boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.11.2002, 17:00
Benutzerbild von swisscraft
swisscraft swisscraft ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.10.2002
Ort: on the Water
Beiträge: 146
Boot: Island Packet 380
63 Danke in 31 Beiträgen
Standard Batterieladen im Winter

Hallo zusammen,

mir ist eines nicht ganz klar, wenn ich meine Batterien (inzwischen mit Megapulser) an ein normales Batterie Ladegerät hänge, zwecks Erhaltungsladung, reicht es, wenn ich bei Ladepausen einfach den Stecker rausziehe oder muss die Kiste von der Batterie abgeklemmt werden? Habe drei alte Ladegeräte und es ist verdamt bequem einfach die Steckerleiste zwischendurch abzuschalten......

Danke für Euern Input....
__________________
Liebe Grüsse "swisscraft"
Holzboote sind die besseren Boote -
Sie machen zweimal glücklich!
das erste Mal beim Kauf und dann wieder beim Verkauf…
,
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 12.11.2002, 17:02
Frank
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Klar, einfach die Batterieleiste abschalten oder billige Schaltuhr vom Jumbo oder COOP anbringen ( 1/4 h - 1 h pro Tag ). Kannst die Batterien ruhig angeschlossen lassen

Gruss
Frank
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 12.11.2002, 17:12
Benutzerbild von cebi
cebi cebi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2002
Ort: Haan/ Wellcraft Excel 19SL
Beiträge: 421
42 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Für die Leute ohne Megapulser:
An die volle Batterie einfach eine kleine Birne (5Watt) anschliessen und diese damit leicht entladen, dann die Baterrie wieder laden usw.usw ist vielleicht nicht so gut wie der Pulser aber allemal preiswerter,wenn auch mit etwas mehr arbeit verbunden.Aber im Winter hat man ja eh viel Zeit

Cebi
__________________
Gruß vom Rheinland
Markus
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 30.11.2002, 17:06
Benutzerbild von Steffen21m
Steffen21m Steffen21m ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.11.2002
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 323
Boot: Bayliner 175 GT
18 Danke in 15 Beiträgen
Standard Batterie abklemmen ist besser oder nicht unbedingt notwendig

Hallo Swisscraft !
Ich würde die Batterie abklemmen, oder zumindest ein Relais in die Plusleitung des Ladegerätes setzen.
Normalerweise sind die Ladegeräte so aufgebaut:
Ein Trafo setzt die 230 Volt Wechselspannung auf eine kleinere Wechselspannung herunter. Danach kommt eine 4 Weg Brückengleichrichtung, die von einem Kondensator geglättet wird.
Da bei der 4 Weg Brückengleichrichtung immer 2 Dioden leitend sind, ist es möglich, dass der Strom rückwärts in den Trafo zurück fliesst.
Somit hättest du wieder einen Verbraucher.
Das ist aber nicht so schlimm, wenn du dir eine Zeitschaltuhr einbaust, die das Ladegerät 1 mal pro Tag einschaltet.

So das war jetzt mein Senf dazu ....

Bye Steffen
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 30.11.2002, 18:45
John John ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: 47°28N 08°46E SY JOHN'S LAST (HR43) Rufzeichen: HBY 3860, MMSI: 269 362 000
Beiträge: 708
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo steffen,

bei den veralteten ladegeräten ist das genau so oder ähnlich wie von dir beschrieben. neuere generationen arbeiten auf der basis "geregelter netzteile" und die funktionieren auch ohne trafo.
grundsätzlich kann man's so machen, wie von frank vorgeschlagen. ist aber nicht ganz optimal, weil so die nachladephase entfällt. besser wäre beispielsweise eine 24-stündige ladephase alle 7 tage. so könnten die modernen ladegräte all ihre trümpfe ausspielen und die batterie würde das durch eine lange lebensdauer quittieren.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 30.11.2002, 19:07
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Warum kauft ihr euch nicht einen kleine IOU-Kennlinien Erhaltungslader.
In die Dose stecken und vergessen.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 30.11.2002, 19:17
Benutzerbild von gerd5
gerd5 gerd5 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nähe Villach Österreich Motorsegler
Beiträge: 1.197
Boot: MS - Salzburg
454 Danke in 170 Beiträgen
gerd5 eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Hallöchen Cyrus,

Wie meinst Du das, klär mich bitte auf
In die Dose stecken und vergessen
ist die Reihenfolge der Wörter so richtig?
__________________
Grüße Gerhard
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 30.11.2002, 19:23
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Ja das gibt so kleine Automatiklader (Steckernetzteile)...


Meer Infos:

http://www.ivt-hirschau.de/de/laden/dreistufen.html
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 02.12.2002, 11:16
Thomas I.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin tosom,

mich würde mal interessieren, warum ihr den ganzen Affenzirkus mit den Bordbatterein - abklemmen, ausbauen, nach Hause schleppen und im Frühjahr das ganze rückwärts - überhaupt noch macht ?

Ich hab das früher auch so getrieben aber 1989 aufgegeben. Ich lade die Batterien direkt vorm Winterlager noch einmal voll und dann werden sie abgeklemmt und in Ruhe 6 Monate im Boot stehen gelassen. Im Frühjahr wieder anklemmen (und am Voltmeter 13,8V ablesen ) und die Welt ist in Ordnung.

Meine Erfahrung ist, dass die Batterien so eher länger halten als mit der Lade-/Entladeorgie im Winter.

Gruss
Thomas I.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.