boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.04.2006, 14:53
Benutzerbild von Flip
Flip Flip ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.11.2003
Ort: im Westen
Beiträge: 287
Boot: Polyvalk; Honwave Gummiboot, RTM Furio, Prijon Seayak
589 Danke in 236 Beiträgen
Flip eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Bootslegende/Geschichte

Legenden zum Boot.

Habe die Tage mal wieder vor dem TV gehangen. Auf einem der Sender mit der begrenzten Glaubwürdigkeit läuft da so eine interessante Sendung, in der lustige Mythen getestet werden. Bei der Legende ging es um eine Bootscrew, die ein Boot kaufte, komplett mit Trailer, es zu Wasser lies und losfuhr. Ca 5h später fuhren die Leute per Boot beim Händler vor und beschwerten sich, dass das Boot zu langsam sei für die angegebene Motorleistung. Nach dem der Techniker den Motor geprüft hatte und nichts fand, schaute er mal ins Wasser und er fand dort......


den Trailer
(am Boot hängend)
hat sowas einer schonmal aus Deutschland gehört?
Ein nachgestellter Versuch mit einem Boston waler (oder so) und ca. 15PS AB erbrachte das Ergebniss, dass es gehen könnte.

Also bei langsamer Fahrt trotz Vollgass immer nach dem Trailer schauen.
__________________
Motorleistung wird völlig überbewertet.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 10.04.2006, 15:07
Benutzerbild von Vic
Vic Vic ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Würzburg
Beiträge: 94
Rufzeichen oder MMSI: DK4482
54 Danke in 38 Beiträgen
Standard

kann doch nur gefakt sein oder ?

Es grüßt
Vic
__________________
SY Nina / Call Sign: DK4482 / Ostsee, Gelting-Mole
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 10.04.2006, 15:08
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo..

Nein- ist kein Fake. Die "Mythbusters" haben den Fall nachgestellt....

Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 10.04.2006, 15:17
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Was meint Ihr wie Stahlverdränger mit Trailer den Rhein abwärts verbracht werden!?

Aufwärts wird es schwierig, aber abwärts funktioniert es.

Oder: Was glaubt ihr, wie die Boote bei uns in den Häfen, welche an Land stehen, die jährlichen Hochwasser überstehen. Da wird der Trailer am Boot festgezurrt. Das Boot vorsorglich am nächsten oder den nächsten Bäumen festgeleint und dann kann das Wasser kommen.

Ist langjährig geübte Praxis. (Und es ist NICHT der 1. April)
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.