boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 21 von 21
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.08.2008, 12:18
Benutzerbild von SKULLBULL
SKULLBULL SKULLBULL ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: wOLFENBÜTTEL
Beiträge: 1.496
Boot: konsolenboot-25ps /schlauchi -8ps
1.068 Danke in 527 Beiträgen
Standard Mariner von 6 auf 8 Ps ???

hat jemand ne ahnung wie ich mein Mariner 6 ps auf 8 ps bekomm??

der verkäufer meinte da müsse man nur ne dichtung am vergaser wechseln die dann einen grösseren durchlass hat- kennt sich da wer aus ??

motornummer :6H8 S 001028
__________________
Gruß KLAUS

Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 10.08.2008, 12:50
Möpsel Möpsel ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: Langenhagen/Hannover
Beiträge: 401
Boot: Bombard Explorer 600 - 225 PS Yammi
260 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Hallo.

Der Motornummer nach entspricht der Motor dem Yamaha aus dem Modelljahr 1986.
Das bedeutet: 2 andere Vergaserdüsen und die Verengung aus dem Auslaßstutzen(Auspuff) entfernen - dann hat er 8 PS.
Außerdem sind andere Zündkerzen nötig.

Möpsel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 10.08.2008, 13:29
Benutzerbild von SKULLBULL
SKULLBULL SKULLBULL ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: wOLFENBÜTTEL
Beiträge: 1.496
Boot: konsolenboot-25ps /schlauchi -8ps
1.068 Danke in 527 Beiträgen
Standard

heist das die teile von yamaha passen in meinen mariner und dann löpt datt ding ??
__________________
Gruß KLAUS

Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 10.08.2008, 14:50
Möpsel Möpsel ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: Langenhagen/Hannover
Beiträge: 401
Boot: Bombard Explorer 600 - 225 PS Yammi
260 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Hallo

Dein Motor ist ein Yamaha - auch wenn Mariner draufsteht.
Der einzige Unterschied ist die Lackierung.

Ich würde die nötigen Teile vom Yamahahändler holen, der sollte die nötigen Teile vorrätig haben, da diese Umrüstung oft gemacht wird.

Es gibt bei Yamaha auch einen kompletten Umrüstsatz.
Dieser ist mit etwa 80 Euro jedoch unnötig teuer, da er ein neues Auspuffrohr enthält. Das Rohr läßt sich jedoch problemlos "aufbohren" und muß nicht ersetzt werden.
Für die beiden Düsen und 2 Zündkerzen sind etwa 30 Euro fällig.

Möpsel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 11.08.2008, 17:57
Benutzerbild von SKULLBULL
SKULLBULL SKULLBULL ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: wOLFENBÜTTEL
Beiträge: 1.496
Boot: konsolenboot-25ps /schlauchi -8ps
1.068 Danke in 527 Beiträgen
Standard

ähm-es heisst ja der auspuff muss aufgebohrt werden wie beim 8 ps-er..... aber wo ist der auspuff und wie bekomm ich ihn ab ????




beim IB is das ja ne klare sache aber beim AB ?????

übrigens hab ich an dem mariner ein yamaha - emblem gefunden

und wofür is das neuaussehende schwarze blech ?? es ist mit diesen 2 schrauben befestigt und mir is jede funktion unersichtlich
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI1237.jpg
Hits:	1057
Größe:	52,9 KB
ID:	96049   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI1238.jpg
Hits:	1050
Größe:	44,9 KB
ID:	96050   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI1239.jpg
Hits:	1010
Größe:	54,5 KB
ID:	96051  

__________________
Gruß KLAUS

Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 11.08.2008, 19:22
Motoriker Motoriker ist offline
Commander
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: HH
Beiträge: 310
193 Danke in 176 Beiträgen
Standard

Wie bereist erwähnt ist der unterschied der Vergaser düsen so minimal das du es nicht wechseln brauchst.
Die Auspuff verjungung siehst du wenn du das unterwasserteil demontierst, eine halbmond förmige verjungung die weg muss, dazu musst du dir einen freser kaufen, ich denke mal das es sich für einmal aufbohren nicht lohnt, wenn du den auspuff demontieren würdest könntest du es evtl. mit anderen mitteln auf bekommen, oder durch ganz tauschen auf 8 er auspuff auch machen.
Um den Auspuff zu demontiren muss der Komplette Motorblock ab, der ist mit einppa schrauben an der motorwanne/fuß befestigt.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 11.08.2008, 19:30
Benutzerbild von SKULLBULL
SKULLBULL SKULLBULL ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: wOLFENBÜTTEL
Beiträge: 1.496
Boot: konsolenboot-25ps /schlauchi -8ps
1.068 Danke in 527 Beiträgen
Standard

oki danke ersmal - also unterwasserteil ab-dann kann ich mir gleich den impeller anschauen und wenn ich alles soviel wie fräser hätte

also ich werd mal anfangen
__________________
Gruß KLAUS

Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 11.08.2008, 20:55
Benutzerbild von Ölfinger
Ölfinger Ölfinger ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: Spanien/Hospitalet
Beiträge: 4.390
Boot: van Andern
8.757 Danke in 3.805 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SKULLBULL Beitrag anzeigen
und wofür is das neuaussehende schwarze blech ?? es ist mit diesen 2 schrauben befestigt und mir is jede funktion unersichtlich
Das ist die :"Bordwerkzeugtaschenbefestigungsaufnahme"

Werkzeugtasche ran und mit (den fehlenden Gummis) befestigen!
__________________
Gruss Konny

Das schwierige daran zu tun was man will,
ist es erstmal zu wissen was man will.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 11.08.2008, 21:36
Motoriker Motoriker ist offline
Commander
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: HH
Beiträge: 310
193 Danke in 176 Beiträgen
Standard

Ich glaub ich hab sogar noch son bordwerkeugsatz rumliegen.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 11.08.2008, 21:42
Möpsel Möpsel ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: Langenhagen/Hannover
Beiträge: 401
Boot: Bombard Explorer 600 - 225 PS Yammi
260 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Hallo
1.)
Die Düsen müssen unbedingt gewechselt werden wenn man die volle Leistung haben will.
Der 6 PS wird durch Überfettung gedrosselt - das heißt : die 8 PS Hauptdüse ist kleiner als die vom 6er.

2.)
An den Auspuff kommt man nicht durch abnehmen des Unterwasserteiles !!
Dazu muß der Kraftkopf vom Schaft getrennt werden.
6 Schrauben sind unterhalb der Motorwanne zu lösen.
Wer sich an diese "Operation" traut sollte wissen wie man abgerissene Schrauben ausbohrt - das passiert bei älteren Motoren oft und gerne, vor allem wenn sie im Salzwasser gelaufen sind.
Ich benutze zum Entfernen der Verengung einen Schälbohrer an den ich eine Verlängerung geschweißt habe.
Man kann die Verengung im Auspuff jedoch auch "herausmeißeln", zb. mit einem großen, stabilen Schraubenzieher.

Möpsel
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 11.08.2008, 21:53
Benutzerbild von SKULLBULL
SKULLBULL SKULLBULL ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: wOLFENBÜTTEL
Beiträge: 1.496
Boot: konsolenboot-25ps /schlauchi -8ps
1.068 Danke in 527 Beiträgen
Standard

also das man den auspuff nicht von unten raus bekommt hab ich nu auch bemerkt denn das UT ist ab und ich dachte mir das der motor dafür ab muss

hab mal fotos gemacht und sehe diese verengung. is es die da ganz oben ???

überfettung ?? dann is der 8er auchnoch sparsamer ???

an einen langen bohrer dachte ich bei dem anblick auch schon aber dafür müsste man ersmal den engpass sehen


also wenn echt die düsen neu müssen und der auspuff so schlecht zu weiten ist dann werd ich die aktion wohl lassen-denn das isses mir nicht wert.

aber maybe is er ja schon offen ?????
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI1241.jpg
Hits:	1054
Größe:	23,7 KB
ID:	96094  
__________________
Gruß KLAUS

Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 11.08.2008, 22:09
Motoriker Motoriker ist offline
Commander
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: HH
Beiträge: 310
193 Danke in 176 Beiträgen
Standard

Der 6 wird definitiev durch die verjüngung gedrosselt, ich habe viellecht mehr als 100 Stück umgebaut und die Motore hatten danach die Enddrehzahl eines 8 ps motors

Wenn du mutig bist könntest du die verjungung versuchen von unten rauszukloppen, aber das ist mir vorsicht zu genießen, es könnte das komplette gehäuse abbrechen, dann hast du mehr ärger als gewollt.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 11.08.2008, 22:27
Benutzerbild von SKULLBULL
SKULLBULL SKULLBULL ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: wOLFENBÜTTEL
Beiträge: 1.496
Boot: konsolenboot-25ps /schlauchi -8ps
1.068 Danke in 527 Beiträgen
Standard

also nach halbmond sieht das nicht aus ! eher nach einen ring
ich denke der muss weg! was kann denn passieren wenn ich ihn aufbohr ohne die düsen zu wechseln wobei die sicher kein vermögen kosten .

mal was anderes- ich hab heute das UT mit nem deltaschleifer abgeschliffen weil es stümmperhaft gepinselt war- teilwese is nu alu zu sehen- reicht es wenn ich 2K primer ( rest vom rumpf fürs grosse boot ) auftrag und dann lack ?? oder muss da spezieller AB haftgrund drauf ??


so-nu geh ich pennen-muss wieder um 4 hoch
__________________
Gruß KLAUS

Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 11.08.2008, 22:36
Motoriker Motoriker ist offline
Commander
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: HH
Beiträge: 310
193 Danke in 176 Beiträgen
Standard

Ja hast recht ist ein ring, der soll wech, ich habs mit was anderem verwechselt, sorry.
Muss ich das dreimal wiederholen????? Die Düsen brauchen nicht gewechselt werden, muss du aber selber entscheiden, ich denke die Düsen werden dich um die 50 kosten.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 12.08.2008, 19:47
Benutzerbild von ro-jog-rr
ro-jog-rr ro-jog-rr ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: MG (NRW) / Maasplassen
Beiträge: 1.419
1.207 Danke in 527 Beiträgen
Standard

hier, das hatte ich auch schonma...

http://boote-forum.de/showthread.php...hlight=mercury
__________________
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 12.08.2008, 21:07
Benutzerbild von SKULLBULL
SKULLBULL SKULLBULL ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: wOLFENBÜTTEL
Beiträge: 1.496
Boot: konsolenboot-25ps /schlauchi -8ps
1.068 Danke in 527 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ro-jog-rr Beitrag anzeigen
hier, das hatte ich auch schonma...

http://boote-forum.de/showthread.php...hlight=mercury

naja-nich ganz-bei mir isses eben nicht mit der dichtung getan sondern bei meinem is die verengung im auspuff die ich heute mit einer stange zerstören konnte- gut das es kein blech ist sondern spröde-so konnte ich mit einer kleinen stange und zarten hammerschlägen die verengung nach und nach etwas ausbrechen und hab nu fast den ganzen durchmesser erreicht vom auspuffrohr. mal sehn was es bringt. gut das ich vorher per gps die geschwindigkeit gemessen hab als meine tochter vollgas gefahren ist . mal sehn ob sich so schon was getan hat
-
hier mal ein bild von der weitung im auspuff.

der restliche rand ist sehr stabil ! das geht nur mit nem langen fräser oder passendem bohrer
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI1250.jpg
Hits:	1008
Größe:	28,1 KB
ID:	96238  
__________________
Gruß KLAUS

Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 16.08.2008, 08:40
Benutzerbild von SKULLBULL
SKULLBULL SKULLBULL ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: wOLFENBÜTTEL
Beiträge: 1.496
Boot: konsolenboot-25ps /schlauchi -8ps
1.068 Danke in 527 Beiträgen
Standard

SOOO-gestern war ich mal auf wasser mit dem aufgebohrten -vorher hab ich noch die hydrflügel an den AB gebaut-die waren beim kauf dabei und ich wollt mal sehn obs was bringt.also das aufbohren hat voll was gebracht! er beschleunigt viel besser und ist viel schneller aus dem wasser und fährt ca 5 km/h schneller.ich denke das er jetz deutlich schneller ins gleiten kommt könnte auch an den flügeln liegen-jedenfalls war das feintunig ein voller erfolg !!!mann könnte jetz noch den rest von der verengung raus bohren aber erstmal lass ich es so werd next mal die kerzen raus holen um zu sehn wie sie aussehen-vorm aufbohren waren sie rehbraun-mal sehn ob sich das nu ändert- könnte was passieren an den kerzen durch das grössere loch im auspuff und wenn ja was sieht man dann an den kerzen ??gruss klaus HD
__________________
Gruß KLAUS

Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 16.08.2008, 09:08
Benutzerbild von elba
elba elba ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.04.2005
Ort: Südhessen
Beiträge: 919
Boot: Sea Ray 240 Sundancer
834 Danke in 504 Beiträgen
Standard

Hallo Klaus

Jetzt muss ich doch auch mal was schreiben.
Zunächst einmal freue ich mich mit Dir, dass der Motor noch läuft,
und Du mit der Leistung zufrieden bist.
Gleichzeitig muss ich sagen, dass ich bei dem Umbau meines Yamaha in der Werkstatt dabei war und der Austausch des Abgasrohres etwa 15-20 Minuten gedauert hat.
Die Empfehlungen, das Rohr von unten zu bearbeiten verstehe ich da nicht.
Meine Empfehlung deshalb: Nimm Dir die Zeit und schraube den Kopf ab und Du kannst Das Gerödel mit Rohr hoch- und heraus heben. Danach das Rohr ab und ordentlich bearbeiten.
Kosten: Zwei Dichtungen ( Cent-Artikel) und die Gewissheit, dass nicht irgendwo noch kleine Metallsplitter vagabundieren. Die Bedüsung gibt dann erst wirklich den von Dir beschriebenen Feinschliff.

Das Ganze ist nicht wirklich ein Aufwand.

Die Kerzen werden nach meiner Erfahrung nicht beeinträchtigt.


-Grüße
Joachim
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 16.08.2008, 09:54
Benutzerbild von SKULLBULL
SKULLBULL SKULLBULL ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: wOLFENBÜTTEL
Beiträge: 1.496
Boot: konsolenboot-25ps /schlauchi -8ps
1.068 Danke in 527 Beiträgen
Standard

danke für die info-aber es macht keinen unterschied wenn das rohr draussen ist denn dann kommt man immernoch schlecht drann weil die verengung recht tief drin sitzt. mit den spänen hasde sicher recht -das war mir aber bewusst und dem entsprechend war ich vorsichtig beim weiten und hab den motor in einer lage gebracht wo alles RUNTER fällt statt IN den brennraum. und vor dem ersten start hatte ich die kerzen raus und vorsichtig am seil gezogen ob da nich doch was drin is. also die kids waren gestern bei geilstem wetter noch ca 2 std mit dem schlauchi unterwegs und alles is gut gegangen.mal sehn-im winter werd ich die sache dann wohl richtig machen mit düsen usw denn jetz werden wir ersmal das wetter nutzen denn es is wieder sommer angesagt an der schlei
__________________
Gruß KLAUS

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 13.10.2009, 21:45
Benutzerbild von dirk-mann
dirk-mann dirk-mann ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: Emden
Beiträge: 491
431 Danke in 266 Beiträgen
Standard

Moin

will mir nen angelboot holen da ist nen 8 ps mariner dran wie kann ich den auf führerschein drosseln
__________________
gruß Dirk
Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch verrückteren fände, der ihn versteht...
Heinrich Heine
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 21 von 21


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.