boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 31
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 17.10.2005, 23:17
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Das Boot ist zu DDR-Zeiten mit 2 Neptun AB's zu je 23 PS gefahren worden, Besatzung 8 Mann.
Ja klar, mit den Booten ist zu Zonenzeiten niemand gejagt. Es waren ja nur Arbeitsboote.
Aber die Rumpform ist ein Gleiter und den bekommst du mit 2 x 23 Ps nicht aus dem Wasser, aber mit 115 PS vermutlich auch nicht.


Gruß Ecki
__________________
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Gleis wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues an.
Leo Tolstoi


Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 17.10.2005, 23:33
Benutzerbild von Hank
Hank Hank ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.01.2004
Ort: Rheinberg
Beiträge: 636
16 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Die Boote werden vereinzelt auch vom THW verwendet. Eins mit 85 PS Suzuki AB macht 50 km/h, das andere mit 100 PS Innenborder (800 Arbeitsstunden zum Umbau dieses Bootes!!!!) kommt locker aus dem Wasser. Mal schauen was meins mal bringt...

Gruß
Hank
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1698_1129588260.jpg
Hits:	282
Größe:	60,5 KB
ID:	17554   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1698_1129588364.jpg
Hits:	294
Größe:	66,2 KB
ID:	17555   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1698_1129588388.jpg
Hits:	284
Größe:	42,7 KB
ID:	17556  

Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 17.10.2005, 23:39
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Na dann....*daumendrück*

Frag mich dann aber, wieso meine 4.35m lange und 250 Kilo leichte Badewanne mit 4 Mann an Bord (okay, 2 fette Säcke dabei) sich mit einem 70 PS AB sich wirklich schinden muß, um in Gleitfahrt zu kommen....
Motorboot-das unbekannte Wesen....

Gute Nacht Ecki
__________________
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Gleis wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues an.
Leo Tolstoi


Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 18.10.2005, 08:24
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
53 Danke in 33 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Eckaat
Zitat:
...und lassen sich wohl problemlos mit rapsöl betreiben?
Glaube ich eher nicht, da das Zeug (genauso wie Biodiesel) sämtliche Gummidichtungen zersetzt. Selbst für neuere Fahrzeuge sollte man sich vor dem Genuss von Biodiesel vom Hersteller eine Freigabe holen, sonst gibts böse Aua.

weiß Ecki
moin
salatöl bzw. rapsöl ist was anderes als biodiesel(RME. Raps-Methyl-Ester)
siehe hier: http://www.iwr.de/biodiesel/
und hier: http://www.iwr.de/bio/pflanzenoel/

biodiesel ist ein gutes lösungsmittel für etliche dichtungen.
kann man gut als klebstoff- /etikettenentferner nutzen
es ist auch im winter dünnflüssig, zumindest bis -10°

rapsöl ist bei niedrigen temperaturen zu zähflüssig, die einspritzpumpen mögen das nicht.

hartnäckige pöl-fahrer (pöl = pflanzenöl) haben daher zwei tanks im auto. gestartet wird mit diesel, dann wird das pöl erwärmt und die spritleitung umgeschaltet. vor dem abschalten des motors muss wieder auf diesel umgeschaltet werden damit das dünnflüssige zeug in der einspritzpumpe verbleibt.

insbesondere ältere motore gelten als rapsöl-fähig.
bei sommerbetrieb also kein problem,
bei niedrigen temperaturen nur mit vorwärmung

hth
le loup
__________________
www.oldieboote.de - der treffpunkt für das klassische motorboot mit wartburg, trabant, P70, lada, skoda oder auch modernem motor und dessen eigner/eignerinnen

.
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 18.10.2005, 08:59
zwazl zwazl ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: Banater Bu
Beiträge: 700
Boot: Key West 2020WA, Arimar 185
207 Danke in 127 Beiträgen
zwazl eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Eckaat
Na dann....*daumendrück*

Frag mich dann aber, wieso meine 4.35m lange und 250 Kilo leichte Badewanne mit 4 Mann an Bord (okay, 2 fette Säcke dabei) sich mit einem 70 PS AB sich wirklich schinden muß, um in Gleitfahrt zu kommen....
Motorboot-das unbekannte Wesen....

Gute Nacht Ecki
Angehängte Grafiken
 
__________________
-zwazl
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 18.10.2005, 09:15
Benutzerbild von Friese
Friese Friese ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.02.2003
Ort: Essen und Bergkamen
Beiträge: 741
Boot: Stahlboot 38ft
302 Danke in 129 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Eckaat
Na dann....*daumendrück*

Frag mich dann aber, wieso meine 4.35m lange und 250 Kilo leichte Badewanne mit 4 Mann an Bord (okay, 2 fette Säcke dabei) sich mit einem 70 PS AB sich wirklich schinden muß, um in Gleitfahrt zu kommen....
Motorboot-das unbekannte Wesen....

Gute Nacht Ecki
Es gibt ja diese Regel die besagt, Gleiter brauchen ca. 60PS je Tonne zm "vernümpftigen" Gleiten. Diese regel konnte ich an meinen 3 Gleitern bisjetzt bestätigen.
Rechne doch mal nach......
__________________
------------------------------------------
Wo die Möwen können stehn, wird es
wohl nicht weitergehn....


Oliver.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 31


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.