boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.12.2005, 10:35
Sascha_SO Sascha_SO ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 12.12.2005
Ort: Werl, NRW
Beiträge: 3
Boot: noch keins :(
1 Danke in 1 Beitrag
Sascha_SO eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Empfehlenswerte Literatur

Hi,

habe gerade rund 30 mins die Suche gequält und bin zu keinem Ergebnis gekommen.

Meine Frage: Welche Fachbücher über Sportbootscheine sind empfehlenswert? Ich habe viel bei amazon gesucht und auch einiges gefunden. Teilweise widersprechen sich die Rezensionen aber deutlich.
Welche Bücher habt ihr zur Prüfungsvorbereitung genutzt? Welche nutzt ihr zur Aufrechterhaltung bzw. Erweiterung eures derzeitigen Wissens?

Sollte es bereits ein Thema zu dieser Fragenstellung geben, dann bitte ich um den Link.
__________________
mfg Sascha
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 22.12.2005, 10:42
Angler Angler ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 27.05.2005
Ort: Schortens
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Als absolute Referenz in sachen Sportbootführerschein See,
würde ich Das Buch Sportküstenschifferschein+Sportbootführerschein See
von Axel Bark nennen. Habe damit selbst gearbeitet und auch letzten Sonntag meinen führerschein bestanden.

Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 22.12.2005, 10:43
Schiebsy Schiebsy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Neumünster
Beiträge: 377
4 Danke in 4 Beiträgen
Schiebsy eine Nachricht über AIM schicken
Standard

moin und Hallöle,

ich hatte mir das Buch vom Delius-Verlag geholt und die amtlichen Fragebögen. Das Buch hatte ich zum Nachlesen und die Bögen zum auswendig lernen
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 22.12.2005, 11:04
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.025
Boot: Volksyacht Fishermen
44.594 Danke in 16.421 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schiebsy
......
ich hatte mir das Buch vom Delius-Verlag geholt und die amtlichen Fragebögen. Das Buch hatte ich zum Nachlesen und die Bögen zum auswendig lernen
Die habe ich auch benutzt und einen guten Eindruck. Das Buch habe ich immer noch zum Nachschlagen.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 22.12.2005, 11:05
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Bücher von Rolf Dreyer (DK) finde ich gut.

Wenn es um die Amtlichen Fragen geht, schau hier mal rein:

http://www.tim.flindt24.de/

...Tim's seite ist zwar privat, aber (meiner Meinung nach) gut.

Gruß,
David
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 22.12.2005, 11:10
Benutzerbild von TravePirat
TravePirat TravePirat ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.04.2003
Ort: Salzgitter / Travemünde
Beiträge: 141
Boot: Cranchi Hobby 190
359 Danke in 122 Beiträgen
Standard

Moin,

einen guten Link hätte ich auch noch:

http://www.sbf-lehrgang.de/lehrgang/l_menue.cfm


Gruß

Klaus
__________________
WHAT GOES AROUND COMES BACK AROUND
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 24.12.2005, 12:25
Benutzerbild von Kalle
Kalle Kalle ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.07.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.073
1.287 Danke in 336 Beiträgen
Standard

Auch wenn es eine Wiederholung ist: Die beiden Bücher aus dem hause Delius/Klasing Sportküstenschiofferschein und Spobo See von Dreyer sowie das Pendant Binnen von Gliewe habe ich bis heute mit an Bord und schaue trotz vieler Seemeilen immer noch einmal rein.

Zur Prüfungsvorbereitung habe ich auch die Bögen benutzt, kann ich nur dringend empfehlen!!! Das Geld ist gut angelegt. Geheimtipp von mir: Ich hatte mir alle Fragen und Antworten (mit kurzer Pause) auf Band gesprochen, zu der Zeit war ich viel mit dem Auto unterwegs. Zuletzt konnte ich die blödesten Details der offiziellen Antwort runterspulen,

schöne Feiertage
__________________
Gruß an alle
Kalle
Reise- und Törnberichte unter Segel und Motor
www.czierpka.de
www.tremonia-2.de
www.timmerbruch.de
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 24.12.2005, 12:57
Atze Atze ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.02.2002
Beiträge: 152
6 Danke in 4 Beiträgen
Standard Erweiterung des Wissens

Hallo Sascha,

da kann ich dir mein Buch empfehlen. Ich habe das unter "werbung" gepostet. "Segeln ohne Flautenschieber".


Gruß und frohe Weihnachten

Achim Dunker
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 24.12.2005, 14:56
de Owerhess
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

>>Welche Fachbücher über Sportbootscheine sind empfehlenswert?<<
Zum Verstehen finde ich die Bücher von Bark (SBF See) und Owerschmidt/Gliewe (Binnen) sehr gut. Denn darin wird das jeweilige Thema im Zusammenhang erklärt. Die beiden habe ich auch behalten, um wieder mal etwas nachschauen zu können.

Zum Pauken von Fragen-Antworten hingegen fand ich die Bücher von Steinicke/Graf (See und Binnen) besser, weil sie sich ganz auf die Fragen konzentrieren. Am effektivsten habe ich aber mit Karteikarten lernen können, weil man jede unbekannte oder unsichere Antwort wiederholen muss, bis sie sitzt. Solche Karteikartensätze gibt es für wenig Geld zu kaufen.

Übungsbögen habe ich gehabt, allerdings nicht benutzt. Aber gut zum Üben sind die auch (vor allem für nervöse Hühner, um Angst abzubauen).

Wenn Du ein Buch gebraucht übernimmst, dann kann es auch ruhig die Vorauflage sein. Du fällst nicht durch, weil Du mit der Vorauflage oder Vorvorauflage gelernt hast! Garantiert nicht! Es ändern sich nur sehr wenige Fragen, gerade so viel, dass die Verlage (um nicht zu sagen: der Verlag) wieder eine Neuauflage verkaufen können.

Dann gibt es noch ein weiteres Buch, das meiner Meinung jeder (Segler) im Schrank haben sollte: Das Segler-Lexikon von Schult. Ein hervorragendes, mit großer Sorgfalt verfasstes Buch, das seinen Preis absolut wert ist.

Ach so, Rezensionen bei Amazon: Dazu habe ich meine spezielle Meinung. Ich habe dort mal eine überragend gute Rezension über ein relativ teures, aber sehr langweilig und lieblos geschriebenes Buch gelesen. Weil ich über diese eindeutige Lobhudelei etwas empört war, verfasste ich selbst eine Rezension, eine sachliche, aber sehr abwertende. Wie ich zufällig feststellte, war meine Rezension nach kurzer Zeit gelöscht ...

de Owerhess
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.