boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.01.2006, 21:09
mc-orcus mc-orcus ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 18.12.2005
Ort: Kreis Ludwigsburg
Beiträge: 59
Boot: Stahlverdränger
25 Danke in 18 Beiträgen
Standard Slipstelle am Rhein Marne Kanal zw.Saverne und Sarrebourg???

Hallo

Wir möchten im Frühjahr Bootsurlaub auf dem Rhein Marne Kanal machen.
Da wir nicht vom Rhein mit dem Boot anfahren möchten suchen wir eine Möglichkeit unser Kajütboot (ca 5,5m,1000kg welches wir bis dahin zu erstehen gedenken) zwischen Saverne und Sarrebourg ins Wasser zu bekommen.
Es kommen, sofern vorhanden, Trailerslipstellen sowie wie auch zuwasserlassen mit einem Kran zb. in einem Sportboothafen in Frage.Wir würden uns freuen wenn ihr einen Tipp für uns habt.

Wo bekommt man die Fernsteuerung für die Schläusen her?

Gruss Felix
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 10.01.2006, 23:54
Benutzerbild von alaska
alaska alaska ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.01.2003
Ort: KA
Beiträge: 3.996
6.573 Danke in 3.124 Beiträgen
Standard Re: Slipstelle am Rhein Marne Kanal zw.Saverne und Sarrebour

Zitat:
Zitat von mc-orcus
Hallo

Wir möchten im Frühjahr Bootsurlaub auf dem Rhein Marne Kanal machen.
Da wir nicht vom Rhein mit dem Boot anfahren möchten suchen wir eine Möglichkeit unser Kajütboot (ca 5,5m,1000kg welches wir bis dahin zu erstehen gedenken) zwischen Saverne und Sarrebourg ins Wasser zu bekommen.
Es kommen, sofern vorhanden, Trailerslipstellen sowie wie auch zuwasserlassen mit einem Kran zb. in einem Sportboothafen in Frage.Wir würden uns freuen wenn ihr einen Tipp für uns habt.

Wo bekommt man die Fernsteuerung für die Schläusen her?

Gruss Felix
Das sind meines Wissens alles Automatikschleussen mit Fernsteuerung.
Das bedeutet, VOR der Schleusse hängt ein Seil quer über den Kanal,
daran hängt ein weiteres Seil senkrecht runter, daran ziehen setzt die
Schleusse in Betrieb.
Weitere Möglichkeit sind die Schleussen mit Reflektor, bei denen es hilft
mit einer Bratpfanne zu winken, diese habe ich selbst allerdings noch nicht gefahren.
__________________
Gruß vom Oberrhein.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 11.01.2006, 09:30
Benutzerbild von Loup de mer
Loup de mer Loup de mer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Felix

Laut Navicarte Nr. 17 hat es in der Nähe von Sarrebourg Km 248 im Bassin d'Altmühle (das ist gleich vor der Tunneleinfahrt Niderwiller) einen Slip und in Saverne beim Hafen von Nicols.
Ich kann mich leider nicht mehr erinnern wo ich die Fernsteuerung zurückgeben musste - sorry. Aber Du brauchst sowieso eine VNF-Vignette da kannst Du dich gleich danach erkundigen.

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 11.01.2006, 22:46
mc-orcus mc-orcus ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 18.12.2005
Ort: Kreis Ludwigsburg
Beiträge: 59
Boot: Stahlverdränger
25 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Danke für eure Antworten.Guter Tipp mit der Bratpfanne!Sollen ja auf kleine insbesondere GFK Boote nicht immer ansprechen.Wie lange fährt man denn von Saverne bis an die Kanalkreuzung bei Gondrexange?
Hatt ev. jemand diese Stellen schon mal benutzt bzw gesehen?Nicht das ich nachher eine 90 Grad Steigund vorfinde ,hab Angst um meine Kupplung .Wo bekomme ich denn diese Super Karte Nr.17 her??Ist da der ganze Kanal drauf ?

Gruss Felix
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 12.01.2006, 07:41
Benutzerbild von Loup de mer
Loup de mer Loup de mer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Felix

Distanz Saverne - Gondrexanche 39km, 13 Schleusen, 1Schräglift (Arzwiller>>> http://www.plan-incline.com/ ), 2 Tunnels. Gemütliche 2-3 Tage, oder 1 strenger Tag, wär aber schade

Ueber die Steilheit der Slips kann ich Dir nichts genaues sagen, war für mich nicht so relevant

Die erwähnte Karte findest Du hier:

>>> http://www.navicarte.com/boutique/fi...php?Pdt=010017

Es gibt noch eine Alternative, den Guide Vagnon Nr 12 - Alsace/Lorraine.
Diesen und ausserdem weitere interessante Infos findest Du hier :

>>> http://www.waterways.cc

Auch sehr wichtig(Vignette):

>>> http://www.vnf.fr/vnf/home.vnf?action=vnf

Und noch ein paar Fotos auf meiner Website:

>>> http://www.ti-punch.ch

Gruss
Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 12.01.2006, 22:28
Benutzerbild von FALKE
FALKE FALKE ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 3.352
Boot: Zodiak
2.568 Danke in 1.567 Beiträgen
Standard

Moin Felix,


hier was aus der Literatur:

RMK KM 178,5 vor Schleuse 22 DOMBASLE-sur-Meurthe Sliprampe
RMK KM 209,3 Hafen LAGARDE LAGARDE Sliprampe


mehr hab ich nicht gefunden... SORRY



PS.: Besorg dir noch Schraubanker/Erdnägel! Und nen langen Wasserschlauch zum Bunkern...
__________________
... Wasserwandern macht auch Spaß - schönes Abenteuer ...
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 15.01.2006, 12:53
mc-orcus mc-orcus ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 18.12.2005
Ort: Kreis Ludwigsburg
Beiträge: 59
Boot: Stahlverdränger
25 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Danke für die Informationen!
Werde mir auf jeden Fall mal die Karte bestellen.

Gruss Felix
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.