boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 86Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 86
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 07.07.2003, 14:31
Benutzerbild von Peter R.
Peter R. Peter R. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Mering; Bayliner Trophy2002, ALINE DB7864
Beiträge: 659
Boot: Bayliner Trophy2002
Rufzeichen oder MMSI: DB7864
432 Danke in 171 Beiträgen
Standard

Seltsam ist, das angelnde Bootsfahrer weniger Proble mit Angler haben, als nur Bootfahrer. Wobei ich sagen muß, schwarze Schafe gibt es überall und man darf nicht immer alles Verallgemeinen.
PS:
Auch in einem Forum für Angler wurde da schon heftig diskutiert.
http://www.anglerboard.doks-pages.de...ght=Motorboote
__________________
eat, sleep, go fishing and boating
Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 07.07.2003, 14:45
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.793 Danke in 14.364 Beiträgen
Standard

als Ex.Angler habe ich mich auch über die Boote geärgert, aber mehr über die Berufschiffe, da man die oft zu spät hört um seine Angeln in Sicherheit zu bringen, anderer seits habe ich damals festgestellt, daß Fische gerade dann Futter suchen wenn ein Berufsschiff durchfährt und den Grund aufwühlt.
Als Ex.Angler bin ich natürlich bemüht auf Angler Rücksicht zunehmen und weiche aus, wann immer ich sie sehe.
Mit dem Warnkegel ist sicher eine gute Idee aber da werden die Angler sich wohl weigern, da gibt es schon genug Ausrüstung zu schleppen, die man unbedingt zum Angeln braucht.

Ralf Schmidt
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 07.07.2003, 14:51
Benutzerbild von ventum
ventum ventum ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Wesel /Ndrrh., - ANITA - (12mR),
Beiträge: 975
17 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Obwohl ich nur sehr selten "binnen" unterwegs bin, einen Gedanken dazu:

Eigenartig ist das doch schon, daß Fischerei im Seebereich mehr oder weniger deutlich auf sich aufmerksam macht (oder es nach den KVR machen sollte), während es binnen dagegen so etwas überhaupt nicht gibt und Angler offensichtlich total entgeistert sind, wenn ihnen mal jemand in einer Wasserstrasse über die Schnur fährt ...
Kaum ein Berufsschiff würde im Übrigen einer Angelschnur ausweichen, selbst wenn der Schiffsführer den Angler am Ufer bemerken würde; der Angler würde auch kein Ausweichen erwarten.
Wer in einem befahrenen Gewässer angelt, muss sich m.E. also selbst darum kümmern, dass es auch keinen Konflikt mit Sportbooten gibt. Und dazu gehört auch das Kenntlichmachen von Angelstellen. Solange Fische nicht lesen können, könnte man/frau zum Beispiel an (selbstgemalte) Schilder oder ähnliches denken; ich kann auch nicht glauben, dass sich Fische von Baustellenhütchen am Ufer verschrecken lassen.
__________________
Gruss,
Helmut

DGzRS - Fördermitglied werden!
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 07.07.2003, 15:02
Miky Miky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Röhrse
Beiträge: 745
357 Danke in 170 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Peter R.
Was früher mal ein Fluß war kann ganz schnell zum Kanal werden.
Und natürlich sind Kanäle für Schiffe gebaut, aber doch eher für Berufsschiffe und nicht für Hobbyskipper
Hm, also sollte es so sein:

Keine Hobbyskipper mehr, nur noch Berufsschiffahrt.
Keine Hobbyangler mehr, nur noch Berufsfischer.

Jawoll!

Miky
__________________
Grüße

Miky

Wer? Ich?
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 07.07.2003, 15:09
Thomas I.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin Z-Man,

Zitat:
Zitat von Z-man
@ ThomasI,
so einen haben wir auch bei uns im Verein. Meint weil er ein Boot hat und 230 PS unterm Hintern das dieses ein Freifahrtsschein ist.
Den haben die Angler schön angepickt. Es kam wie es kommen mußte , der Bootsfahrer hatte nur Pech das er noch unter Alkohol stand.
Was, bitte, meinst Du denn mit "so einen". Willst Du mir unterstellen, dass ich ständig besoffenerweise nix Besseres zu tun habe, als Anglern ihre Schnüre zu kappen?

Das finde ich, ehrlich gesagt, ziemlich heftig und Du solltest es ganz schnell mal gerade rücken!

Zitat:
Zitat von Z-man
Ich sehe immer beide Seiten.
..ich auch!

Zitat:
Zitat von Z-man
Ein kurzes Hupen vor dem Anlegesteg und der Angler hat Zeit seine Rute einzuziehen. Wo ist das Problem??
Nirgendwo. Ausserdem ist in den meisten Häfen das Angeln vom Steg aus verboten!

Gruss
Thomas I.
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 07.07.2003, 16:06
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas I.
Moin Z-Man,

Zitat:
Zitat von Z-man
@ ThomasI,
so einen haben wir auch bei uns im Verein. Meint weil er ein Boot hat und 230 PS unterm Hintern das dieses ein Freifahrtsschein ist.
...
Was, bitte, meinst Du denn mit "so einen". Willst Du mir unterstellen, dass ich ständig besoffenerweise nix Besseres zu tun habe, als Anglern ihre Schnüre zu kappen?

...

Und hier mein Salz: Ich habe auch mehr als 230 PS und fahre nicht besoffen! Aber ich bin auch in keinem Verein. Ist das nun gut oder schlecht?
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 07.07.2003, 17:52
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

wenn man in einen Verein ist, darf man Angeln und besoffen fahren
Gelten Clubs auch ?

Willy
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 07.07.2003, 18:49
Benutzerbild von provence
provence provence ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 844
Boot: Hasla 21
445 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Also, in Holland funktioniert das total simpel! Die Grachten sind ja nun mal was enger als unsere Kanäle hier. Geangelt wird fast überall, auch im Hafen, von Brücken etc.
Wenn ein Boot kommt, muss die Rute halt weg! Verschläft der Angler aus verschiedenen Gründen den richtigen Zeitpunkt, ist die Rute halt auch weg!
Meiner Meinung und Persönlicher Erfahrung lässt Fisch sich auf befahrenen Gewässern eh nicht mehr von Booten verscheuchen!
Bin auch ex Angler, aber Boote hatten bei mir immer Vorfahrt!
Angeln so auszulegen, das niemand gestört wird ist doch kein Problem!
Wenn ein Boot kommt, eben die Rute hochheben, wenn das Boot durch ist den Köder wieder ins Wasser. Ich weis nicht wo da das Problem ist!
Auf Kanälen ist eine Rute mit Rolle wohl eh überflüssig!

Allerdings muss ich mich immer wieder darüber Amüsieren, mit welchem High-Tech die Angler heute anrücken! Fischfinder, Bissanzeiger, Kohlefaserruten und was es nicht noch alles gibt!
Mei Onkel und mein Bruder angeln aktiv! mein Onkel mit Technik, mein Bruder herkömmlich!
Ratet mal wer mehr Fisch rausholt?

Allerdings habe ich in unserem Revier manchmal Probleme mit Schleppanglern! http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...ght=schlepp%2A
__________________
Grüße vom Pottkind
Ricky
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 07.07.2003, 22:06
Esmeralda Esmeralda ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Beiträge: 1.587
6.645 Danke in 1.593 Beiträgen
Standard

Bei uns angeln die mit Vorliebe in der Hafeneinfahrt oder zwischen Hafeneinfahrt und Fähranleger (ca. 100 m). Die Hafeneinfahrt ist ziemlich eng und wenn wir mit der Barkasse da angetuffelt kommen, interessieren uns die Angelruten kein bißchen - ich muß da sowieso durch und kann nicht ausweichen.

Aber sie ziehen nicht immer ihre Angeln raus und einige sind auch unbeaufsichtigt, doch ich hoffe, daß die Leinen unserer Schraube nicht so viel ausmachen. Wenn ein kleines Boot in den Hafen fährt ziehen sie die Leinen auch nicht unbedingt ein.......

Hat in mir bisher den Eindruck erweckt, daß Angler entweder arrogant oder besoffen sind - allerdings kenne ich keinen persönlich

Anneke
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 07.07.2003, 23:27
Benutzerbild von Kostjanix
Kostjanix Kostjanix ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.08.2002
Ort: Hamburg/ Pelzerhaken/ Ockelbo 21DC
Beiträge: 155
1 Danke in 1 Beitrag
Kostjanix eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Also jetzt ich!
Ich bin neulich bei uns an den Steg rangefahren und da saß da so ein Typ mit seinen Angeln. Der machte keine anstalten sein schnüre einzurollen
Habe kurzer hand aber ungewollt,wegen meines Simmerringes, sein leine gekappt es gab ein großes teather bis der angler eingesehen hat was für ein schaden die leine anrichtet Ich hatte sie nemlich auf der Welle!

Ich Angle dort wo es erlaubt ist und mache kurzen prozes dort wo es nicht erlaubt ist! Und das ist bei mir am Steg der fall!

Gruß Kostjanix
__________________
Und kost Benzin auch 3,10€ macht ja nix, Kostjanix
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 08.07.2003, 07:28
Benutzerbild von Z-man
Z-man Z-man ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Hodenhagen
Beiträge: 402
Boot: Im Moment ohne...
24 Danke in 17 Beiträgen
Z-man eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

@ThomasI und boatman,

nun mal Butter bei den Fischen. Ihr habt ja recht. Es gibt bei den Bootsfahrern und auch bei den Anglern schwarze Schafe.
Und ich selber habe mich auch schon mal darüber geärgert. Kostjanix hat es ja schon beschrieben. Mit den 230 PS seid nicht ihr gemeint, ich habe ja auch damit jemand anderes beschrieben. Den kenne ich privat.
Wollte das nur mal erzählen wie weit manche doch gehen.
__________________
Gruß Thomas
_________________________
Derjenige, der sagt:"Es geht nicht", der soll den nicht stören, der`s gerade tut.
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 08.07.2003, 07:53
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Auf den ostfriesischen Kanälen ist das recht eindeutig: maximal angeln bis zur Kanalmitte und keine zwei Angler im selben Kanalabschnitt gegenüber voneinander. Dann es hat sich zusätzlich eingeschliffen, dass die Jungs mit den Haken kurz aufstehen, sobald sie einen von uns hören. Kurzer Blickkontakt, meist sogar ein freundliches Winken und die Welt ist in Ordnung. Das klappt mit den Einheimischen und den Niederländern (also quasi Einheimischen) sehr gut. Wenn es Schwierigkeiten gibt, sind da eher die angelnden oder Motorboot fahrenden Touristen beteiligt - bei uns ist das also weniger ein generelles Problem zwischen Mobos und Anglern...

In den meisten Hafeneinfahrten ist angeln zum Glück nicht möglich (verboten sowieso). Aber wenn ihr mal in Hooksiel seit, guckt euch mal die Anglerparade am Hafeneingang an - die stehen direkt unter dem Schild "Angeln in der Hafeneinfahrt verboten". Und diese angelnden Touristen verlieren fast regelmässig ihr "Werkzeug"...
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 08.07.2003, 08:14
Benutzerbild von Peter R.
Peter R. Peter R. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Mering; Bayliner Trophy2002, ALINE DB7864
Beiträge: 659
Boot: Bayliner Trophy2002
Rufzeichen oder MMSI: DB7864
432 Danke in 171 Beiträgen
Standard

@Anneke
Hat in mir bisher den Eindruck erweckt, daß Angler entweder arrogant oder besoffen sind - allerdings kenne ich keinen persönlich

Wenn du keinen kennst ist aber diese Aussage sehr gewagt oder.
Vielleicht solltest du mal mit einem zum Angeln gehen.
PS: Ich habe schon viel über besoffene Bootfahrer gelesen,aber relativ
weniger über besoffene Angler, obwohl es in Deutschland da 4
Millionen gibt.

Mal im Ernst, es sollte wirklich jeder mal über den Gartenzaun schauen und vielleicht etwas mehr Verständnis für Andere.

Seit doch mal ehrlich, wenn man mit dem Auto in der Stadt unterwegs ist, nerven die Radfahrer , die ständig neben einem fahren oder sich irgendwo durchschlängeln.
Ist man dann später selbst mit dem Fahrrad unterwegs, siehts dann ganz anderst aus, da nerven dann plötzlich die Autofahrer.
So könnte man das auf alles setzen. Bootfahrer/ Angler, Bootfahrer/Schwimmer, usw. [/url]
__________________
eat, sleep, go fishing and boating
Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 08.07.2003, 09:38
Benutzerbild von Holger
Holger Holger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Spätzlemetropole
Beiträge: 1.788
Boot: Reinke 13
1.774 Danke in 506 Beiträgen
Standard

hallo leute:
bitte mal `ne ehrliche antwort: kann man die fische aus den von booten und schiffen befahrenen flüssen und kanälen eigentlich essen ohne davon krank zu werden oder sich sogar den tod zu holen?
wenn ja, warum wird dann geangelt?
holger
__________________
jack of all trades - master of none
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 08.07.2003, 09:42
Miky Miky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Röhrse
Beiträge: 745
357 Danke in 170 Beiträgen
Standard

Warum knallen jeden Herbst durchgeknallte Hobby-Jäger tausende von Tieren ab?

Just for Fun.

Miky
__________________
Grüße

Miky

Wer? Ich?
Mit Zitat antworten top
  #41  
Alt 08.07.2003, 09:44
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Z-man
@ThomasI und boatman,

... Mit den 230 PS seid nicht ihr gemeint, ...
War natürlich nicht ernst gemeint von mir. Finde aber Lustig, was für ein Wortspielchen mit Verein und PS und ... so möglich ist. Wäre doch fast ein eigener Beitrag fürs Flachwasser, oder nicht?
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 08.07.2003, 09:47
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Olaf
... Aber wenn ihr mal in Hooksiel seit, guckt euch mal die Anglerparade am Hafeneingang an - ...
Wenn Du uns mal die Inseln zeigen kannst, dann kommen wir gerne mal hoch.

Allein traue ich mich nicht, da ich noch nie "offene" Nordseeküste gefahren bin.

Aber mal kurz von Hooksiel zum Inselhopping um einen Kaffe zu trinken, wäre schon cool.
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 08.07.2003, 09:59
Benutzerbild von Peter R.
Peter R. Peter R. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Mering; Bayliner Trophy2002, ALINE DB7864
Beiträge: 659
Boot: Bayliner Trophy2002
Rufzeichen oder MMSI: DB7864
432 Danke in 171 Beiträgen
Standard

@Holger
In deutschen Flüssen sieht es schon wieder recht gut aus mit der Wasserqualität, in vielen Flüssen gibts bereits wieder Lachse und Stör.
Im Rhein wurde sogar bei Iffetzheim die größte Fischtreppe Europas gebaut.
Nur mit Aal aus großen Flüßen (Rhein,Elbe) sollte man vorsichtig ein.
Das sagen zumindest einige,ähnlich wie bei Pilzen .
__________________
eat, sleep, go fishing and boating
Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 08.07.2003, 10:33
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von boatman
Zitat:
Zitat von Olaf
... Aber wenn ihr mal in Hooksiel seit, guckt euch mal die Anglerparade am Hafeneingang an - ...
Wenn Du uns mal die Inseln zeigen kannst, dann kommen wir gerne mal hoch.
Allein traue ich mich nicht, da ich noch nie "offene" Nordseeküste gefahren bin.
Aber mal kurz von Hooksiel zum Inselhopping um einen Kaffe zu trinken, wäre schon cool.
Hi Thomas,

das mache ich doch gerne, sobald ich mal wieder in meinem Geburtsort festmache. Dieses Jahr geht es aber erstmal wieder Richtung niederländisches Friesland und Ijsselmeer. Aber vielleicht im kommenden Jahr?

Inselhopping nur zum Kaffeetrinken könnte schon schwierig werden. Da braucht's dann ein genaues Timing sonst hängst Du vorm Wattenhoch fest. Die Häfen der Inseln liegen immer südlich und sind bei Niedrigwasser (wenn überhaupt) nur durch's Seegatt erreichbar - und das ist bei Niedrigwasser gefährlich! Irgendwann hab ich hier schon mal was dazu geschrieben....*such* genau hier wars
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 08.07.2003, 10:56
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Genau das und weiteres meinte ich. Ich habe null Erfahrung und möchte meine männlichkeit noch weiter nutzen können.

Deswegen würde ich erst einmal mit einem Erfahrenen Skipper unterwegs sein wollen. Und da die Gegend von Norden bis WHV quasi unser Wahlzweitwohnsitz mit gecharterten Häusern und Wohnungen ist, täte mich auch mal das Wasser interessieren.

Ab wann bist Du, bzw. dein schwimmender Untersatz wieder generell zu Hause?
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 08.07.2003, 11:05
Thomas I.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Z-man
@ThomasI und boatman,

nun mal Butter bei den Fischen. Ihr habt ja recht. Es gibt bei den Bootsfahrern und auch bei den Anglern schwarze Schafe.
Und ich selber habe mich auch schon mal darüber geärgert. Kostjanix hat es ja schon beschrieben. Mit den 230 PS seid nicht ihr gemeint, ich habe ja auch damit jemand anderes beschrieben. Den kenne ich privat.
Wollte das nur mal erzählen wie weit manche doch gehen.
Dat klingt schon anders

In diesem Sinne: Handbreit und Petri Heil

Gruss
Thomas I.
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 08.07.2003, 11:07
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.471 Danke in 1.888 Beiträgen
Standard

also in meinem Revier, der Bucht von Rosas ist das mit den Anglern genau andersrum: Tagsüber in bunten T-Shirts und Nachts, wenn ich von meinen Nachttörns in die Hafeneinfahrt geflogen komme, sehe ich immer das ganze Wasser voller leuchtender Schwimmer - und wenn ich dann schnell näher komme, sehe ich wie die "Lämpchen" gaaanz schnell wieder ans Ufer gezogen werden
Grüße
Heinz
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 08.07.2003, 11:46
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: PLZ 47... am linken Ndrh.
Beiträge: 849
Boot: MoBo (verkauft) / Kajak
330 Danke in 192 Beiträgen
Pit eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Moin zusammen,

nu auch ich.
bin ja selbst Angler, auch Schleppangeln vom Boot und Angeln am Rhein und Maas und einem See mit Ausflugsverkehr, Yachthafen und Anbindung an die Maas.

Tests haben ergeben, dass Fische sehr wohl störende Farben und vor allem Bewgungen am ufer wahrnehmen. Am schlimmsten sind natürlich die rumtrampler, die Scahllwellen verbreiten sich ganz gut unter Wasser und weg isser, der Fisch.

Muss ich denn ausgerechnet dann im Fahrwasser angeln, wenn auch andere Freizeit haben und dann da fahren? Es gibt genug Wasser, wo auch guter Fisch ist und niemand oder wenige Boote fahren.

Und wenn dies nun mal mein Revier ist, für das ich gezahlt habe (im Gegensatz zum Bootfahrer muss der Angler teils sehr tief in die Tasche greifen um seine Köder baden zu dürfen), kann ich dann nicht Grundangeln ohne Pose aber mit sinkender Schnur? (Schnur beim Angeln, Leine beim Boot. Leine wäre auch übertrieben bei dem Durchmesser...)

Im Kanal ist Pose schon angebracht, aber dann bitte einholen und neu auswerfen, Bewegung tut gut.

Ich bevorzuge in befahrenen Gewässern eh das Spinnangeln, dann kommt man eigentlich nicht mit den Booten in Konflikt - und alles wird gut.


Kurzes Resumee: mit gegenseitiger Rücksicht geht es hier genau wie immer im Leben --> meistens geht es gut, aber schwarze Schafe gibt es auf beiden Seiten.

Pit
__________________
Gruss vom linken Niederrhein

Pit

Ich sammele für meine Tochter Lanyards/Umhängeschlüsselbänder -> wer welche abgeben möchte bitte per PN melden. (aktuell über 230 Stck. aus dem erhalten - Danke!)
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 08.07.2003, 12:04
Benutzerbild von Rauti
Rauti Rauti ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.02.2002
Ort: mit Dom
Beiträge: 1.954
Boot: Hoffentlich das Letzte
2.983 Danke in 1.075 Beiträgen
Standard

Respekt vor den Angel-Fachleuten hier im Forum!

Ich war bisher der irrigen Auffassung, Angeln ist, irgendwas an eine Schnur zu knoten, das ganze reinzuwerfen und zu warten.

Sorry dafür

Das Thema scheint deutlich komplexer, da halte ich es besser mit der alten Devise:

Skipper, bleib bei deinen Schiffen

Vielleicht können wir zusammenfassend an die Angelfreunde die Bitte richten: "Falls Euch ein Sportboot auf die Pelle rückt, zeigt Euch mal, der kann Euch auch einfach übersehen haben"
__________________
Gruss Thomas,

Glück und Zufriedenheit sind keine greifbaren Dinge; sie sind der Nebeneffekt von Leistung. Ray Kroc
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 08.07.2003, 12:06
Benutzerbild von Peter R.
Peter R. Peter R. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Mering; Bayliner Trophy2002, ALINE DB7864
Beiträge: 659
Boot: Bayliner Trophy2002
Rufzeichen oder MMSI: DB7864
432 Danke in 171 Beiträgen
Standard

Sag ich doch
@Pit
Bist du sicher , das du mit den Booten in Konflikt kommen willst.

Und jetzt haben sich alle wieder lieb. Gemeinsamer Umtrunk mit
Steckerlfischessen, oder
__________________
eat, sleep, go fishing and boating
Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 86Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 86


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.