boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.02.2002, 10:34
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard Geräumige Daycruiser

Hallo allesamt,

sagt mal, welche Gleiter der 6,5 bis 7,5 Meter Klasse kennt ihr, die eine Unterflurkabine haben? Neue oder Alte? Erfahrungen damit? Rauhwassertauglichkeit? Etc.
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 13.02.2002, 12:52
Thomas I.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Geräumige Daycruiser

....
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 13.02.2002, 12:57
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard Geräumige Daycruiser

Moin Thomas,

Zitat:
Zitat von Thomas I.
meinst Du NUR Unterflurkabine anstatt V-Koje, oder Unterflur PLUS V ??
Von letzteren kenne ich mehrere, persönlich gefahren davon 2 - allerdings beides Amis. Interessiert ??
ruhig beides. Versuche mich gerade über beide Varianten zu informieren.
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 13.02.2002, 13:43
Thomas I.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

....
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 13.02.2002, 13:44
Benutzerbild von Wolfgang B.
Wolfgang B. Wolfgang B. ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: Neustadt am Rbg. MY Sealine 220 Family - LUNA - DJ5977 - DSC 211 387 910 - Binnen, Ostsee, Adria
Beiträge: 911
30 Danke in 21 Beiträgen
Wolfgang B. eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Geräumige Daycruiser

Zitat:
Zitat von Olaf
Moin Thomas,

Zitat:
Zitat von Thomas I.
meinst Du NUR Unterflurkabine anstatt V-Koje, oder Unterflur PLUS V ??
Von letzteren kenne ich mehrere, persönlich gefahren davon 2 - allerdings beides Amis. Interessiert ??
ruhig beides. Versuche mich gerade über beide Varianten zu informieren.
Das würde mich auch interessieren, nach möglichkeit auch noch mit Diesel und bis 3 Tonnen mit Trailer, so das noch ca. 500 kg für zusätzliche Ausrüstung, Restbestand Benzin und Urlaubsgepäck bleibt.
__________________
Gruß Wolfgang


Eins kann mir keiner nehmen,
und das ist die pure Lust am Leben
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 13.02.2002, 14:46
Uwe Uwe ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 10.02.2002
Ort: Bayern
Beiträge: 874
Boot: Sealine C39
822 Danke in 291 Beiträgen
Standard Geräumige Daycruiser

Zitat:
Zitat von Olaf
Hallo allesamt,

sagt mal, welche Gleiter der 6,5 bis 7,5 Meter Klasse kennt ihr, die eine Unterflurkabine haben? Neue oder Alte? Erfahrungen damit? Rauhwassertauglichkeit? Etc.
Hallo Olaf,
Meine Antwort,
Crownline 242 CR, sehr gute Rauhwassereigenschaften, unheimlich stabil gebaut, und gute Verarbeitungsqualität
http://www.crownline.com/new_crownli.../interior.html
Fast hätte ich's vergessen, Crownline ist an 2. Stelle der ameikanischen
JD-Power Marine Survey. Noch vor Sea Ray und anderen Namen
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 13.02.2002, 15:04
Benutzerbild von Andrée
Andrée Andrée ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Kiel / Alcudia
Beiträge: 1.767
Boot: Fairline Targa 28
739 Danke in 363 Beiträgen
Standard

Also,
ich hab ein schönes Schiff gesehen und zwar eine Regal Commodore. Gibt es in versch. Größen und gefiel mir auch optisch ganz gut. Sah nicht so wie die Bayliner wie ein Papageienschnabel aus.Erfahrungen mit dem Schiff habe ich nicht
Andrée
__________________
www.Worldoffshore.de
Bourbon and Coke
and Big Block Boats
BOAT=Blow out another thousand
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 13.02.2002, 15:22
Thomas I.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Geräumige Daycruiser

....
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 14.02.2002, 12:23
Uwe Uwe ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 10.02.2002
Ort: Bayern
Beiträge: 874
Boot: Sealine C39
822 Danke in 291 Beiträgen
Standard Geräumige Daycruiser

Zitat:
Zitat von Thomas I.
Hi Uwe,

Vorsicht!
Bei der 2001er Untersuchung von JD Power, bei der Crownline auf Platz 2 landete, ging es um die Kategorie 'Runabouts'. Da fällt die 242 CR nicht hinein.
Außerdem ging es bei der Untersuchung um allgemeine Kundenzufriedenheit, nicht um objektive Bewertung der Qualität des Bootsbaus der Hersteller.

Gruß
Thomas I.
Hi Thoams
Alles korrekt, aber
1. Ist es denn nicht so, dass wenn die Qualität eines kleinen Modells eine bestimmten Marke I.O. ist, dann nicht auch in den meisten Fällen die grösseren Modelle ebenfalls gut sind?
2. Ist den den die Kundenzufriedenheit nicht sehr stark von der Produktqualität abhängig? Ich glaube kaum, wenn man mit einem Produkt oder einer Marke nicht zufrieden ist, trotzdem gute Noten in einer Umfrage verteilt.
Ich habe eine Crownline 268 CR und bin mit dem Boot sehr zufrieden,
abgesehen von ein paar Detailmängel, die aber, so denke ich, jedes Boot hat. Selbst Cobalt, Sea Ray, Sealine und wie Sie sonst noch alle heissen mögen.
Sehr überzeugt bin ich bei meinem Boot von der Rumpfstabilität und der Rauhwassereigenschaft, nachdem mir das mehrere andere Bootsfahrer bestätigt haben. Selber glaubt ja immer das beste zu haben.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 14.02.2002, 15:40
wilfried wilfried ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.02.2002
Ort: Krefeld - Bayliner 2455 CS Bj. 1988, OMC 5,7L
Beiträge: 14
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard mhhhhhhhhhhhhhhhh

ok..ich schilder mal was wir vor 2 jahren alles so gedacht und uns angekuckt haben......

was wir dann letztendlich gekauft haben seht ihr ja im profil...

wir haben auch zuerst einen daycruiser mit schlupfkabine gesucht...nach erfahrungen in dén usa mit charterbooten verschiedenster hersteller zwischen 21 und 26 fuss....
unsere wahl wäre eindeutig eine hilter royal gewesen...zwar flache schlupfkajüte...aber die besten fahr- und rauhwassereigenschaften

aber auch wir haben es eingesehen und wollten eine unterflurkabine mit ausreichender höhe... nicht nur wegen sportiver aktivitäten
sondern auch um ein gewisses raumgefühl zu haben...

die wahl fiel auf die alte form 2455csb einmal wegen begehbarem vordeck....nicht so modern puckelig...spätestens beim anlegen wisst ihr was ich meine..und wegen der echt zu zweit nutzbaren unterflurkabine.

der ausbau ist wie alle wissen nicht auf sunseeker standard...aber wir leben damit guuuut.

der motor/antrieb ist nicht mein favorit aber er ist 99/00 neu reingekommen und läuft super... das boot ist aus erstbesitz....

ich kann nur empfehlen die gebrauchthändler abzuklappern und in die boote reinzukriechen und sich anzuschaun was einem besser passt...alternativ hat uns noch sea ray und wegen des unschlagbaren preis aquatron.

will man richtig kochen oder eher nicht?? wir nutzen unseren alten origo 4500 mit strom und spiritus sehr intensiv.

fahreigenschaften: wir haben bis oktober in sonderborg gelegen und viel sehr kabbeliges wasser vor allem im belt befahren... klar gibt es grenzen für das boot...aber mit gutem trimm und angepasster gleitfahrt und richtigem winkel zu den wellen ist das weniger dann eine sache des rumpfes als auch die des skippers....ich hab ein wenig üben müssen

jetzt liegen wir seit 1.11. in portoroz slovenien, adria wellen sind viel gleichmässiger aber auch hoch....so bei bora 5-6 bft... aber auch dann machen wir immer noch ohne springen und schlagen 22 knoten gleitfahrt...ohne dass man nass wird.

jetzt karneval waren wir zusammen mit einer crownline 24 fuss auch älter und einer sealine 34 fuss draussen... die crownline setzte härter als unsere alte bayliner ein...war auch durch anderen trimm nicht wirklich zu korrigieren... der skipper der sealine ist umgedreht der hat sein boot einfach nicht im griff gehabt...meine erfahrungen mit verschiedenen modellen in usa hat mir gezeigt dass boote gleicher rumpflänge sehr dicht beieinander liegen...die unterschiede kommen mit unterschiedlichen motorisierungen (schwere und kraft) und unterschiedlichen längen... und da ist dann ein echter unterschied zwischen 24 und 26 fuss bei gleichem hersteller/modell/motor.... länge läuft eben...sacht mann dann wohl

schön wäre es wenn hier ERFAHRUNGEN ausgetauscht werden und nicht weltanschauungen oder hörensagen

noch was zum thema händler ... wir haben das boot über vermittlung des bmc münster gekauft...würde ich jederzeit wieder machen... dirk michels ist nicht nur ein netter und umgänglicher mensch...das war schon ok wie die das abgewickelt wurde. boot war bei verkäufer...verkäufer hat boot nach münster gezogen...techniker bmc hat im beisein beider das boot motor und antrieb ausfühlich gecheckt....dann probefahrt 1. techniker bmc dann ich als kunde..dann der gleiche check als das boot wieder an land war..auf undichtigkeiten...öle....dichtungen..halterungen.. hydraulik etc...

ich hoffe irgendeinen hier interessiert mein geschreibe

wilfried
__________________
never give it up!

der trend zum zweitboot nimmt zu...
wir haben jetzt noch ne helgoland80 :o))
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 14.02.2002, 16:20
Thomas I.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard mhhhhhhhhhhhhhhhh

....
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 14.02.2002, 16:36
wilfried wilfried ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.02.2002
Ort: Krefeld - Bayliner 2455 CS Bj. 1988, OMC 5,7L
Beiträge: 14
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard :o)

hallo thomas,

du schreibst genau was ich meine.... die boote sind alle sehr unterschiedlich..und auch wenn die hersteller sagen die rümpfe sind nur überarbeitet so sind aufkimmungsunterschiede oder längere...mehr...kürzere stringerleisten oft ausschlaggebend ob ein boot sich besser verhält
oder künstliche rumpfverlängerung durch angeformte badeplattform statt angeschraubtem balkon..gerade ende der 80er anfang 90er so passiert...und so hat die 2655 nach dem modellwechsel innen doch nur die grösse der 2455. ...und ich finde es halt wichtig dass wenn wir hier erzählen was wir so wissen...und damit vielleicht jemanden zu einer entscheidung verleiten???? dass es erkennbar ist was ist erlebt und was hat man gelesen oder gehört.

zum thema ERFAHRUNGEN ... du weisst sicher um die unsäglichen arten von diskussionen in anderen foren..nicht umsonst ist ja dieses flüchtlingslager entstanden

und ich freue mich hier auf die friedliche coexistenz von motorlern und seglern.... ums hier direkt bekanntzugeben... der trend zum zweitboot nimmt zu...ich werde noch n segelboot erstehen und das wird dann für die ostsee sein

gruss in die runde

wilfried

jaaa jaaa mit ,,,,,,,,,,, hab ich es nicht soooo...
__________________
never give it up!

der trend zum zweitboot nimmt zu...
wir haben jetzt noch ne helgoland80 :o))
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 25.10.2006, 16:41
bayliner2052 bayliner2052 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.10.2006
Ort: Nürnberg
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich würde dir das Bayliner 245 empfehlen. Sehr gutes Boot das Komfortabel ist und nicht viel kostet. Für mich ist Bayliner die beste marke preiswert und kann ohne probleme in den oberen Reihen mithalten. Ich weiß garnicht warum über bayliner immer gelässtert wird einfach eine klasse bootsmarke. Warte ab Viper bringt bestimmt bald einen 24 oder 25er Daycruiser raus die marke viper ist auch sehr billig und gut gebaut
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 25.10.2006, 16:49
Benutzerbild von Dirk
Dirk Dirk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2002
Ort: Kleinseenplatte
Beiträge: 2.941
Boot: Saga 27AC
Rufzeichen oder MMSI: Henriette
5.491 Danke in 1.745 Beiträgen
Standard

Schon mal geschaut, wann Olaf danach gefragt hat?



Verfasst am: Mi 13 Feb 2002 10:34 Titel: Geräumige Daycruiser
__________________
Gruß Dirk


SAGA 27 AK mit Yanmar 4JHE
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 25.10.2006, 20:18
Benutzerbild von derbigu
derbigu derbigu ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 450
Boot: Nimbus 380 Commander
Rufzeichen oder MMSI: Soraya
800 Danke in 128 Beiträgen
Standard

kann ich nur zustimmen...
die leuts sollen mal hier aufhören immer auf die bayliners zu schimpfen -wir wissen ALLE das es probleme anfang der 90er gab.
ich hatte davor ne Fjord und es war der letzte schei.... aber ich schreib das ja auch nicht hier rein....
ich persönlich bin sehr zufrieden mit meiner 2855 (96er) und würde
auch richtung 245 , 2655 empfehlen....
Platz angeboot und preis/leistung sind unerreicht - nicht umsonst ist es die erfolgreichste company - und erfolg heist grosse stückzahlen - grosse stückzahlen = günstigere herstellungskosten und somit erschwinglicher als andere hersteller...
grosse Stückzahlen ist nicht gleichzusetzten mit schlechter qualität.
Es ist die Golfklasse - wer messing knöpfe, vergoldeten klodeckel etc haben will der soll um gotteswillen dann es ausgeben - aber nicht äpfel mit birnen vergleichen.
bin es echt satt hierimmer diese "Anti" Bayliner, searay blabalbla zu lesen
von irgendwelchen herren - werdet ihr halt glücklich auf eurer S-Klasse !

Agro is big today....


beste greetz
derbigu
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 25.10.2006, 20:32
Benutzerbild von marvin
marvin marvin ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.05.2006
Ort: Fluterschen Ww
Beiträge: 505
Boot: Bayliner 2255
159 Danke in 93 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von derbigu
kann ich nur zustimmen...
die leuts sollen mal hier aufhören immer auf die bayliners zu schimpfen -wir wissen ALLE das es probleme anfang der 90er gab.
ich hatte davor ne Fjord und es war der letzte schei.... aber ich schreib das ja auch nicht hier rein....
ich persönlich bin sehr zufrieden mit meiner 2855 (96er) und würde
auch richtung 245 , 2655 empfehlen....
Platz angeboot und preis/leistung sind unerreicht - nicht umsonst ist es die erfolgreichste company - und erfolg heist grosse stückzahlen - grosse stückzahlen = günstigere herstellungskosten und somit erschwinglicher als andere hersteller...
grosse Stückzahlen ist nicht gleichzusetzten mit schlechter qualität.
Es ist die Golfklasse - wer messing knöpfe, vergoldeten klodeckel etc haben will der soll um gotteswillen dann es ausgeben - aber nicht äpfel mit birnen vergleichen.
bin es echt satt hierimmer diese "Anti" Bayliner, searay blabalbla zu lesen
von irgendwelchen herren - werdet ihr halt glücklich auf eurer S-Klasse !

Agro is big today....


beste greetz
derbigu
Find ich auch
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.