boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 62
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 24.11.2005, 14:37
bugstrahlemann bugstrahlemann ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.11.2005
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard bugstrahlruder für außenmontage

kann sich jemand so was vorstellen für boote unter 26 fuss
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 24.11.2005, 14:54
peilscheibe peilscheibe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.12.2004
Ort: Duisburg / Ruhrgebiet
Beiträge: 310
213 Danke in 116 Beiträgen
Standard Re: bugstrahlruer für außenmontage

Zitat:
Zitat von bugstrahlemann
kann sich jemand so was vorstellen für boote unter 26 fuss
Nein!
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 24.11.2005, 14:55
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.919 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Eventuell hat Nauticast soetwas im Programm.


P.S. Herzlich willkommen im
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 24.11.2005, 15:05
bugstrahlemann bugstrahlemann ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.11.2005
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard nicht sehr hilfreich

Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 24.11.2005, 15:34
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.919 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

OK OK.

Wie sieht den so ein BSR aus?
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 24.11.2005, 15:38
peilscheibe peilscheibe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.12.2004
Ort: Duisburg / Ruhrgebiet
Beiträge: 310
213 Danke in 116 Beiträgen
Standard Re: nicht sehr hilfreich

Zitat:
Zitat von bugstrahlemann
Na dann stell doch deine Frage mal etwas präziser, z.B.:

a) Ich vertreibe Bugstrahlruder. Könntet ihr euch vorstellen, dass es einen Bedarf für Bugstrahlruder bei Schiffen unter 26 Fuss gibt?
oder ...
b) Ich habe von Bugstrahlrudern in Außenmontage noch nichts gehört und auch bei google nichts gefunden. Könnt ihr euch vorstellen, wie so etwas bei Schiffen unter 26 Fuss aussieht? Ich nämlich nicht.
oder ...
c) Bislang verhole ich mein 26-Fuß-Schiff im mit Leinen. Könnt ihr euch vorstellen, dass ein Bugstrahlruder mit Außenmontage in Zukunft das An- und Ablegen erleichtert?
oder ...

Nichts für ungut, aber ich weiß leider wirklich nicht, was du meinst.
Trotzdem ein herzliches Willkommen im

Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 24.11.2005, 15:45
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.701
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.517 Danke in 8.110 Beiträgen
Standard Re: nicht sehr hilfreich

Zitat:
Zitat von peilscheibe

a) Ich vertreibe Bugstrahlruder. Könntet ihr euch vorstellen, dass es einen Bedarf für Bugstrahlruder bei Schiffen unter 26 Fuss gibt?
oder ...

N
...dann gehört es aber ins Werbeforum

..sonst hast du vollkommen recht...


denn sonst ist es wie mit dieser Frage:
...ich habe einen reifen am auto... wisst ihr ob der in Orndung ist ?
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 24.11.2005, 16:23
peilscheibe peilscheibe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.12.2004
Ort: Duisburg / Ruhrgebiet
Beiträge: 310
213 Danke in 116 Beiträgen
Standard Re: nicht sehr hilfreich

Zitat:
Zitat von dieter
...dann gehört es aber ins Werbeforum
Dieter, du hast mich falsch verstanden! Ich meinte eigentlich:
Ich vertreibe Schiffe mit Bugstrahlruder aus unserem Hafen - könnt ihr euch vorstellen, dass ich auch mit 26 Fuss fertig werde?
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 24.11.2005, 16:28
Benutzerbild von Kanzler
Kanzler Kanzler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Kreis Plön
Beiträge: 2.291
Boot: Sealine S28
21.455 Danke in 5.668 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
OK OK.

Wie sieht den so ein BSR aus?
So: http://www.boottech.com/index.html

@ bugstrahlemann:

Hier hätte keiner ein Problem damit - viele sogar sehr viel Spass daran - sich mit Deinem (?) Patent zu beschäftigen, warum also diese Geheimniskrämerei???

Kanzler
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 24.11.2005, 17:02
Benutzerbild von Andrée
Andrée Andrée ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Kiel / Alcudia
Beiträge: 1.770
Boot: Fairline Targa 28
740 Danke in 363 Beiträgen
Standard

Soll das heißen ich muß zusätzlichen Strömungswiderstand durchs Wasser drücken. Die Motoren sind im Wasser aber gekapselt. Dann denke ich das taucht nix. Lass mich aber sicher eines besseren belehren nur ich verstehe den Vorteil gegeüber herkömmlichen Bugstrahrudern nicht.
__________________
www.Worldoffshore.de
Bourbon and Coke
and Big Block Boats
BOAT=Blow out another thousand
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 24.11.2005, 17:05
bugstrahlemann bugstrahlemann ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.11.2005
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard also gut, jetzt mal im ernst

ich selbst und meine firma haben damit nichts am hut. es wurde mir präsentiert, in der hoffnung die hoffnung nicht sterben zu lassen ob es jemand brauchen könnte. seht euch diese website an www.boottech.com und urteilt dann. ich kenne das nur von den großen schiffen bzw. yachten.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 24.11.2005, 17:07
bugstrahlemann bugstrahlemann ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.11.2005
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

bei barkassen und kleinen booten gibt es nicht ausreichend platz für den einbautunnel. das ding sieht eigentlich sehr strömungsgünstig aus. ich denke nicht, dass es die einbaulösung ersetzen soll.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 24.11.2005, 17:10
Benutzerbild von Bernd
Bernd Bernd ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: München
Beiträge: 3.285
Boot: 3255 Avanti Express
14.288 Danke in 4.295 Beiträgen
Standard

Dem geb ich 1 Woche, dann hab ich es vom Bug abgerissen.
Bernd
__________________
Euer boote-forum.de Admin
Bernd
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 24.11.2005, 17:24
Benutzerbild von Paul Petersik
Paul Petersik Paul Petersik ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 26.08.2004
Ort: Hopfenland Hallertau
Beiträge: 3.571
Boot: Whitby 42
1.388 Danke in 630 Beiträgen
Standard

Wenn das Teil am Rumpf so anzubauen wäre, dass keine gravierenden strömungstechnischen Nachteile zu erwarten sind, warum nicht?
Der Elvström 37 Motorsegler hat ja auch einen Wulstbug, der strömungstechnisch sogar Vorteile bringen soll. Ist nicht unbedingt vergleichbar, aber trotzdem.
Der nachträgliche Einbau eines herkömmlichen Bugstrahlruders ist auch bei Schiffen der mittleren Größe nicht immer einfach. Bei mir sitzt z.B. ein Wassertank genau an der Stelle, an der ein Bugstrahler anzubringen wäre.

Servus

Paul
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 24.11.2005, 17:24
peilscheibe peilscheibe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.12.2004
Ort: Duisburg / Ruhrgebiet
Beiträge: 310
213 Danke in 116 Beiträgen
Standard

Na ja, ich fahre selbst nur auf 22 Füßen - das ist auch ohne Bugstrahlruder einhand gut zu beherrschen.
Ob sich das Konstruktiosbüro van de Stadt mit einer solchen Änderung des Unterwasserschiffs anfreunden kann, sei einmal dahin gestellt, aber als Eigner stellen sich mir mindestens die folgende Fragen:
a) Ich bin jetzt schon aus Gewichtsgründen knapp mit Strom ausgestattet, wie viel kg Batterie und Kupferkabel muss ich zusätzlich einbauen?
b) Stört dieser Anbau nicht erheblich beim Slippen/Kranen/Trailern?

Könnte mir vorstellen, dass unbeweglichere Menschen mit dem BSR etwas anfangen könnten, aber ob die dann auf 26 Fuss und kleiner rumkrabbeln?

Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 25.11.2005, 08:44
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Ich finde es etwas merkwürdig, dass da nur Zeichnungen vorhanden sind. Bilder der (mittlerweile nicht mehr vorhandenen ) Prototypen fehlen.

Aber auch wenn es die wirklich gibt, würde ich mir keine Bleibombe unter einen Gleiterkiel setzen. Für reine Verdränger mag das anders aussehen.
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 25.11.2005, 10:01
bugstrahlemann bugstrahlemann ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.11.2005
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

tja, die prototypen vermisse ich auch. glaube die gab es nie. etwas in cad zu konstruieren ist eine sache aber dann viele tausend euros für einzelfertigung von teilchen auszugeben ist wohl etwas anderes.
danke
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 25.11.2005, 10:05
bugstrahlemann bugstrahlemann ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.11.2005
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

vielen dank Paul. nicht leicht positive kommentare zu bekommen, aber die anderen geben sich ja auch schon mühe. herzlichen dank an alle.

das mit dem trailern ist wirklich ein guter punkt. die platzverhältnisse sind genau das argument des erfinders. stromverbrauch und gewicht sind natürlich auch ein wichtiges thema. das gewicht des an-/einbaus beträgt ca. 15kg wenn ich das richtig in erinnerung habe. nicht die welt.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 25.11.2005, 10:16
Benutzerbild von Don P
Don P Don P ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Nordhessen
Beiträge: 7.465
2.651 Danke in 2.040 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Olaf
Für reine Verdränger mag das anders aussehen.
Das ist der Punkt.
Wer einen Gleiter mit Z-Antrieb bei den entspr. Manövern nicht
beherrscht,wird grundsätzlich dieses Hobby nicht genießen können.
__________________
Don P



Stan No. 3/Abteilung FW
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 25.11.2005, 10:32
peilscheibe peilscheibe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.12.2004
Ort: Duisburg / Ruhrgebiet
Beiträge: 310
213 Danke in 116 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von bugstrahlemann
das gewicht des an-/einbaus beträgt ca. 15kg wenn ich das richtig in erinnerung habe. nicht die welt.
15 kg und dann noch unterhalb der Wasserlinie klingt zunächst mal sympathisch. Der Abstand zur Längsdrehachse des Schiffs ist aber erheblich und erfordert ein höheres Drehmoment bei Kurswechseln. Gerade bei kleinen, vergleichsweise leichten, Schiffen spielt der Längstrimm durchaus eine Rolle. Ich merke das schon, wenn ich Anker und Kette anders staue.

Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 25.11.2005, 14:21
bugstrahlemann bugstrahlemann ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.11.2005
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard man muss lang genug suchen...

falls ihr noch nicht die lust am thema verloren habt, dann seht euch bitte diese seite an. das produkt gibt es wohl schon, sogar videos davon (wenn ich auch glaube, dass hier die z-antriebe einen gutteil der arbeit verrichten)...

http://www.bowthrusters.net/testimonials.aspx
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 25.11.2005, 14:36
peilscheibe peilscheibe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.12.2004
Ort: Duisburg / Ruhrgebiet
Beiträge: 310
213 Danke in 116 Beiträgen
Standard Re: man muss lang genug suchen...

Zitat:
Zitat von bugstrahlemann
sogar videos davon
Mit Verlaub, aber so eine "Manövrierprothese" kommt mir garantiert nicht ans Schiff.
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 25.11.2005, 16:22
Kaeptn-Bertl Kaeptn-Bertl ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.01.2005
Beiträge: 217
Boot: Reinke S10/ Stahl
29 Danke in 16 Beiträgen
Standard

technisch hoch interessant! gibt`s das auch etwas kleiner für`s beiboot ?
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 25.11.2005, 18:24
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.919 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Also ich finde die Lösung gar nicht soooo schlecht.

Das Teil ist sehr schnell ein- und wieder ausgebaut.

Sieht zwar nicht so doll auch, erscheint mir aber sehr praktisch.
Angehängte Grafiken
 
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 25.11.2005, 18:37
Mystic Mystic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.03.2002
Beiträge: 1.128
97 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Ich habe das Video nicht ganz gesehen, wird da gezeigt, wie das ausschaut wenn das Teil bei voller Gleitfahrt ein- und austaucht?
da muss mE das Material und die Lager ziemlich was aushalten ( und das sehr oft)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 62


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.