boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.02.2006, 16:55
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.063
Boot: Volksyacht Fishermen
44.663 Danke in 16.448 Beiträgen
Standard Wer benutzt ein Fenderbrett?

Hallo,

ich bin erstmalig auf den Begriff Fenderbrett gestoßen. Beschreibungen habe ich jetzt einige gelesen, aber noch kein Bild eines Fenderbrettes im Einsatz gesehen (außer hier, aber zweckentfremdet).

Jetzt würde mich interessieren wie verbreitet sie sind und am liebsten ein paar schöne Bilder sehen.

P.S. Es wird immer wieder gesagt, früher wäre alles friedlicher gewesen und weniger zerredet. Lest mal diesen Tröt von 2002 (ist der selbe wie oben)
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 22.02.2006, 17:40
Benutzerbild von moskito
moskito moskito ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Provence
Beiträge: 1.411
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard Re: Wer benutzt ein Fenderbrett?

Zitat:
Zitat von wolf b.
Hallo,

ich bin erstmalig auf den Begriff Fenderbrett gestoßen. Beschreibungen habe ich jetzt einige gelesen, aber noch kein Bild eines Fenderbrettes im Einsatz gesehen (außer hier, aber zweckentfremdet).

Jetzt würde mich interessieren wie verbreitet sie sind und am liebsten ein paar schöne Bilder sehen.
ob die verbreite sind, weiss ich nicht, aber eine stabile Planke an Bord zu haben, ist eigentlich nur für Langfahrt interessant.
--als "Gangway"
--wenn du an Pollern liegst
--auf Slipanlagen, wo das Boot auf den Trägern aufliegen könnte, wenn kein Brett dazwischen ist.

im "normalen"Seglerleben wirst Du mit solchen Situationen nicht konfrontiert werden
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 22.02.2006, 17:42
Benutzerbild von MOMO
MOMO MOMO ist offline
BF-Archivar
 
Registriert seit: 10.02.2002
Ort: NF
Beiträge: 519
69 Danke in 54 Beiträgen
Standard

MoinWolf,


mit Bildern kann ich leider auch nicht dienen.......ist wohl eines der wenigen Teile an Bord wovon es kein Foto gibt.
Nutze bei mir im Revier wegen des Tidenhubs sehr gern das Fenderbrett. Ist sehr Hilfreich gerade bei Liegeplätzen an Spundwänden.

Gruß
Bernd
__________________
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 22.02.2006, 17:43
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

hmmm, moskito,
wenn du im tidenrevier an einer spundwand/dalben liegst, kannst du mit normalen fendern nicht viel werden.
deswegen: zwei fender nebeneinander (abstand richtet sich nach der länge des brettes) brett drüber, fertich. schiff kann arbeiten, ist immer geschützt!
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 22.02.2006, 17:45
Benutzerbild von uwekoerner
uwekoerner uwekoerner ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2002
Ort: Schleswig
Beiträge: 325
Boot: Bavaria 32 Cruiser SY Kallianeira
Rufzeichen oder MMSI: DJ5286 / 211244610
956 Danke in 355 Beiträgen
Standard

Moin Wolf,

vor ca. 15 / 20 Jahren haben wir das Fenderbrett z.B. in Wittdün auf Amrum gebraucht. Damals mußtest Du dein Schiff längsseits an 1(!)
Pfahl festmachen. 2 Fender an die Bordwand, Fenderbrett darüber und dann das Schiff mittels Vor-und Achterleinen sowie Vor- und Achtersprings auf dem Pfahl, der üblicherweise ein "Stegbein" war, fixieren. Wenn Du dann fest warst, kamen 7-8 weitere Boote, um bei Dir längsseits festzubinden. ( und dann alle in die `Blaue Maus` )
Mit den Schwimmsteganlagen ist diese Form der `Anbindung`weitgehend ausgestorben, die Fenderbretter werden nun als Gangway eingesetzt.

Gruß, Uwe
seit Jahren glücklich in der (ach so teuren ) Schlei
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 22.02.2006, 18:02
Esmeralda Esmeralda ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 1.587
6.645 Danke in 1.593 Beiträgen
Standard

Wir haben die auch oft in Schleusen genutzt, früher waren in Schleusen ja noch keine Schwimmstege..... ist ja ähnlich wie Spundwände.

Anneke
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 22.02.2006, 18:09
Benutzerbild von Don P
Don P Don P ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Nordhessen
Beiträge: 7.465
2.651 Danke in 2.040 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Anneke
Wir haben die auch oft in Schleusen genutzt, früher waren in Schleusen ja noch keine Schwimmstege..... ist ja ähnlich wie Spundwände.

Anneke
Die Schleusen mit Schwimmstegen kann man noch
heute an einer Hand abzählen.
Spundwände wären für mich ein Grund,ein Fenderbrett zu
benutzen.Geht aber auch mit größeren Kugelfendern.
__________________
Don P



Stan No. 3/Abteilung FW
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 22.02.2006, 19:00
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 12.088
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
28.490 Danke in 11.460 Beiträgen
Standard

Hallo,

wir nutzen das Fenderbrett öfters in der Saison, wichtig ist das die Fender unten miteinander verbunden werden, so dass sie sich nicht zu den Seiten wegdrücken können.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3342_1140634666.jpg
Hits:	1085
Größe:	8,3 KB
ID:	22116   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3342_1140634829.jpg
Hits:	981
Größe:	7,9 KB
ID:	22117  
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 23.02.2006, 09:07
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Moin Hednrik,

macht das nicht mehr Sinn, die Fender am Brett festzumachen? Ist doch noch sicherer und ist bei Bedarf leichter umgehängt (weil zwei Webleinsteke an der Seereling weniger).
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 23.02.2006, 14:25
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.708 Danke in 3.166 Beiträgen
Standard

Also ich mache es auch mit der Gangway(-brett) und den 2 Fendern.
Oft auch, wenn ich an irgendwelchen Autoreifen liege, damit meine JASNA nicht so schmutzig wird....

Gruss

Volker
SY JASNA
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.