boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 32 von 32
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.09.2020, 13:02
Alice Alice ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.06.2020
Ort: Weserbergland
Beiträge: 162
Boot: Invader 197 cuddy
134 Danke in 68 Beiträgen
Standard Ich könnte Bitte Unterstützung gebrauchen, gps Tacho

Hallo meine Lieben Bootsfahrer .
Ich habe meinem Freund geholfen beim Umbau seines Cockpits ,verbaut haben wir ein
Eling multifunktions GPS 6C125BS
X0015U6IGH
Das Gerät funktioniert prima, tank/temp/usw prima und an alle geber gut einzurichten.
Leider bekommen wir nicht den Drehzahl Messer eingestellt ( programmiert)
Und Fahrenheit auf Grad umgestellt.
Hat das hier schon wer gemacht und könnte mir verraten was ich falsch mache ?
Anleitung bei den Bildern
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3CBBBF43-131B-41DA-ABFB-6643D678E355.jpg
Hits:	245
Größe:	89,1 KB
ID:	896560   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	83F4B77E-DB8D-434E-9E19-498AD61CCFDC.jpg
Hits:	163
Größe:	32,8 KB
ID:	896561   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	D6F9D773-0FD6-4CCF-B5A5-EE146EA7272E.jpg
Hits:	300
Größe:	109,2 KB
ID:	896562  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	10DC2220-185C-4BC1-83D9-A6F5A65109DD.jpg
Hits:	217
Größe:	119,4 KB
ID:	896563  
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 20.09.2020, 13:36
Alice Alice ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.06.2020
Ort: Weserbergland
Beiträge: 162
Boot: Invader 197 cuddy
134 Danke in 68 Beiträgen
Standard

Verbaut ist ein 4 Zylinder 4takter
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 20.09.2020, 15:46
Benutzerbild von schopp65
schopp65 schopp65 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Ostallgäu
Beiträge: 960
Boot: Regal Ventura 6.8
1.083 Danke in 445 Beiträgen
Standard

Vermutlich der falsche Abgriff an der Zündspule.
Da keine näheren Angaben gemacht wurden ist hier Hilfe kaum möglich.
Zur Temperatur ist im Menü vermutlich ein falscher Parameter gesetzt worden.
Vielleicht gibt es in dem Chinateil nur Farenheit.



Gruß Robert
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 20.09.2020, 19:21
Alice Alice ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.06.2020
Ort: Weserbergland
Beiträge: 162
Boot: Invader 197 cuddy
134 Danke in 68 Beiträgen
Standard

Hallo natürlich kann ich detaillierter beschreiben was ich meine .
Boot ist eine bj 2000 Bayliner 1752 bowrider .
Die Analogen Instrumente sind teilweise Defekt oder sehr ungenau gewesen, desweiteren sollte
Im Zuge des Umbaus Platz geschaffen werden für ein kartenplotter(simrad).

Möglicherweise ist auch nur das umsetzen der Englischen Anleitung nicht richtig Verstanden von mir. Daher die Bilder ....
Man kann das Instrument umstellen auf die verschiedenen Antriebe und Zylinder ....
In Grad kann es auch Anzeigen, steht auch so beschrieben.
Bestimmt hat hier im Forum sowas schon verbaut, oder kann mit der Anleitung besser umgehen und es mir erklären.
Ich konnte alles andere Änder und funktioniert auch.
Das Kabel vom Drehzahlmesser ist nicht gefrickelt sondern die Orginal Leitung die auch das analoge Instrument versorgt hat.
Grüße
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 20.09.2020, 19:27
Alice Alice ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.06.2020
Ort: Weserbergland
Beiträge: 162
Boot: Invader 197 cuddy
134 Danke in 68 Beiträgen
Standard

Bessere Bilder ...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	44EC1382-B6E3-4E83-98AF-EB55D814F1AA.jpg
Hits:	169
Größe:	77,0 KB
ID:	896597   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	9B7E918A-D607-470C-B292-19AC454B07A4.jpg
Hits:	155
Größe:	83,0 KB
ID:	896598   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	FE78953D-811B-4BED-916E-B511C6FBBB9D.jpg
Hits:	194
Größe:	89,9 KB
ID:	896599  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	81E32B44-C7FF-48CD-B161-25841BEC6D88.jpg
Hits:	159
Größe:	65,5 KB
ID:	896600  
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 20.09.2020, 19:32
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 4.258
Boot: A29,Opti,Schlauchi
2.896 Danke in 1.707 Beiträgen
Standard

Fahrenheit werden in Grad angegeben !! = alles i.O.
z.B. 120° F
Gruß
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 21.09.2020, 06:22
Alice Alice ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.06.2020
Ort: Weserbergland
Beiträge: 162
Boot: Invader 197 cuddy
134 Danke in 68 Beiträgen
Standard

Okay damit könnte ich leben wenn es nicht in grad Anzeigt.
Und Zylinder zahl ?
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 21.09.2020, 09:02
Der mit dem Boot tanzt Der mit dem Boot tanzt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.05.2017
Beiträge: 3.336
3.542 Danke in 1.963 Beiträgen
Standard

Kommt den keine Drehzahl oder eins falsche?
Wenn da eine falsche Zylinderanzahl drinnen steht müsste ja zumindest eine, wenn auch falsche, Drehzahl kommen. Ansonsten stimmt da schon elektrisch was nicht.
__________________
Gruß
Jörg
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 21.09.2020, 11:15
Benutzerbild von MichaelBC
MichaelBC MichaelBC ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.01.2020
Ort: 88400 Biberach
Beiträge: 834
Boot: Bayliner Capri 2050 Bowrider
Rufzeichen oder MMSI: 211355800
415 Danke in 256 Beiträgen
Standard

Welcher Wert steht denn jetzt in der Konfiguration für den Tacho drin ?

Das steht etwas widersprüchlich in der Anleitung.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 21.09.2020, 11:32
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 4.258
Boot: A29,Opti,Schlauchi
2.896 Danke in 1.707 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Alice Beitrag anzeigen
Okay damit könnte ich leben wenn es nicht in grad Anzeigt.
Und Zylinder zahl ?
....dann schreib doch bitte Grad Celsius.
Alle Temperaturen bis auf Kelvin werden in Grad (°) angegeben : Celsius, Fahrenheit + Reamur.
Gruß
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 21.09.2020, 15:47
Alice Alice ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.06.2020
Ort: Weserbergland
Beiträge: 162
Boot: Invader 197 cuddy
134 Danke in 68 Beiträgen
Standard

Hallo,
Also in tröt 5 Bild drei, über das drücken und halten komme ich in den einstellmodus und kann die werte der Tabelle anwählen und speichern ( wie zum Beispiel den Tankgeber wert vom Geber Anpassen) .
Die anderen Werte passen zu den Anzeigen.
Motor im Leerlauf ca 850-950 U/min der Drehzahlmesser springt von 100-6000 U/min hin und her .
Nach der Anleitung H-0096 Soll man eingeben können innbord 4 Zylinder,4 takt ,gear ratio 2
Ich finde das Menü nicht oder eine ebene in der
Ich das einstellen und bestätigen kann.
Vielleicht mache ich etwas falsch !
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 21.09.2020, 15:54
Der mit dem Boot tanzt Der mit dem Boot tanzt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.05.2017
Beiträge: 3.336
3.542 Danke in 1.963 Beiträgen
Standard

Ich verstehe das so, du geht zum Parameter H und stellst da 0002 ein.
__________________
Gruß
Jörg
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 21.09.2020, 16:06
Alice Alice ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.06.2020
Ort: Weserbergland
Beiträge: 162
Boot: Invader 197 cuddy
134 Danke in 68 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Der mit dem Boot tanzt Beitrag anzeigen
Ich verstehe das so, du geht zum Parameter H und stellst da 0002 ein.
Nach liste
Müsste es 4/4/2 sein aber ich finde dieses H menü ja gar nicht....
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 21.09.2020, 16:33
Der mit dem Boot tanzt Der mit dem Boot tanzt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.05.2017
Beiträge: 3.336
3.542 Danke in 1.963 Beiträgen
Standard

Ich verstehe die Anleitung da auch nicht. Du hast ja schon ein paar Y Parameter verändert. Wenn man da weiter drückt. Kommt da irgendwann X?
Sonnst kann man nur hoffen das hier jemand das Gerät kennt.
Den Händler anfragen bringt nichts? Wenn das ein Chinamann ist den mal anmailen. Eigentlich geben die sich Mühe
__________________
Gruß
Jörg
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 21.09.2020, 16:34
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 31.680
19.365 Danke in 14.058 Beiträgen
Standard

wo hast du denn den Drehzahlmesser genau angeschlossen ?
für mich sieht das so aus das die Anzeige die Impulse von Lima Klemme W erwartet und mit dem Sensor vom Schwungrad bzw den Umfang daraus die Drehzahl berechnet Klemme W benutzen normal nur Diesel Motoren,
bei Benzin Innenborder werden die Impulse der Zündanlage ausgewertet,
bei Außenbordern werden die Impulse aus dem Gleichrichter / Laderegler ausgewertet

wenn die Anzeige jetzt nur Klemme W auswerten kann wird die Drehzahlmessung also so nicht funktionieren
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 21.09.2020, 19:52
Alice Alice ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.06.2020
Ort: Weserbergland
Beiträge: 162
Boot: Invader 197 cuddy
134 Danke in 68 Beiträgen
Standard

Ich habe die Orginal Signal Leitung von Bayliner Instrument genutzt, wo sie abgreift habe ich nicht kontrolliert
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 21.09.2020, 20:33
Alice Alice ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.06.2020
Ort: Weserbergland
Beiträge: 162
Boot: Invader 197 cuddy
134 Danke in 68 Beiträgen
Standard

Leider habe ich auch nicht den Schaltplan für die Bayliner.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 21.09.2020, 22:18
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 31.733
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
26.345 Danke in 16.448 Beiträgen
Standard

Bayliner nimmt an der Zündspule ab..

wenn die Anzeige von der W-lemme das Signal braucht musst du dort ein Kabel hinlegen...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 22.09.2020, 06:59
Alice Alice ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.06.2020
Ort: Weserbergland
Beiträge: 162
Boot: Invader 197 cuddy
134 Danke in 68 Beiträgen
Standard

Dankeschön und ich werde es versuchen ( am W der Lichtmaschine).
Den Hersteller habe ich trotzdem mal angeschrieben.
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 22.09.2020, 09:10
Benutzerbild von Glastron2000
Glastron2000 Glastron2000 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: Eggesin / Vorpommern
Beiträge: 521
Boot: Glastron 2000 3.0
533 Danke in 269 Beiträgen
Standard

Welcher Motor ist das genau?
__________________
Gruß Falko
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 32 von 32

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
...könnte Hilfe gebrauchen... chenuk Allgemeines zum Boot 25 08.08.2019 19:31
Könnte Hilfe bei Elektrik gebrauchen in Berlin / Potsdam Duffy Technik-Talk 5 20.03.2014 15:50
Nun gehts voran, könnte noch Tipps gebrauchen! Bibisprincess Allgemeines zum Boot 1 08.07.2013 09:54
Meine Frau könnte ein wenig Unterstützung gebrauchen Chisum Kein Boot 183 12.01.2010 15:51
...mit der Bitte um Unterstützung... Chili Kleinkreuzer und Trailerboote 37 31.07.2009 19:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.