boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.04.2014, 18:08
m.glingener m.glingener ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 01.08.2012
Ort: Sauerland
Beiträge: 53
Boot: Vedette 25
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Lenkzylinder Dichtungen

Hallo zusammen,
ich bin auf der suche nach neuen Dichtungen für diesen Lenkzylinder von Volvo-Penta. Siehe Bilder
Vielleicht weiß einer von euch wo man so was noch bekommen kann....?
Die Dichtung hat folgende Abmessungen:
D=20,5mm/d=12,2mm und t=5mm.



Danke schon mal für eure Hilfe....

Gruß Martin
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20140403_185635.jpg
Hits:	175
Größe:	35,2 KB
ID:	526414   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20140403_185701.jpg
Hits:	138
Größe:	43,2 KB
ID:	526415  
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 04.04.2014, 04:18
m.glingener m.glingener ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 01.08.2012
Ort: Sauerland
Beiträge: 53
Boot: Vedette 25
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

oh sorry.....
es ist ein VETUS Steuerzylinder.........

Na ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil.................
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 04.04.2014, 05:53
Benutzerbild von dory
dory dory ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 29.04.2012
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 80
Boot: Cranchi - Volvo Penta
Rufzeichen oder MMSI: HB9TTD
36 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Moin Moin Martin (Tripple M )

Es sind meistens Standardmasse. Ich würde die alten Wellendichtringe (Simmering) nehmen und in einem Fachgeschäft neue holen.
Es gibt Geschäfte die sich für die Fachwerkstätten auf solche Produkte spezialisiert haben.
Ich würde Dr. Google einmal nach entsprechenden Geschäften in Deiner Region befragen. Oder wenn Du eine Landmaschinen- Lastwagen- oder Baumaschinenwerkstatt in Deiner Nähe hast, die können Dir sicher sagen wo Du dies in Deiner Region bekommst. Wenn Sie nicht sogar gleich etwas passendes an Lager haben.

Denke beim Wechseln bzw. beim Einsetzen an die gebotene Vorsicht. Sonst sind die neuen Ringe schon undicht bevor sie gebraucht wurden.
Alles gut einölen. Wenn möglich Kälte und Wärme ausnützen (Ausdehnung).

Gruss Wolfi
__________________
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 04.04.2014, 07:46
Benutzerbild von Geesthachter
Geesthachter Geesthachter ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.10.2013
Ort: Beim AKW
Beiträge: 579
Boot: Flybridge, Gummiboote und Jetski
Rufzeichen oder MMSI: Devil Inside 1 & 2 & 3....
548 Danke in 297 Beiträgen
Standard

da kannst du die Ringe bestellen. Zum montieren in heißem Wasser geschmeidig machen, und vor der Stangenmontage schön ölen. da kannst du die Ringe bestellen.
http://www.hytec-hydraulik.de/normte...ringeshop.html
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 04.04.2014, 13:25
m.glingener m.glingener ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 01.08.2012
Ort: Sauerland
Beiträge: 53
Boot: Vedette 25
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

danke für deinen Hinweis....
ich habe mal auf deren Internet Seite geschaut.....
nur Standard nutenringe...
bin ja selber vom Fach aber das sind so merkwürdige Maße. die gibt es nicht mal in Zoll...
......
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 04.04.2014, 15:35
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 6.748
Boot: van de stadt 29
6.758 Danke in 3.616 Beiträgen
Standard

Moin
Hier in Hamburg gibt es eine Vertretung der Firma Hallite,die fertigen auch nach Muster und Kundenangaben und haben ein sehr breites Programm von Kolben-oder Stangendichtungen,O-Ringen,Führungsbändern usw eben alles was man für Hydraulikzylinder so benötigt.Für eine exakte Bestimmung des Innendurchmessers sollte bei Stangendichtungen die Stange genau vermessen werden.
gruss hein
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.