boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 29.03.2006, 08:07
Mystic Mystic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.03.2002
Beiträge: 1.128
97 Danke in 38 Beiträgen
Standard Bordfahrrad

Hallo Zusammen,

wer von Euch hat Erfahrungen mit diesen Mini Fahrrädern, die überall angeboten werden? Ich ( 190cm 0,1to) befürchte, dass so ein Teil beim ersten Bordstein die Grätsche machen wird.... Macht so ein Teil für ca 300 euro Sinn?

Handbreit

Mystic
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 29.03.2006, 09:00
dumper dumper ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.10.2005
Beiträge: 6
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hast Du so ein großes Boot, daß Du ein Fahrrad brauchst?

Und wieso willst Du über Bordsteine fahren, gibt´s die etwa auch auf Deinem Boot?

Aber im Ernst, ich denke es kommt darauf an, was Du mit dem Fahrrad anstellen willst!

Ich denke, falls Du nur zum Bäcker oder zur nächsten Kneipe radeln willst, dann ist das wahrscheinlich vollkommen ausreichend. Aber denk dran bei 1,6 Promille ist auch der Autoführerschein weg!


Wenn Du allerdings einen mehrwöchigen Radurlaub planst, dann sollte es vielleicht doch ein anderes Modell in anderen Preiskategorien sein.

Bordsteine würde ich allerdings in jedem Fall meiden.

Laß Dir am Besten zusichern, daß das Rad auch für Dein Gewicht geeignet ist - und falls es doch zusammenbrechen sollte, bring´s zurück.

Gruß David
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 29.03.2006, 09:08
Mystic Mystic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.03.2002
Beiträge: 1.128
97 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Hi David,

na ja, die Bordsteine meinte ich stellvertretend für die Springklampen, wenn ich mit dem rad mal zum Ankerkastenfahren will

Im Ernst, eigentlich soll ein rad für die fahrt zum Bäcker etc sein, aber eben auch mal um eine kleine Tour ins nächste Dorf zu wagen. ( dann könnte sich auf Dauer auch das Skippergewicht verändern )

Im Moment schwanke ich zwischen diesen 20" Rädern und einem 26" Modell das auch klappbar ist. Ich hätte zwar den Platz dafür, will den aber nicht grundlos verschenken.
Wie sind denn die Erfahrungen mit dem Rost? Die Dinger bekommt man in Stahl, Edelstahl und Alu ( Alu natürlich etwas teurer )

Handbreit
Mystic
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 29.03.2006, 09:40
FINNnix FINNnix ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 05.02.2002
Beiträge: 807
70 Danke in 44 Beiträgen
Standard

hallo Bodo, ich kann Dir nur ein Fahrad aus komplett rostfreiem Material empfehlen. Alles ander verrostet über kurz oder lang, weil Du die Dinger in der Regel nicht immer wieder ordentlich in der Backskiste stapelst, sondern bei kürzeren Etappen auch an der Seereeling festmachst. Und Mehr als 10 km eine Strecke, würde ich damit auch nicht mehr fahren. Aber sonst tun unser Dahons schon über 10 Jahre problemlos ihren Dienst.
__________________
handbreit ....
Rolf
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 29.03.2006, 09:45
Mystic Mystic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.03.2002
Beiträge: 1.128
97 Danke in 38 Beiträgen
Standard

OT:
Hi Rolf,

ich hatte gestern mein Handy nicht auf der baustelle...

Das Forex ist noch da..
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 29.03.2006, 10:11
Michi Michi ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 06.02.2002
Ort: auf dem Boot
Beiträge: 74
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo Bodo,

erstmal Danke für Deinen netten Eintrag im Gästebuch..!

Wir haben so einen kleinen E-Roller zum draufstehen (für mich zum Gewicht halten)

und ein billiges Klappfahrad aber "ALU" für Sandy (auch zum Gewicht halten)
__________________
Handbreit....
Mit seglerischen Grüßen

Michi
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 29.03.2006, 11:46
Benutzerbild von tommes-os
tommes-os tommes-os ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.09.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.343
1.754 Danke in 886 Beiträgen
Standard

Ich hab mir 2 alte Klappräder bei Ebay ersteigert! Stück 25 € Wenn die mal auf sind und nicht mehr gut sind kommen 2 neue von Ebay!
Warum viel Geld ausgeben?
__________________
Gruß Thomas


_______________________
Echte Männer essen keinen Honig........
Echte Männer kauen Bienen...............
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 29.03.2006, 11:56
Mystic Mystic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.03.2002
Beiträge: 1.128
97 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Hi Thomas,

normale Klappräder sind mir zu sperrig und ich mag keinen Rost....
Immer wieder (zugegeben günstige) Fahrräder auf`s Schiff zu bringen ist bei Anreise mit dem Flieger auch nicht so prickelnd

wenn ich zb in NL liegen würde, wäre das aber durchaus eine Alternative

Kleiner Tip am Rande: bei Tschibo wird derzeit ein Bordrad angeboten, ca 50€ unter dem "Fachhandelspreis" ( AWN etc)

Handbreit

Mystic
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 29.03.2006, 12:07
riwerndrei riwerndrei ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.02.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 400
12 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Bodo,

auch mein Rat, rostfreies Rad, owohl auch hier nicht alles rostfrei ist.
Ich hatte 16 Jahre 2 di blasi, rostfrei Edelstahl, aber auch dort ist einiges
gerostet, das nicht in Edelstahl war. Sonst eigentlich gute Räder, aber ohne
Rücktrittbremse und das hat mich beim Gassi Fahren mit dem Hund gestört.

Jetzt habe ich ein von Compass aus Alu ,mit grösseren Rädern wie di blasi,
fährt sagenhaft, da kann man auch mal richtige Touren fahren und lässt
sich auch blitzschnell falten.
Compass 20 Zoll, Alu 347.-- EUR 27.10.2004 frachtfrei. Art. 9760 04
__________________
Viele Grüße
Richard
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 29.03.2006, 12:07
Benutzerbild von tommes-os
tommes-os tommes-os ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.09.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.343
1.754 Danke in 886 Beiträgen
Standard

250 € ist mir dann doch etwas zuviel für ein Rad das ich vielleicht 30 Km im Jahr fahre!
Aber trotzdem ein guter tip für die die es nutzen.
__________________
Gruß Thomas


_______________________
Echte Männer essen keinen Honig........
Echte Männer kauen Bienen...............
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 29.03.2006, 21:47
Benutzerbild von Kalle
Kalle Kalle ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.07.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.073
1.287 Danke in 336 Beiträgen
Standard

Ich habe mir vor 2 Jahren für 149 eines bei svb gekauft mit gefedertem Rahmen, wichtig war mir der sehr hoch einstellbare Sattel (bin 1,85) - nach 2 Jahren rostet es an vielen Stellen, aber: Es steht die meiste Zedit vorn an der Reling, und da möchte ich kein teures Rad aufbewahren, immer nass, Spritzwasser, manchmal Salzwasser. Da rostet alles. Lieber kaufe ich mir dann nach 4 Jahren ein neues billiges. Und ich bin (längste Tour) schon mal einen ganzen Vormittag damit gefahren (allerdings ein besserer Sattel als das Originalteil drauf) - geht prima!

Meine Empfehlung: Billiges Rad, passend für die Größe einstellbar - und fertig. Rosten tun sie alle.
__________________
Gruß an alle
Kalle
Reise- und Törnberichte unter Segel und Motor
www.czierpka.de
www.tremonia-2.de
www.timmerbruch.de
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 29.03.2006, 22:38
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.707 Danke in 3.166 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kalle
- und fertig. Rosten tun sie alle.
Meins nicht!
Muss aber erst wieder auf die JASNA, um nachzugucken, welches ich habe.
War ein sch...teueres Teil, aber ich habe es geerbt und musste deswegen nix zahlen!
Hat Super-Übersetzung und fährt sich wie ein Großes!
Hatte für Iza noch so ein Billig-Klapprad an Bord, das konnte ich nach 1 Saison wegwerfen vor Rost.

Gruss

Volker
SY JASNA
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 30.03.2006, 02:58
Benutzerbild von nightforce
nightforce nightforce ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.08.2005
Beiträge: 1.738
1.119 Danke in 683 Beiträgen
Standard

Hi,
ich hab für den Notfall 2 Klappräder der Marke MIFA dabei, die rosten zwar wie Sau, aber wer gut schmiert, der gut fährt.
__________________
Gruß Frank
Nur Asse auf der Hand, und der Rest der Welt spielt Halma
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 30.03.2006, 04:50
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.383
Boot: Prion T-Canyon
11.610 Danke in 4.498 Beiträgen
Standard

Also ich habe auch so ein Kickboard ( vorne 2, hinten ein Rad und dann so eine gerade Stange nach oben zum festhalten und steuern).
Das Teil ist klasse - klar geht das in die Waden, aber macht doch nix.
Wir werden davon 3 Stück ins Boot stauen.
__________________

Niemals mit den Händen in den Taschen
auf dem Hof stehen, wenn die Frau vorbeikommt!
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 30.03.2006, 06:58
Benutzerbild von zibl3
zibl3 zibl3 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.01.2005
Ort: am schönen Zürisee oder auf dem Böötchen
Beiträge: 528
Boot: Segelböötchen mit Schlauchi
Rufzeichen oder MMSI: HBY 3860 / HB9 RPQ / MMSI 269 362 000
335 Danke in 178 Beiträgen
Standard

hallo chris,

und was wenn die strassen schlecht sind? meine kids hatten mal ihre rollbretter mit dabei auf zypern. da waren wir dann mehr im krankenhaus als auf der strasse.
__________________
__/)___ zibl3 ___/)__
navigieren wie früher
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 30.03.2006, 07:12
Benutzerbild von kanalskipper
kanalskipper kanalskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.06.2004
Ort: 45772 Marl, Liegeplatz Dorsten
Beiträge: 1.112
Boot: Pedro Marin 30
327 Danke in 227 Beiträgen
Standard

Hallo Mystic,

mit nem Tretroller habe ich es mal probiert: Klasse zum Verstauen, Sch... zum Fahren, das Ding ging ab nach ebay...

Habe von Freunden ein einfaches Klapprad 24" übernommen und mir gebraucht ein diBlasi gekauft.

Das Klapprad (älteres Modell) hat einigermaßen Fahreigenschaften, läßt sich aber an Bord (Bugreling) schlecht verstauen. Beim Transport an Bord klappt es immer wieder auf.

Das diBlasi hat erträgliche Fahreigenschaften, läßt sich aber klasse zusammenklappen und verstauen. Die Sattelstange wird gekippt, dann klappt das ganze Teil zusammen und läßt sich gut verstauen, Nix klappt mehr auseinander. Ich bin begeistert von dem Teil.
Rostfrei ist es leider nicht, in unserem Leigehafen bringe ich es von Bord und stelle es unter.

Grüße

Kanalskipper
__________________
Slow down, you move too fast.......
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 30.03.2006, 07:23
Benutzerbild von tommes-os
tommes-os tommes-os ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.09.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.343
1.754 Danke in 886 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kanalskipper
Beim Transport an Bord klappt es immer wieder auf.

Grüße

Kanalskipper
Da kann man dan ja auch einen Spanngurt drum machen.....
__________________
Gruß Thomas


_______________________
Echte Männer essen keinen Honig........
Echte Männer kauen Bienen...............
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 30.03.2006, 12:19
Benutzerbild von kanalskipper
kanalskipper kanalskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.06.2004
Ort: 45772 Marl, Liegeplatz Dorsten
Beiträge: 1.112
Boot: Pedro Marin 30
327 Danke in 227 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kolli
Zitat:
Zitat von kanalskipper
Beim Transport an Bord klappt es immer wieder auf.

Grüße

Kanalskipper
Da kann man dan ja auch einen Spanngurt drum machen.....
Ja klar, kann man. Da ich aber das Rad am Bord verzurre, spar ich mir den Gurt vorher....

Grüße

Kanalskipper
__________________
Slow down, you move too fast.......
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 30.03.2006, 12:23
Benutzerbild von tommes-os
tommes-os tommes-os ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.09.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.343
1.754 Danke in 886 Beiträgen
Standard

Dann kann es ja auch nicht aufklappen!!!
__________________
Gruß Thomas


_______________________
Echte Männer essen keinen Honig........
Echte Männer kauen Bienen...............
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 30.03.2006, 12:49
butt butt ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 22.09.2005
Ort: bei Flensburg
Beiträge: 91
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ich hab eins aus Alu mit Va Speichen, Zahnriemen statt Kette, 5 Gang Shimano Nabenschaltung, gefederter Sattel. War nicht billig, hat sich aber über die Jahre gelohnt
__________________
es grüsst Manuel mit dem Butt

"Oil leak? What oil leak? That's just sweat from all that horsepower!" (Wommel 5 PS)
http://www2.kegel.de/bilder/matrose.gif
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 30.03.2006, 13:02
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.763
Boot: Comfortina 42
3.038 Danke in 824 Beiträgen
Standard

Da mir Fahrräder an Bord zu sperrig sind, nehm ich Inliner mit. Wenn ich wirklich mal eine längere Tour machen will miete ich mir ein Rad vor Ort.
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 31.03.2006, 09:56
Mystic Mystic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.03.2002
Beiträge: 1.128
97 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Hallo Zusammen,

ich habe mir jetzt mal das Rad von Tschibo bestellt (20" Alurahmen und VA Speichen) Ich bin sicher, dass da trotzdem einige normale Stahlteile dran sind die rosten werden, allerdings wird das Rad bei mir selten an Bord stehen. Das Ding sollte Heute oder Morgen ankommen, ich poste dann mal was das für einen ersten Eindruck macht. Wenn es soweit ok, aber für mich zu klein ist, werde ich wohl auf das 26" Compass Alu Rad umsteigen (wir brauchen eh 2 Stück)

Danke für Eure Tips
Handbreit

Mystic
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.