boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.05.2006, 18:44
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.072
Boot: Volksyacht Fishermen
44.677 Danke in 16.453 Beiträgen
Standard MSC-Konz?

Hallo,

kann mir jemand Infos geben über einen MSC-Konz?

Beim suchen kamen nur ein Oldtimerclub raus. Es sollte sich aber um einen Bootsclub o.ä. handeln.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 04.05.2006, 18:48
Benutzerbild von Don P
Don P Don P ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Nordhessen
Beiträge: 7.465
2.651 Danke in 2.040 Beiträgen
Standard

Es ist ein Bootsclub.
Bin 2002 auf der Durchreise dort gewesen.
Hafenanlage ist gut.
Mehr kann ich nicht sagen.
__________________
Don P



Stan No. 3/Abteilung FW
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 04.05.2006, 18:54
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.072
Boot: Volksyacht Fishermen
44.677 Danke in 16.453 Beiträgen
Standard

Hallo Don,

war das an der Mosel?
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 04.05.2006, 18:56
Benutzerbild von Don P
Don P Don P ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Nordhessen
Beiträge: 7.465
2.651 Danke in 2.040 Beiträgen
Standard

Jawoll.
__________________
Don P



Stan No. 3/Abteilung FW
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 04.05.2006, 19:00
Verdrängerwilli Verdrängerwilli ist offline
Alm-Öhi
 
Registriert seit: 16.01.2006
Beiträge: 2.060
7.181 Danke in 3.356 Beiträgen
Standard

Hallo Wolf
WWW.wsc-konz.de
Tel. 06501-4431
Servus Willi
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 04.05.2006, 19:12
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.072
Boot: Volksyacht Fishermen
44.677 Danke in 16.453 Beiträgen
Standard

Super, ich danke euch.

Habe gerade dort angerufen und den Vorvorbesitzer meiner Blubber herausgefunden.

Vielleicht kann er mir weiterhelfen zwecks Mehrwertsteuernachweis.
Nachdem der Vorbesitzer wenig kooperativ ist.

edit: bin auch zu blöd mir wsc zu merken. Wurde auf der Heimfahrt msc daraus.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 05.05.2006, 12:33
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.072
Boot: Volksyacht Fishermen
44.677 Danke in 16.453 Beiträgen
Standard

Habe gerade mit dem Vorvorbesitzer telefoniert. Ein sehr netter Mensch.

Jetzt weiß ich auch, warum der Vorbesitzer den Namen nicht rausrücken wollte. Das Boot ist nicht wie im Kaufvertrag und IBS angegeben Bj 1985 sondern viel älter.
Er hat es 78 oder 79 gebraucht gekauft. Er hat noch Unterlagen und ist auch bereit mir diese zu überlassen.

Jetzt weiß ich auch, warum ich die Originalunterlagen über das Boot nicht erhalten habe. Da wäre das Baujahr ersichtlich gewesen.

Das einzige was ich mir jetzt überlege ist, ob ich vom Vorbesitzer einen Teil des Kaufpreises wiederholen soll. Das nennt sich wohl arglistige Täuschung oder so.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 06.05.2006, 11:40
life0815 life0815 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: Rheinkilometer 400
Beiträge: 606
Boot: Wellcraft EXCEL 23 SE
753 Danke in 354 Beiträgen
Standard

Hallo Wolf,

kommt auf die Begründung an, die der Vorbesitzer für das Nicht-Vorhanden-Sein der Papiere geeben hat. Wenn er sagt die sind verschwunden, verloren etc (z.B. bei Wohnungswechsel), kann sich nicht mehr erinnern ???? Glaube es macht keinen Sinn, es sei denn es geht um mehrere tausen Euro

glaubt Hartmut
__________________
Gruß vom Rheinkilometer 400
Hartmut

Glück sind Menschen, auf die man sich 100%-ig verlassen kann.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 06.05.2006, 14:31
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.072
Boot: Volksyacht Fishermen
44.677 Danke in 16.453 Beiträgen
Standard

Hallo Hartmut,

Nur aus dem Grund, daß der Vorbesitzer das Boot bewußt um 10 Jahre jünger gemacht hat, überlege ich in deswegen anzugehen. Aber warscheinlich ist mir das zu blöd.
Er soll einfach die Papiere rausrücken, damit ich keine Probleme mit der Mehrwertsteuer bekomme.

Meine Anwältin meinte übrigens, eine Summe im dreistelligen Bereich Euros wäre schon zu bekommen.

Warum soll ich eine dreistelligen Betrag an Steuer nachzahlen, nur weil der beschissen hat?
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 06.05.2006, 14:52
life0815 life0815 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: Rheinkilometer 400
Beiträge: 606
Boot: Wellcraft EXCEL 23 SE
753 Danke in 354 Beiträgen
Standard

Hallo,

wenn man dies mit der Mehrwertsteuer mit bedenkt, gebe ich dir Recht, aber nur, wenn der Anwalt nicht von dir bezahlt wird im Fall eines Mißerfolges

Gruß Hartmut
__________________
Gruß vom Rheinkilometer 400
Hartmut

Glück sind Menschen, auf die man sich 100%-ig verlassen kann.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.