boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 189Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 189
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 22.02.2006, 11:45
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Unterernährung spielte für die Sterblichkeitsrate eine Rolle.
Dann hab ich schon mal gar nichts zu befürchten!

Gruß Ecki
__________________
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Gleis wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues an.
Leo Tolstoi


Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 22.02.2006, 12:15
CADMAN CADMAN ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Meck.Pomm.
Beiträge: 203
48 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b.
kürzlich kam im TV ein Beitrag über Versuche einer Uni aus NL, die Mutation zwischen Grippe und Vogelgrippe künstlich erfolgen zu lassen. Das wenn gelingt und der Virus auskommt.

Einige Infos sind bei mir hängengeblieben.
Die letzte große Pandemie Anfang des letzten Jahrhunderts (spanische Grippe?) scheint durchaus eine Mutation des Vogelgrippenvirus gewesen zu sein.
Bisher gab es solche Mutationen im Schnitt alle ....(die Zahl weiß ich nicht mehr) Jahre und wäre statistisch gesehen überfällig.
Die Experimente werden gemacht um Erkenntnisse über einen Impfstoff zu gewinnen. Ein Serum kann aber erst hergestellt werden nachdem es zur Mutation kam. Dann ist es aber möglich.
Die große und schnelle Verbreitung damals kam durch die in alle Welt heimkehrenden Soldaten nach dem Krieg.
Unterernährung spielte für die Sterblichkeitsrate eine Rolle.

Es gab die spanische Grippe, sowie die sog. HongKong - Grippe, die jeweils viele Tote forderte. Statistisch gesehen, erleben wir alle 27 Jahre eine Mutation, die auf den Menschen überspringen kann. Die vor genannten Grippearten sind immer von Vögeln übertragen worden.....
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 22.02.2006, 12:22
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.538
6.516 Danke in 2.551 Beiträgen
Standard

ich bin ja auch recht entspannt wegen der Vogelegrippe.

Aber wenn der Virus nur durch größere Mengen oral aufgenommen Vogelkot übertragen werden kann, frage ich mich doch, ob die Kinder die in der Türkei an dem Virus gestorben sind so arm waren, dass sie sich von Vogelkacke ernähren mussten ??
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 22.02.2006, 12:22
Esmeralda Esmeralda ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 1.587
6.645 Danke in 1.593 Beiträgen
Standard

Irgendwo hab ich gelesen, daß durchaus schon seit einigen Jahren Vögel diesen Virus in sich tragen, aber nicht unbedingt erkranken müssen - ähnlich wie beim AIDS. Bin mir aber nicht mehr ganz sicher.

Und nur durch Kot wird das doch nicht übertragen, oder? Haben die Kinder in der Türkei nicht mit Vogelköpfen gespielt?

Anneke
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 22.02.2006, 12:46
Benutzerbild von T.R.
T.R. T.R. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Oberasbach b. Nürnberg
Beiträge: 1.327
Boot: Bis 07.2016 eine Rio Onda 500 (Suzuki DF70) dann aus Altersgründen verkauft
949 Danke in 544 Beiträgen
Standard

Zu der ganzen (übertriebenen) Aufregung kommt es doch nur deshalb, weil die Medien wieder einmal einen Anlass gefunden haben, ihre Aktualität, Kompetenz (hahaha) und Hilfe (???) für den Bürger beweisen zu können.
Allen voran das Druckmedium mit den vier Buchstaben (bei dem Begriff Zeitung beleidigt man sämtliche wirklichen Tageszeitungen!).

Wer dieses Machwerk regelmäßig (ohne Zwang) liest, dem ist nicht mehr zu helfen! Und der glaubt auch diesen ganzen Sch...., der dort verbreitet wird!

Auch ein Grund, warum es Deutschland so schlecht geht: Millionen Leser konsumieren es täglich und die meisten glauben diesen Krampf! (Ganz, ganz großes Kopfschütteln!)
__________________
Grüße Thomas
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 22.02.2006, 12:48
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 2.024
1.395 Danke in 744 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Eckaat
Jedes Jahr verenden im Winter auf der Insel mehrere tausend Vögel. Und zwar schon seit ewigen Zeiten. Die Vögel kommen geschwächt und krank von ihrem langen Flug aus dem Süden, rasten und die Schwächsten schaffen es nicht. Das ist ein ganz normaler Vorgang und nie hat sich jemand darüber Gedanken gemacht oder solche Panik betrieben.
Normal?
--> Aktuelle Meldung im ARD-Videotext Seite 117:
"...Bislang sind 103 Fälle des H5N1-Virus bestätigt, davon 101 auf Rügen.
Seit Bestätigung(!) der Vogelgrippe wurden auf der Insel insgesamt 1400 tote Vögel gefunden....
"

Den fürs Frühjahr geplanten Rügentörn (Charter) werden wir jetzt erstmal nicht verbindlich buchen...
(vielleicht dann später)

Fun_Sailor
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 22.02.2006, 12:55
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
der Vogelgrippe wurden auf der Insel insgesamt 1400 tote Vögel gefunden...."
Ja und davon sind lediglich 100 infinziert, der Rest stirbt so wie jedes Jahr. Und der Winter ist ja noch nicht rum. Letztes Jahr waren es über 2000, die es nicht geschafft haben. Darüber stand im letzten Jahr natürlich aber in keiner Zeitung etwas.


Gruß Ecki
__________________
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Gleis wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues an.
Leo Tolstoi


Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 22.02.2006, 12:57
Benutzerbild von Ride The Lightning
Ride The Lightning Ride The Lightning ist offline
BF Archivar
 
Registriert seit: 28.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.246
Boot: Crownline 275 CCR
13.551 Danke in 3.932 Beiträgen
Standard

Wer hier von Panikmache spricht, hat doch nur selbst Angst davor, und möchte das Thema meiden.
Ich finde es sinnvoll über so etwas zu diskutieren. Wenn Euch ein Vogeltier auf Euren Kopf bzw. fast direkt ins Auge (und jetzt sagt nicht: das gibts nicht) scheißt, dann werden hier die Antipanikmacher als erstes zum Arzt rennen.
__________________
Good Day To Be Alive, Sir

Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 22.02.2006, 13:03
Benutzerbild von Karsten B.
Karsten B. Karsten B. ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostseebad Göhren/Rügen
Beiträge: 52
4 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Eckaat
Ich hab Bekannte auf Rügen, die schütteln nur noch mit dem Kopf. Jedes Jahr verenden im Winter auf der Insel mehrere tausend Vögel. Und zwar schon seit ewigen Zeiten. Die Vögel kommen geschwächt und krank von ihrem langen Flug aus dem Süden, rasten und die Schwächsten schaffen es nicht. Das ist ein ganz normaler Vorgang und nie hat sich jemand darüber Gedanken gemacht oder solche Panik betrieben.
völlig entspannte Grüße Ecki
ich bin zwar mit Ecki noch nicht Bekannt kann aber seine Angaben nur bestätigen. Im übrigen gehen hier die meisten Rüganer mit den jetzigen Tatsachen gelassen um, den wir kennen es nicht anders.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

Karsten
www.cayo-forum.de
_______________________________________
Sailors have more fun!!
Rügen! die Insel hat was!
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 22.02.2006, 13:30
Benutzerbild von Friese
Friese Friese ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.02.2003
Ort: Essen und Bergkamen
Beiträge: 741
Boot: Stahlboot 38ft
302 Danke in 129 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ride The Lightning
Wenn Euch ein Vogeltier auf Euren Kopf bzw. fast direkt ins Auge (und jetzt sagt nicht: das gibts nicht) scheißt, dann werden hier die Antipanikmacher als erstes zum Arzt rennen.
Klar, genauso wie nach dem Biss eines Wildtiers.
Und in beiden Fällen wird geholfen, und ich muss NICHT sterben....!
Vielleicht vergisst du, dass bei rechtzeitiger Diagnose auch Vogelgrippe selten tödlich ist
__________________
------------------------------------------
Wo die Möwen können stehn, wird es
wohl nicht weitergehn....


Oliver.
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 22.02.2006, 13:43
sebastian_krueger sebastian_krueger ist offline
Captain
 
Registriert seit: 23.09.2005
Beiträge: 599
417 Danke in 132 Beiträgen
Standard

ich werde trotzdem fleißig segeln

Wohne in Stralsund(direkt vor Rügen) und binn jedes WE auf Hiddensee(Rügen) muss sagen die Leute hier denken eher weniger über die Vogelgrippe nach.

Ach und ich muss Ecki zustimmen.
Ich war die lz Jahre im Frühjahr immer bei der Wittower Fähre zum Angeln und muss sagen auch da lagen oft tote Schwäne, also soll heißen nicht alle toten Vögel haben auch den Erreger.

Mfg.
Sebastian
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 22.02.2006, 13:46
Benutzerbild von Volker Sch
Volker Sch Volker Sch ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.08.2002
Ort: bei Köln
Beiträge: 2.345
Boot: Glastron MX 175
2.658 Danke in 1.484 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von T.R.
Wer dieses Machwerk regelmäßig (ohne Zwang) liest, dem ist nicht mehr zu helfen! Und der glaubt auch diesen ganzen Sch...., der dort verbreitet wird!
Hallo,

und nur weil es in dieser Zeitung steht, ist daran alles übertrieben?

Damit macht man es sich doch zu einfach.


Viele Grüße

Volker
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 22.02.2006, 13:57
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

leute, bleibt doch mal locker......

mal ganz klar: ES IST EINE TIERKARANKHEIT!

genauso wie andere krankheiten: maul- und klauenseuche, schweinepest und was noch....
hat ein mensch schonmal schweinepest gehabt???

also: es ist ein virus. und der wird verbreitet. und der verbreitet sich nicht nur über vogelkot. genausowenig wie uns ein grippekranker auf den kopf spucken oder sonstwas muss, damit es ansteckend wird.
und ein virus wirkt ersteinmal spezifisch dort wo er hingehört, nämlich beim vogel.

viren haben die eigenschaft zu mutieren. und zwar alle, wie sie da sind.

aus diesem kühlen grunde braucht man auch einen impfstoff, der genau passt.
ansonsten ist die impferei genauso witzlos, wie die grippeschutzimpfungen beim grippalen infekt, nur so zur vorbeugung und auf verdacht macht das bei mutationen keinen sinn, denn mutationen haben die eigenschaft, auch andere eigenschaften zu haben. das ist im leben sinn einer mutation. machen sie keinen sinn, geht der virus kaputt.

alles was man im augenblick veranstaltet, ist eine manifestation der unfähigkeit! mit dem keulen der viecher hat man den virus doch nicht ausgeschaltet! der verbreitet sich munter weiter an anderer stelle....
man redet dem volk ein, gelassen bleiben zu sollen, während man selbst und die medien panik wie vor einem atomkrieg verbreiten.
in usa hat man seinerzeit als vorsichtsmassnahme vor der a-bombe eine über den kopf gehaltene aktentasche oder zeitung(!) empfohlen.
genauso niedlich sind die empfehlungen der experten, die volieren abzuhängen.
ich kann jedenfalls auch krank werden, wenn ich zuhause sitze.

ich jedenfalls kriege in drei wochen einen leckeren 4kg gockel und werd ihn mit genuss aufessen!
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 22.02.2006, 14:06
Benutzerbild von BS24
BS24 BS24 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.08.2003
Ort: PB
Beiträge: 253
63 Danke in 33 Beiträgen
Standard

Panikmache ist sicherlich nicht angebracht aber man sollte die Sache vielleicht auch nicht auf die ganz leichte Schulter nehmen.

Vor allem ist doch nichts dagegen einzuwenden, wenn man sich hier Gedanken macht, wie man sich bestmöglich schützen kann, um das Risiko möglichst gering zu halten.

Um mich persönlich mache ich mir dabei noch am wenigsten Sorgen aber wenn man, wie ich, mit kleinen Kindern unterwegs ist, dann macht man sich doch so einige Gedanken, wie man sich in der bevorstehenden Saison so verhalten sollte.
__________________
Viele Grüße,
Christian
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 22.02.2006, 14:15
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #41  
Alt 22.02.2006, 14:16
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.968 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Also vorab mal, ich würde niemals behaupten, der Virus wäre absichtlich in die Welt gesetzt worden!
Sowas machen höchstens Fanatiker, die ihr Leben für irgendeine Sache opfern wollen.

Aber der Gedanke, dass jemand ist eine künstlich Hysterie schürt, würde ich nicht so einfach mit
Nein beantworten.
Ein paar Gerücht streuen, dass dieser Virus eventuell mutieren könnte und
das sähe ganz düster für den großen Teil der Welt aus. Und so weiter.

Die Vogelgrippe selbst ist schon seit über 140 Jahren bekannt!
( http://de.wikipedia.org/wiki/Gefl%C3%BCgelpest )
Vielleicht nicht dieser spezielle Typ. Warum der nun wesentlich aggressiver
als andere Vogelgrippe-Typen ist/sein soll, erschließt sich meiner Kenntnis!

Das Menschen an dem Virus gestorben sind und noch sterben werden, mag vielleicht an der Aggressivität liegen.
Gab es früher nicht evtl. solche Fälle auch, aber niemand hat unsere Aufmerksamkeit darauf gelenkt?

Ich werde, seit ich einige Berichte kenne und gelesen habe, etwas vorsichtiger,
nicht mit der Einstufung der Gefährlichkeit des Virus,
sondern mit der Beurteilung der Presseberichte!

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 22.02.2006, 14:32
CADMAN CADMAN ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Meck.Pomm.
Beiträge: 203
48 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Aber im Moment ist die Bevölkerung doch alles andere als panisch. Hamstereinkäufe von Tamiflu bleiben aus und auch ansonsten wird doch eher von Seiten der Medien her geschürt........................ABER wenn es denn wirklich alles so harmlos ist (ich will hier wirklich keine Panik machen), warum sieht man dann Typen, die das Geflügelzeugs einsammeln, in Anzügen, die man sonst nur von Werbefilmchen von AKW-Betreibern kennt??? Und wer mir erzählen will, dass man in der Türkei nur 3 Vögel mit dem Virus gefunden hat, macht sich doch wohl die Hose mit der Kneifzange zu! Es herrscht mal wieder "deutsche Gründlichkeit". Darauf esse ich erstmal ein lecker Kotelett aus Gelsenkirchen, soll auf der Zunge zergehen...........
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 22.02.2006, 14:44
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

die viren werden deswegen immer agressiver, weil sie neue überlebensstrategien brauchen (gegen impfstoffe etc)

womöglich gibt es (wie bei jeder krankheit/seuche) auch tote. das ist bedauerlich, aber nicht zu ändern.
ZITAT:Bisher kam es zu rund 170[ Erkrankungen, die Hälfte der Menschen starb. Betroffene Länder sind Vietnam, Thailand, Kambodscha, China, Indonesien, Irak, Türkei. Aktuelle Zahlen sind auf der Internetseite der Weltgesundheitsorganisation abrufbar unter ...

wieviel menschen leben in den genannten gebieten? also ca. 85 menschen von -zig millionen....
wieviele sterben an "menschlicher grippe"?

natürlich macht man sich gedanken. aber was die medien veranstalten ist unter aller kanone. bald viertelstündlich wird live von rügen berichtet, die folgen für den tourismus ausgemalt, passanten zu ihren persönlichen notmassnahmen befragt... sind die noch zu retten???

es ist eine TIERkrankheit!

ps: lecker kotelett mit schweinepest....
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 22.02.2006, 15:01
Benutzerbild von Volker Sch
Volker Sch Volker Sch ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.08.2002
Ort: bei Köln
Beiträge: 2.345
Boot: Glastron MX 175
2.658 Danke in 1.484 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von avivendi
es ist eine TIERkrankheit!

ps: lecker kotelett mit schweinepest....
Hallo,

aber im Gegensatz zur Schweinepest sterben an der Vogelseuche Menschen.

Letztes Jahr hieß es noch " das ist in Asien und weit weg", dann " das ist in der Türkei und weit weg". Dabei haben sich dann die Leute über die Stallpflicht aufgeregt.
Jetzt ist die Seuche in Deutschland, und keiner regt sich mehr über die Stallpflicht auf.
Zwar ist in Deutschland noch keiner gestorben, aber Vorsicht (und nicht Panik) ist dann schon angebracht.
Und das sieht die Mehrzahl der Experten auch so.

Viele Grüße

Volker
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 22.02.2006, 15:06
Benutzerbild von Friese
Friese Friese ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.02.2003
Ort: Essen und Bergkamen
Beiträge: 741
Boot: Stahlboot 38ft
302 Danke in 129 Beiträgen
Standard

Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	820_1140620762.jpg
Hits:	286
Größe:	39,5 KB
ID:	22113  
__________________
------------------------------------------
Wo die Möwen können stehn, wird es
wohl nicht weitergehn....


Oliver.
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 22.02.2006, 15:17
Benutzerbild von Ride The Lightning
Ride The Lightning Ride The Lightning ist offline
BF Archivar
 
Registriert seit: 28.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.246
Boot: Crownline 275 CCR
13.551 Danke in 3.932 Beiträgen
Standard

Schaut mal dahin, da können einige ihr Viertelwissen auf Halbwissen erweitern:
http://www.vogelgrippe.de.ms/
__________________
Good Day To Be Alive, Sir

Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 22.02.2006, 15:19
CADMAN CADMAN ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Meck.Pomm.
Beiträge: 203
48 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Vor allen Dingen mit dem Link "Medikamente/Schutz"...............
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 22.02.2006, 15:26
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Vogelgrippe und Boote

Zitat:
Zitat von charlyvoss
Hallo,

da die Vogelgrippe nun massiv in D angekommen ist...
Zukünftig werde ich da etwas vorsichtiger dran gehen.
[color=darkblue]Ich werde Handschuhe und einen Mundschutz benutzen und nicht mehr barfuss die Badeplattform reinigen...
Reinigst du deine Badeplatform in Februar sonst barfuss?
Nimm doch Handschuhe und Mundschutz!
Damit werden wir alle dich erkennen können (der "schlauer Mann", der mit Handschuhe und Mundschutz segelt...)

Top Tip.

Ich habe so eine Angst (und wie du, mich gar nicht informiert habe...) daß ich in 2006 einfach zu Hause bleibe.
Sogar gestern bin ich nicht ins Kino gegangen, weil Tauben vor der Tür des Kinos waren!

Sicher ist sicher.
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 22.02.2006, 15:36
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

[quote="Volker Sch"]
Zitat:
Zitat von avivendi
es ist eine TIERkrankheit!


aber im Gegensatz zur Schweinepest sterben an der Vogelseuche Menschen.

Viele Grüße

Volker
was ist, wenn der erreger der schweinepest mutiert?
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 22.02.2006, 15:39
CADMAN CADMAN ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Meck.Pomm.
Beiträge: 203
48 Danke in 25 Beiträgen
Standard

[quote="avivendi"]
Zitat:
Zitat von Volker Sch
Zitat:
Zitat von avivendi
es ist eine TIERkrankheit!


aber im Gegensatz zur Schweinepest sterben an der Vogelseuche Menschen.

Viele Grüße

Volker
was ist, wenn der erreger der schweinepest mutiert?

Dann werden wohl Piggy und Kermit nie heiraten..........
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 189Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 189


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.