boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.06.2003, 21:50
Benutzerbild von Fangnix
Fangnix Fangnix ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.01.2003
Ort: Köln
Beiträge: 117
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard Wo günstig Kunstleder kaufen?

Hallo,
wir wollen eine Liegefläche zum Sonnenbaden im Heck unseres Bootes bauen. Die Liegefläche selbst soll folgendermaßen gemacht werden: Wasserfestes Sperrholz 12mm dick, dieses mit geeignetem Lack versiegeln. Dann mit ca. 8cm festem Schaumgummi belegen und mit Kunstleder überziehen. Das Kunstleder stramm um den Polsterblock und Holzplatte ziehen, einfach ca. 10cm auf die Unterseite der Holzplatten umschlagen und mit VA-Krampen festtackern.
Ich habe so etwas noch nie gemacht, glaube aber daß es so gehen könnte.

Hat jemand Erfahrung damit und kann mir Tips geben, oder sagen ob ich voll daneben liege?
Hat jemand einen guten und günstigen Lieferanten für Kunstleder?

Fangnix
Gruß aus Köln
__________________
Meilenweit - Übern Ozean, übers Meer!
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 18.06.2003, 22:33
Benutzerbild von Muckymu
Muckymu Muckymu ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.04.2002
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.168
Boot: Glen-L Rebel
17 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Hallo Fangnix,

genau so haben wir die Bänke in unserem Boot bezogen.

Das Kunstleder haben wir vom Autosattler für 30 Euro den Laufmeter (1,4m breit). Wir dachten uns, lieber etwas teurer und dafür haltbar.
An den Ecken haben wir genäht und dann alles nach hinten festgetackert.
Wir haben 5 cm Schaumstoff aus einer Latexmatraze genommen.
Das ist zwar angenehm weich, man sinkt aber nicht so sehr ein.

Ich hab neulich Kunstleder bei OBI gesehen, kann jedoch über die Qualität nix sagen.

Viel Erfolg
__________________
Dominik
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 18.06.2003, 23:50
Smutje Smutje ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 99
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe es damals folgender maßen gemacht!
wie Du, jedoch habe ich anschließend noch eine 2te Platte (dünner) auf die andere geschraubt damit die Krampen nicht ausreißen. Beim Kunstleder würde ich auch nicht sparen, denn durch die Sonneneinstrahlung kann das sehr schnell reissen. Ich glauber das Zeug hiess everflex oder so ähnlich
Sah auf alle Fälle aus wie echtes Leder und war irre stabil.
__________________
Smutje
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 19.06.2003, 02:47
Benutzerbild von Fangnix
Fangnix Fangnix ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.01.2003
Ort: Köln
Beiträge: 117
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo Smutje, erstmal danke für deine Antwort.
Folgende Fragen tun sich aber auf:
"Warum" und "Wie" habt Ihr in den Ecken "vernäht"???
Ich will die umlaufenden Kanten der Holzplatten schön rund schleifen, so daß das Kunstleder nicht "geschlitzt" wird. Warum habt Ihr vernäht etc.., bitte genauer erklären.
Danke Fangnix
__________________
Meilenweit - Übern Ozean, übers Meer!
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 19.06.2003, 10:46
Smutje Smutje ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 99
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das mit dem Rundschleifen hatte ich auch vor, aber sah irgendwie blöd aus und ziemlich faltig! Lieber eine Nat, wie 5 Falten pro Ecke!

Oder war ich nur zu blöd?
__________________
Smutje
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 19.06.2003, 11:29
Goscha Goscha ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 12.06.2003
Ort: 32312 Lübbecke / Hafen: Grömitz
Beiträge: 92
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo Fangnix,
Gleichtzeitig das Holz und das Schaumgummi zu beziehen ist
nicht ideal. An den Kanten des Sperrholzes wird dir das Kunstleder
aufbrechen. Ist bei mir auch so gewesen, obwohl die Kanten
noch mit extra Schaumstoff versehen wurden und eine Naht
an der Kante gesetzt wurde. Das hält einfach nicht lange.
Habe jetzt zusammen mit einem Polsterermeister ne neue
Liegefläche gebaut.
Wir haben nur das Schaumgummi mit Kunstleder bezogen, sozusagen
ein Polster angefertigt.
Danach Klettband unter die Polster genäht und die andere Seite
des Klettbands aufs Sperrholz getackert. An der hinteren Seite
des Polsters haben wir einen Reißverschluß eingenäht, damit man
das Schaumgummi auch mal reinigen kann, wenn der böse Schimmel
zuschlägt (Schließlich ist die Liegefläche auf der Plicht großer
Feuchtigkeit ausgesetzt).
Das Polster sitzt mit dem Klettband bombenfest und das ganze sieht
absolut top aus.
Wenn Du willst, kannst Du die Kanten vom Sperrholz ja noch
extra mit Kunstleder versehen, wenns dir dann mal aufreisst, kannst
du es mit wenig Arbeit nochmal mit neuem Kunstleder überspannen.
Ist aber nicht zwingend nötig, weil man die Kanten des Sperrholzes
eh kaum sieht. Und wenn doch, tuts auch ein Anstrich in der Farbe des
Kunstleders.
Vielleicht hast Du ja noch die Möglichkeit, das Kunstleder an den
Kanten des Schaumgummis kedern zu lassen. Dann ists natürlich
superperfekt.
Viele Grüsse
Goscha
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 19.06.2003, 18:03
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Fangnix, ist bei mir zu Besuch und bedankt für die Anworten!
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 19.06.2003, 18:31
Smutje Smutje ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 99
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

na dann Prost Ihr beiden
__________________
Smutje
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.