boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 199
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.11.2005, 12:04
Benutzerbild von Kochi
Kochi Kochi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: Winsen/Luhe OT Stöckte - Wellcraft Scarab I
Beiträge: 479
Boot: z.Zt. leider keines....
232 Danke in 125 Beiträgen
Standard Die große Planlosigkeit vor der Bootsanschaffung

Hallo Leute!

Nach langem hin und her (vor allem mit meiner Frau), haben wir uns nun durchgerungen uns mal näher mit dem Thema Motorbootkauf zu befassen...
So, nun hat man mindestens 100 Fragen und ich hoffe, Ihr könnt mir hir helfen:

Meine Vorstellung ist ein schnelles Sportboot mit V8. Das ist das wichtigste, der Rest ist noch planbar.

- Was kostet sowas an Versicherung? Kosten Boote Steuer??? Was für kosten kommen auf mich zu außer Sprit???

- Volvo oder Mercruiser?

- Was heißt/ bedeutet für mich Alpha1/Bravo1/Bravo3???

- Gibt es einen TÜV für Boote?

- Was muß man für ein vernünftiges bezahlbares Boot rechnen? Bzw. wie weit kommt man mit 15.000,-€

Fragen über Fragen...
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 09.11.2005, 12:13
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.747
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.565 Danke in 8.134 Beiträgen
Standard

... dann fang mal hier mit dem lesen an

http://www.boote-forum.com/viewtopic...ight=boot+kauf


ergänzend findest Du über die Suchfunktion mit den entsprechenden Schlagworten ... z.B. Versicherung viele Antworten ...

Boot-Steuer gibt es bis heute noch nicht, aber wer weiss schon...

TÜV gibt es normalerweise nicht .. Ausnahme Bodensee ..
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 09.11.2005, 12:17
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Re: Die große Planlosigkeit vor der Bootsanschaffung

Hi erstmal,

Zitat:
- Was kostet sowas an Versicherung?
Das wichtigste ist die Haftpflicht. Kostet nicht viel, für mein 4,50 m 70 PS Böötchen undgefähr 150 € im Jahr.

Zitat:
Kosten Boote Steuer???
Nein.

Zitat:
Was für kosten kommen auf mich zu außer Sprit???
Das kommt auf den Zustand des Gebrauchtbootes an.

Zitat:
- Volvo oder Mercruiser?
BMW oder Mercedes? Reine Glaubensfrage, wobei die Mercruiser-Motoren wohl etwas robuster sind (hab ich hier im Forum aufgeschnappt).

Zitat:
- Was heißt/ bedeutet für mich Alpha1/Bravo1/Bravo3???
Weiß ich auch nicht.

Zitat:
- Gibt es einen TÜV für Boote?
Nein. Nur für den Bodensee und für gewerbliche Schifffahrt.

Zitat:
- Was muß man für ein vernünftiges bezahlbares Boot rechnen? Bzw. wie weit kommt man mit 15.000,-€
Dafür bekommt man schon was ordentliches. Kommt natürlich darauf an, was man sich für 15 Zettel aussucht. Guck mal bei Boatshop24 da gibts ne ganze Menge schnuckliger Kähne in der Preisklasse.

Zitat:
Fragen über Fragen...
Dafür ist das Forum ja da.

Gruß Ecki
__________________
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Gleis wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues an.
Leo Tolstoi


Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 09.11.2005, 12:22
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.921 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard Re: Die große Planlosigkeit vor der Bootsanschaffung

Zitat:
Zitat von Kochi
- Was kostet sowas an Versicherung?
Da musst ein Versicherungsmakler fragen.
z.B. http://www.boote-forum.com/profile.p...wprofile&u=933

Zitat:
Zitat von Kochi
Kosten Boote Steuer??? Was für kosten kommen auf mich zu außer Sprit???
Keine Steuern.
Inspektionskosten, Lagerkosten.
Zitat:
Zitat von Kochi
- Volvo oder Mercruiser?
Egal

Zitat:
Zitat von Kochi
- Was heißt/ bedeutet für mich Alpha1/Bravo1/Bravo3???
Alpha One ist der kleine Antrieb bis 300 PS von Mercruiser mit Klauenschaltung
Bravo One ist der stabilere Antrieb mit Konusschaltung
Bravo Three hat zwei gegenläufige Propeller

Zitat:
Zitat von Kochi
- Gibt es einen TÜV für Boote?
Nein

Zitat:
Zitat von Kochi
- Was muß man für ein vernünftiges bezahlbares Boot rechnen? Bzw. wie weit kommt man mit 15.000,-€
15.000 Euro ist ein guter Einstieg.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 09.11.2005, 12:23
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.747
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.565 Danke in 8.134 Beiträgen
Standard

..ein paar kleine Korrekturen zum Vorredner Eckaat ...

Versicherung wird nach Motorstärke (Haftpflicht) berechnet...
volvo oder mercruiser... = beides sind meist die gleichen Grundmotoren.. (Asnahme die alten AQ 130/170 u.ä.)

Alpha1 usw. sind verschiedene Antriebe von Mercruiser
dazu haben die Volvos 270er 280er und 290er Antriebe und neue die GS und GSX usw.

die wichtigste Korrektur.. die Adresse für Gebrauchtboote heißt www.boatshop24.com
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 09.11.2005, 12:23
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.892
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.877 Danke in 1.890 Beiträgen
Standard Re: Die große Planlosigkeit vor der Bootsanschaffung

Zitat:
Zitat von Eckaat
...Das wichtigste ist die Haftpflicht. Kostet nicht viel, für mein 4,50 m 70 PS Böötchen undgefähr 150 € im Jahr.
...
inklusive Volltanken?

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 09.11.2005, 12:26
LosCheckos LosCheckos ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.10.2002
Beiträge: 131
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von dieter
..ein paar kleine Korrekturen zum Vorredner ...

Versicherung wird nach Motorstärke (Haftpflicht) berechnet...
volvo oder mercruiser... = beides sind meist die gleichen Grundmotoren.. (Asnahme die alten AQ 130/170 u.ä.)

Alpha1 usw. sind verschiedene Antriebe von Mercruiser
dazu haben die Volvos 270er 280er und 290er Antriebe und neue die GS und GSX usw.

die wichtigste Korrektur.. die Adresse für Gebrauchtboote heißt www.boatshop24.com
bei der AXA geht die versicherungssumme nach dem wert des bootes!!
bei 15000€ sind das etwa 380€/Jahr Vollkasko!!!
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 09.11.2005, 12:27
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.993 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard Re: Die große Planlosigkeit vor der Bootsanschaffung

Zitat:
Zitat von Cyrus
..............

Zitat:
Zitat von Kochi
- Was heißt/ bedeutet für mich Alpha1/Bravo1/Bravo3???
Alpha One ist der kleine Antrieb bis 300 PS von Mercruiser mit Klauenschaltung
Bravo One ist der stabilere Antrieb mit Konusschaltung
Bravo Three hat zwei gegenläufige Propeller
................
Cyrus,
du warst schonmal besser

http://www.boote-forum.com/phpBB2/viewtopic.php?t=6208

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 09.11.2005, 12:28
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Was für kosten kommen auf mich zu außer Sprit???
Liegegebühren und Slipkosten kommen auch noch dazu.

Zitat:
inklusive Volltanken?
Nö.

Gruß Ecki
__________________
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Gleis wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues an.
Leo Tolstoi


Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 09.11.2005, 12:30
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von MAG
Zitat:
Zitat von dieter
..ein paar kleine Korrekturen zum Vorredner ...

Versicherung wird nach Motorstärke (Haftpflicht) berechnet...
volvo oder mercruiser... = beides sind meist die gleichen Grundmotoren.. (Asnahme die alten AQ 130/170 u.ä.)

Alpha1 usw. sind verschiedene Antriebe von Mercruiser
dazu haben die Volvos 270er 280er und 290er Antriebe und neue die GS und GSX usw.

die wichtigste Korrektur.. die Adresse für Gebrauchtboote heißt www.boatshop24.com
bei der AXA geht die versicherungssumme nach dem wert des bootes!!
bei 15000€ sind das etwa 380€/Jahr Vollkasko!!!
Ihr redet von 2 verschiedenen Dingen. Dieter von der Haftpflicht und Du von Vollkasko.

Gruß Ecki
__________________
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Gleis wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues an.
Leo Tolstoi


Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 09.11.2005, 12:30
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.892
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.877 Danke in 1.890 Beiträgen
Standard

Die Kasko richtet sich nach dem Wert und die Haftpflicht nach der Motorstärke.

@Eckaat und MAG
Habt Ihr mal verglichen vor dem Abschluss?

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 09.11.2005, 12:31
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo !

Für 4,3 meter mit 55 PS hab ich mal 56 Euro bezahlt...

Ich würde mal folgende Fragen dazunehmen:

Wieviele Personen nutzen das Boot? Soll es trailerbar sein? Nur für ne schnelle Tagesfahrt, oder will ich auch mal ne Nacht drauf verbringen?

Wo fahre ich hauptsächlich, wo ist die Ersatzteilversorgung besser (Volvo oder Mercruiser). Brauche ich eine Kühlmöglichkeit/Kochgelegenheit an Bord?..........

Wenn du eine Vorstellung von der Bootslänge hast, nimm noch gut einen Meter dazu, dann ist es immer noch klein genug.


Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 09.11.2005, 12:33
LosCheckos LosCheckos ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.10.2002
Beiträge: 131
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

380 ist bei mir alles zusammen..
und bei der haftpflicht ists bei mir glaub ich auch vom wert abhängig (wobei wenn ich jetzt drüber nachdenke ) , weil ich vorher ein boot mit AB hatte was 115PS hat und jetzt eins mit 175PS innenboarder, der preis ist annähernd gleich geblieben.. kann aber sein das das nur zufall ist

@blaue-elise: ja, hab keine gefunden die billiger ist und besser reguliert!
die unterschiede gingen von +50€ bis hin zum doppelten (von 380€)
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 09.11.2005, 12:38
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von blaue-elise
Die Kasko richtet sich nach dem Wert und die Haftpflicht nach der Motorstärke.

@Eckaat und MAG
Habt Ihr mal verglichen vor dem Abschluss?

Gruß
Norman
Ich weiß es gar nicht genau, den Versicherungskram macht mein Weib. Und die hat mal gesagt daß die Bootsversicherungen um die 300 DM (also 150 Euro) kosten. Es ist aber gut möglich, daß das für beide Kähne war. Ich frag sie nachher.

Ist aber auch egal, im Vergleich zum jährlich verballerten Sprit ist es ein Fliegenschiß.

Gruß Ecki
__________________
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Gleis wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues an.
Leo Tolstoi


Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 09.11.2005, 12:39
Benutzerbild von Don P
Don P Don P ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Nordhessen
Beiträge: 7.465
2.651 Danke in 2.040 Beiträgen
Standard Re: Die große Planlosigkeit vor der Bootsanschaffung

Zitat:
Zitat von Kochi
ein schnelles Sportboot mit V8. .
In diesem Fall sind selbst ältere Volvos US-Produktionen.

Don P
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 09.11.2005, 13:02
Benutzerbild von Emma
Emma Emma ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Zeuthen bei Berlin
Beiträge: 4.429
Boot: Linssen Werftbau, 39ft, Bj. 1972
Rufzeichen oder MMSI: Emma Zwo
3.385 Danke in 1.912 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich vermisse bei Deinen Anforderungen außer "schnell" was Du eigentlich mit dem Boot machen willst. Zum Beispiel besteht ja auch die Möglichkeit, dass Du mal Nudeln oder Kaffee kochen willst und vielleicht sogar auf's Klo gehen willst .
Zum Thema V8 kann ich nur sagen: Gut wenn die Tankstelle in der Nähe ist und dem Schwager gehört. Ich bin sehr gut mit zwei 4-Zylindern von VP gefahren, da kann man im Kanal wunderbar vier Zylinder ausschalten und ist zig-mal wendiger als mit einem Bugstrahlruder.
Zum Thema Versicherung kann ich Dir nur raten, Dir bei www.boote-magazin.de Angebote machen zu lassen. Da hast Du zwar tagelang den Briefkasten voll, findest aber sicherlich eine preiswerte Versicherung. Bei meinem alten Bayliner (ca. 15k€, steht zum Verkauf) gab es Angebote zwischen 150€ und 680€ pro Jahr, jetzt hatte ich die Wahl zwischen 250€ und 1600€ pro Jahr (alles Haftpflicht und Kasko)
Eine gute Adresse zum Bootskauf ist auch www.brauckmann-boote.de

Gruß aus Berlin
Jan
__________________
Mahlzeit
Jan


Alle Möwen sehen so aus, als ob sie Emma hießen.
Christian Morgenstern
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 09.11.2005, 13:02
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.747
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.565 Danke in 8.134 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MAG
Zitat:
Zitat von dieter
..ein paar kleine Korrekturen zum Vorredner ...

Versicherung wird nach Motorstärke (Haftpflicht) berechnet...
volvo oder mercruiser... = beides sind meist die gleichen Grundmotoren.. (Asnahme die alten AQ 130/170 u.ä.)

Alpha1 usw. sind verschiedene Antriebe von Mercruiser
dazu haben die Volvos 270er 280er und 290er Antriebe und neue die GS und GSX usw.

die wichtigste Korrektur.. die Adresse für Gebrauchtboote heißt www.boatshop24.com
bei der AXA geht die versicherungssumme nach dem wert des bootes!!
bei 15000€ sind das etwa 380€/Jahr Vollkasko!!!
ich behaupte mal... auch die AXA wird die Haftpflicht nach der Motorenstärke berechnen... Vollkasko ist da was anderes...
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 09.11.2005, 13:09
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.747
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.565 Danke in 8.134 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emma
...Zum Thema V8 kann ich nur sagen: Gut wenn die Tankstelle in der Nähe ist und dem Schwager gehört. Ich bin sehr gut mit zwei 4-Zylindern von VP gefahren, da kann man im Kanal wunderbar vier Zylinder ausschalten und ist zig-mal wendiger als mit einem Bugstrahlruder.
aber das trailern kannst du dann meist vergessen...

Zitat:
Zum Thema Versicherung kann ich Dir nur raten, Dir bei www.boote-magazin.de Angebote machen zu lassen. Da hast Du zwar tagelang den Briefkasten voll, findest aber sicherlich eine preiswerte Versicherung.
...
und tagelang nur lesen, vergleichen , lesen vergleichen und bist am schluss so schlau wie vorher... (ging zumindest mir so, da die Bedingungen zu stark abweichen...

dies nimmt dir norman (link siehe oben) sicher gerne ab...
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 09.11.2005, 13:20
Benutzerbild von christoph
christoph christoph ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Oberbayern / Izola
Beiträge: 3.244
Boot: Beneteau, Oceanis 323
Rufzeichen oder MMSI: Prosecco!!!
4.008 Danke in 1.325 Beiträgen
Standard

habe ich richtig gelesen: V8 und 15.000€?

Wie alt soll das Schiff denn sein?
Was willst du an Eigenleistung noch machen?
Soll es zum Slippen sein oder nur irgendwo liegen?

Welches Fahrgebiet?
__________________
Gruß Christoph

Rest in Peace!- John Fisher- Volvo Ocean Racer 3/2018 #foreverfish
https://ineuropaunterwegs.travel.blog/
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 09.11.2005, 13:34
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Eine gute Adresse zum Bootskauf ist auch www.brauckmann-boote.de
Da hab ich hier aber was anderes gelesen.

Gruß Ecki
__________________
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Gleis wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues an.
Leo Tolstoi


Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 09.11.2005, 13:49
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.747
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.565 Danke in 8.134 Beiträgen
Standard

für information ist auch www.gebrauchtboote.de ganz nützlich..
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 09.11.2005, 14:00
Benutzerbild von Kochi
Kochi Kochi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: Winsen/Luhe OT Stöckte - Wellcraft Scarab I
Beiträge: 479
Boot: z.Zt. leider keines....
232 Danke in 125 Beiträgen
Standard

Meine Güte!
Aus anderen Foren kenne ich das so, dass man genüßlich ein zwei Stunden arbeiten kann, bevor man mal guckt, ob da eine oder zwei Antworten sind, aber ihr seid ja richtig schnell!!! Danke!

Also ich wohne 500m von der Elbe (Elbfähre Zollenspieker/Hoopte für die Nordlichter) entfernt und hatte eigentlich vor das Boot im Hafen liegen zu haben.

Ich weiß zwar, dass ein V8-Boot eigentlich unsinnig ist, aber da denk ich leider irrational. Das muß halt vom Geräusch her ein V8 sein und dann bin ich auch bereit den Sprit dafür zu zahlen...

Sind 15.000,-€ echt zu wenig? Also ne Bastelbude wollte ich eigentlich nicht haben...
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 09.11.2005, 14:03
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.253
Boot: Merry Fisher 645
25.116 Danke in 9.000 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kochi
Meine Güte!
Aus anderen Foren kenne ich das so, dass man genüßlich ein zwei Stunden arbeiten kann, bevor man mal guckt, ob da eine oder zwei Antworten sind, aber ihr seid ja richtig schnell!!! Danke!
Wir stehen alle bei Cyrus auf der Gehaltsliste........

@ Kochi: Du hast 'ne PN.
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 09.11.2005, 14:14
Benutzerbild von Kochi
Kochi Kochi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: Winsen/Luhe OT Stöckte - Wellcraft Scarab I
Beiträge: 479
Boot: z.Zt. leider keines....
232 Danke in 125 Beiträgen
Standard

@ Emma: Also ich will mit dem Boot eigentlich "nur" schnell die Elbe hoch und runter fahren... Und vielleicht mal drauf rumliegen und sonnen.
Ich brauche weder Bett noch Klo noch Küche o.ä....
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 09.11.2005, 14:15
Benutzerbild von Don P
Don P Don P ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Nordhessen
Beiträge: 7.465
2.651 Danke in 2.040 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kochi

Sind 15.000,-€ echt zu wenig?
Nein.
Das kommt auf die Bootsgröße an.
Ich hatte schnelles Sportboot gelesen ?

Don P
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 199


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.