boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.03.2003, 20:20
webb webb ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.01.2003
Beiträge: 22
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Löcher im Boot

Hy,
Ich habe an meinen Boot (GFK) div. Anbauten abmontiert, wie Badeleiter, -Hilfsmotorspiegel, -Druckknöpfe, -Ösen, -Halter etc..
Jetzt habe ich einige Löcher im Boot alle Oberhalb der Wasserlinie, wie kann ich diese Löcher d= 6-10mm wieder Fachgerecht und Dauerhaft verschließen.
Gibt es eine spez. Füllspachtel für Löcher.

Gruß
Webb
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 13.03.2003, 20:24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin,
wenns kleine Löcher sind ( also M4 bis M8 ) mache ich das immer mit nem Stück klebeband auf der einen seite oder mit nen metallspachtel das Loch von einer Seite abdecken. ( Dann wirds füllender und gleich glatt .)
und Watertite von international
ist Wasserfest und simpel zu mischen ( 2 k) allerdings himmelhellblau also anschl. ist farbe angesagt




Gruß


der Klotzfisch
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 14.03.2003, 00:17
Benutzerbild von Rot-Runner
Rot-Runner Rot-Runner ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.03.2003
Ort: In der Nähe von Stuttgart
Beiträge: 1.174
Boot: Target 21, Checkmate 281
352 Danke in 167 Beiträgen
Standard

was spricht gegen normales epoxydharz und anschliessend gelcoat drüber? so hätt ich das jetzt geamcht, bzw, werd ich das amchen, stehe vor dem selben problem...... schlecht? bin für tipps immer gern zu haben
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 14.03.2003, 00:36
toymind toymind ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.03.2003
Ort: Salzgitter
Beiträge: 24
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Löcher im Boot

Das mit dem Epoxydharz ist eine gute Sache.
Du tränkst eine zugeschnittene Glasfasermatte mit dem Harz und legst sie von innen auf die Löcher. Einen Tag härten lassen. Dann von aussen mit Glasfaserspachtel die Löcher zumachen .
Nach dem Glattschleifen mit Gelcoat versiegeln.
Bei deiner Idee kann es passieren, das dir durch Vibration der Klebestreifen samt Spachtel ins Boot fällt.
Gruß
Carsten
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 14.03.2003, 00:42
toymind toymind ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.03.2003
Ort: Salzgitter
Beiträge: 24
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Löcher im Boot

Klotzfisch hatte schon recht, was kleinere Löcher anbetrifft.
Sorry, Klotzfisch. Habe deinen Text zu schnell gelesen!
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 14.03.2003, 09:06
Benutzerbild von IMPALA
IMPALA IMPALA ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.01.2003
Ort: 21220 Seevetal
Beiträge: 37
5 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Die Löcher zu erst mit einem scharfen Senker leicht ansenken von der Gelcoat Seite, dann von Innen mit einem Klebeband abkleben. Mit angedicktem Epoxydharz das Loch auffüllen, dabei aber für das Gelcoat etwas Platz lassen. Nach dem aushärten Gelcoat auffüllen danach mit 500er schleifen, zu Schluss mit 1200 nachschleifen und Polieren.
Wenn das Gelcoat exakt die gleiche Farbe hat kann nicht mehr erkennen wo das Loch war.
Das Loch wird deshalb angesenkt damit es einen sauberen übergang gibt, ausgefranste Löcher kann man nachher immer sehen.

mfG Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 15.03.2003, 13:40
Benutzerbild von provence
provence provence ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 844
Boot: Hasla 21
445 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Tipps wie man Löcher abdichtet gibt es ja schon genug!

Ich möchte aber darauf hinweisen, das es gerade bei Sandwich Decks enorm wichtig ist, das keine Feuchtigkeit durch die Bohrung in die Füllung gelangt!
Auch wenn manchen die Optik nicht interessiert, kann Feuchtigkeit in Sandwichdecks genau dieses Zerstören!
Versuche selbst gerade sowas zu reparieren! Meine Decks sind Teilweise wie Gummi, nur weil einer der Vorbesitzer ein paar 4 mm Bohrlöcher nicht ordentlich abgedichtet hat!
Wasser und Frost konnten da herrlich zusammen arbeiten!
__________________
Grüße vom Pottkind
Ricky
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 15.03.2003, 14:22
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.707 Danke in 3.166 Beiträgen
Standard

Wenn doch, dann

http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...light=sandwich

Gruß

Volker
SY JASNA
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.