boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 47 von 47
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.06.2006, 11:38
Torsten Schneider Torsten Schneider ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.06.2006
Ort: nähe Frankfurt am Main
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Welches Boot kaufen ?

Hallo Forum,

bin gerade dabei mich nach einem Boot umzuschauen.
Die Auswahl ist ja Recht groß.

Ok erstmal zu meinen Anforderungen. Ich habe seit meiner Kindheit alles hinter mir was so schwimmt, Metzler Schlauchboot mit 5ps Quirl bis zuletzt ein Zephyr DSB mit 40 Quirl. Die Fahreigenschaften an unserem Ferienort Istrien beschränken sich mit einem Schlauchi aber tagsüber gegen minimum wenn erstmal Wellen da sind.

Jetzt soll was ordentliches ins Haus. Ich dachte so an ein Festboot mit
2 Sitzen, 3erSitzbank und hinten Liegefläche. Ne kleine Kajüte mit Schlafmöglichkeit für 3 Personen wäre auch ganz ok, ne kleine Küche kann nicht schaden. Boot und Trailer sollten zusammen nicht mehr als 2to haben. Mein Traumboot läge zwischen 7-8m, mit 4,3ltr. Mercruiser.
Cool rüber kommt ja immer noch eine Geräteträger aus GFK.....
Habe schon die Bayliner 2052 ins Auge gefasst die scheint mir doch etwas zu klein, etwas größer wirds dann aber mit den 2to knapp, vielleicht weis jemand was passendes. Anlegen wollte ich so zwischen 15-30K€.

Danke euch schon mal.

Gruss Torsten
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 17.06.2006, 11:58
Torsten Schneider Torsten Schneider ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.06.2006
Ort: nähe Frankfurt am Main
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das hier würde meinen Wünschen ja schon ziemlich nah kommen:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...MEWA%3AIT&rd=1 (PaidLink)


Aber was ist das für ne Marke Style....?????

Und günstig ist das für so ne unbekannte Marke ja nun auch nicht, muß ja auch noch nen Motor an den Spiegel......

was haltet Ihr davon ?

Gruss

Torsten
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 17.06.2006, 12:26
kw4420 kw4420 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 60
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Sieht super aus und währe auch meine Kragenweite. Der Champagner muss nicht unbedingt sein.
Glaube aber das ein Boot mit Einbaumotor die bessere Wahl ist. Allein schon wegen der Geräuschkulisse.
Also ich beteilige mich mal an der Frage. Für mich ist es ebenso wichtig das Boot vernünftig zu trailern und damit auch mal zum Gardasee zu fahren.

Gruß Andre
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 17.06.2006, 14:51
Benutzerbild von checki
checki checki ist gerade online
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.460
14.943 Danke in 6.642 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kw4420
Sieht super aus und währe auch meine Kragenweite. Der Champagner muss nicht unbedingt sein.
Glaube aber das ein Boot mit Einbaumotor die bessere Wahl ist. Allein schon wegen der Geräuschkulisse.
Also ich beteilige mich mal an der Frage. Für mich ist es ebenso wichtig das Boot vernünftig zu trailern und damit auch mal zum Gardasee zu fahren.

Gruß Andre
Diese Boote in Verbindung mit einem modernen AB sind leiser als ihre Einbaukonkurenten. Wer es nicht glaubt sollte mal eine Probefahrt machen und sich nicht vom "Hörensagen" beeinflussen lassen. Eine Geschmacksache bleibt es letzendlich ob AB oder IB.
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 17.06.2006, 15:29
Torsten Schneider Torsten Schneider ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.06.2006
Ort: nähe Frankfurt am Main
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mir persönlich würde ein IB auch mehr zusagen, wobei mir schon viele gesagt haben das die ganzen IB im Grunde Motoren sind deren Entwicklung in den 60ern stattgefunden hat. Beim AB hast du halt was neues und wenn Du schon mal nen Honda 4T hast laufen gehört dann must du schon genau hinhören.......sehr sehr leise....

Was mir Kopfzerbrechen bereitet ist die Marke "Style"....

Gruss

Torsten
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 17.06.2006, 15:52
Flipperskipper Flipperskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: Österreich
Beiträge: 1.453
1.056 Danke in 670 Beiträgen
Standard

Ein sehr schönes AB-Boot.

Aber wie willst du es nach Istrien bringen, bei einer Breite von 2,70 Meter?
Da geht doch wohl ohne Sondertransport nichts mehr.

Gruß Werner
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 17.06.2006, 20:33
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.443
Boot: Cranchi 50 HT
7.652 Danke in 4.507 Beiträgen
Standard

Dann schau dir mal ne Drago Fiesta22 an, hat 2Schlafplätze vorne, enen in UNTERFLURKAJÜTE UND MIT 4,3l Innenborder ca 1500kg. Kostet neu ab 29500€

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 18.06.2006, 10:42
kw4420 kw4420 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 60
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sea Ray 176
Dann schau dir mal ne Drago Fiesta22 an, hat 2Schlafplätze vorne, enen in UNTERFLURKAJÜTE UND MIT 4,3l Innenborder ca 1500kg. Kostet neu ab 29500€

Jörg
Warst Du schonmal drauf ? Hat sie vergleichbaren Platz wie ein Bayliner gleicher Größe ?

Gruß Andre
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 18.06.2006, 13:56
Torsten Schneider Torsten Schneider ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.06.2006
Ort: nähe Frankfurt am Main
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Andre,

guckst Du hier:

http://www.schuetze-boote.de/seiten/drago-f22.htm
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 18.06.2006, 15:55
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.443
Boot: Cranchi 50 HT
7.652 Danke in 4.507 Beiträgen
Standard

Hab mir die Drago Fiesta 22 schon angesehen und war vom Platzangebot angenehm überrascht, da der Küchenblock unter dem Fahrersitz ist,hat man in der Kabine mehr Platz als Bayliner&CO, die Verarbeitung fand ich OK, das Gewicht von 1400kg incl. Motor ist super, da mit 2000kg Anhängelast zu trailern ist.

Die Optik ist Geschmackssache, das Aussendesign ist etwa eckig, die Scheiben nicht so elegant geschwungen, die Polster mit den hellblauen Lederaplikationen finde ich fürchterlich, adber bei Boote Öchsner gibt es eine geänderte Ausstattung mit anderen Polstern.

Andere Alternative mit gutem Platzangeboot und gleiche Gewichtsklasse ist die Coverline 6.4 Cabin, auch bei www.boote-oechsner erhältlich.
Ist etwas eleganter, aber auch etwas kleiner, vom Platzangebot auch gut.

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 18.06.2006, 16:34
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.443
Boot: Cranchi 50 HT
7.652 Danke in 4.507 Beiträgen
Standard

Weiterer Vorteil von Drago und Coverline ist die bessere Rauwassereigenschaft im gegensatz zu amerikanischen Gleitern,haben ein tieferes V, das in Istrien wo du dich bewegen möchtest von Vorteil ist.

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 18.06.2006, 17:24
kw4420 kw4420 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 60
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sea Ray 176
bei Boote Öchsner gibt es eine geänderte Ausstattung mit anderen Polstern.

Andere Alternative mit gutem Platzangeboot und gleiche Gewichtsklasse ist die Coverline 6.4 Cabin, auch bei www.boote-oechsner erhältlich. Jörg
Habe mit dem Händler fürchterliche Erfahrungen gemacht.
Siehe: http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...391&highlight=


Gibt es noch andere Händler für Drago in D ?

Gruß Andre
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 18.06.2006, 20:49
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.443
Boot: Cranchi 50 HT
7.652 Danke in 4.507 Beiträgen
Standard

Es gibt mehrere Händler für Drago, schau mal bei
www.best-boats24.de rein und ruf Drago auf, da inserieren die Händler.

Auf anhieb fällt mir ein Möbius Wassersport in Braunschweig, Bootshandel Köpenik bei Berlin...
Für Coverlin gibt es nur den Öchsner,soweit ich weiß.


Jörg
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 18.06.2006, 22:13
kw4420 kw4420 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 60
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

@Sea Ray 176
Welches Boot wirst Du Dir kaufen ? Eine Drago ?

Gruß Andre
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 18.06.2006, 22:38
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.443
Boot: Cranchi 50 HT
7.652 Danke in 4.507 Beiträgen
Standard

Momentan steht eine Drago Fiesta22 zur Auswahl, da ich die mit meinemWohnmobil noch trailern kann wegen 2t Anhängelast.
Oder in die Richtung Bailiner 2655,Sea Ray 240 Sundancer, usw. muß ich dann aber mit meinem Geländewagen trailern, da 3,5t schwer.
Bin noch etwas am Schwanken, da ich eigentlich mit Wohnmobil und Boot fahren möchte, außer ich kaufe noch ein Womo mit 3,5t Anhängelast, was meinem Geldbeutel dann aber weh tut


Jörg
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 18.06.2006, 22:51
kw4420 kw4420 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 60
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sea Ray 176
Momentan steht eine Drago Fiesta22 zur Auswahl, da ich die mit meinemWohnmobil noch trailern kann wegen 2t Anhängelast.
Oder in die Richtung Bailiner 2655,Sea Ray 240 Sundancer, usw. muß ich dann aber mit meinem Geländewagen trailern, da 3,5t schwer.
Bin noch etwas am Schwanken, da ich eigentlich mit Wohnmobil und Boot fahren möchte, außer ich kaufe noch ein Womo mit 3,5t Anhängelast, was meinem Geldbeutel dann aber weh tut


Jörg
Ich habe einen Audi A6 Kombi. Der zieht auch einiges. Ich möchte die nächsten Urlaube auch mal mit dem Boot nach Kroatien bzw. Italien runter. Da spielt die Last natürlich eine Rolle. Am liebsten wäre mir ein Boot das man auch schnell vom Trailer aus zu Wasser lassen kann.
Ansonsten ist mein Liegeplatz am Tegler See.

Gruß Andre


PS: Hast Du schon einen Preis für die Drago ?
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 19.06.2006, 09:38
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.443
Boot: Cranchi 50 HT
7.652 Danke in 4.507 Beiträgen
Standard

Einen genauen Preis noch noch nicht, Grundpreis mit 4,3l Mercruiser liegt bei ca.31900€+2800€ für 2,5t-Trailer+1800 für Camperverdeck sind wir bei ca 36500€, wobei derPreis noch einen Verhandlungspielraum zulässt.
Auf jeden Fall ist die Drago das einzige Boot mit Unterflurkajüte, die mit Trailer 2000kg nicht übersteigt und das zu einem moderaten Preis wenn man die Funktionalität in den Vordergrund stellt und nicht das Design.


Jörg
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 19.06.2006, 12:12
Torsten Schneider Torsten Schneider ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.06.2006
Ort: nähe Frankfurt am Main
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sea Ray,

genau das ist auch mein Thema mit den 2to Anhängelast.
Normale Oberklasse PKW z.B. E-Klasse dürfen i.d.R. bis zu 2,1to an den Haken nehmen. Wohnmobil ok bis 3,5 aber mit dem Gewicht über die Berge......außerdem Sonntag mal schnell an die Slipstelle und Boot ins Wasser lassen bißchen auf dem Main rumtuckern mit Bayl 2655 ......?

Wollte Mutti ja schon nen Jeep einreden, springt Sie aber nicht so drauf an....alternativ geht auch noch VW Phaeton hat 2,4to Anhängelast und Allrad.

Aber ich sag mal alles was wesentlich über 2to geht sollte es dann schon nen SUV wie die Dinger neudeutsch heissen sein.....

Gruss Torsten

P.S. Was haltet Ihr davon:

http://www.boatshop24.com/web/de/suc...showid=1394129

Nicht gerade ein Schnäppchen ich weis, aber vielleicht geht da ja noch was.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 19.06.2006, 12:23
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.443
Boot: Cranchi 50 HT
7.652 Danke in 4.507 Beiträgen
Standard

Soeben mal schnell Slippen mit 3t Boot ist nicht, da würde ich mir nen Liegeplatz organisieren und nur zum Urlaub rausslippen.

Den Link zum Boot Bayliner :
Hab ich mir auch schon überlegt so etwas, aber die Schlupfkajüte ist zum Übernachten nichts und da hat die Drago bei gleichem Gewicht den Vorteil 4 Schlafplätze, mehr Platz und einen Toilettenraum.
Der kleine Bayliner sieht sicherlich eleganter aus, ist aber vom Nutzen her für meine Bedürfnisse schlechter.

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 19.06.2006, 12:34
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.443
Boot: Cranchi 50 HT
7.652 Danke in 4.507 Beiträgen
Standard

Übrigens das Nachfolgemodell von Bayliner, glaube ich heißt 602CU,oder so, wird neu für unter 30000€ angeboten, da würd ich neu kaufen oder 5000€ runterhandeln
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 19.06.2006, 13:01
xen xen ist offline
Commander
 
Registriert seit: 09.07.2005
Beiträge: 310
58 Danke in 48 Beiträgen
Standard

hallo

ich bin ein paar boote dieser grösse gefahren (also kein wirklicher kenner ,-) aber imho sind die für kroatien nur bedingt geeignet, wohl war, schön wetter und wenig wellen, machen die schon spass, aber lass da mal eine welle höher als 60 cm sein ;-).

was meinen die anderen dazu?

cu

xen
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 19.06.2006, 13:21
kw4420 kw4420 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 60
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von xen
hallo

ich bin ein paar boote dieser grösse gefahren (also kein wirklicher kenner ,-) aber imho sind die für kroatien nur bedingt geeignet, wohl war, schön wetter und wenig wellen, machen die schon spass, aber lass da mal eine welle höher als 60 cm sein .

was meinen die anderen dazu?

cu

xen
Auf welches Boot bezieht sich das jetzt ?

@ Torsten
Ist auch nicht schlecht von der Größe, Farbe eher gewöhnungsbedürftig, Preis weiß ich nicht.

Gruß Andre
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 19.06.2006, 13:37
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.443
Boot: Cranchi 50 HT
7.652 Danke in 4.507 Beiträgen
Standard

Das mit den Wellen stimmt, kommt aber auf die Rumpfform an, mit Bayliner usw. also amerikanischen Gleitern hat man Probleme.
Mit norwegischen Booten oder einer Drago mit tiefen V-Rumpf kein Problem zu fahren.

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 19.06.2006, 14:56
Torsten Schneider Torsten Schneider ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.06.2006
Ort: nähe Frankfurt am Main
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

uuups, das hab ich ja noch garnicht so bedacht, da mein Haupteinsatzgebiet bis auf das paar mal rumgondeln auf dem Main ja Kroatien heisst müßte es natürlich schon was sein, was auch im Rauhwasser läuft, ganz wichtig !

Bräuchte da mal entsprechende Tipps, habe mich um die Rümpfe der Boote bisher eigentlich immer weniger gekümmert was ja eigentlich sehr wichtigist gehts ja hierbei um die Laufeigenschaften des Bootes.

Drago, hab ich mir angesehen...hhhmmm reist mich jetzt von der Optik her nicht so vom Hocker nen Tick sportlicher dürfte es schons sein.

Jemand Ideen ?
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 19.06.2006, 16:05
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.443
Boot: Cranchi 50 HT
7.652 Danke in 4.507 Beiträgen
Standard

Die nordischen Hersteller haben ganz gute Rauwassereigenschaften, Coverlline hat auch gute Rauhwassereigenschaften und hat eine sportlich italienische Form.
Die amerikanischen Gleiter haben im Allgemeinen einen sehr flachen Rumpf, daher schnell aber in Rauhwasser nicht so toll, fängt schon bei geringen Wellen heftig das Schlagen an.
Sessa ist auch ein italienischer Hersteller, denke hat auch eine geeignete Rumpfform,glaube ich,weiß ich aber nicht genau.

Ab einer Bootslänge von ca 7,5m ist auch mit flacherem Rumpf besser zu fahren,da man zumindest auf der Adria bei einer Wellenlänge von ca 7m auf 2 Wellenkämmen gleichzeitig ist und das Boot dadurch nicht mehr auf jeden Wellenberg knallt.

Jörg
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 47 von 47


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.