boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Motoren und Antriebstechnik



Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.11.2018, 17:43
Makena Makena ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 32
20 Danke in 13 Beiträgen
Standard Wellendichtung tropft, wie anziehen

Hallo,
Bei meiner Pedro tropft die Wellendichtung unterhalb der Überwurfmutter, da wo die Kunststoffschale auf dem Bild zusehen ist.
Meine Frage: Kann ich eine neue Packung einsetzen, wenn das Boot im Wasser ist, oder muß ich dazu aus dem Wasser ?
Dachte, das ich die Überwurfmutter löse, Packung einsetze und dann die Überwurfmutter wieder drauf. Ist das so richtig ?
Und kennt jemand diese Wellendichtung ?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wellendichtung.jpg
Hits:	290
Größe:	58,2 KB
ID:	820283  
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 15.11.2018, 18:17
Lombardini Lombardini ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 6.748
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
3.231 Danke in 2.537 Beiträgen
Standard

Wenn Nachstellen der Überwurfmutter um einen Noppen weiter nicht hilft, dann muss die Packung raus und eine neue rein, geht zur Not auch wenn das Schiff im Wasser ist, Wasser aber kommt dann ins Schiff, deswegen muss alles gut Vorbereitet sein, d. h. aber auch, das es für einen Neuling für den es die erste Erneuerung ist, es dann absolut nicht zu empfehlen ist.[/B]
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 15.11.2018, 18:34
Makena Makena ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 32
20 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Danke für die schnelle Antwort,

das hatte ich mir auch so gedacht, mal schauen, ob ich da jemanden finde der helfen kann.
Nachmals Danke,

Gruß Makena
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 15.11.2018, 21:16
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 12.256
Boot: derzeit keines
28.993 Danke in 11.477 Beiträgen
Standard

Du solltest dann halt nicht in Panik verfallen, weil da kommt natürlich erst mal deutlich mehr Wasser wenn Du die alte Packung rauspulst.

Auch sollte die Bilgenpumpe nicht unbedingt in dem Moment in Altersteilzeit gehen wollen.

Neue Packung ( Du musst wissen welche und wie Du die einsetzt ) muss parat liegen, dann kann das eigentlich losgehen
__________________
Gruß 45meilen

In meinem Alter noch vernünftig werden ist jetzt auch keine Alternative
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 16.11.2018, 18:27
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 6.939
Boot: van de stadt 29
6.957 Danke in 3.730 Beiträgen
Standard

Moin
Vor allem erst mal schlau machen wie man so etwas vorbereitet,ist aber unter dem Thema Stopfbuchse schon sehr oft erleutert worden.Die Stopfbuchse mit,so zu sagen,Mitteleintrieb ist schon mal optrimal für Leute die da nich viel Erfahrung mit haben,weil man die verkanntungslos nachziehen kann.
gruss hein
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was soll ich anziehen an Board audiquattro20v Kleinkreuzer und Trailerboote 21 16.01.2014 09:21
Gibt es Leuchtmittel die keine Insekten anziehen?? rammidammi Allgemeines zum Boot 29 18.02.2013 16:20
Zylinderkopf, wie stark anziehen? torsten-33 Motoren und Antriebstechnik 0 26.08.2011 17:15
Volvo Penta 450ml lässt sich nicht anziehen idefixfeex Motoren und Antriebstechnik 1 23.05.2011 17:53
Schrauben anziehen vom Antrieb Knuffel Motoren und Antriebstechnik 2 03.07.2009 16:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.