boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 29.03.2006, 15:30
Benutzerbild von Bayliner Charisma
Bayliner Charisma Bayliner Charisma ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.06.2005
Ort: BW - bei Stuttgart
Beiträge: 218
Boot: Bayliner 2052
48 Danke in 29 Beiträgen
Standard Hilfe beim Biminitop Bayliner 2052

Hallo Freunde des schönen Wetters,

kann mir jemand sagen wie weit die Aufnahmepunkte für das Gestänge eines Biminitop´s bei einer Bayliner 2052 (Bj.96) auseinander (breite)liegen. Das Boot ist in Kroatien und deshalb kann ich es nicht selber ausmessen.
Habe vor mir ein Biminitop zuzulegen aber brauche vorher die Maße.
Oder hat vielleicht jemand gerade ein gebrauchtes zu verkaufen (wäre die beste Lösung)? Oder kann mir jemand die Maße seines vorhandenen nennen (L,B,H). Für Adressen wo man günstig welche bekommt wäre ich auch dankbar.
__________________
Grüßle Branko
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 29.03.2006, 19:43
Benutzerbild von Merlin Magic
Merlin Magic Merlin Magic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Bei Wiener Neustadt (im Ösiland)
Beiträge: 1.166
Boot: Bayliner 2052 mit 4,3LX
332 Danke in 231 Beiträgen
Standard Re: Hilfe beim Biminitop Bayliner 2052

Zitat:
Zitat von Bayliner Charisma
Hallo Freunde des schönen Wetters,

kann mir jemand sagen wie weit die Aufnahmepunkte für das Gestänge eines Biminitop´s bei einer Bayliner 2052 (Bj.96) auseinander (breite)liegen. Das Boot ist in Kroatien und deshalb kann ich es nicht selber ausmessen.
Du meinst die beiden kurtzen Stangen, links und rechts ewa in der bootsmitte wo man das verdeck reinsteckt? Reicht dir die Info am Wochenedne? sonst muß ich jetzt raus in die dunkle kälte
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 30.03.2006, 07:12
Benutzerbild von Bayliner Charisma
Bayliner Charisma Bayliner Charisma ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.06.2005
Ort: BW - bei Stuttgart
Beiträge: 218
Boot: Bayliner 2052
48 Danke in 29 Beiträgen
Standard

Ja genau. Da sind so zwei Aufnahmen wo man dann einen Sicherungsstift durch diese zwei Stangen schiebt die das ganze dan halten.
Vielen Dank schon mal im voraus.
__________________
Grüßle Branko
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 30.03.2006, 14:25
Benutzerbild von Bayliner Charisma
Bayliner Charisma Bayliner Charisma ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.06.2005
Ort: BW - bei Stuttgart
Beiträge: 218
Boot: Bayliner 2052
48 Danke in 29 Beiträgen
Standard

Kann mir den keiner Tips geben wo ich mir Angebote einholen kann ?
__________________
Grüßle Branko
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 30.03.2006, 15:02
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

hallo,
in der neuen boote zeitschrift war ein werbe-heft drin wo diese verdecke für ganz kleines geld angeboten wurden. ( ich glaube von 90,- bis 150,- € )

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 30.03.2006, 16:54
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.589 Danke in 1.929 Beiträgen
Standard

ich habe bei meiner 2052 das Verdeck von den Stangen gezogen und auf die Originalstangen ein STück Kunstleder gezogen und sauber vernäht. Nach vorne wird das Ganze mit zwei Spanngummis an zwei Ösen im Scheibenrahmen befestigt und nach Hinten nit den Serienspannern befestigt. Bei Bedarf lege ich das Originalverdeck einfach drüber. Kosten: etwa 30 Euro.
Grüße
Heinz
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	953_1143734092.jpg
Hits:	1370
Größe:	39,7 KB
ID:	23349  
__________________
* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *
* Heinz *
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 30.03.2006, 16:56
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.589 Danke in 1.929 Beiträgen
Standard

und von Vorne
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	953_1143734208.jpg
Hits:	926
Größe:	38,7 KB
ID:	23350  
__________________
* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *
* Heinz *
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 30.03.2006, 17:00
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

und wie bekommst du das original-tuch wieder drauf ???

da könnte man doch einfach den vorderen teil des original-verdecks umklappen, oder ??



gruß dirk

p.s. sehr schöne bayliner
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 30.03.2006, 17:22
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.589 Danke in 1.929 Beiträgen
Standard

Das Originaltuch lege ich einfach drüber. Im Standard ist ja hinten die Stange in einem "Schlauch" vernäht - habe ich abgetrennt, hält aber trotzdem wenn entweder die Seitenteile oder das Heckteil dran ist.
Das Serientuch einfach nach hinten klappen geht nicht, weil es dann immer wie ein nasser Sack durchhängt. Außerdem mußt Du dann auch nach vorne abspannen.
Grüße
Heinz
__________________
* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *
* Heinz *
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 30.03.2006, 17:24
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.589 Danke in 1.929 Beiträgen
Standard

btw - wenn man diese Eigenbaulösung macht, dann ist es ganz wichtig, die Spanngurte, die serienmäßig zwischen den Stangen sind, drinzulassen sonst dehnt sich das Kunstleder.
Grüße
Heinz
__________________
* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *
* Heinz *
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 30.03.2006, 22:47
Benutzerbild von Merlin Magic
Merlin Magic Merlin Magic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Bei Wiener Neustadt (im Ösiland)
Beiträge: 1.166
Boot: Bayliner 2052 mit 4,3LX
332 Danke in 231 Beiträgen
Standard

Hmmm also die Idee mit dem Verdeck gefällt mir. Darf ich die evtl klauen?

@Bayliner Charisma: ich mess das am Samstag genau ab und geb dir dann bescheid. Hab ja sogat das selbe Baujahr
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 31.03.2006, 09:45
Benutzerbild von Bayliner Charisma
Bayliner Charisma Bayliner Charisma ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.06.2005
Ort: BW - bei Stuttgart
Beiträge: 218
Boot: Bayliner 2052
48 Danke in 29 Beiträgen
Standard

So, habe im Internet ein par Anbieter gefunden. Die Preise liegen so zwischen 80,- - 200,- Euro, je nachdem welche Größe bzw. Form. Denke für 120 Euro lohnt es sich nicht den Aufwand zu betreiben und das Original zu zerlegen. Zum anderen wäre mir die länge, so wie bei Dir Heinz, zu kurz. Da ist ja kaum Schatten.
warte sehnsüchtig auf die Maße von Merlin Magic und werde dann wieder berichten wie es weitergeht.
__________________
Grüßle Branko
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 31.03.2006, 20:05
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.589 Danke in 1.929 Beiträgen
Standard

Klar Branko - größer gibt schon mehr Schatten aber um mit 2 Personen beim Ankern im Schatten zu sitzen, reicht es schon. Bedenke auch, dass die Tops nur bis etwa 50 km/h an Ihrem Platz bleiben . Wenn ich richtig gasgebe, mache ich vorne nur die zwei Spannhaken los und lege das ganze Verdeck flach nach hinten.
Grüße
Heinz
__________________
* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *
* Heinz *
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 02.04.2006, 10:46
Benutzerbild von Merlin Magic
Merlin Magic Merlin Magic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Bei Wiener Neustadt (im Ösiland)
Beiträge: 1.166
Boot: Bayliner 2052 mit 4,3LX
332 Danke in 231 Beiträgen
Standard

Der Abstand der beiden Halterungen (Jeweils von der Mitte der U fürmigen Aufnahme gemessen) sind genau 180cm.

lg
Bernd
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 03.04.2006, 09:15
Benutzerbild von Bayliner Charisma
Bayliner Charisma Bayliner Charisma ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.06.2005
Ort: BW - bei Stuttgart
Beiträge: 218
Boot: Bayliner 2052
48 Danke in 29 Beiträgen
Standard

Vielen Dank Bernd, super Service.
Komischerweise bieten die ganzen Händler eine Breite von 170 und 200 an. Denke die 10 cm kann man aber durch ein wenig auseinanderziehen überbrücken

So, jetzt werde ich mich mal umsehen was der Markt so hergibt
__________________
Grüßle Branko
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 03.04.2006, 11:58
Benutzerbild von Fishbone
Fishbone Fishbone ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.03.2006
Ort: Rheinberg
Beiträge: 231
Boot: Zodiac 340,Zodiac 420 MarkII, Riamar 4,85 Yamaha V4,Bayliner 2052,Zodiac Futura , Konsole G-434 40PS
Rufzeichen oder MMSI: Blue Pearl
77 Danke in 28 Beiträgen
Standard

Hallo

Ich hatte vor kurzem auch das Problem. Ich denke du solltest keine Experimente starten sonst wirst du dich nur ärgern und hast dazu dann noch viel Geld augegeben . Versuchs doch mal in Kroatien selber, vielleicht findest du ja jemanden dort der dir das Bimini anfertigt. Ansonsten würde ich mir nen Quadratischen Boots-Sonnen-Schirm zu legen bis das mit dem Verdeck geklärt ist. Den kann man dann ohne Probleme wieder verkaufen wenn er nicht mehr benötigt wird.

Ohne irgendwelche Vorlagen bzw.Schablonen würde ich so ne Aktion nicht starten.

Tom
__________________
Love me Fender
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 04.04.2006, 08:25
Benutzerbild von Bayliner Charisma
Bayliner Charisma Bayliner Charisma ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.06.2005
Ort: BW - bei Stuttgart
Beiträge: 218
Boot: Bayliner 2052
48 Danke in 29 Beiträgen
Standard

Hallo Tom,
verstehe nicht ganz was Du meinst Die 10 cm die fehlen? Ist das den so ein Problem ? Passen denn bei anderen die Biminitops 100% und seid ihr auch der Meinung das das so nicht hinhaut ?
__________________
Grüßle Branko
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 04.04.2006, 21:21
Benutzerbild von burrito
burrito burrito ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 765
Boot: Chaparral 240
949 Danke in 288 Beiträgen
Standard

Hallo Branko,kannst du die gefundenen Adressen mal posten,haben die
ne www?
Danke und gruss

Housi
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 05.04.2006, 16:39
Benutzerbild von Fishbone
Fishbone Fishbone ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.03.2006
Ort: Rheinberg
Beiträge: 231
Boot: Zodiac 340,Zodiac 420 MarkII, Riamar 4,85 Yamaha V4,Bayliner 2052,Zodiac Futura , Konsole G-434 40PS
Rufzeichen oder MMSI: Blue Pearl
77 Danke in 28 Beiträgen
Standard

Hallo,

Das Verdeck sollte schon genau passen. Habe vor kurzem eins bei ebay ersteigert. Sollte genau für mein Boot sein. Qualität war gut nur leider passten die Einzelteile aufgebaut nicht zusammen. Das nenne ich ärgerlich zum Glück hatte ein Kumpel von mir daran Interesse der es dann genommen hat. Er mußte eh noch Änderungen daran vornehmen.

P.S. Bimini = von der Scheibe hoch, gerade dann das Rückteil schräg nach unten zum Heck + zwei Seitenteile.
So wird es bei Bayliner genannt andere sagen dazu Camperverdeck.

Wenn du nur so ein Sonnenverdeck meinst dann war es ein mißverständnis.
__________________
Love me Fender
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 06.04.2006, 07:06
Benutzerbild von Bayliner Charisma
Bayliner Charisma Bayliner Charisma ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.06.2005
Ort: BW - bei Stuttgart
Beiträge: 218
Boot: Bayliner 2052
48 Danke in 29 Beiträgen
Standard

Hallo Housi,

hier ein par Adressen :
http://www.bootszubehoer-online-shop.de/
http://www.planen-neubauer.de/Persen...biminitop.html
http://www.trempeck.de/produkte/bimini-top.htm
http://www.hildra.de/
http://www.renner-nautic.de/Unterlagen_Biminitop.pdf.

Das sollte mal für den Anfnag reichen
__________________
Grüßle Branko
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 06.04.2006, 07:12
Benutzerbild von Bayliner Charisma
Bayliner Charisma Bayliner Charisma ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.06.2005
Ort: BW - bei Stuttgart
Beiträge: 218
Boot: Bayliner 2052
48 Danke in 29 Beiträgen
Standard

Hallo Fishbone,
ich denke hier liegt wirklich ein Missverständnis vor. Ein Bimini Top sieht nähmlich so aus :
Angehängte Grafiken
 
__________________
Grüßle Branko
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 06.04.2006, 08:34
Benutzerbild von Fishbone
Fishbone Fishbone ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.03.2006
Ort: Rheinberg
Beiträge: 231
Boot: Zodiac 340,Zodiac 420 MarkII, Riamar 4,85 Yamaha V4,Bayliner 2052,Zodiac Futura , Konsole G-434 40PS
Rufzeichen oder MMSI: Blue Pearl
77 Danke in 28 Beiträgen
Standard

Jepp,


du hast recht, hab gerade noch mal nachgeschaut. Auch in den Zubehörkatalogen wird es so genannt. Die Ami`s nennen meine Verdeckform genau so...

Tom
__________________
Love me Fender
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 06.04.2006, 20:02
Benutzerbild von burrito
burrito burrito ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 765
Boot: Chaparral 240
949 Danke in 288 Beiträgen
Standard

Hi Branko,
ja,das reicht wirklich.Werde mich mal umschauen,Danke

Gruss Housi
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 06.04.2006, 20:15
Benutzerbild von burrito
burrito burrito ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 765
Boot: Chaparral 240
949 Danke in 288 Beiträgen
Standard

Hi Branko,
ja,das reicht wirklich.Werde mich mal umschauen,Danke

Gruss Housi
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.