boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 07.03.2002, 07:48
tboat tboat ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 422
109 Danke in 71 Beiträgen
Standard Wetterberichte /-vorhersagen

Hallo Offshorer, Weitsegler, Kurztörner usw.

ich segle gerne, dazu brauch ich auch den Wind. Aber bitte immer aus der richtigen Richtung und der richtigen Stärke.
Und die Saison steht vor der Tür, oder hat für manche schon angefangen.

FRAGE und ERFAHRUNGEN:

Welche Wetterberichte sind gut, zu welchen Sendezeiten und mit welchen Geräten (UKW, Radio usw.) auf welchen Frequenzen, Kanälen usw., für welche Reviere ?

Wer hat Erfahrungen mit Online-Wetterdiensten, Qualität, Ladezeiten über Handy, Reviere usw. ?

Interessant sind auch die mittelfristigen Vorhersagen, nicht nur die aktuelle Sturmwarnung.
Vielleicht bekommen wir ja eine Liste zusammen, so sortiert nach Revier (Mittelmeer, Nordsee, Ostsee ...), Empfangsart, Frequenzen, URL .....

auf geht´s
tboat
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 07.03.2002, 08:13
Benutzerbild von Wolfgang B.
Wolfgang B. Wolfgang B. ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: Neustadt am Rbg. MY Sealine 220 Family - LUNA - DJ5977 - DSC 211 387 910 - Binnen, Ostsee, Adria
Beiträge: 911
30 Danke in 21 Beiträgen
Wolfgang B. eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Schau dir mal Olaf seine Homepage an, da steht schon sehr viel. Müste man aber noch für das Mittelmeer erweitern :idea:
__________________
Gruß Wolfgang


Eins kann mir keiner nehmen,
und das ist die pure Lust am Leben
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 07.03.2002, 08:20
John John ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: 47°28N 08°46E SY JOHN'S LAST (HR43) Rufzeichen: HBY 3860, MMSI: 269 362 000
Beiträge: 708
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo segler,
dein thema war lange auch meines. drum hab ich fleissig sendepläne gesammelt und laminiert. natürlich ist ein kleiner kw-empfänger an bord. ich hoffe aber, das problem einfacher und professioneller gelöst zu haben mit einem navtex empfänger. mindestens theoretisch müsste der alle wetter und zusätzliche informationen regelmässig und verlässlich liefern. im bereich nord- und ostsee sogar in deutsch, sonst in einfach zu verstehendem englisch.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 07.03.2002, 08:42
Benutzerbild von ventum
ventum ventum ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Wesel /Ndrrh., - ANITA - (12mR),
Beiträge: 975
17 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Hallo tboat,
in der Ostsee, Nordsee und Kanal stützen wir uns auf den ausführlichen Seewetterbericht von Deutschlandfunk und Deutschland Radio, der auch eine mitschreibbare Gesamtwetterlage und Stationsmeldungen enthält und auf dessen Grundlage das Zeichnen einer Wetterkarte möglich ist (bei Ausfall der Technik, wir haben ein Wetterfax an Bord).
Sehr ausführlich ist auch der einmal-tägliche Wetterbericht der Deutschen Welle, ebenfalls für Nord- und Ostsee.
Frequenzen und Zeiten hat olaf bereits super zusammengestellt:
www.motorboot-power.de/safety/wetter.html
Gruss,
Helmut
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 07.03.2002, 08:54
marc marc ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.02.2002
Ort: CH
Beiträge: 41
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Mit wetteronline.de (.ch) haben wir im Mittelmeer nur beste Erfahrungen gemacht. Die Windangaben stimmten in der Regel viel besser als bei Navtex, Deutschem Wetterdienst & Co, da die regionalen Verhältnisse feiner angegeben werden (Westlich Korsika Sardinien ist ein ziemlich grosses Gebiet). Wir haben das Onlinewetter immer nur in Net-Cafes abgeholt
Zur Ergänzung resp. zur Aktualisierung empfängt man in Spanien, Frankreich, Italien, Kroatien und z.T. in Griechenland über UKW-Funk Wetterprognosen.


Marc
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 07.03.2002, 10:06
DirkJ DirkJ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Piraeus, Greece
Beiträge: 151
10 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Drei Tipps für Wetter via Internet:

Wetter-Online
www.wetteronline.de/segel_euro.htm
Prima Wetter-Site mit der Möglichkeit, sich kostenlos Wetterinformationen inklusive einer 3-Tage-Windvorhersage und Stationsmeldungen für spezifische Gebiete jeden Morgen automatisch als E-Mail auf den PC schicken zu lassen.
Poseidon

www.poseidon.ncmr.gr
Griechische Website in englischer Sprache. Bietet bis zu 72-Stunden-Vorhersagen für Bodenwinde, Luftdruck, Regenfall, Wolkendecke, Nebel, Seegang, Staubgehalt in der Luft etc. Eine der besten Sites für das Wetter in Griechenland und der angrenzenden Gebiete. Die Windkarte stellt detailliert Windrichtung und Stärke in Beaufort dar.

Mediterranean Weather Sources
www.sto-p.com/atol/
Wetter-Site in englischer Sprache. Bietet Bodenanalysekarten von Bracknell (U.K. Met Office) und NEMOC, 24-Stunden-Vorhersage sowie Windkarten der Universität von Athen.

Die übliche handbreit...
Dirk
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 07.03.2002, 10:12
captain captain ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.02.2002
Beiträge: 189
72 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Hier ein paar MM Navtex Erfahrungen:

Für Kroatien kann ich uneingeschränkt den Navtex Wetterbericht von Radio Split empfehlen, sehr zuverlässig.
In Griechenland sah die Sache anders aus, da habe ich öfter mal bei Einheimischen nachgefragt, ausserdem wurden dort über Navtex permanent die gleichen "Gale Warnings" versendet, die unser (Papier)Gerät jedesmal fleissig ausdruckte weil es diese Art der Meldung nicht ignorieren konnte...
Zur Türkei kann ich nicht viel sagen, aber das über Navtex angekündigte Gewitter kam wie angegeben.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 07.03.2002, 13:14
Benutzerbild von marsvin
marsvin marsvin ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Seevetal+Falshöft/Angeln
Beiträge: 3.527
Boot: Condor 55 "marsvin"
13.416 Danke in 3.381 Beiträgen
Standard

Hallo alle Wetterbenutzer,
zu den "mitschreibbaren Wetterberichten" fällt mir nur ein, daß sie oft so schnell vorgelesen werden, daß ich nicht mitkomme oder mein Geschreibsel selbst nicht mehr lesen kann, aber vielleicht schreibt die Anita-Crew einfach schneller.
Um den Beitrag auch noch konstruktiv zu machen: Eine Textversion des Seewetterberichts vom DWD gibt es unter:
www.dwd.de/forecasts/texte/seewett.html
Ladezeit, auch über Mobiltelefon, nur wenige Sekunden.
Immer eine Handbreit und goden Wind
Siggi
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 07.03.2002, 13:32
tboat tboat ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 422
109 Danke in 71 Beiträgen
Standard

Noch ein Tipp für Langsamschreiber,

ich habe eine zeitlang den Wetterbericht auf Diktiergerät aufgenommen, dann kann ich ihn mehrfach abhören und verstehen. Das hilft vor allem bei fremdsprachlichen, loaklen Berichten, die nach meiner Erfahrung doch meist genauer sind als die von Österreich oder Deutsche Welle, weil eben alle Gebiete abgedeckt werden.

In Italien gibt es auf UKW (Kanal ??) eine Dauerbandansage für allle MARE ITALIANI abwechselnd auf italienisch und englisch. Da kann man prima irgend wann das Wetter hören und ist nicht auf eine bestimmte Uhrzeit verpflichtet. Die Trefferquote ist auch nicht schlecht. Nur halt fremdsprachlich, was aber nichts macht, da nur bestimmte Phrasen und ein festes Schema verwendet werden.

Tboat
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 07.03.2002, 15:32
Benutzerbild von ventum
ventum ventum ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Wesel /Ndrrh., - ANITA - (12mR),
Beiträge: 975
17 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Ja, tboat, guter Hinweis.
Das mit dem Diktiergerät machen wir schon lange so...
Gruss, Helmut
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 07.03.2002, 16:46
Benutzerbild von klala
klala klala ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Jena
Beiträge: 212
5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo tboat, diese monotone Computeransage habe ich auch schon oft gehört, bin aber noch nicht hinter das Schema gekommen. Nach der Revierangabe folgen ja eine Reihe von Zahlenwerten, wofür stehen die, und vor allen Dingen in welcher Reihenfolge? Kann da jemand helfen?
__________________
Handbreit / Klaus
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 08.03.2002, 07:38
tboat tboat ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 422
109 Danke in 71 Beiträgen
Standard

hallo klala,
ich hoffe wir reden über die gleiche Bandansage auf UKW-Kanal 23 oder 26 (weis nicht mehr so genau) in italienisch und englisch.
Ich will mal versuchen das Schema aus dem Kopf zu beschreiben. Exakt ist es bestimmt nicht, da bräuchte ich das Original, und das was ich in italienisch versuche dürfen die Fachleute verbessern. Ich kann keins!

Das Schema sieht so aus:

0. Angabe der Gültigkeit, also z.b. bis 12.07, 12:00 Uhr

1. Allgemeines Blabla zur Wettersituation
z.B. Ein Hoch über den Balearen verlagert sich langsam nach Südosten mit einem Kerndruck von 1013 mbar usw.

2. Vorhersagen für die einzelnen MARE ITALIANI

Mare ligure, venti da NE, forza 5, mare molto mosso, pocco nouvoloso, provenere da N forca 7, tendenza vento da sud forza 3.

nächstes Mare : also Mare tirenno, mare di corsica usw.

zu 1. versteht man nur GUT mit italienisch Kenntnissen.
zu 2. Die Einteilung der MARE ist in fast jeder nautischen Literatur beschrieben, die Reihenfolge ist immer gleich, dann folgen die Windrichtung und Stärke, der Seegang, die Bewölkung, die Drehrichtung und die Tendenz wieder mit Richtung und Stärke. (Kein Anspruch auf richtige Reihenfolge, wie gesagt aus dem Kopf)

Was noch folgen kann, und das ist sicher verwirrend, sind nautische Nachrichten, die sind nummeriert und beziehen sich eben auf Hindernisse, Änderungen, Warnungen.

Ebenso gibt es noch ein Zahlenspiel, die Stationsmeldungen mit Temperatur, Luftdruck und ?, aber aus der Erinnerung nicht in diesem Wetterbericht.

Gruß tboat
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 08.03.2002, 08:59
HANSJUERGEN HANSJUERGEN ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.03.2002
Beiträge: 26
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Für Elba, Korsika und Westl. Mittelmeer:
www.meteo.fr
In Französisch. Gut brauchbar mit Sturmwarnung etc.
__________________
Hans Jürgen
Bitte hier nicht drücken
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 08.03.2002, 09:11
Benutzerbild von klala
klala klala ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Jena
Beiträge: 212
5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi tboat, ja wir reden über die gleiche Ansage. Mein Englisch ist eigentlich gar nicht so schlecht aber die Monotonie der Ansage ist echt gewöhnungsbedürftig. Die Idee mit dem Diktiergerät ist ganz gut. Ich habe sowieso immer eins an Bord, weil ich da tagsüber auch meine Logbuchangaben draufspreche.
__________________
Handbreit / Klaus
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 08.03.2002, 11:56
marc marc ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.02.2002
Ort: CH
Beiträge: 41
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Die Aufzählung entspricht etwa dem, was auch ich noch im Kopf habe. Zusätzlich ist noch anzumerken, dass ein zweiter Teil die Wetterprognose für die folgenden 72H ?? angegeben wird, im 12H Takt, aber ohne Zeitangabe: Nach dem üblichen 12H Wetter kommt dann für die 1. nachfolgenden 12H z.B. W3 blabla, NW4blanla usw.
Zu beachten ist jedoch auch, dass er meistens die stärksten Windgeschwindigkeiten angibt. Also bei Bf 5 ist selten mehr als 3-4 zu erwarten ist!
Wir haben uns Zettel vorbereitet das genau die Reihenfolge der Nachrichten entspricht und so müssen wir nur noch die Zeit, die Richtung sowie die Stärke aufschreiben. Nach etwas Übung funktioniert das sehr gut. Auf Italienisch versteht man die Ansage besser als in Englisch! (Der Kroate besser in Englisch als in Deutsch)

Grüsse Marc
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 08.03.2002, 23:21
Benutzerbild von Kielschwein
Kielschwein Kielschwein ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: 48°28,1'N 008°56,4'E
Beiträge: 209
22 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Also....

als Wetterfan eines meiner Lieblingsthemen: Nur ändert sich möglicher Weise jede Saison mal was....

Ich werde im April in der Adria segeln. Danach - bei Interesse - poste ich hier gern die Sendezeiten etc. von DWD, ÖR und lokalen UKW(Funk)-Stationen.

Grundsätzlich: alles per Radio ist kostenlos und einfach. Es gibt im Netz Formulare für die Aufnahme von gesprochenen Wetterberichen (DWD und Österreicher zB). Wer die nicht hat oder kennt - bitte Mail an mich (ich kann ja hier nix zum Download platzieren). Gilt auch für NOrd- und Ostsee!

Das mit dem Diktier-Gerät praktiziere ich auch, kann ich nur empfehlen. Auch mit Blick auf zB schlechte Empfangs-Qualität.

Und, ihr werdet es nicht glauben: Bei zwei von drei Skipper-Trainings in einem Jahr passierte es mir, dass der Wetterbericht regelmäßig zu einer Zeit kam, wo die Crew gerade mit Einlaufen oder Anlegen oder..... beschäftigt war.....

Also: Rest (bezüglich Adria) wird getestet, Ergebis auf Wunsch gern hier!
__________________
Immer eine Handbreit Sonne zwischen den Wolken
wünscht
Friedhold

http://www.rubin-xiv.de - die Homepage der "Rubin XIV"
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 09.03.2002, 10:54
John John ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: 47°28N 08°46E SY JOHN'S LAST (HR43) Rufzeichen: HBY 3860, MMSI: 269 362 000
Beiträge: 708
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo fried,
ich hätte deine formulare sehr gerne. sende sie mir aber bitte an die geschäftsadresse. meine segleradresse wird zur zeit stark mit viren-mails angegeriffen. da muss ich oft alles löschen. ein armer blitzer scheint wieder mal seine schlechten tage zu haben.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 10.03.2002, 11:39
Gerd Gerd ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.02.2002
Ort: mühlenstraße 48, 52134 Herzogenrath
Beiträge: 5
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo tboat,
im MCM stehen die Tel.-Nummern der Seewetteransagedienste rund um die Nordsee und den Englischen Kanal. Vorteil: Zu jeder Minute des Tages verfügbar. Nachteil: Man muss der Landessprache mächtig sein. Aber der Trick mit einem kleinen Diktiergerät steht ja bereits weiter oben.
Trotzdem habe ich mir die Mühe gemacht, abhängig von den Sendezeiten und Revier die Sender aufzulisten. Schau nach unter
http://ubibene.cooltip.de
Grüße
Gerd
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.