boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.03.2019, 16:44
Benutzerbild von Mangusta
Mangusta Mangusta ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.10.2010
Beiträge: 542
Boot: Sealine F34
296 Danke in 164 Beiträgen
Standard Törnberatung Sommer 2019 für Deutschland

Hallo,


in den französischen Kanälen gibt es in der Saison 2019 möglicherweise nicht genug Wasser.

Wie schön oder doof wäre denn folgender Törn durch Deutschland?

http://schifffahrtsverein.de/wp-cont...unds_DBWK1.jpg

Starthafen ist Maasbracht

über Maas, Rhein und Geldersche Ijssel und die Veenfahrt nach Haren Ems.

(kennen wir)

dann Dortmund Ems-Kanal und Mittellandkanal über Hannover nach Braunschweig.

Schrcklich oder doch fahrenswert - wo übernachten?

dann Elbe Seitenkanal, Elbe Lübeckkanal und Trave nach Travemünde.

Schön oder geht so - wo übernachten?

dann Travemünde, Fehmarn, Kiel, Nord-Ostseekanal, Glückstadt

(kennen wir)

aber dann wie weiter (mit 3,40m Durchfahrthöhe)?

Glückstadt (oder wo auf der Elbe nach dem Nord-Ostseekanal besser?), Bremerhafen, Hunte und Küstenkanal

oder Wilhelmshafen, Emden (Ems-Jadekanal)

was ist schöner, wo übernachten?

Weiter über Delfzijl

(kennen wir)


Wir lieben die französischen Kanäle.

Was ist von dieser Tour (auch landfschaftlich) zu halten?


Machen oder lassen?

Besser doch lieber Frankreich?


Wir wären für alle Tips sehr dankbar!


Herzliche Grüsse

Rolf
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 11.03.2019, 17:19
Benutzerbild von edjm
edjm edjm ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.03.2016
Beiträge: 164
Boot: Vlet, Stahlverdränger
186 Danke in 86 Beiträgen
Standard

Der Weg über Lübeck nach Glückstadt ist ok. Ich fand ihn, den ich in anderer Anordnung bereits weitgehend gefahren bin, auch schön.

Am Mittellandkanal hatte ich übernachtet in Bramsche, Lübbecke, Minden, Idensen, Hannover, Peine. Meine Warnung ist: Den Sog der Berufsschiffahrt vor Häfen beachten.

Elbeseitenkanal ist meiner Meinung nach schön, aber Kanal eben. Besonders schön sind Uelzen, Lüneburg, Schiffshebewerk.

Von der Elbe in die Wesermündung geht es wohl nur über das Watt, weil die Schleuse am Anfang des Hadelner Kanals (Elbe-Weser-Schiffahrtsweg) dieses Jahr erneuert wird. Auch glaube ich mich zu erinnern, daß die maximale Durchfahrtshöhe 2,9 m ist.

Wir sind von Oldenburg (sehr schön) kommend über den Elisabethfehn-Kanal (mit Tiefgang von 1,2 m und Höhe von 2,7 m) (sehr-sehr-schön), Leer (sehr schön) und Emden (auch sehr schön) nach Delfzijl gefahren.

Für die gesamte Strecke wirst Du einige Monate benötigen. Ich finde, das lohnt sich.

Ich hoffe noch auf genügend Wasser in Frankreich. edjm.

Geändert von edjm (11.03.2019 um 17:25 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 11.03.2019, 17:29
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.464
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
11.306 Danke in 4.437 Beiträgen
Standard

Wir sind jetzt am überlegen, ob wir die 2017 in Hannover wegen Motorproblemen abgebrochene Tour nicht doch mal fertig fahren.

Es sollte von Dorsten über Datteln, Münster, Rheine, Minden nach Hannover gehen um dort des Onkels 9o. Geb.-tag zu feiern. Das haben wir auch geschafft.

Dann sollte es zurück über Minden nach Bremen, Elsfleht, Oldenburg, Dörpen, Haren, Groningen und dann irgendwie durch die Niederlande nach Roemond oder Maastricht gehen.

Start- und Zielhafen können wir ja mit dem Trailer anfahren.

Besonders gut in Deutschland gefällt uns der Main einschl. Main-Donau-Kanal und Donau bis Regensburg, sowie auch der Neckar https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=160458 .
__________________
Richtig saubere Finger bekommt man nur, wenn eine Hand die andere wäscht!
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 11.03.2019, 21:10
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.039
Boot: Altena Kruiser 110 (10/2018 verkauft)
815 Danke in 400 Beiträgen
Standard

Meine Meinung:

MLK und ESK sind gut um "Strecke" zu machen - es gibt aber auch da immer wieder schöne Anlegeplätze, nicht nur in Yachthäfen.
Der ELK ist ausgesprochen schön und garnicht so "kanalmäßig". Habe immer in Mölln übernachtet. Netter Yachthafen am Ort. Eulenspiegelstadt
Lübeck, die Trave und Travemünde ebenfalls sehr zu empfehlen.

Die Ostsee - tja, da muss das Wetter passen, wenn es Spaß machen soll. Bei schönem Wetter aber ein Traum!

Kiel, Holtenau, Kiel Kanal, Brunsbüttel - eindrucksvoll, da neben Großschiffahrt!
Machen, wenn noch nicht gemacht!

Von Brunsbüttel kannst du bei passender Wetterlage über Cuxhaven "außen rum" nach Bremerhaven fahren. Ist ein tolles Erlebnis - weather permitting.
Der Hadelner Kanal ist z.Zt. wegen Baustelle nicht durchgängig befahrbar.
Also dann weiter über Weser, Hunte und Küstenkanal (Oldenburg ist auch sehenswert!) und DEK zurück in heimatliche Gefilde.
Der Ems-Jade-Kanal ist, glaube ich, noch gesperrt, da muss man sich rechtzeitig schlau machen. Ich selber bin da noch nicht gefahren.

Fazit:
Großartiger Törn! Bestimmt tolles Erlebnis!
Meine Empfehlung: Machen!
__________________
Gruß Volker

Geändert von Puuh (11.03.2019 um 21:16 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 11.03.2019, 23:43
Benutzerbild von Mangusta
Mangusta Mangusta ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.10.2010
Beiträge: 542
Boot: Sealine F34
296 Danke in 164 Beiträgen
Standard

Hallo,


für den Hadelner Kanal habe ich neben der Sperrung 2019 eine Durchfahrtshöhe von 2,70 m gefunden:

https://www.nlwkn.niedersachsen.de/h...ser-46133.html

Welche Häfen laufen wir denn empfehlenswerterweise für die Übernachtungen (auch an der Nordsee) an?

Wir sind für ale Tips dankbar.


Herzliche Grüsse

Rolf
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 12.03.2019, 01:31
Benutzerbild von stenner
stenner stenner ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 29.10.2017
Ort: Kiel
Beiträge: 78
Boot: ehemaliges Bunkerboot / MS Winterthur
Rufzeichen oder MMSI: DKIE2 / 211795420
87 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mangusta Beitrag anzeigen
Kiel, Nord-Ostseekanal, Glückstadt
....
Wir lieben die französischen Kanäle.
Für die nette Landschaft und ein bißchen Risiko (Nordsee) ist im NOK auch ein Abbiegen in die Eider sehr nett.

In der Eider gibt es neben kleinen Häfen / Anlegern / Buchten Friedrichstadt und Tönning. Danach durch das Eidersperrwerk in die Nordsee und je nach Wetter, Wind und Tide nach Büsum, Friedrichskoog, Cuxhaven oder nach Bremerhaven / Wilhelmshaven.
__________________
Gruß

Klaus

--
no .sig today
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 12.03.2019, 09:04
Benutzerbild von edjm
edjm edjm ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.03.2016
Beiträge: 164
Boot: Vlet, Stahlverdränger
186 Danke in 86 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mangusta Beitrag anzeigen
...
für den Hadelner Kanal habe ich neben der Sperrung 2019 eine Durchfahrtshöhe von 2,70 m gefunden: ...
Ja, so war das wohl mal. Nach meinem Wissen wurde aber etwas an der Eisenbahnbrücke geändert, sodaß jetzt die Durchfahrthöhe bei 2,9 liegt. Aber ohne Gewähr. Besser noch einmal nachfragen.

Gruß, edjm.

Geändert von edjm (12.03.2019 um 13:43 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 12.03.2019, 23:34
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.039
Boot: Altena Kruiser 110 (10/2018 verkauft)
815 Danke in 400 Beiträgen
Standard

Zitat:
Die Fertigstellung der neuen Hadelner Kanalschleuse ist für April 2022 vorgesehen.
Hadelner Kanalschleuse: Auftrag für Neubau vergeben
__________________
Gruß Volker
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 19.03.2019, 07:18
mon1958 mon1958 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.05.2008
Ort: Nahe am Main
Beiträge: 34
Boot: Greenline 33
34 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Warum befürchtet ihr das es in den französischen Kanälen in der Saison 2019 möglicherweise nicht genug Wasser gibt?
__________________
"Prognosen sind immer schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen !" (Niels Bohr)
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 19.03.2019, 18:21
Shetland640 Shetland640 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.02.2013
Ort: Münsterland
Beiträge: 506
Boot: Shetland 640 Bj. 1975
251 Danke in 198 Beiträgen
Standard

Hallo,

wie wäre es denn mit der Oberen Ems, Natur Pur!

Gruß Bernd
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 20.03.2019, 08:02
Benutzerbild von 7seas
7seas 7seas ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.10.2016
Ort: Potsdam/Bremen
Beiträge: 104
Boot: MBK 13; Typ 407
Rufzeichen oder MMSI: Y407 XIPHIAS; 3395
60 Danke in 38 Beiträgen
Standard

"dann Travemünde, Fehmarn, Kiel, Nord-Ostseekanal, Glückstadt

(kennen wir)

aber dann wie weiter (mit 3,40m Durchfahrthöhe)?

Glückstadt (oder wo auf der Elbe nach dem Nord-Ostseekanal besser?), Bremerhafen, Hunte und Küstenkanal"

Tja, zumindest im NOK wirst du keine Probleme mit der Durchfahrtshöhe haben (duck und wech...)
Aber zu meinem Hauptanliegen:
Als Niedersachse mache ich natürlich gerne Werbung für das Oldenburger Land.
Von der Weser commend über Elsfleth (toll!) in die Hunter hinein (unter der BAB-Brücke kommst du locker durch - 30m) nach OLDENBURG. Dort in den Binnenhafen; gerne ein oder zwei Tage verbringend.
Weiter ins Feen-Gebiet durch den Küstenkanal.
__________________
Welcome abord; Anchors aweigh...
Get underway, Navy, Decks cleared for the fray...
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 20.03.2019, 08:51
Benutzerbild von Mangusta
Mangusta Mangusta ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.10.2010
Beiträge: 542
Boot: Sealine F34
296 Danke in 164 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mon1958 Beitrag anzeigen
Warum befürchtet ihr das es in den französischen Kanälen in der Saison 2019 möglicherweise nicht genug Wasser gibt?
Weil der Speicher Bourdon, der eine Schlüsselstelle der Verbindung Paris - Lyon den Briare Kanal füllen soll und an dem noch die letzten innerfranzösischen Charterunternehmen ansässig sind, von der aktuellen Regenfront offensichtlich nicht viel abbekommen hat:

http://www.vnf.fr/vnf/img/cms/Transp...0314105319.pdf


Gruß

Rolf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 22.03.2019, 20:37
Benutzerbild von edjm
edjm edjm ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.03.2016
Beiträge: 164
Boot: Vlet, Stahlverdränger
186 Danke in 86 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mangusta Beitrag anzeigen
Weil der Speicher Bourdon, der eine Schlüsselstelle der Verbindung Paris - Lyon den Briare Kanal füllen soll ...
Hat dieser Speicher auch eine Auswirkung auf die Strecke Paris - Yonne - Canal de Bourgogne?

Fragt voller Sorge: edjm.
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 22.03.2019, 22:23
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.464
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
11.306 Danke in 4.437 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von edjm Beitrag anzeigen
Hat dieser Speicher auch eine Auswirkung auf die Strecke Paris - Yonne - Canal de Bourgogne?

Fragt voller Sorge: edjm.
Nein, denn er versorgt mehr den Westen, also das Einzugsgebiet der Loire.

Wo Du fragst, wird durch die Seine und die Yonne versorgt und danach vom Reservoir de Grosbois, das liegt parallel zum Scheitel des Canal de Bourgogne.
__________________
Richtig saubere Finger bekommt man nur, wenn eine Hand die andere wäscht!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sommer/Winter Liegeplatz Deutschland GriesgramDerGrobe Kein Boot 4 22.04.2019 06:54
Sommer 2019 Fin-De-Fin Nort Baltic sea Deutschland 16 12.11.2018 07:01
Suche Tips für FeWo mit Bootsanleger in Kroatien für 2019 **Claudi** Mittelmeer und seine Reviere 16 02.11.2018 12:33
Ab 2019: Abgasnormen für Schiffe Habakuk Allgemeines zum Boot 1 05.09.2016 14:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.