boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 27.01.2007, 09:10
Knulli Knulli ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 27.01.2007
Beiträge: 20
Boot: Four winns 245
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Benötige Tipps zum Kauf eines Bootes....

Hallo und Guten Morgen,

Ich benötige Tipps bzw.Ratschläge worauf man achten muss,beim Kauf eines gebrauchten Bootes.

Wir möchten ein Renken 2000 CC Bj.91 mit OMC Motor 177 PS kaufen.
Hat dieses Boot irgendwelche Macken worauf man achten muss?
Ist die Motorisierung ausreichend?

Wir haben bis jetzt nur ein Schlauchboot mit 30 PS gefahren und sind somit recht unerfahren in Sachen "Festes Boot"...

Wir möchten jetzt auch natürlich keinen Fehler machen....es wäre nett,wenn uns jemand ein Paar Tipps geben könnte...

Im voraus besten Dank
Liebe Grüße
Knulli
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 27.01.2007, 09:13
Benutzerbild von divefreak
divefreak divefreak ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2006
Ort: Flensburg
Beiträge: 9.271
Boot: mir langen die Probefahrten! ;-)
4.998 Danke in 3.111 Beiträgen
divefreak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Re: Benötige Tipps zum Kauf eines Bootes....

Zitat:
Zitat von Knulli
Hallo und Guten Morgen,

Ich benötige Tipps bzw.Ratschläge worauf man achten muss,beim Kauf eines gebrauchten Bootes.

Wir möchten ein Renken 2000 CC Bj.91 mit OMC Motor 177 PS kaufen.
Hat dieses Boot irgendwelche Macken worauf man achten muss?
Ist die Motorisierung ausreichend?

Wir haben bis jetzt nur ein Schlauchboot mit 30 PS gefahren und sind somit recht unerfahren in Sachen "Festes Boot"...

Wir möchten jetzt auch natürlich keinen Fehler machen....es wäre nett,wenn uns jemand ein Paar Tipps geben könnte...

Im voraus besten Dank
Liebe Grüße
Knulli
Achte drauf das das schon ein Volvo-OMC mit SX-Cobra ist. Der hat die Wasserpumpe am Motor und nicht mehr im Antrieb.

Dann kriegst du bei jedem VP-Händler über den Motorcode alle Ersatzteile.

MFG René
__________________
MFG René

Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 27.01.2007, 10:14
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.406
Boot: Cranchi 50 HT
7.607 Danke in 4.483 Beiträgen
Standard Re: Benötige Tipps zum Kauf eines Bootes....

Zitat:
Zitat von divefreak
Zitat:
Zitat von Knulli
Hallo und Guten Morgen,

Ich benötige Tipps bzw.Ratschläge worauf man achten muss,beim Kauf eines gebrauchten Bootes.

Wir möchten ein Renken 2000 CC Bj.91 mit OMC Motor 177 PS kaufen.
Hat dieses Boot irgendwelche Macken worauf man achten muss?
Ist die Motorisierung ausreichend?

Wir haben bis jetzt nur ein Schlauchboot mit 30 PS gefahren und sind somit recht unerfahren in Sachen "Festes Boot"...

Wir möchten jetzt auch natürlich keinen Fehler machen....es wäre nett,wenn uns jemand ein Paar Tipps geben könnte...

Im voraus besten Dank
Liebe Grüße
Knulli
Achte drauf das das schon ein Volvo-OMC mit SX-Cobra ist. Der hat die Wasserpumpe am Motor und nicht mehr im Antrieb.

Dann kriegst du bei jedem VP-Händler über den Motorcode alle Ersatzteile.

MFG René

Gab es den SX-Cobra 91 schon?
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 27.01.2007, 10:18
Benutzerbild von Andywmotorrad
Andywmotorrad Andywmotorrad ist offline
OMC-Forum-Papst
 
Registriert seit: 20.07.2006
Ort: Kreis Soest
Beiträge: 4.805
Rufzeichen oder MMSI: Hallo Andy
9.531 Danke in 3.976 Beiträgen
Standard

Hallo Knull,erstmal ein herzlich willkommen im . Ratschläge sind schwierig . Lass dir Zeit , schau dir mehrere Boote an .Dann siehst du schon den Pflegezustand. Glaube nichts was Versprochen wird ,alles Kontrollieren . Nimm jemandem mit der sich auskennt . Ohne Probefahrt würde ich nichts kaufen . Du wirst noch einiges mehr hier im Forum aufgezählt bekommen .


gruß ANDY
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 27.01.2007, 10:41
Knulli Knulli ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 27.01.2007
Beiträge: 20
Boot: Four winns 245
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Es würde mich Interessieren,ob das Boot "Renken 2000 CC" irgendwelche Macken"hat auf die man achten muss.
Was mache Ich,wenn man das Boot nicht Probe fahren kann....Kann man dann immer noch den Zustand des Motors überprüfen?
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 27.01.2007, 10:53
Benutzerbild von divefreak
divefreak divefreak ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2006
Ort: Flensburg
Beiträge: 9.271
Boot: mir langen die Probefahrten! ;-)
4.998 Danke in 3.111 Beiträgen
divefreak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Re: Benötige Tipps zum Kauf eines Bootes....

Zitat:
Zitat von Sea Ray 176


Gab es den SX-Cobra 91 schon?
Gute Frage, ab 93 (MY94)auf jedenfall.

MFG René
__________________
MFG René

Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 27.01.2007, 10:55
Benutzerbild von PderSkipper
PderSkipper PderSkipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: inne Päärle
Beiträge: 6.470
Boot: FW 225 Sundowner mim Fauacht
Rufzeichen oder MMSI: Freibier
30.409 Danke in 9.459 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Knulli
Es würde mich Interessieren,ob das Boot "Renken 2000 CC" irgendwelche Macken"hat auf die man achten muss.
Was mache Ich,wenn man das Boot nicht Probe fahren kann....Kann man dann immer noch den Zustand des Motors überprüfen?
Moin!
Ohne Probefahrt würde ich nicht kaufen!
Du kannst den Motor an Land nicht lange genug unter Volllast laufen lassen...
__________________
Empty your mind, be formless. Shapeless, like water.
If you put water into a cup, it becomes the cup. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put it in a teapot, it becomes the teapot.
Now, water can flow or it can crash. Be water, my friend.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 27.01.2007, 11:03
Benutzerbild von Andywmotorrad
Andywmotorrad Andywmotorrad ist offline
OMC-Forum-Papst
 
Registriert seit: 20.07.2006
Ort: Kreis Soest
Beiträge: 4.805
Rufzeichen oder MMSI: Hallo Andy
9.531 Danke in 3.976 Beiträgen
Standard

Hallo, ohne Probefahrt ist es nur bedingt möglich . Laufen lassen nur mit Spülohren geht zwar aber du kannst nicht prüfen wie gut das Schalten geht.ob der Motor unter Last sauber hochdreht . Öldruck unter Last ?Kühlkreislauf unter Last . Viele wichtige Informationen kann man nur bei einer Probefahrt überprüfen . Das weiß der Verkaufer auch . Mein Boot habe ich mit Frostschaden gekauft ,er war innen, von außen nicht zu sehen. Hätte ich eine Probefahrt gemacht und dann das Öl danach kontrolliert währe es mir aufgefallen. Mit Spülohren an Land nicht . Also 3000 Euro für neuen Motor .


gruß Andy
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 27.01.2007, 11:17
Benutzerbild von divefreak
divefreak divefreak ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2006
Ort: Flensburg
Beiträge: 9.271
Boot: mir langen die Probefahrten! ;-)
4.998 Danke in 3.111 Beiträgen
divefreak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von PderSkipper
Zitat:
Zitat von Knulli
Es würde mich Interessieren,ob das Boot "Renken 2000 CC" irgendwelche Macken"hat auf die man achten muss.
Was mache Ich,wenn man das Boot nicht Probe fahren kann....Kann man dann immer noch den Zustand des Motors überprüfen?
Moin!
Ohne Probefahrt würde ich nicht kaufen!
Du kannst den Motor an Land nicht lange genug unter Volllast laufen lassen...
Du kannst den Motor ohne Bremse garnicht an Land mit Last laufen lassen.

MFG René
__________________
MFG René

Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 27.01.2007, 14:24
Benutzerbild von xtw
xtw xtw ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.06.2006
Ort: EMDEN
Beiträge: 3.151
Boot: Modellboote...
7.771 Danke in 3.241 Beiträgen
Standard

Zitat:
Mein Boot habe ich mit Frostschaden gekauft ,er war innen, von außen nicht zu sehen. Hätte ich eine Probefahrt gemacht und dann das Öl danach kontrolliert währe es mir aufgefallen. Mit Spülohrenan Land nicht
Was sieht man denn bei einem Schaden nach der Fahrt am Öl ? Das sich der Ölstand geändert hat, oder Wasser im Öl ist ?
__________________
Mit freundlichem Gruß,
Thorsten
Sapere aude !
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 27.01.2007, 15:14
Benutzerbild von Andywmotorrad
Andywmotorrad Andywmotorrad ist offline
OMC-Forum-Papst
 
Registriert seit: 20.07.2006
Ort: Kreis Soest
Beiträge: 4.805
Rufzeichen oder MMSI: Hallo Andy
9.531 Danke in 3.976 Beiträgen
Standard

Hallo, bei mir war es eine leichte Verfärbung ,Öl wurde langsam immer weißlicher ,nicht mehr durchsichtig ,fing an zu schäumen . Ölwechsel gemacht nach 3 Stunden fahrt wieder das gleiche ;Öl immer weißlicher . Komisch ist nur erst garnichts am Öl zu sehen, auch nach zwei Stunden Fahrt .Zwischendurch immer wieder kontrolliert ,erst nichts dann (auch nach Hebel auf dem Tisch ) plötzlich wieder weißlicher .Sieht aus wie heller Schokopudding nur halt dünn wie Öl .
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 27.01.2007, 15:29
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.406
Boot: Cranchi 50 HT
7.607 Danke in 4.483 Beiträgen
Standard

Ich würde von einem Boot mit OMC die Finger lassen, lieber nach einem mit Mercruiser oder Volvo-Penta ausschau halten, da ist wenigstens die Ersatzteilversorgung gesichert.
OMC kann schnell mal zu einer teuren Überraschung werden. kann, muß aber nicht
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 27.01.2007, 15:55
Benutzerbild von Giligan
Giligan Giligan ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2006
Ort: Unna
Beiträge: 7.597
23.166 Danke in 9.048 Beiträgen
Standard

Damals in meinem anfänglichem Leichtsinn habe ich mir auch zwei Boote mit dicken Innenbordern gekauft und viel Glück gehabt.

Heute würde ich keinen alten IB mehr erwerben sondern auf einen AB setzen. Da kann man zur Not einem billigen kleinen Gebrauchten anhängen um einen Sommer zu retten.....


Gruß
Willy
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.