boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.03.2007, 22:05
Benutzerbild von Grisu1965
Grisu1965 Grisu1965 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.07.2003
Ort: Bornheim Rheinland
Beiträge: 524
Boot: Wiking Meteor 460
Rufzeichen oder MMSI: Welcher Blödman hat mir Helium in die Schläuche gefüllt
150 Danke in 91 Beiträgen
Standard Holländischen Trailer in Deutschland zulassen?

So dann gleich die nächste Frage Hat schon mal einer von euch einen Trailer der nicht in Deutschland zugelassen war hier angemeldet ? Was muß ich machen?
Zum Tüv ist klar aber muß ich mir vorher einen Brief beim Straßenverkehrsamt besorgen? Trailer haben ja in der Regel nur eine ABE.
Hab da mal was von EU Zulassung oder EG Zulassung gehört mit dem das Zulassen hier kein Problem sein soll.
Der Trailer ist vor zwei Jahren von Belgien nach Holland gekommen und da problemlos zugelassen worden. Bj weiß ich nicht.
__________________
Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 08.03.2007, 23:12
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.793 Danke in 14.364 Beiträgen
Standard Re: Holländischen Trailer in Deutschland zulassen?

Hallo Grisu1965,
mit Trailer und ABE zum Tüv fahren und abwarten was passiert
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 08.03.2007, 23:13
pininfarina pininfarina ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: 34246 Vellmar
Beiträge: 1.093
274 Danke in 210 Beiträgen
Standard

Hallo Jürgen,

ist Dein Trailer möglicherweise von der belgischen Firma Valcke?

Hatte mit meinem Trailer das gleiche Problem, nur das meiner direkt von Belgien nach Deutschland "ausgewandert" ist.

Die Zulassung hat für mich ein befreundeter KFZ-Meister erledigt. Es mußte eine komplette Abnahme beim TÜV gemacht werden - da ja kein
deutscher Brief vorhanden war - und an der Beleuchtung mußten einige Dinge geändert werden.

Viele Grüße von,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 08.03.2007, 23:18
Benutzerbild von Grisu1965
Grisu1965 Grisu1965 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.07.2003
Ort: Bornheim Rheinland
Beiträge: 524
Boot: Wiking Meteor 460
Rufzeichen oder MMSI: Welcher Blödman hat mir Helium in die Schläuche gefüllt
150 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Es handelt sich um einen Belgischen RIBA Trailer http://www.riba.be/index.html
Soll ich mir eventuell doch einen Trailer kaufen und den Trailer nicht mitkaufen?
__________________
Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 08.03.2007, 23:25
pininfarina pininfarina ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: 34246 Vellmar
Beiträge: 1.093
274 Danke in 210 Beiträgen
Standard

Zitat:
Soll ich mir eventuell doch einen Trailer kaufen und den Trailer nicht mitkaufen?
Hallo Jürgen, das hängt vom Preis des belgischen Trailers ab. Da dieser vermutlich genau passend für das Boot ist, würde ich persönlich diese Lösung bevorzugen.
So aufwändig ist die Prozedur nicht, einen belgischen Trailer in D "TÜV fertig" zu machen. Ein neuer Trailer ist da sicher deutlich teurer.

Viele Grüße von,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 08.03.2007, 23:52
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 6.546
Boot: keins mehr, Charter auch nicht mehr
Rufzeichen oder MMSI: kein Bier mehr da!!!
14.927 Danke in 5.613 Beiträgen
Standard

Frag den TÜV in Brühl! Wenn Du irgendwelche Papiere vorab bekommen kannst, mitnehmen! Ansonsten alle Typenschilder an Achsen, Bremsen, Rahmen fotografieren und fragen. Die sind eigentlich ganz umgänglich. Im Ernstfall als Eigenbau deklarieren. Wenn Du nicht klarkommst, schick mir mal eine PN. Vielleicht kann ich Dich beratschlagen.
__________________
Der Hübi, zu allem bereit, aber zu nix zu gebrauchen
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 09.03.2007, 07:01
Benutzerbild von schnorps40
schnorps40 schnorps40 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 04.04.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 822
Boot: Sunseeker
1.462 Danke in 669 Beiträgen
Standard

Ich habe vor mehreren Jahren einen, vorher nie zugelassenen Anhänger ohne KFZ-Brief, geschenkt bekommen.

Damit bin ich zum TÜV, dann ging das Drama los........

Der "Spass" hat einige hundert Mark gekostet, bis ich überhaupt zulassen konnte.

Im nachhinein habe ich von einem Bekannten (TÜV-Prüfer) erfahren, daß die Zulassung als Eigenbau, relativ einfach und unkomplizierter (+ natürlich wesentlich schneller + günstiger) gewesen wäre.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 09.03.2007, 11:13
pininfarina pininfarina ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: 34246 Vellmar
Beiträge: 1.093
274 Danke in 210 Beiträgen
Standard

Zitat:
Damit bin ich zum TÜV, dann ging das Drama los........
Bei mir war das absolut kein Drama! Wie bereits gesagt, kleine Änderungen an der Beleuchtung und das wars. Allerdings hatte
ich auch entsprechende Papiere aus Belgien:

1. IDENTIFICATIEVERSLAG

2. AANVULLING VAN PVG

Die Nr. 2 ist offensichtlich ein Nachweis über die Statik und die Tragfähigkeit des Trailers und vom Verkehrsministerium in B abgestempelt.

Offensichtlich geht es auch in den Beneluxstaaten nicht ohne Papiere!

Viele Grüße von,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 09.03.2007, 11:22
Benutzerbild von Grisu1965
Grisu1965 Grisu1965 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.07.2003
Ort: Bornheim Rheinland
Beiträge: 524
Boot: Wiking Meteor 460
Rufzeichen oder MMSI: Welcher Blödman hat mir Helium in die Schläuche gefüllt
150 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Habe heute morgen noch mit meinem Bekannten telefoniert der beim Tüv in Brühl arbeitet.
Er sagte nach den Infos die ich bisher habe ist es kein großes Problem und sollte schnell erledigt sein.
Die Auflaufeinrichtung ist von der Firma Peitz aus Padaborn und hat bereits eine EG Nummer. Das konnte ich auf einem der Bilder erkennen.
Er geht mal davon aus das der Trailer zu 99 % auch eine EG Zulassung hat und dann ist es ganz einfach.
Wenn nicht soll es aber auch kein Beinbruch sein.
__________________
Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.