boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.06.2007, 10:33
Robert-B Robert-B ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 237
Boot: Auf der Suche nach kleiner Fly
106 Danke in 55 Beiträgen
Standard Osmose, wie stellt man sie fest?

Hallo,
ich möchte mir eine Motoryacht aus GFK kaufen die bereits 25 Jahre alt ist und nach Auskunft des Verkäufers lediglich alle 5 Jahre aus dem Wasser genommen wurde um das Unterwasserschiff mit Antifouling zu behandeln.
Letzter Antifoulinganstrich ist aus dem Jahr 2006.
Weiß jemand wie man Osmose festellen kann?
Muss dazu der Rumpf vom Antifouling befreit werden oder gibt es Geräte, die eine entsprechende Messung auch bei aufgetragenem Antifouling durchführen?
Danke
Robert
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 03.06.2007, 12:17
Peter. Peter. ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Im Norden
Beiträge: 991
Boot: Hille
470 Danke in 353 Beiträgen
Standard

Hallo Robert,

hier ein Zitat:
In der Regel sieht ein Laminat, das Osmose hat, aus als hätte es die Windpocken. Unterwasserschiff und Kiel sind mit erbsen- bis fingernagelgroßen Bläschen übersät. Doch bevor man die "Pickel" Osmose zurechnet, sollte zunächst geprüft werden, ob sich vielleicht nur Antifouling gelöst hat, was normalerweise kein Problem wäre, weil man das Unterwasserschiff säubern und mit einem neuen Anstrich versehen kann. Liegen aber die Krater tatsächlich tiefer und enthalten beim Aufbrechen einen stechenden Geruch einer sauer riechenden Flüssigkeit und kommt zudem Laminat zum Vorschein lautet die Diagnose Osmose.
Copyright 2000, Wilfried Erdmann, alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.

Gruß
Peter.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 03.06.2007, 12:25
Peter. Peter. ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Im Norden
Beiträge: 991
Boot: Hille
470 Danke in 353 Beiträgen
Standard

hier eventuell noch was: http://www.ott-yacht.de/de/service/osmose.html

Peter.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 03.06.2007, 12:26
Benutzerbild von Averna
Averna Averna ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 18.08.2004
Beiträge: 3.595
Boot: Windy Mistral 35 HT
29.216 Danke in 9.853 Beiträgen
Standard

hallo,

also nur alle 5 Jahre aus dem Wasser und dann AV bearteitet.

Na ja, da würde ich sehr genau hinschauen, nicht wegen Osmose, sondern allgemein.


In diesem Sinne

Averna
__________________
AVERNA - Dirk
Jeder kann was gut, ich kann gut am Meer sitzen


GRÖMITZ
Die Perle der Ostsee
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.