boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 33 von 33
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.07.2003, 01:36
Benutzerbild von Tilo
Tilo Tilo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: München
Beiträge: 456
10 Danke in 5 Beiträgen
Standard Fahrverbot für Trailer-Gespanne?

Folgende Meldung fand ich soeben:

Auf den deutschen Autobahnen beginnen am 5. Juli "brummilose" Samstage. Zusätzlich zum ganzjährigen Lkw-Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen gilt dann bis einschließlich 30. August auch an Samstagen ein Fahrverbot für Lastwagen über 7,5 Tonnen. Das teilt der ADAC in München mit.

Das Lkw-Ferienfahrverbot gilt samstags von 7 bis 20 Uhr. Darunter fallen den Angaben zufolge auch Lastwagen unter 7,5 Tonnen, sofern sie mit einem Anhänger unterwegs sind.

Zur Erleichterung des Ferienreiseverkehrs tritt in Italien und Österreich bereits an diesem Samstag, dem 28. Juni, das auf Samstage erweiterte Lkw-Fahrverbot in Kraft, berichtete der Autoclub. In beiden Ländern gelte auch an ein einigen Freitagen ein Lkw-Fahrverbot.


(Quelle: n-tv.de)

Bedeutet das, dass man nun nicht mehr mit einem Trailer-Gespann am Wochenende fahren darf, wenn das Zugfahrzeug aufgelastet wurde?

Gruß
Tilo
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 12.07.2003, 01:57
Benutzerbild von provence
provence provence ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 844
Boot: Hasla 21
445 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Soweit ich weis, gilt dieses Fahrverbot nur wenn dein Zugfahrzeug eine LKW-Zulassung hat! Diese Pick Up's, also Geländewagen mit Ladefläche sind meistens LKW's. Die dürfen nicht! Bei "Kombinationsfahrzeugen" und PKW's greift das Fahrverbot meines wissens aber nicht!
Was ausserhalb Deutschlands gilt, habe ich keine Ahnung!

Habe selber einen Nissan Pick-Up gefahren! Mich hat es ehrlich gesagt nie großartig interessiert!
__________________
Grüße vom Pottkind
Ricky
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 12.07.2003, 02:16
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.793 Danke in 14.364 Beiträgen
Standard

Hallo Tilo,
das gildet auch für alle Fahrzeuge mit LKW Zulassung, da gibt es aber irgend wo eine Ausnahme, wenn leicht Verderbliche Ware transportiert wird oder so ähnlich, da könnte man doch glatt auf die Idee kommen noch ein paar alte Salatköpfe ins Boot zu packen, dann müßte man das Fahrverbot doch umgehen können.

Ralf Schmidt
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 12.07.2003, 05:36
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Guten Morgen!

Anders gesagt:

Das Verbot gillt nicht für PKW, mit oder ohne Auflastung.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 12.07.2003, 07:20
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hoffentlich kriegense mich nicht am Arsch, ich fahre jetzt los...mit LKW und Boot....
Willy
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 12.07.2003, 10:02
Benutzerbild von Ebro Skipper
Ebro Skipper Ebro Skipper ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 21.12.2002
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.700
Boot: "Rocky" Bayliner 2255 Ciera
8.827 Danke in 1.703 Beiträgen
Standard

Ihr könnt mich gerne berichtigen wenn ich falsch liege, aber das Fahrverbot gilt nur für LKW ab 7,5 t.
__________________
Gruß
Jürgen



Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume, denn das Leben ist zu kurz um nur zu träumen.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 12.07.2003, 10:14
Criticus Criticus ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 21.06.2003
Beiträge: 4
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Da ein aufgelastetes Fahrzeug nur steuermäßig anders erfaßt wird und sich an den Papieren nichts ändert, gilt das Verbot nicht für diese Gespanne. Es ließe sich nicht kontrollieren, zumal die Finanzämter nicht am Wochenende arbeiten.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 12.07.2003, 10:21
Benutzerbild von Bernd
Bernd Bernd ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: München
Beiträge: 3.285
Boot: 3255 Avanti Express
14.249 Danke in 4.280 Beiträgen
Standard

Und ich dachte das gilt bei über 7,49t Gesamtgewischt, also 7,49t mit Anhänger. Als "Merkregel" hab ich gehört: solang man keine Tachoscheibenpflicht hat, kann die Regelung einem egal sein.
Bernd
__________________
Euer boote-forum.de Admin
Bernd
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 12.07.2003, 10:29
Benutzerbild von Tilo
Tilo Tilo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: München
Beiträge: 456
10 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ebro Skipper
Ihr könnt mich gerne berichtigen wenn ich falsch liege, aber das Fahrverbot gilt nur für LKW ab 7,5 t.
Alle LKW ab 7,5 t und alle LKW (GG egal) mit Anhänger.

Daher meine Frage nach aufgelasteten Zugfahrzeugen. Aber wenn da weiterhin "PKW" im Schein steht, und nur die Zulassung und nicht die Besteuerung entscheidet, dann ist's ja ok.

Auf der ADAC-Seite steht's nebst ein paar weiteren Verkehrsvorschriften für Fahrzeuge mit Lkw-Zulassung.


Gruß
Tilo
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 12.07.2003, 10:37
Benutzerbild von provence
provence provence ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 844
Boot: Hasla 21
445 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hab mal gegoogelt und das hier gefunden:

http://www.ihk-koeln.de/Navigation/S...Fahrverbot.jsp

http://www.bmvbw.de/Anlage15335/Feri...verordnung.pdf

Und wenn ich das richtig verstehe gilt das Fahrverbot einfach ausgedrückt für LKW's mit einem zulässigen Gesamtgewicht von über 7,5 tonnen, sowie für Anhänger wenn sie von LKW's gezogen werden! Letzteres ohne Gewichtsbeschränkung!

Also, alle Fahrzeuge dürfen Anhänger während des Fahrverbotes ziehen. Ausser es steht LKW im Fahrzeugschein/Brief des Zugfahrzeugs!
__________________
Grüße vom Pottkind
Ricky
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 12.07.2003, 10:37
Benutzerbild von provence
provence provence ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 844
Boot: Hasla 21
445 Danke in 179 Beiträgen
Standard



Tilo war schneller!
__________________
Grüße vom Pottkind
Ricky
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 12.07.2003, 15:19
Guido-E
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Na Klasse.... ich hab jetzt mit dem Führerschein angefangen und werde etwa 1500 Euro bezahlen müssen.

Ich darf dann alle PKW bis 3,5 t fahren und muss für einen Anhänger über 750kg auch einen extra Führerschein machen.

Da spricht man von Euro-Führerschein und Deutschland ist mal wieder das einzige Land, das einen Anhänger-Führerschein verlangt...

So ein Scheiß!!!!!
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 12.07.2003, 16:18
Wolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Guido-E
Na Klasse.... ich hab jetzt mit dem Führerschein angefangen und werde etwa 1500 Euro bezahlen müssen.

Ich darf dann alle PKW bis 3,5 t fahren und muss für einen Anhänger über 750kg auch einen extra Führerschein machen.

Da spricht man von Euro-Führerschein und Deutschland ist mal wieder das einzige Land, das einen Anhänger-Führerschein verlangt...

So ein Scheiß!!!!!
Moin Guido,

dann hol Dir doch son Papamobil, das kannste mit Deinem Latinum fahren
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 13.07.2003, 11:22
Guido-E
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hahaha, ich lach mich tot, sehr witzig....
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 13.07.2003, 11:25
Benutzerbild von Sailor21
Sailor21 Sailor21 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 22.10.2002
Ort: Monschau(Kreis Aachen) Revier: Rursee
Beiträge: 268
Boot: Neptun22
16 Danke in 13 Beiträgen
Sailor21 eine Nachricht über ICQ schicken Sailor21 eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Guido mach den Hänger gleich mit soviel teurer ist der auch nicht und auch garnicht so schwer wenn man das einmal mit dem rangieren raus hat.
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 13.07.2003, 17:42
Wolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Guido-E
hahaha,...., sehr witzig....
...find ich auch, Guido.

Ich hab´mich beim Schreiben auch ausgeschüttet vor Lachen.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 13.07.2003, 22:11
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Platium hin oder her.

Mich haben sie mal mit einem Nissan Patrol von der Autobahn geholt!
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 13.07.2003, 22:25
Benutzerbild von MB-Mobil
MB-Mobil MB-Mobil ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Plettenberg im Sauerland (NRW)
Beiträge: 122
Boot: zur Zeit leider nur ein Gatz-Kanu :-/
44 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ebro Skipper
Ihr könnt mich gerne berichtigen wenn ich falsch liege, aber das Fahrverbot gilt nur für LKW ab 7,5 t.
... und alle LKW mit Anhänger!
Hierbei ist allerdings Voraussetzung, daß das Fzg. in den Papieren als LKW ausgewiesen ist. Kombi-PKW, über 2,8to sind also nicht betroffen, genauso wenig wie z.B. mein 4,5to Womo...
__________________
Gruß
Hans-Jörg
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 13.07.2003, 22:47
Smutje Smutje ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 99
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Es gilt für alle Lkw (egal ob aufgelastet) mit einem Gesamtgewicht über 3,5to incl. Trailer (also auch der Bully mit Wohnwagen). Man kann sich jedoch beim zuständigen Amt für Verkehr oder Rathaus etc. eine unbefristete Ausnahmegenehmigung erteilen lassen!
__________________
Smutje
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 13.07.2003, 23:16
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.953 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Hier noch ein Link,
wer , welche und wann div. Straßen bzw. Autobahnen nicht befahren darf!
http://www.bmvbw.de/LKW-Fahrverbot-i...nzeit-.826.htm
Gruss
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 14.07.2003, 07:20
Benutzerbild von MB-Mobil
MB-Mobil MB-Mobil ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Plettenberg im Sauerland (NRW)
Beiträge: 122
Boot: zur Zeit leider nur ein Gatz-Kanu :-/
44 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Smutje
Es gilt für alle Lkw (egal ob aufgelastet) mit einem Gesamtgewicht über 3,5to incl. Trailer ...
bis auf die 3,5to war diese Aussage korrekt. Es gilt für ALLE LKW - unabhängig vom Gewicht!!!
__________________
Gruß
Hans-Jörg
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 14.07.2003, 07:31
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.953 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Hallo Hans Jörg
siehe o. a. Link
Zur Erleichterung des Ferienreiseverkehrs auf der Straße dürfen zusätzlich zum ganzjährigen Sonntagsfahrverbot an allen Samstagen in der Zeit vom 1. Juli 2003 bis 31. August 2003 von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr Lastkraftwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 Tonnensowie Anhänger hinter Lastkraftwagen auf nachfolgend genannten Autobahnen und Bundesstraßen jeweils in beiden Fahrtrichtungen nicht verkehren.
Gruss aus dem Siegerland
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 14.07.2003, 08:30
Benutzerbild von MB-Mobil
MB-Mobil MB-Mobil ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Plettenberg im Sauerland (NRW)
Beiträge: 122
Boot: zur Zeit leider nur ein Gatz-Kanu :-/
44 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cooky-Crew
Hallo Hans Jörg
siehe o. a. Link
Zur Erleichterung des Ferienreiseverkehrs auf der Straße dürfen zusätzlich zum ganzjährigen Sonntagsfahrverbot an allen Samstagen in der Zeit vom 1. Juli 2003 bis 31. August 2003 von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr Lastkraftwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 Tonnensowie Anhänger hinter Lastkraftwagen auf nachfolgend genannten Autobahnen und Bundesstraßen jeweils in beiden Fahrtrichtungen nicht verkehren.
Gruss aus dem Siegerland
UWE
Sorry, habe mich nicht korrekt ausgedrückt.
In Verbindung mit einem Anhänger gilt es für ALLE LKW unabhängig vom Gewicht...
__________________
Gruß
Hans-Jörg
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 14.07.2003, 10:12
Guido-E
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich wollte eh BE machen, denn welches Boot wiegt weniger als 750 kg inkl. Trailer!?
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 14.07.2003, 10:26
Benutzerbild von Sailor21
Sailor21 Sailor21 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 22.10.2002
Ort: Monschau(Kreis Aachen) Revier: Rursee
Beiträge: 268
Boot: Neptun22
16 Danke in 13 Beiträgen
Sailor21 eine Nachricht über ICQ schicken Sailor21 eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Es gibt viele Boote die mit Hänger weniger als 750 Kg wiegen. Außerdem gibt es ja nicht nur die 750 KG regel sondern auch noch das man mit B Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zur höhe der Leermasse des Zugfahrzeuges fahren darf-sofern die die zulässige Gesamtmasse des ganzen Zuges nicht mehr als 3500 Kg beträgt
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 33 von 33


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.