boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 28.04.2006, 19:13
Joerg99 Joerg99 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 28.04.2006
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Joerg99 eine Nachricht über MSN schicken
Standard Qualitativ

Hallo Sailors ,

ich habe mir im letzen Jahr ein neues Hille Utility 420 gegönnt.
Dachte das ich mir damit ein Qualitativ Hochwertiges Boot ausgesucht habe aber damit begann alles. Ich habe das Boot ausgerüstet und schon nach der ersten Ausfahrt gab es überall risse in der Innenschale.Die Deckel der Backskisten lößten sich etc......wer hat ähnliche Probleme mit disem Boot....?

Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 28.04.2006, 21:39
Lars Ostsee Lars Ostsee ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 12.01.2006
Beiträge: 968
6.607 Danke in 2.141 Beiträgen
Standard

erst mal herzlich willkommen im FORUM !

ich habe werde so ein boot, noch bin ich segler, aber segler werden sich sicherlich auch noch in kürze melden...

gruss
lars
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 28.04.2006, 22:00
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.330 Danke in 3.121 Beiträgen
Standard

Hmmm, als Segler würde ich sagen, da fehlt was an dem Boot ...

Auch wenn ich Dir nicht helfen kann, Jörg, trotzdem herzlich willkommen hier im
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1967_1146258043.jpg
Hits:	1175
Größe:	25,4 KB
ID:	24347  
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 28.04.2006, 22:24
Benutzerbild von Stephan-HB
Stephan-HB Stephan-HB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 4.538
Boot: Aphrodite 29/Hanse 291
Rufzeichen oder MMSI: DH5912/ 211455730
11.543 Danke in 4.103 Beiträgen
Standard

Willkommen auch von mir!

Leider kann ich zu deiner Frage direkt auch nix sagen. Hast du das Boot neu gekauft? Oder gebraucht vom Händler?

Sieht ja sonst aus wie die Polen-Flitzer, die unter verschiedenen Namen angeboten werden. aber deins war wohl nicht so günstig oder?
__________________
"Das immer wieder Schwierige im Leben ist nicht so sehr, andere zu beeinflussen und zu ändern -
am schwierigsten ist es, sich entsprechend den Bedingungen, mit denen man konfrontiert wird, selbst zu ändern."
Nelson Mandela
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 28.04.2006, 23:11
Benutzerbild von andy1972
andy1972 andy1972 ist offline
BF-Smutje
 
Registriert seit: 02.01.2005
Ort: NRW
Beiträge: 401
Boot: Kein Boot mehr, aber eines Tages wieder !!!
3.572 Danke in 711 Beiträgen
andy1972 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Auch von mir ein herzliches Willkommen im
__________________

Wenn die Polizei sagt "Papiere" und ich sag "Schere"..hab ich dann gewonnen?
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 29.04.2006, 09:23
Benutzerbild von Schmitzi
Schmitzi Schmitzi ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: EMSBÜREN an der Ems und am Dortmund-Ems-Kanal
Beiträge: 774
Boot: 5,15 m GFK mit 50 PS Honda
148 Danke in 96 Beiträgen
Standard

Hmmm.... Das Utility 420 kommt mir irgendwie bekannt vor. (Siehe Avatar oder www.unsere-schoene-ems.de.) Ich habe es mir aber anders zusammengeschustert. Da ganz hinten zu sitzen finde ich doof und die Gewichtsverteilung ist schlecht. Es handelt sich definitiv um einen Polen-Kreuzer. Da sollte man schon genauer hinsehen, ich weiß wovon ich spreche.
__________________
MfG

Christian
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 29.04.2006, 10:40
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.589 Danke in 1.929 Beiträgen
Standard

also eigentlich ist Hille für bil... äh - ich meine preiswerte Boote bekannt, nicht für Top Qualität Ich hatte auch eine Hille und auch da gab es Risse, dünne Stellen im Aufbau usw. (war aber nicht dramatisch) Das weiß man aber doch vorher wenn man ein preiswertes Boot kauft Wenn`s allerdings Neu ist, und noch in der Garantiefrist, dann würde ich`s erstmal reklamieren. Aber eins ist klar: eine Hille wird nie ein Top verarbeitetes Boot werden.

Grüße
Heinz
__________________
* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *
* Heinz *
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 29.04.2006, 22:58
Benutzerbild von Fangnix
Fangnix Fangnix ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.01.2003
Ort: Köln
Beiträge: 117
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Moin Jörg,

das mit den Haarrissen im Deck hatte ein Kumpel bei seiner neuen Utility 520 auch. Er hat nachdrücklich reklamiert. Hille hat dann Zähneknirschend nachgebessert und den Boden rund um den Steuerstand verstärkt, d.h. nach unten bis auf den Rumpf abgestützt.
Diese nachträgliche Verstärkung wurde beim 520 dann später Serie.
Ich hätte jetzt geglaubt, daß man davon gelernt hätte und auch die anderen Boote etwas stabiler bauen würde.
Ich rate Dir zu reklamieren, auf Ausbesserung der Haarrisse und wenn machbar auf Verstärkung der betroffenen Bereich zu bestehen.
__________________
Meilenweit - Übern Ozean, übers Meer!
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 30.04.2006, 19:01
kaptainkoch kaptainkoch ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.264
Boot: Mal dies mal das
Rufzeichen oder MMSI: info@boote-koch.de
10.409 Danke in 5.563 Beiträgen
Standard Hille

Hallo,
Hille ist bekannt für schlecht eQualität.

Mein Onkel hatte damals eine Halbkabine Roda 16
dort fing es auch mit Haarrissen an, später sogar im Rumpf
das Wasser eintritt. Er mußte eine Lenzpumpe einbauen und
anschl. schwamm das Boot wieder oberhalb der Wasserlinie.
Nur dumm als mal die Batterie leer war, da ist das Boot innerhalb einer WOche abgesoffen, das war ein teurer Spaß.

Also Hille kann man nicht empfehlen, die Boote werden in Polen gebaut
und die Qualität ist noch nicht so Top.

Empfehlenswert sind Hellwig und Hammermeister, wenn es ein offenes Sportbott sein soll, würde ich mir einen Italiener bevorzugen z.b. eine kleine Sessa. Qualität und Optik stimmen, muß halt nur ein wenig mehr anlegen.
__________________
Gruß Carsten
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.