boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.05.2007, 22:20
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.538
6.515 Danke in 2.550 Beiträgen
Standard Alu pflegen ??

HAllo zusammen,


an meinem Boot gibt es reichlich Teile aus eloxiertem Alu.

Fensterrahmen, Klampen etc.

Normale Politur sorgt da schnell für weiße Flecken u.ä.

Was ist am besten zur Reinigung und Pflege dieser Alu Teile geignet ?
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 02.05.2007, 22:53
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Hi Olli,

hast Du Toms Allchemistenküche schon durch? Alu ist doch eines seiner Spezielgebiete.
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 02.05.2007, 23:02
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.872 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Geh in einen Motorradladen und kauf dir für 7 Euro eine Büchse NEVRDULL. Für Alu das geilste Zeuch wo gibt. Den Rest erzählt dir der Verkäufer.

Aber Tom hat ganz bestimmt was Besseres und ich bin doof.

Gruß Ecki
__________________
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Gleis wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues an.
Leo Tolstoi


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 02.05.2007, 23:30
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.434
14.912 Danke in 6.629 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Eckaat Beitrag anzeigen
Aber Tom hat ganz bestimmt was Besseres und ich bin doof.
Ja Ecki , mit Certonal von Tom habe ich sehr gute Ergebnisse bei der PFLEGE (so die Frage) von eloxierten Flächen gemacht. Wie gesagt pflegen, ohne daß der Lappen schwarz wird!
Wenn Du da mit Neverdull rangehst, kannst Du auch Dein Auto mit Sandpapier abledern.
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 02.05.2007, 23:38
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.872 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Na also. Geht doch.

Gruß Ecki

PS: Für eloxiertes Gelumpe ist NEVRDULL natürlich Käse. Typischer Fall von überlesen.
__________________
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Gleis wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues an.
Leo Tolstoi


Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 03.05.2007, 07:33
Benutzerbild von tavi
tavi tavi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.03.2007
Beiträge: 618
Boot: Azimut
109 Danke in 94 Beiträgen
tavi eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Olli du Nulpe, hättest was gesagt =( ich hab Kiselina (gibts in jedem Laden in Punat) mitm Pinsel druff und mit Wasser abspülen, fertig.

Helmut hatte erzählt, das lief so ab:

"Herbert, kannst mir mal helfen ich bekomm das nicht sauber"
der Herbert: " hol ma a bier "
Helmut holt bier, und Herbert hat daweil des Zeug schon eingeschmiert.
Dann erstmal Prost =)
nachm trinken, Wasser drüber und sauber.

lg
__________________
Versuche die Zeit nicht festzuhalten, sondern gehe mit Ihr.
Uhren die stehenbleiben werden nicht mehr beachtet.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 03.05.2007, 09:40
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.434
14.912 Danke in 6.629 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von tavi Beitrag anzeigen
Olli du Nulpe, hättest was gesagt =( ich hab Kiselina (gibts in jedem Laden in Punat) mitm Pinsel druff und mit Wasser abspülen, fertig.
Na ob Schwefelsäure hier das Richtige ist?
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 03.05.2007, 09:59
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

ich nehme immer autosol für alu.
sieht danach aus wie chrom

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 03.05.2007, 10:21
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.538
6.515 Danke in 2.550 Beiträgen
Standard

Ich habe Neverdull, Certonal und Autosol Chrompaste auf dem Boot.

Certonal ist beim Poieren schon automatisch auf die betroffenen Stellen geraten, ich brauche aber wohl etwas " schärferes"
Ich werde dann wohl mal Autosol testen.

Evtl hat Tom ja noch eine Tipp für mich
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 03.05.2007, 10:24
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.434
14.912 Danke in 6.629 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hilgoli Beitrag anzeigen
Ich habe Neverdull, Certonal und Autosol Chrompaste auf dem Boot.
Ich werde dann wohl mal Autosol testen.
Die Chrompaste enthält mW Schleifpartikel.
Die zerstören Dir das Eloxat.
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 03.05.2007, 12:41
Benutzerbild von tavi
tavi tavi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.03.2007
Beiträge: 618
Boot: Azimut
109 Danke in 94 Beiträgen
tavi eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Checki, wieso Schwefelsäure? wüsst ich nix von...
__________________
Versuche die Zeit nicht festzuhalten, sondern gehe mit Ihr.
Uhren die stehenbleiben werden nicht mehr beachtet.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 03.05.2007, 13:51
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.676
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.471 Danke in 8.094 Beiträgen
Standard



Elsterglanz reinigt, poliert und konserviert alle Gebrauchsmetalle wie Kupfer, Messing, Bronze, Zinn, Nickel, Silber, Gold und unübertrefflich Edelstahl.

Elsterglanz ist säurefrei, ätzt nicht, ist absolut materialschonend und hautfreundlich. Spezielle Inhaltsstoffe wirken wasserabstossend und konservierend und geben so langanhaltenden Schutz vor Anlaufen und Wiederverschmutzen.

Elsterglanz eignet sich zum Putzen von Nirosta Spülen, Ceran Feldern, Herdplatten, für blanke Kessel und Töpfe, Autochrom, Musikinstrumente aus Metall.*

Für Chrom, Edelstahl und Aluminium an Auto, Motorrad und Oldtimer.



Für die Reling nehme ich Elsterglanz... aber ob das für Alu gut ist ??


(..gibts in vielen Restpostenmärkten)
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.

Geändert von dieter (03.05.2007 um 13:55 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 03.05.2007, 13:53
Benutzerbild von mue
mue mue ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 29.02.2004
Beiträge: 1.015
848 Danke in 535 Beiträgen
Standard

Elsterglanz ist auch eine Politur ...
__________________
Gruß
Christian
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 03.05.2007, 16:56
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 12.794
Boot: derzeit keines
32.230 Danke in 12.228 Beiträgen
Standard

Es gibt da von Yachticon einen Alumastreiniger und eine Politur.
Ich habs gerade erst gekauft und noch nicht ausprobiert, deshalb ohne Gewähr
__________________
Gruß 45meilen

In meinem Alter noch vernünftig werden ist jetzt auch keine Alternative
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 03.05.2007, 17:28
Benutzerbild von rascala17fm
rascala17fm rascala17fm ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2006
Ort: Im Land der Sonne (LDS)
Beiträge: 1.575
Boot: Anka mit Ruder
3.171 Danke in 1.655 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter Beitrag anzeigen




Für die Reling nehme ich Elsterglanz... aber ob das für Alu gut ist ??


(..gibts in vielen Restpostenmärkten)
Ich habe vor Jahren einmal ELSTERGLANZ für den Master meiner Jolle verwendet.

Danke, das Eloxat war hinüber und der Mast blüht als hätter er Schimmel.

Carsten
__________________
Das Leben ist zu schön um ständig zu arbeiten, aber wie soll man sonst leben.
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 03.05.2007, 19:25
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.434
14.912 Danke in 6.629 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von tavi Beitrag anzeigen
Checki, wieso Schwefelsäure? wüsst ich nix von...
Kiselina = H 2 SO 4
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 03.05.2007, 19:41
Benutzerbild von tavi
tavi tavi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.03.2007
Beiträge: 618
Boot: Azimut
109 Danke in 94 Beiträgen
tavi eine Nachricht über AIM schicken
Standard

hmmmm also ich habs vor paar tagen gesehen, die Trimmklappen sowie Z wurde total schön sauber. Die alten Herren benutzen das auch schon seit etlichen Jahren.
__________________
Versuche die Zeit nicht festzuhalten, sondern gehe mit Ihr.
Uhren die stehenbleiben werden nicht mehr beachtet.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 03.05.2007, 20:11
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.434
14.912 Danke in 6.629 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von tavi Beitrag anzeigen
hmmmm also ich habs vor paar tagen gesehen, die Trimmklappen sowie Z wurde total schön sauber. Die alten Herren benutzen das auch schon seit etlichen Jahren.
Glaub ich Dir gern. Hab auch schon einen Kellner am Strand gesehen, der sein Besteck auf die Art gereinigt hat. (blitzblank in 2 Minute)
Bin kein Chemicker aber sowas geht nur mit sehr "scharfen" Mitteln, und die zerstören halt das Eloxat. Selbst das Metall darunter wird angegriffen.
Irgentwann lässt es sich dann garnicht mehr reinigen.
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.