boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 29.11.2002, 17:48
Gajus Gajus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.11.2002
Ort: Im Norden
Beiträge: 277
109 Danke in 74 Beiträgen
Standard Max. PS- Angabe des Herstellers beim Außenborder

Hallo an alle Forumsteilnehmer,

ich bin auf der suche nach einem AB-Motor. Lt. Unterlagen ist das Boot bis max. 100 PS zugelassen. Bei einer Hausmesse eines Bootsausrüsters sagte man mir, das sich diese Angaben nur auf 2-Takt-Motoren beziehen und ich das Gewicht auf den entsprechenden 4-Takt-Motor umrechnen müsste. Das würde im meinem Fall bedeuten: max. 150 kg Motorgewicht. Der Händler, bei dem ich das Boot gekauft habe, wollte mir einen Mercury 75 Ps mit einem Gewicht von 175 kg verkaufen. Kann mir jemand sagen, wer nun recht hat oder ob das Motorgewicht nicht die entscheidende Rolle spielt.

immer eine Handbreit Wasser unter`m Kiel wünscht
Gajus
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 29.11.2002, 18:16
Benutzerbild von Z-man
Z-man Z-man ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Hodenhagen
Beiträge: 402
Boot: Im Moment ohne...
24 Danke in 17 Beiträgen
Z-man eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hallo Gajus,

das macht mich aber stutzig :?:
Ich darf mein Boot auch nur bis 100 PS aufrüsten
und dran habe ich einen Mercury 75 PS,Bj. 96-99, Zweitakter mit allen Schigimiggi. Das Gewicht beträgt aber 149 KG.
Um so schwerer um so tiefer liegt er dann mit dem Heck im Wasser.
Zwischen dem Mercury 75 PS und dem 90 PS 3 Zylinder macht das Gewicht aber keinen Unterschied. Ist nämlich die gleiche Maschine.
Meine Höchstgeschwindigkeit auf der Weser lag bei 62 km/h allerdings mit Staudruckmesser gemessen, der ist aber nicht genau.
Nächstes Jahr wird das mit GPS gemessen. Auf jedenfall find ich den Motor super.
Wenn Du möchtest kann ich Dir mal ein Bild schicken , da kannst Du dann sehen wie tief das Hecker im Wasser liegt.
__________________
Gruß Thomas
_________________________
Derjenige, der sagt:"Es geht nicht", der soll den nicht stören, der`s gerade tut.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 29.11.2002, 18:28
Gajus Gajus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.11.2002
Ort: Im Norden
Beiträge: 277
109 Danke in 74 Beiträgen
Standard

Hallo Z-men,
habe möglicherweise etwas falsch formuliert: Mir wurde gesagt, das die Spiegel der Boote nur für ein max. Gewicht ausgelegt sind und das die Hersteller dieses nicht in kg angeben, sondern wegen der Prospektangaben in PS für einen 2-Takter angeben. Den Mercury, den ich meinte. war ein 4-Takter und deshalb das Gewicht von 175 kg.
mfG Gajus
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 29.11.2002, 18:36
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gajus
Hallo Z-men,
habe möglicherweise etwas falsch formuliert: Mir wurde gesagt, das die Spiegel der Boote nur für ein max. Gewicht ausgelegt sind und das die Hersteller dieses nicht in kg angeben, sondern wegen der Prospektangaben in PS für einen 2-Takter angeben. Den Mercury, den ich meinte. war ein 4-Takter und deshalb das Gewicht von 175 kg.
mfG Gajus
Die Boosthersteller geben die max. Leistung bzw das max. Gewicht des Motors an. Keines darf überschritten werden... Für die Garantie und die Versicherung.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 29.11.2002, 18:48
Gajus Gajus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.11.2002
Ort: Im Norden
Beiträge: 277
109 Danke in 74 Beiträgen
Standard

@Cyrrus
der Hersteller(Jeanneau) sagt 100 Ps, ein Händler sagt mir, das sich die 100 PS auf 2-Takt Motoren beziehen und der Händler, bei dem ich das Boot gekauft habe, kann mir dazu garnichts sagen, weil ich nach dem Kauf bei Ihm nur den Eindruck habe, als wenn ich ihn störe.
mfG Gajus
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 29.11.2002, 19:50
Benutzerbild von Andrée
Andrée Andrée ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Kiel / Alcudia
Beiträge: 1.767
Boot: Fairline Targa 28
739 Danke in 363 Beiträgen
Standard

Welch freundlicher Händler. Der versteht was von Kundenbindung.
__________________
www.Worldoffshore.de
Bourbon and Coke
and Big Block Boats
BOAT=Blow out another thousand
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 29.11.2002, 19:54
Gajus Gajus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.11.2002
Ort: Im Norden
Beiträge: 277
109 Danke in 74 Beiträgen
Standard

Namen daf ich wohl nicht nennen. Gibt möglicherweise nur Ärger. Ist aber aus Hamburg
mfG Gajus
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 29.11.2002, 20:09
Gajus Gajus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.11.2002
Ort: Im Norden
Beiträge: 277
109 Danke in 74 Beiträgen
Standard

Aufgrund der etwas unklaren Situation habe ich einen SUZUKI DF 70 in der engeren Auswahl, . Ich finde es nur Schade, das ich wgen meines momentanen Wissenstandes keinen größeren Motor anbauen kann.
Gaju
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 29.11.2002, 20:22
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.538
6.515 Danke in 2.550 Beiträgen
Standard

Hallo

Viertakt AB müssen heute nicht mehr schwerer sein als ihre 4 Takt Kollegen.

Mein 140 PS Suzuki Viertakt wiegt nur 186 Kg und ist damit nur unwesentlich schwerer als der dir angebotene 75 Merc.

Versuch doch mal von der Werft eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für den 189 Kg schweren 115 PS Suzuki zu bekommen. ( Den gibt es praktisch Baugleich mit gleichem Gewicht auch als 90er)

Allerdings halte ich die modernen Takter mit Ficht oder Optimax Einspritzung für keinen deut schlechter als die Viertakter. Kenne da nur den Markt in der 100 PS Klasse nicht so genau.

Ich denke dein Boot wird so 19-21 Fuß haben, da wirst du gerade bei voller Beladung froh sein ein paar PS in Reserve zu haben.

Gruß Olli
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 29.11.2002, 20:24
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gajus
@Cyrrus
der Hersteller(Jeanneau) sagt 100 Ps, ein Händler sagt mir, das sich die 100 PS auf 2-Takt Motoren beziehen und der Händler, bei dem ich das Boot gekauft habe, kann mir dazu garnichts sagen, weil ich nach dem Kauf bei Ihm nur den Eindruck habe, als wenn ich ihn störe.
mfG Gajus

Wenn auf dem Boottypenschild 100 PS steht und nicht von Gewicht, dann hänge einen 100 PS Motor dran.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 30.11.2002, 14:18
Benutzerbild von Bernd
Bernd Bernd ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: München
Beiträge: 3.285
Boot: 3255 Avanti Express
14.249 Danke in 4.280 Beiträgen
Standard

Da bleibt dir wohl nur übrig entweder deinen Händler weiter zu nerven oder mit der Werft zu reden.
Meiner Meinung nach hat Cyrus recht, wenn da 100PS draufsteht warum nicht 100PS dranhängen. Wobei ich mit Aussenboarder nicht so die riesen Erfahrung hab, aber ich find nen 2-Takter besser.
Ist halt einfach leichter, und soviel Öl schlucken die ja mitlerweile auch nicht mehr. Ist meine Meinung
Bernd
__________________
Euer boote-forum.de Admin
Bernd
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 30.11.2002, 17:21
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.538
6.515 Danke in 2.550 Beiträgen
Standard Boot

Hi

ich habe mir gerade auf deine Hompage mal dein neues Boot angesehen.

Also ich würde da nen 115 PS Suzuki Viertakter dran hängen.
Kann mir nicht vorstellen warum ein Boot dieser Größe den nicht verkraften sollte.
Und wenn der Spiegel so schwach konstruiert ist, dass er den nicht verkraftet, würde ich mir überlegen ob ich solch ein Boot überhaupt kaufen würde
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 30.11.2002, 17:55
Gajus Gajus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.11.2002
Ort: Im Norden
Beiträge: 277
109 Danke in 74 Beiträgen
Standard

Hallo an alle.

Vielen Dank an alle. Wie ich an Euren Antworten merke, kann keiner der Aussage des MotorenHändlers zustimmen, das sich die PS-Angeben immer nur auf 2-Takt-Motoren beziehen. Auf die Unterlagen für mein Boot warte ich schon seit der Hanse- Boot, aber der Händler hat es noch nicht geschafft sie mir zu übergeben. (Frankreich muß ja ganz schön weit weg sein?!) So kann ich mich bis jetzt nur an die allg Angaben im Messeprospekt richten.
Ich sehe mich nur jetzt schon nach einem Motor um, weil mir eigentlich alle Motorenhändler sagten, das die Preise im Frühjahr auf keinenfall sinken würden, eher steigen. Das der Spiegel stabil genug ist, hoffe ich ja auch. Er soll ja irgendwann noch mal einen kleinen Hilfsmotor aushalten.

mfG Gajus
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 30.11.2002, 18:03
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Mach Dir doch keine Sorgen um Deinen Spiegel!
Der verträgt auch noch zwei Hilfsmotoren.
Es geht hier nur um das Rechtliche im Schadensfall (Garantie oder Versicherung).

ich hatte früher ein kleines 4,2m Boot... die Max. Motorleistung betrug 60 PS.
Das Schild habe demontiert und bin mit 115 Ps gefahren.

Mei jetziges Schlauchboot (Tender) ist bis 6 PS zugelassen und wird mit 15 PS angetrieben! Auf der Haube steht aber nächstes Jahr 6 PS.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.