boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.07.2006, 00:20
Rhett Rhett ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Was ist das für ein Bootstyp?

Im Prinzip suche ich ein kleines Kajüt-Segelboot (segelklar, mit Motor und Trailer.) Dieses hier wird bei Ebay am Ende vielleicht 1500 Euro kosten und damit für mich außer Reichweite sein. Ich bilde mir ein, solche Boote schon oft gesehen zu haben, aber keiner weiß, was das für ein Typ ist, auch der Besitzer nicht. Wenn ich's wüßte, würde ich direkt nach dem Namen googeln. Wenn allerdings einer von Euch sowas ähnliches hätte ...

Gruß
Klaus
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	6120_1152487198.jpg
Hits:	1004
Größe:	47,8 KB
ID:	27349  
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 10.07.2006, 14:25
Pusteblume Pusteblume ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 5.607
8.122 Danke in 3.352 Beiträgen
Standard

Lis-Jolle bzw. Lis-Jollenkreuzer.

1.500 Eur für ein Boot mit Kajüte scheint mir eigentlich nicht zuviel, wenn es noch halbwegs in Schuß ist.

Und dann mit Trailer...

Tut mir leid, es so sagen zu müssen: aber wenn´s nicht zum Kajütboot reicht, wird´s wohl eine Jolle werden müssen. Und selbst da ist es sehr fraglich, ob Du für den Preis einen zugelassenen Trailer zum Boot dazubekommst. Ich möchte alles, nur kosten darf´s nichts funktioniert nicht. Falls Du für so kleines Geld ein Boot bekommst, kannst Du sicher sein, viel Zeit, Arbeit und Geld investieren zu dürfen.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 10.07.2006, 14:58
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.059
Boot: Volksyacht Fishermen
44.663 Danke in 16.448 Beiträgen
Standard

Schau mal da nach
http://www.lis-klasse.de/liskv_jollenkreuzer.html

Es sind keine schlechten Boote. Auch für Anfänger gut geeignet.
Es gibt verschiedene Ballastausführungen.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 11.07.2006, 00:37
Rhett Rhett ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke erstmal für Eure Antworten. Jetzt weiß ich wenigstens, wonach ich suche.
Und es ist natürlich richtig, daß 1500 für so ein Boot nicht zuviel sind und vielleicht werde ich sie am Ende ja doch ausgeben. Ich wünschte mir nur die alten Zeiten zurück, wo jemand den Preis in der Zeitung angeben mußte, den er haben wollte, statt, wie heute, jeden beliebigen Gegenstand für "ab 1 Euro" (so ein Schwachsinn!!) anbieten zu können. 8 Tage steht dann so ein Boot unverändert für 250 Euro bei Ebay, und in den letzten 30 Sekunden steigt der Preis auf das 6fache. Ich hasse es!
Gruß
Klaus
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 11.07.2006, 07:46
Pusteblume Pusteblume ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 5.607
8.122 Danke in 3.352 Beiträgen
Standard

Rhett, Du kannst ja auch in seriösen Medien nach Deinem Wunschboot suchen.
An den Schwarzen Brettern der Segelvereine werden Boote häufig günstiger angeboten als in Zeitungs- oder I-Net-Inseraten, zumindest im Osten ist das so.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 11.07.2006, 08:06
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.450
Boot: Cranchi 50 HT
7.662 Danke in 4.510 Beiträgen
Standard

Bedenke auch die Folgekosten für so ein Boot z.B. Reparaturen, Bootszubehör ist sehr teuer.
Und für 1500€ was vernünftiges zu bekommen wird nicht möglich sein, ohne das du zum repariern noch mal den gleichen Betrag investierst.

Bootfahren ist die teuerste und unbequemste Art sich fortzubewegen
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 11.07.2006, 08:31
Rhett Rhett ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe seit 15 Jahren ein kleines, motorisiertes Kunststoff-Ruderboot und bin damit regelmäßig gefahren, ohne je irgendwelche Reparaturen machen zu müssen. Was ist denn an einem nur wenig größeren Kunststoff-Segelboot anders? Klar, es gibt mehr bewegliche Teile, daher mehr Verschleiß, aber am Boot selbst? Was geht da so kaputt?
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 11.07.2006, 08:46
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.450
Boot: Cranchi 50 HT
7.662 Danke in 4.510 Beiträgen
Standard

Wenn du mal ein Segel brauchst könnte es etwas teurer werden, bzw. reparaturen an Anhänger. Wenn man selbst viel machen kann, dann halten sich die kosten in Grenzen, da hast du recht und der Motor kann 20 Jahre funktionieren, oder auch nicht.

Bin von meinem Boot ausgegangen, bei einem V8 Innenborder mit Z-Antrieb kostet ein neuer Motor mit Antrieb schnell mal 12000€ an Reparatur , bzw. der Rest der Technik. kann man sicher nicht vergleichen...

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 11.07.2006, 08:48
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.450
Boot: Cranchi 50 HT
7.662 Danke in 4.510 Beiträgen
Standard

Such mal unter www.best-boats24.de oder boatshop24.de , da stehen die Endpreise drin, oder auch in Gebrauchtbootzeitungen,# kann man sich orientieren.

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 11.07.2006, 18:24
Rhett Rhett ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für die Tipps! *seufz* Da hab ich allerdings schon geguckt, auch in der Zweiten Hand.
Weiß denn jemand, ob man sich in Mecklenburg (Obere Havel-Wasserstraße von Neustrelitz bis Bredeeiche) irgendwo einen Jollenkreuzer mieten kann? Finde da nur Motorboot- und Yacht-Charter, aber ich will ja keine Yacht!
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 11.07.2006, 19:20
Benutzerbild von Flamingo
Flamingo Flamingo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.03.2003
Ort: BHV
Beiträge: 547
422 Danke in 263 Beiträgen
Standard

Hallo ,

so abwegig ist das nicht mal einen halbwegs intakten 70er Jahre Jollenkreuzer für max. 1500 Steine bei Ebay ergattern zu können .

Ich habe jedenfalls die Erfahrung gemacht , das solche Boote in den einschlägigen Gebrauchtbootbörsen gegenüber Ebay doch deutlich teuerer angeboten werden .

Das was an Zubehör kaputt gehen kann bekommt man auch alles halbwegs günstig dort , es muss z.B. ja bei so einem Boot nicht unbedingt ein orginal Segel sein , sondern es tut es genauso gut eins von einer anderen Jolle .

Die Lis hatte ich mir früher auch mal angesehen , das ist aber wirklich nur eine Jolle mit überdachtem Vordeck . Also nur sehr wenig Freibord und die Kajüte ist halt nicht wirklich richtig nutzbar . Beispielsweise die Lanaverre 510 , Menhir oder die Kim AR sind da schon deutlich besser und gehen auch oft sehr günstig raus .

Gruß Andre
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 11.07.2006, 19:28
skipperchrissi skipperchrissi ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 03.06.2006
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hier der Hersteller des Bootes http://www.gade-boote.de/ da findest du auch neu Preise für die Boote und auch Preise für ein paar Ersatzteile ist vielleicht ganz OK halt Anhaltspunkt. Fahre auf dem weg zur Arbeit jeden Tag an dem vorbei
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 11.07.2006, 22:41
Pusteblume Pusteblume ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 5.607
8.122 Danke in 3.352 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rhett
Danke für die Tipps! *seufz* Da hab ich allerdings schon geguckt, auch in der Zweiten Hand.
Weiß denn jemand, ob man sich in Mecklenburg (Obere Havel-Wasserstraße von Neustrelitz bis Bredeeiche) irgendwo einen Jollenkreuzer mieten kann? Finde da nur Motorboot- und Yacht-Charter, aber ich will ja keine Yacht!
Na, zwischen Bredereiche und Neustrelitz ist nich SO das Segelrevier
An der Müritz findets Du hier einen 15er (Greif) zum Chartern.
In Brandenburg wäre www.holzbootcharter.de zum Jollichartern die erste Adresse
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 11.07.2006, 22:42
Rhett Rhett ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke, Skipperchrissi! Auf jeden Fall finde ich es ja sympathisch, daß die Lis noch heute von einer namhaften Werft in Deutschland gebaut wird, wo man sich ggf. hinwenden kann. Unter bestboats zB. stehen diverse Luxusyachten aus Danzig für je 100 Euro. (???) Weiß nicht, was ich davon halten soll.
Danke auch, Flamingo. Endlich mal einer, der mir Mut macht Mag sein, daß es bessere, größere, schwerere und genauso günstige Boote gibt, aber in Mecklenburg, wo ich fahren will, könnte die Lis genau das richtige sein. Da gibt es Brücken mit 1 Meter Durchfahrtshöhe, lange Kanäle, die mit einem 5 PS-Motor noch viel länger werden können, wenn der ein größeres Boot schieben soll, größere, sehr flache Seen, wo man einfach über Bord steigt und das Boot an Land zieht, meinen 16jährigen Sohn, der ohne Segel gerne mal Gas geben möchte, und im Vergleich zu unserer offenen Nußschale, mit der wir bisher jedes Jahr 2 Wochen in der Gegend von See zu See gefahren und manchmal total eingeregnet sind, ist so eine Mini-Kajüte schon ein gewaltiger Fortschritt. Trotzdem bin ich für jeden Tipp zu Alternativen dankbar, denn ich kann zwar segeln (seit ich 8 war), hab aber keine Ahnung von Typen und Klassen und Bezeichnungen und und. Deswegen nützen mir auch Kleinanzeigen ohne Bild kaum etwas.

Wie gesagt, für diesen Sommer würde es mir auch reichen, einen Jollenkreuzer zu mieten, nur gibt es sowas in MV scheinbar nicht, jedenfalls nicht online. Nur deshalb denke ich ja überhaupt über Kaufen nach.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 11.07.2006, 22:58
Rhett Rhett ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke, Pusteblume. Bei der Charterfirma in Waren werd ich gleich mal anrufen, sobald es wieder hell ist. Brandenburg/Havel ist ein bißchen zu weit weg von der Oberen Havel-Wasserstraße, aber die Boote sehen toll aus ... Gute Idee, wenn ich mal wieder in Berlin bin.
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 11.07.2006, 22:59
Rhett Rhett ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Und schon bin ich mit einer einzigen dummen Frage vom Deckschrubber zum Cadet avanciert! Auch nicht schlecht .... *gg*
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 11.07.2006, 23:00
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.330 Danke in 3.121 Beiträgen
Standard

so als Vorschlag:
die Fam unten ist mit Motor und Segeln, aber ohne Trailer Mitte Mai für 1.120 € bei eBay weggegangen. Ähnliches gibts aber immer mal wieder.
Anschauen sollte man so was vor Gebot auf jeden Fall, nicht dass man auf Sondermüll steigert
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1967_1152655254.jpg
Hits:	935
Größe:	26,5 KB
ID:	27505  
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 11.07.2006, 23:21
Rhett Rhett ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke, Thomas! Bin dabei, den Markt zu beobachten. Was Sondermüll betrifft - da können mir unseriöse Anbieter mit ihren Anwälten drohen, soviel sie wollen. Entweder der Artikel ist so wie beschrieben (ggf. hat man vielleicht vorher noch was nachgefragt) oder die Verpflichtung zum Kauf ist - zumindest nach meiner Rechtsauffassung - erloschen.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 11.07.2006, 23:34
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.330 Danke in 3.121 Beiträgen
Standard

nochn Vorschlag:
die Leisure 17 (PaidLink)
steht zZ bei 1020 € und hat noch knapp 2 Tage. Wird aber noch im Preis steigen
Wobei die L17 schon ein richtig kleines und sicheres Schiffchen ist
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 11.07.2006, 23:43
Rhett Rhett ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas, diese L17 hab ich auch bereits auf meiner Beobachtungsliste
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 11.07.2006, 23:50
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.330 Danke in 3.121 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rhett
Hallo Thomas, diese L17 hab ich auch bereits auf meiner Beobachtungsliste

ich drück Dir die Daumen
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.