boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.05.2007, 20:03
Benutzerbild von xenix
xenix xenix ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: CH / Boote-Forum
Beiträge: 2.058
Boot: Ja
1.785 Danke in 774 Beiträgen
Standard Wasser in der Bilge

Hallo und guten Abend

Ich habe vor 3 Wochen mein Boot zu Wasser gebracht. So weit so gut.

Nach einer Woche, also vor zwei Wochen, habe ich ca. 20 Liter Wasser aus der Bilge gepumpt. Vor einer Wochen waren es ca.35 Liter Wasser. Da habe ich mir doch Sorgen gemacht.
Heute nun war ich wieder beim Boot - und siehe da - nur etwa 7 Liter Wasser in der Bilge.

Woran kann das liegen? Ich wäre froh, denn ich will das Boot im Winter überholen lassen und möchte ein bisschen eine Ahnung habe wie man das Boot wieder trocken machen kann.

Das Boot hat einen Kunststoffrumpf und weisst, von mir aus keine, sichtbare Beschädigung auf. Es ist mit einer starren Welle ausgerüstet.

Ein bisschen Wasser kommt tatsächlich durch den Druchbruch der Welle (Wellenlager ist nicht mehr ganz dicht) und ein wenig auch durch das Ruderlager oder deren Befestigung. Aber diese beiden Stellen machen ungefähr 2 Liter aus.

Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten.
__________________
Beste Grüsse aus der Schweiz
Tom



https://www.boote-forum.de/album.php?albumid=7315
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 12.05.2007, 20:13
Benutzerbild von Onkel-Pit
Onkel-Pit Onkel-Pit ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2005
Ort: Greifenstein /Hessen
Beiträge: 2.448
Boot: Regal 292 Commodore & Seadoo 215RXT
2.015 Danke in 1.089 Beiträgen
Standard

es hat geregnet kann auch von oben kommen
__________________
Gruß Sven
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 12.05.2007, 23:18
Benutzerbild von aquacan
aquacan aquacan ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: Köln
Beiträge: 705
Boot: Ryds 470 HT m. Evinrude 50 PS
1.155 Danke in 472 Beiträgen
Standard

Hi,

be imir gelangte auch bei meinem - nur mit einer Hafenpersenning - abgedeckten Boot, welches aber auf dem Trailer im Freien stand, während des starken Regens Wasser in die Bilge.

Kam entweder über die Motorlüftungsöffnung oder die Handtücher, die ich zwischen Bootskörper und Trailerspanngurten lege, via Kapilarwirkung ins Boot.

Muß da auch Abhilfe schaffen.

Gruß
Justin
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 13.05.2007, 11:25
Benutzerbild von xenix
xenix xenix ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: CH / Boote-Forum
Beiträge: 2.058
Boot: Ja
1.785 Danke in 774 Beiträgen
Standard

@ all

Hab ich vergessen zu erwähnen, während dieser Zeit herrschte hier in der Schweiz tolles Sommerwetter, nur in dieser vergangenen Woche hats geregnet. Wasser von oben schliesse ich zu 99% aus, weil alle Öffnungen mit der Blache abgedeckt sind.
Über den Winter war das Boot in einer Halle. Die war dann 100% wasserdicht.
__________________
Beste Grüsse aus der Schweiz
Tom



https://www.boote-forum.de/album.php?albumid=7315
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.