boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.02.2003, 09:56
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard TÜV

Was lese ich da bei Ebay (Versteigerung eines Mund-Nebelhorns!):
Zitat:
Genügt auch den Anforderungen des TüV bei Booten!


Weiss gar nicht, was ich da zuerst machen soll!
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 05.02.2003, 11:58
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.676
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.471 Danke in 8.094 Beiträgen
Standard

... Olaf ... steh drüber.....

wer auf so etwas reinfällt ist selber schuld... (und nicht hier im Forum )
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 05.02.2003, 12:07
Benutzerbild von Muckymu
Muckymu Muckymu ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.04.2002
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.168
Boot: Glen-L Rebel
17 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Ne, ne, nicht so schnell!

So albern das klingt, ohne Tröte bekommt man bei uns am See keinen TÜV.
Das Ding ist so wichtig wie Schwimmwesten oder Feuerlöscher.

Ich musste mir kopfschüttelnd auch eine kaufen.
Vom Klang her wie bei der Entenjagt...
__________________
Dominik
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 05.02.2003, 12:22
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.676
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.471 Danke in 8.094 Beiträgen
Standard

..trööööööööööööööööööööööööööööt

__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 05.02.2003, 13:17
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Am Bodensee ist alles anders, da müssen auch die Boote zum Tüv! Und wehe, die Bodengruppe ist durchgerostet oder der Querlenker angebrochen....
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 05.02.2003, 13:35
Benutzerbild von Muckymu
Muckymu Muckymu ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.04.2002
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.168
Boot: Glen-L Rebel
17 Danke in 16 Beiträgen
Standard

TÜV hin TÜV her,

ich stand auch schon mal bei DEKRA und wollte den TÜV gemacht haben

Ist halt ein geflügeltes Wort

Weis der Henker wie ich das jetzt richtig benennen sollte.
Fahrtüchtigkeitsuntersuchung?
technische Abnahme?
Geldmacherei?
__________________
Dominik
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 05.02.2003, 13:49
tboat tboat ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 422
109 Danke in 71 Beiträgen
Standard

Hier der Wortlaut:

Artikel 14.04
Nachuntersuchung, Sonderuntersuchung, Untersuchung von Amts wegen


(1)

Zugelassene Fahrzeuge sind in bestimmten Zeitabständen erneut zu untersuchen (Nachuntersuchung). Die Fristen für die Nachuntersuchung betragen bei
a)

Fahrgastschiffen 2 Jahre
b)

anderen Fahrzeugen 3 Jahre.

Die zuständige Behörde kann in besonderen Fällen andere Fristen für die Nachuntersuchung festsetzen.
(2)

Nach jeder wesentlichen Veränderung oder Instandsetzung, welche die Festigkeit des Schiffskörpers, die in der Zulassungsurkunde angegebenen baulichen Merkmale oder die Stabilität beeinflusst, muss das Fahrzeug erneut untersucht werden (Sonderuntersuchung).
(3)

Ergeben sich Zweifel, ob ein Fahrzeug den Vorschriften entspricht, kann die zuständige Behörde von Amts wegen eine Untersuchung anordnen (Untersuchung von Amts wegen).

UND NICHT ZUVIEL AM BÖOTLE BASTELN, s.o. Veränderung oder Instandsetzung (ach so nur wesentlich!) aber was ist schon wesentlich ...
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 05.02.2003, 13:59
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Muckymu
TÜV hin TÜV her,

ich stand auch schon mal bei DEKRA und wollte den TÜV gemacht haben

Ist halt ein geflügeltes Wort

Weis der Henker wie ich das jetzt richtig benennen sollte.
Fahrtüchtigkeitsuntersuchung?
technische Abnahme?
Geldmacherei?
Das nennt man HU (Hauptuntersuchung)
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 05.02.2003, 15:56
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Da müßte ich auch mal hin PROST
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 05.02.2003, 19:22
Benutzerbild von Grigio
Grigio Grigio ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 165
5 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Servus,
am Chiemsee darf man alle 5 Jahre zur HU.
Es sei denn, Du hast das Boot vorher "tiefer gelegt"
Ciao
Grigio
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 06.02.2003, 08:39
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von tboat
....Fahrgastschiffen 2 Jahre
b)
anderen Fahrzeugen 3 Jahre.....
und Handtröten? Um die ging es nämlich....
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 06.02.2003, 08:43
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Grigio
Servus,
am Chiemsee darf man alle 5 Jahre zur HU.
Es sei denn, Du hast das Boot vorher "tiefer gelegt"
Ciao
Grigio
Moin,

und was genau prüfen die da? Bei uns hier oben im Norden müssen die Kutter natürlich auch von der BG abgenommen werden/sein. Aber Sportboote? Da herrscht eher reine Willkür.

Ich hatte mal eine nette Unterhaltung mit den blauen Jungs. Ich hab sie gefragt, ob sie einschreiten, wenn sie sehen, dass ein offensichtlich nicht seetüchtiges Boot den Hafen verlässt. Von den drei Jungs bekam ich vier verschiedene Antworten....

Müssen also sehr eindeutig sein die Vorschriften hier!

Stichworte wie (Haupt-) Untersuchung, Abgaswerte, etc. erzeugten darüber hinaus große Heiterkeit.
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 06.02.2003, 21:59
Benutzerbild von Grigio
Grigio Grigio ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 165
5 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Servus,
die gesetzliche Grundlage ist § 19/22 der Bayr. Schiff. Ordnung.
Gebühren für TÜV-Untersuchung 1998 = DM 175,--
Geprüft wird u.a.: Bootskörper, Wohn-, Koch-, Heiz- und Sanitäreinrichtung, Motor, Ausrüstung (Seenotmittel, Lenzeinrichtung etc)
Prüfungsdauer ca. 30 - 60 Min.
Ciao
Grigio
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 06.02.2003, 22:39
Benutzerbild von Tilo
Tilo Tilo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: München
Beiträge: 456
10 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Das "Schallgerät" ist einer der Prüfungspunkte. Siehe unten.

Ich muß dieses Jahr auch hin. Mal sehen, ob aus den 192,- DM inzwischen 192 Euro geworden sind...

Gruß
Tilo
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	60_1044567567.gif
Hits:	253
Größe:	20,6 KB
ID:	1001   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	60_1044567587.jpg
Hits:	249
Größe:	48,6 KB
ID:	1002  
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.