boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.09.2006, 22:01
Benutzerbild von Karlsson
Karlsson Karlsson ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.03.2006
Ort: bei Hannover
Beiträge: 4.257
Boot: leider zur Zeit nur das vom Nachbarn..
Rufzeichen oder MMSI: äääh was ??
5.802 Danke in 3.291 Beiträgen
Standard Wohin mit den Reserve Kanistern ??

Hallo.. da ich nun einige Tage, mit meiner neuen / gebr. Bayliner 2455, auf der Seenplatte war, taten sich so einige Fragen auf ....

Wo lasst Ihr eure Reserve Kanister, wenn ihr welche mit nimmt ???
Ich habe einen nun hinten auf der kl. Plicht angegurtet.
Ich hätte noch etwas Platz im Motorraum.. aber wir es dort nicht zu warm ? o.ä?

Wie macht Ihr es ?
__________________

By Karsten
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 04.09.2006, 22:12
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.360
Boot: Cranchi 50 HT
7.564 Danke in 4.459 Beiträgen
Standard

Im Motorraum sollte es nicht wärmer als 50Grad sein wenn alles stimmt, da sehe ich keine Gefahr, bei kleineren Booten mit Innenborder ist der Tank im Motorraum ohne Trennwand, also eigentlich kein Problem.
Vielleicht nicht übervoll machen den KAnister.

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 04.09.2006, 22:41
engel-evi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich werde meine kommende Saison in Bug stellen.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 04.09.2006, 22:48
Benutzerbild von Merlin Magic
Merlin Magic Merlin Magic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Bei Wiener Neustadt (im Ösiland)
Beiträge: 1.166
Boot: Bayliner 2052 mit 4,3LX
332 Danke in 231 Beiträgen
Standard

Ich hab in meiner 2052er an der Innenwand der Schlupfkabine links und rechts ne Halterung für je 2 20L Blechkanister gebaut. (Schlupfkabine ist ja bei 4 od mehr Leuten sowieso nur Stauraum. Voll mit Kühltaschen, Handtüchern, Schnorchel, Wasserski, Luftmatratzen und son Zeug)

Die 80kg da vorne drinnen wirken sich besonders bei bisserl höheren Wellen und jeder Menge Leute hinten drinn auch sehr positiv aufs Fahrverhalten aus.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 04.09.2006, 22:50
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.602
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989 - ohne H-Kennzeichen
15.360 Danke in 8.035 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sea Ray 176
Im Motorraum sollte es nicht wärmer als 0Grad sein
Jörg

du meintest sicher 50°
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 04.09.2006, 22:52
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Wohin mit den Reserve Kanistern ??

Zitat:
Zitat von Karlsson

Wie macht Ihr es ?
Was ist denn daran so schwierig...EIN 5 LITER Kanister und gut ist...damit erreiche ich jede Tankstelle
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 04.09.2006, 22:56
Benutzerbild von Don P
Don P Don P ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Nordhessen
Beiträge: 7.465
2.651 Danke in 2.040 Beiträgen
Standard Re: Wohin mit den Reserve Kanistern ??

Zitat:
Zitat von VirginWood
Zitat:
Zitat von Karlsson

Wie macht Ihr es ?
Was ist denn daran so schwierig...EIN 5 LITER Kanister und gut ist...damit erreiche ich jede Tankstelle
Jörg,hier ist die Rede von Motoren.
Nicht von Klopfdieseln.
__________________
Don P



Stan No. 3/Abteilung FW
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 04.09.2006, 22:57
Benutzerbild von Merlin Magic
Merlin Magic Merlin Magic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Bei Wiener Neustadt (im Ösiland)
Beiträge: 1.166
Boot: Bayliner 2052 mit 4,3LX
332 Danke in 231 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter
Zitat:
Zitat von Sea Ray 176
Im Motorraum sollte es nicht wärmer als 0Grad sein
Jörg

du meintest sicher 50°
Könnte etwa hinkommen. Hab heuer vor Urlaub in HR nen Temp Sensor in den Motorraum reingebaut (2052er mit V6 4,3). Erreichter Maximalwert waren 58° erreicht beim langsamer Fahrt oder nach Abstellen des warmen Motors. Habe nun eigentlich keine Angst mehr das der automatische Feuerlöscher versehentlich auslöst. Hat ne Ansprechtemp von 76° glaub ich.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 04.09.2006, 22:58
Benutzerbild von Red
Red Red ist offline
Commander
 
Registriert seit: 21.04.2006
Ort: D - Hannover
Beiträge: 339
275 Danke in 174 Beiträgen
Standard


Bei 2x220 ltr. Tankinhalt und 3 ltr. Verbrauch die Stunde, je Maschine, habe ich mir darüber ehrlich noch keine Gedanken gemacht, aber ein guter Hinweis
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 05.09.2006, 08:15
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.360
Boot: Cranchi 50 HT
7.564 Danke in 4.459 Beiträgen
Standard

Klar meinte ich 50 Grad, da war mein Hirn schneller als die Tastatur
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 05.09.2006, 09:01
Benutzerbild von Karlsson
Karlsson Karlsson ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.03.2006
Ort: bei Hannover
Beiträge: 4.257
Boot: leider zur Zeit nur das vom Nachbarn..
Rufzeichen oder MMSI: äääh was ??
5.802 Danke in 3.291 Beiträgen
Standard

5 Liter Kannister?? Reicht das denn zum Anlassen
Sorry .. in den Bug der Kabine geht und möchte ich nicht wegen den evtl. austretenden Dämpfen und dadurch natürlich Gestank.
Motorraum denke ich wird der beste Platz sein .. immer auf der Plicht wird auch nicht so gut sein wegen UV und ist leicht Diebstahlgefährdet...
werde mal ein Thermometer reinlegen am Wochenende .. soll ja auch von aussen warm werden mal sehen was es so anzeigt. In einem PKW Kofferraum wird es im Sommer ja auch sehr warm ...
__________________

By Karsten
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 05.09.2006, 09:05
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.360
Boot: Cranchi 50 HT
7.564 Danke in 4.459 Beiträgen
Standard

Mit einem anständigen Kanister besteht im Motorraum keine Gefahr.

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 05.09.2006, 09:14
Benutzerbild von Oscar
Oscar Oscar ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.09.2005
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 425
50 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Den zusätzlichen Stoff für unseren Säufer haben wir in Blechkanistern links und rechts vom Motor und in Plastikkanistern (die halten besser dicht) im Fußboden im Salon verstaut.
Damit bekommen wir zusätzlich zu den "serienmäßigen" 50 Litern nochmal ca. 70 Liter weg.

Das reicht bei uns dann für ca. 25 Stunden Fahrt.

Wenn Du Kanister in den Innenraum/ Kajüte stellen willst, achte darauf das Du sie ordentlich verschließen kannst.
Bei Blechkanistern bekommt man von den Dämpfen schnell mal Kopfschmerzen.
__________________
Gruß

Oscar
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 05.09.2006, 10:22
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.360
Boot: Cranchi 50 HT
7.564 Danke in 4.459 Beiträgen
Standard

75Liter für 25 Stunden Fahrt, so ein sparsames Boot möchte ich auch mal haben, bei meinem V8 reicht das bei Vollgas 1 Stunde, bei normaler Fahrt 2 Stunden
Aber der Tankwart freut sich wenn ich für 300€ tanke und am nächsten Tag gleich wieder komme

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 05.09.2006, 12:56
Benutzerbild von Oscar
Oscar Oscar ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.09.2005
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 425
50 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Dafür schaffst Du aber ganz sicher in der Zeit die 3fache Strecke (MINIMUM).

Aber ich hab ja Zeit (wenn ich denn mal Zeit habe )
__________________
Gruß

Oscar
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 05.09.2006, 13:56
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.360
Boot: Cranchi 50 HT
7.564 Danke in 4.459 Beiträgen
Standard

Naja mehr als 65km/h schaffe ich mit meinem 3t 8m Cruiser auch nicht. Leider steht die Geschwindigkeit meist nicht in Relation zum vVerbrauch.
Aber ich will ja nicht über den Verbrauch meckern, sonst hätte ich mir nicht so ein Boot gekauft.

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 05.09.2006, 14:13
Benutzerbild von Oscar
Oscar Oscar ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.09.2005
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 425
50 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Ich wußte das ich falsch liege , es ist die 4,3fache Geschwindigkeit.

Und da liegt bei mir der Hebel schon fast unterm Tisch und der kleine nimmt sich die doppelte Ration.
__________________
Gruß

Oscar
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 05.09.2006, 17:31
Benutzerbild von jumon42
jumon42 jumon42 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2003
Ort: Monheim am Rhein
Beiträge: 992
Boot: Beachcraft 1200
109 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Karlsson
5 Liter Kannister?? Reicht das denn zum Anlassen
Sorry .. in den Bug der Kabine geht und möchte ich nicht wegen den evtl. austretenden Dämpfen und dadurch natürlich Gestank.
Motorraum denke ich wird der beste Platz sein .. immer auf der Plicht wird auch nicht so gut sein wegen UV und ist leicht Diebstahlgefährdet...
werde mal ein Thermometer reinlegen am Wochenende .. soll ja auch von aussen warm werden mal sehen was es so anzeigt. In einem PKW Kofferraum wird es im Sommer ja auch sehr warm ...
Wenn aus deinem Kanister Dämpfe austreten würde ich sie erst recht nicht in den Motorraum tun. Ich verwende die grünen 20L Bundeswehrkanister. Die stehen wegen der Gewichtsverteilung während einer längeren Fahrt vorn im Bug der Kabine. Datreten keine Dämpfe aus und es stinkt auch nicht.
Einen Kanister der geschlossen nach Benzin stinkt würde ich sofort wegschmeissen.
__________________
Grüße aus dem Rheinland

Jürgen

Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 05.09.2006, 17:45
Benutzerbild von Superpapa
Superpapa Superpapa ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 2.177
2.016 Danke in 1.169 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oscar
Den zusätzlichen Stoff für unseren Säufer haben wir in Blechkanistern links und rechts vom Motor und in Plastikkanistern (die halten besser dicht) im Fußboden im Salon verstaut....
...Bei Blechkanistern bekommt man von den Dämpfen schnell mal Kopfschmerzen.
Hallo Oskar,
Ich habe noch keinen stinkenden, ausdampfenden Blechkanister gehabt, aber dafür viele Kunststoffkanister aus diesem Grunde entsorgt.
Solange ein Blechkanister nicht undicht ist (und das kommt sehr selten vor), stinkt auch nichts. Diese Billigplastekanister stinken durch die Haut und das die Verschlüsse besser sein sollen ?????
Meine Erfahrungen sind genau entgegengesetzt zu Deinen.
Worauf man aber achten sollte, dass man aus Blechkanistern immer durch ein Trichtersieb tankt, da öfters Farbreste abplatzen und die mag ich nicht im Vergaser.
Gruss
Michael
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 05.09.2006, 18:18
Benutzerbild von jumon42
jumon42 jumon42 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2003
Ort: Monheim am Rhein
Beiträge: 992
Boot: Beachcraft 1200
109 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Ordentliche Blechkanister, nicht immer nur auf billig achten. Die Dichtungen kann man übrigens einzeln nachkaufen. Dann stinkt nichts.
Bei Verwendung des Schüttelschlauchs läuft auch kein Tropfen über und es ist auch überhaupt nicht anstrengend.
Am Einlass des Schüttelschlauchs ist ein Sieb, sodass auch keine Farbpartikel des Kanisters in den Tank gelangen sollten.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1097_1157473112.jpg
Hits:	220
Größe:	44,8 KB
ID:	30424  
__________________
Grüße aus dem Rheinland

Jürgen

Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 05.09.2006, 18:20
Benutzerbild von Oscar
Oscar Oscar ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.09.2005
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 425
50 Danke in 34 Beiträgen
Standard

So unterschiedlich können die Erfahrungen sein.

Ich spreche dann mal von den von mir verwendeten Kanistern.

Bei den etwas älteren Kanister dichtet der Verschluß nicht mehr richtig, bei den neuen Blechkanistern dichtet dieser so gut, das sich meine Frau die Finger bricht.

Ich habe bisher mit Kunststoffkanistern gute Erfahrungen gemacht, vermeide jedoch so gut es geht kein Benzin (egal welche Kanister) im Schlafbereich zu haben.
__________________
Gruß

Oscar
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 05.09.2006, 20:31
Benutzerbild von Karlsson
Karlsson Karlsson ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.03.2006
Ort: bei Hannover
Beiträge: 4.257
Boot: leider zur Zeit nur das vom Nachbarn..
Rufzeichen oder MMSI: äääh was ??
5.802 Danke in 3.291 Beiträgen
Standard

Denke auch das Kanister, ausser Wasser, nichts im Kabienen bereich zu suchen haben. Denn sollte mal ein tropfen oder gar mehere ist der Gestank nur schlecht wieder raus zu bekommen... auch kann Benzin einiges anlösen ..
Werde bei mir im Motorraum mal einige Halterungen "umbauen" ( im Moment sind noch 3 Kisten montiert wo in 2 die Baterien drin sind und eine wo das Werkzeug verstaut ist. denke da kann ich 2 Kanister unterbringen und das Werkzeig in der Kabiene verstauen.
__________________

By Karsten
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 05.09.2006, 22:45
Benutzerbild von jumon42
jumon42 jumon42 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2003
Ort: Monheim am Rhein
Beiträge: 992
Boot: Beachcraft 1200
109 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Karlsson
Denke auch das Kanister, ausser Wasser, nichts im Kabienen bereich zu suchen haben. Denn sollte mal ein tropfen oder gar mehere ist der Gestank nur schlecht wieder raus zu bekommen... auch kann Benzin einiges anlösen ..
Werde bei mir im Motorraum mal einige Halterungen "umbauen" ( im Moment sind noch 3 Kisten montiert wo in 2 die Baterien drin sind und eine wo das Werkzeug verstaut ist. denke da kann ich 2 Kanister unterbringen und das Werkzeig in der Kabiene verstauen.
Also wenn ich Angst davor hätte dass ein Kanister mal undicht werden könnte, dann wäre der Motorraum die allerletzte Stelle wo ich die Kanister lagern würde. Das ganze Bezin in der Bilge, die Brand oder Explosionsgefahr. Da ist ein bischen Benzingeruch in der Kabine das kleinere Übel.
__________________
Grüße aus dem Rheinland

Jürgen

Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 05.09.2006, 23:09
Benutzerbild von Karlsson
Karlsson Karlsson ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.03.2006
Ort: bei Hannover
Beiträge: 4.257
Boot: leider zur Zeit nur das vom Nachbarn..
Rufzeichen oder MMSI: äääh was ??
5.802 Danke in 3.291 Beiträgen
Standard

Die Kanister sollen ja nicht auch undicht werden .....

Sicher hast Du recht, Benzindämpfe und Benzin in der Bilge lassen dann aber schon einen Defekt am Kanister schließen .
Ich meinte auch nur den allgemeinen Geruch von Benzin oder Diesel.. der sich lange hält wenn mal etwas in einem geschlossenen Raum verschüttet wird.
__________________

By Karsten
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.