boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.07.2006, 11:04
Benutzerbild von CH-HH
CH-HH CH-HH ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Spiegel am Boot, ausgesägt...

Hallo,

der Vorbesitzer von meinem Boto hat meinen Spiegel ausgesägt, wie kann ich ihn wieder ganz machen ??

THX
Christian
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	6033_1151830946.jpg
Hits:	336
Größe:	47,7 KB
ID:	27001   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	6033_1151831040.jpg
Hits:	337
Größe:	39,8 KB
ID:	27002  
__________________
grüße aus Hamburg

Christian
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 02.07.2006, 11:10
Benutzerbild von (B)Eule
(B)Eule (B)Eule ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2003
Ort: duisburg
Beiträge: 1.534
604 Danke in 353 Beiträgen
Standard

Moin
Das sieht nach einer Umrüstung von Lang- auf Kurzschaft aus.

Einzige Möglichkeit um genug Festigkeit wieder rein zu bekomme: Spiegelplatte erneuern, und alles wieder sauber Einlaminieren.

Sieht aber gut gemacht aus: laß es
__________________
Gruß
Feddo

Schlechtes Wetter gibt es nicht...
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 02.07.2006, 11:52
Benutzerbild von SvenHH
SvenHH SvenHH ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: nähe Hamburg
Beiträge: 470
Boot: Formula F311SR1
144 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von (B)Eule

Sieht aber gut gemacht aus: laß es

mein reden !!
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 02.07.2006, 12:39
Benutzerbild von Paul Petersik
Paul Petersik Paul Petersik ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 26.08.2004
Ort: Hopfenland Hallertau
Beiträge: 3.571
Boot: Whitby 42
1.388 Danke in 630 Beiträgen
Standard

Hallo Christian,
ich hab mal bei einem Schlauchboot den Spiegel für einen Langschafter auf einfache Weise erhöht. Der Spiegel hatte einen ähnlichen Ausschnitt wie er auch bei Deinem Boot vorhanden ist.
Ich habe ein in den Ausschnitt passendes Teil aus Marinesperrholz mit Epoxispachtel eingeklebt. Dann habe ich eine 3mm Edelstahlplatte, die auf beiden Seiten etwa 5 cm breiter und nach unten auf beiden Seiten des Spiegels 5 cm tiefer war als der Ausschnitt, über die Spiegeloberkante gebogen und mit durchgehenden Senkkopfschrauben verschraubt. Das hat bombenfest gehalten. Wenn der Spiegel aus GFK gewesen wäre, hätte ich ich den Ausschnitt einfach mit Polyesterharz und Glasmatte folgendermaßen geschlossen:
Rund um den Ausschnitt den Spiegel von beiden Seiten etwa 10 bis 15 cm breit flach anschäften. Ein passendes Stück Marinesperrholz von etwa 6mm Dicke mit Polyesterspachtel (besser wäre Epoxispachtel) in den Ausschnitt kleben und dann von beiden Seiten mit Glasmatten Lage für Lage das Laminat wieder aufbauen. Funktionieren und halten tut das sicher. Ob es sein muss, ist eine andere Frage.

Weshalb möchtest Du den Spiegel erhöhen? Geht es Dir nur um die Optik? In diesem Fall würde ich gar nichts ändern.
Wenn allerdings der Motor zu tief eintaucht oder bei bestimmten Fahrzuständen Wasser übers Heck einsteigt, könntest Du es erstmal mit einer untergelegten Leiste probieren, die den Motor etwa 3 cm höher bringt.
Viel Erfolg bei der richtigen Entscheidung.


Servus

Paul
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.