boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 33
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 19.08.2003, 18:12
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von TomHH
Jungs bleibt locker! Das bringt nichts!
Ich bin immer noch locker.

Zitat:
Zitat von TomHH
Keiner weiss was da los war und keiner weiss warum sich der Schreiber ärgert, also cool down!
Doch, wir wissen was da los war und auch das der Schreiber noch nicht einmal dabei beteiligt war:

"Pfingstmontag kam es auf der Ostsee zu einer konzertierten Aktion der deutschen und dänischen Grenzschützer. Der Zoll, der Bundesgrenzschutz und die Wasserschutzpolizei sowie deren dänische Kollegen stoppten und kontrollierten insgesamt 119 Wasserfahrzeuge. Im Einsatz waren 34 Beamte, drei Polizei-, zwei Zoll- und drei Schlauchboote. 55 Verstöße wurden festgestellt (Beanstandungsquote 46,22 Prozent). Die meisten Verwarnungen (26) wurden ausgesprochen wegen Segelns mit mitlaufender Maschine ohne gesetzten Kegel, geringfügiger Geschwindigkeitsüberschreitungen, wegen Ankerns ohne Ankerball, Fahren ohne Führerschein und Verletzung des Rechtsfahrgebots. Es gab zwölf Anzeigen, acht davon wegen eines zollrechtlichen Verstoßes oder nicht mitgeführter Sportbootführerscheine. Um ähnlichen Ärger zu vermeiden, ist regelkonformes Verhalten angeraten: Die Behörden haben für die Saison weitere solcher Aktionen angekündigt."

Zitat:
Zitat von TomHH
KWO ist sehr "beamtenfreundlich", andere sehen es eher "alltäglich". Ihr findet sowieso keine Meinung, ausser Ihr schliesst Euch der Meinung von KWO an, also lasst die Diskussion nach, es bringt nichts!!
Wenn sich nun zu dem Job der Beamten einer wie folgt äussert und ich das den durchführenden Leuten gegenüber als eine Beleidigung empfinde, der mag mich gerne als "beamtenfreundlich" bezeichnen:

"Was sind das nur für Menschen die sich für so einen Job hergeben. Denen muss das Wasser bis zum Hals stehen. Oder haben die sadistische Veranlagungen?"

Mit Sicherheit würde ich da bei jeder anderen Berufsgruppe auch so reagieren und das nicht gutheißen. Hat also nichts mit "Beamtenfreundlichkeit" zu tun. Eher mit Anstand und Mäßigung.

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 19.08.2003, 20:12
Criticus Criticus ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 21.06.2003
Beiträge: 4
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Die Anfangsaussage von KWO, und um die geht es doch, ist völlig korrekt. Über Sinn und Unsinn von manchen Kontrollen mag man unterschiedlicher Meinung sein. Ich habe mal eine Reportage über die Kontrollen von Wassersportlern gesehen und halte seither Kontrollen für sinnvoll.
Die polemischen und beleidigenden Äußerungen sollten nicht akzeptiert und erst recht nicht gerechtfertigt werden.
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 19.08.2003, 20:58
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe erst vor einigen Wochen eine Kontrolle mitmachen müssen, wo sich niemand drüber aufregt. Vollsperrung in beiden Richtungen der Bundesstrasse kurz vor der Fehmarnsundbrücke. Freitag Abend gegen 22:00 Uhr mit extra aufgestellten Flutlichtmasten der Polizei und Zoll. Kontroliert wurde alles, von Schmuggelware bis zum fehlenden Warndreieck. Über 800 Autos wurden angehalten.
Ob es nun sinnvoll war oder nicht...hätte ich einen der Beamten beleidigt, wäre ich an dem Abend bestimmt nicht mehr zum Boot gekommen.
Also manchmal ist es stressfreier und schlauer sich seinen Teil nur zu denken.
Wenn ich mich über alles so aufregen würde, hätte ich keine Zeit mehr für die schönen Sachen des Lebens!
Gott sei Dank ist bald wieder Wochenende und ich bin dann wieder auf dem Wasser...mit oder ohne Kontrollen...mir doch egal
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 19.08.2003, 21:01
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.953 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Jörg,
habe das dieses Jahr schon 3x mitgemacht
Mußte mit leben.
Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 19.08.2003, 21:04
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kann ich auch mit leben, Uwe
Ich setze sogar den schwarzen Kegel auf der Autobahn wenn der Motor mitläuft
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 19.08.2003, 21:11
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.953 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Jörg, noch ein Tipp
hüte dich vor einen schwarzen Golf GTI
mit den Kennzeichen NWM, macht gute Videoaufnahmen
hat mich 100 Teuros und 3 Punkte gekostet
Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 19.08.2003, 21:13
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bin doch selbst Fotograf...der bekommt dann bessere Aufnahmen von mir und die sind teurer
Aber danke Uwe, werde drauf achten
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 20.08.2003, 08:24
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von TomHH
Ein Beamter der WSP hat z.B. einmal alles abgefragt, über Anker und Leine usw. War alles i.O.. Zum goldenen Schluss hat er mich dann aufgefordert Ihm die beiden Ersatzglühlampen für die Positionsbeleuchtung zu zeigen. Bei einem 4,70m Spüortboot das tagsüber genutzt wird ist das natürlich sehr sinnig. Der Beamte hat dann mit einem Lächeln im Gesicht seinen Block gezückt und ordentlich geschrieben, da ich keine Ersatzglühlampen an Bord hatte!
Ersatzglühlampen usw. mitführen? Kann mir da mal eine ne Fundstelle mitteilen wo das steht? Das interessiert mich jetzt aber echt.

Hat er nur "ordentlich" geschrieben (kann er ja meinetwegen, ganze Blöcke voll), oder hat er auch "ordentlich" dafür kassiert?

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 33


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.