boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.11.2002, 22:55
Godewind-Skipper Godewind-Skipper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.11.2002
Beiträge: 102
26 Danke in 12 Beiträgen
Standard weil wir gerade beim Vergessen sind ---

wie war das eigentlich beim Queren eines Verkehrstrennungsgebietes?- Kiellinie oder Kurs 90 Grad zum Verlauf des Trennungsgebietes???

Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 17.11.2002, 23:03
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Hallo Jörg,

herzlich Willkommen in boote-forum.de...

Ich fand Deine Frage so schön, das ich finde sie hat einen eigenen Tread verdient!
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 17.11.2002, 23:29
John John ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: 47°28N 08°46E SY JOHN'S LAST (HR43) Rufzeichen: HBY 3860, MMSI: 269 362 000
Beiträge: 708
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

kiellinie, jörg
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 18.11.2002, 07:58
wafi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

......
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 18.11.2002, 08:53
John John ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: 47°28N 08°46E SY JOHN'S LAST (HR43) Rufzeichen: HBY 3860, MMSI: 269 362 000
Beiträge: 708
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

überleg dir deinen widerspruch, jörg.
ich hab mich mal ausführlich mit einer verkehrsleitzentrale darüber unterhalten. der sagte mir, es sei ihm wurst, auf welchem kurs ich das fahrwasser quere. es müsse jedoch für die anderen verkehrsteilnehmer eindeutig ersichtlich sein, dass ich queren will. und das sei nun mal nur gegeben, wenn ich mit kiellinie rechtwinklig quere.
für mich war das nachvollziehbar und seitdem halte ich mich dran.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 18.11.2002, 09:28
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Wenn der Peter im 90°-Winkel im Strom
und
der John rechtwinkelig mit Kiellinie zum Fahrwasser
queren möchte, ist das doch das gleiche, oder nicht?
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 18.11.2002, 15:44
Benutzerbild von ventum
ventum ventum ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Wesel /Ndrrh., - ANITA - (12mR),
Beiträge: 975
17 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Die Kiellinie muss zum Verlauf des Verkehrstrennungsgebietes einen rechten Winkel bilden, auch wenn dadurch der Kurs über Grund nicht rechtwinklig ist.

KVR Regel 10: Verkehrstrennungsgebiete

c) "...ist [ein Fahrzeug] jedoch zum Queren gezwungen, so muss dies möglichst mit der Kielrichtung im rechten Winkel zur allgemeinen Verkehrsrichtung erfolgen."


Thomas, die Abweichung ergibt sich (beim Segler) aus Wind- und Stromeinfluss.
__________________
Gruss,
Helmut

DGzRS - Fördermitglied werden!
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 18.11.2002, 15:50
Benutzerbild von Gerwin
Gerwin Gerwin ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Wiener Neudorf
Beiträge: 557
382 Danke in 213 Beiträgen
Standard

So genau wird doch der Winkel wirklich nicht genommen, wenn er nicht die 22,5 Beleuchtungsgrenze überschreitet.

Es kann doch niemand (von querab) sagen ob er mich mit 75 oder 105 Grad sieht.

Pragmatischer Gruß aus Wien
Gerwin
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 18.11.2002, 17:13
Benutzerbild von ventum
ventum ventum ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Wesel /Ndrrh., - ANITA - (12mR),
Beiträge: 975
17 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gerwin
So genau wird doch der Winkel wirklich nicht genommen, wenn er nicht die 22,5 Beleuchtungsgrenze überschreitet.
Ja, grundsätzlich stimmt das, Gerwin.
Und Du lieferst auch gleich die Erklärung mit: Tagsüber geht es um die bessere (Radar-) Sichtbarkeit der Breitseite, nachts zusätzlich um die Seitenlichter und ggfls. das Toplicht.
__________________
Gruss,
Helmut

DGzRS - Fördermitglied werden!
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 18.11.2002, 17:31
Angela Angela ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 09.05.2002
Beiträge: 59
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Die 90-Grad-Querung hat doch mit Radar oder Lichterkennung überhaupt nichts zu tun, es geht lediglich um die schnellste Querung. Genau wie im Straßenverkehr!

Angela
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 18.11.2002, 17:35
John John ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: 47°28N 08°46E SY JOHN'S LAST (HR43) Rufzeichen: HBY 3860, MMSI: 269 362 000
Beiträge: 708
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ja angela,
du solltest halt alles nochmal gaaaaaaanz sorgfältig durchlesen. dann schliesse ich nicht aus, dass du zu einem anderen schluss kommst.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 18.11.2002, 17:42
Benutzerbild von provence
provence provence ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 844
Boot: Hasla 21
445 Danke in 179 Beiträgen
Standard

So stehts im schlauen büchlein abgebildet.
Es geht dabei tatsächlich um die bessere erkennbarkeit des vorhabens!
Hoffentlich krieg ich jetzt keine haue wegem dem "Koppireit"!

Gruss
Ricky
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	429_1037637757.jpg
Hits:	304
Größe:	31,9 KB
ID:	411  
__________________
Grüße vom Pottkind
Ricky
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 18.11.2002, 17:57
Benutzerbild von ventum
ventum ventum ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Wesel /Ndrrh., - ANITA - (12mR),
Beiträge: 975
17 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Angela
Die 90-Grad-Querung hat doch mit Radar oder Lichterkennung überhaupt nichts zu tun, es geht lediglich um die schnellste Querung. Genau wie im Straßenverkehr!
Nee, es geht nicht um den kürzesten Weg, sondern nur um den sichersten...
Schau Dir oben das Bild einmal an, der kürzeste Weg führt dort zu einer schlechteren Erkennbarkeit, weil das Boot nicht in voller Seitenansicht zu sehen ist.

(Ha, tolle Farben haben wir hier... )
__________________
Gruss,
Helmut

DGzRS - Fördermitglied werden!
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 19.11.2002, 23:18
Benutzerbild von Tilo
Tilo Tilo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: München
Beiträge: 456
10 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Aber mit Kielrichtung 90° quer (Bild rechts) ist es auch der schnellste Weg. (Gleiche Vortriebsleistung an Welle oder Segel auf beiden Kursen vorausgesetzt.)

Gruß
Tilo
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 20.11.2002, 11:08
Benutzerbild von ventum
ventum ventum ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Wesel /Ndrrh., - ANITA - (12mR),
Beiträge: 975
17 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Ja, stimmt, Tilo.
__________________
Gruss,
Helmut

DGzRS - Fördermitglied werden!
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.