boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.10.2005, 18:23
Chrisssi Chrisssi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.10.2003
Ort: Österreich / Baden bei Wien
Beiträge: 617
Boot: Bayliner 2651CS /Mercruiser 5,0LX
32 Danke in 22 Beiträgen
Standard Innenbeleuchtung (LED jetzt leistbar?)

Hallo Freunde

"Es werde Licht"..... habe jetzt zu relativ günstigen Preis Einbau LEDs gefunden die mich in der Lichtausbeute und in den Einbaumassen überzeugten....

Hier ein paar Daten:
5 Einbauleuchten
4 super helle LED´s in einer Einbauleuchte
nur 0,6 Watt Verbrauch pro Einbauleuchte
entspricht pro Leuchte ungefähr einer 5 Watt Halogenleuchte
Spotlight ca 20 Grad Abstrahlwinkel
keine Wärmeentwicklung
helles weißes Licht
einfaches Zusammenstecken, werkzeuglose elektrische Montage
die ideale Dauerbeleuchtung


Einbaumasse:
Einbaudurchmesser 26 mm
Außendurchmesser 40 mm
Einbautiefe 15 mm

Habe mir jetzt einmal 3 Packungen bestellt und wenns was taugt, verbeue ich diese Lichter auch an den Stufen und auf der Badeplattform....
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1469_1128874975.jpg
Hits:	495
Größe:	12,9 KB
ID:	17267   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1469_1128874993.jpg
Hits:	498
Größe:	8,2 KB
ID:	17268  
Angehängte Grafiken
 
__________________
Grüsse aus dem schönen Bez.Baden bei Wien
wünscht Euch Christian
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 09.10.2005, 18:31
rds rds ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: GD-Lux
Beiträge: 322
Boot: Yener 63
Rufzeichen oder MMSI: bald ...
93 Danke in 66 Beiträgen
Standard

Die Tassen auf Bild * leddemo.jpg * dürften einem leichten Wellengang kaum standhalten jedoch kann ich mir gut vorstellen später mein Boot auch damit auszurüsten. Schaut recht gut aus und kommt der Baterieleistung sicher zu gute
__________________
MFG
Alain
--------------------------------------
Fisch gehört ins Wasser ,Wein auf den Tisch und Geld in den Sparstrumpf ....
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 09.10.2005, 19:29
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von rds
Die Tassen auf Bild * leddemo.jpg * dürften einem leichten Wellengang kaum standhalten jedoch kann ich mir gut vorstellen später mein Boot auch damit auszurüsten. Schaut recht gut aus und kommt der Baterieleistung sicher zu gute
Was haben die Wackeltassen mit der Batterieleistung zu tun?

Gruß Willy
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 09.10.2005, 19:40
Benutzerbild von nav_HH
nav_HH nav_HH ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.04.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.397
Boot: Tuckerboot m. OM616
990 Danke in 477 Beiträgen
Standard

Offensichtlich nichts, aber warum fragst du so komisch?
__________________

Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 09.10.2005, 19:41
Benutzerbild von Ride The Lightning
Ride The Lightning Ride The Lightning ist offline
BF Archivar
 
Registriert seit: 28.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.246
Boot: Crownline 275 CCR
13.543 Danke in 3.932 Beiträgen
Standard

Wird hier jetzt nur noch an jeder Ecke provoziert???
__________________
Good Day To Be Alive, Sir

Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 09.10.2005, 19:42
Benutzerbild von nav_HH
nav_HH nav_HH ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.04.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.397
Boot: Tuckerboot m. OM616
990 Danke in 477 Beiträgen
Standard

ja frage ich mich auch?
__________________

Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 09.10.2005, 21:04
Benutzerbild von gerdkat
gerdkat gerdkat ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2004
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 666
290 Danke in 130 Beiträgen
Standard

Hallo Christian,

erzähl mal was über die Lichttemperatur, wenn Du die LED-Leuchten ausprobierst. Die, die ich gesehen habe, geben ein häßlich weißes Licht, man sieht aus wie gespuckt. Oder es ist gleich wieder zu gelb. Aber so einen richtig angenehmen Warmton wie bei einer Glühlampe habe ich noch nicht gesehen.

Gruß
Gerd
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 09.10.2005, 21:11
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von nav_HH
Offensichtlich nichts, aber warum fragst du so komisch?
Das ist schade , ich finde Kombigeräte immer Klasse!


Ich will nicht provozieren, nur ein wenig Lockerheit reinbringen...wenn das aber falsch rüberkommt, irgendwie hab ich den Eindruck, ihr seid schon so wie meine Frau, ( die versteht mich auch nie ) dann halte ich lieber den Babbel....

Willy
zum schweigen verdammt
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 09.10.2005, 21:15
butt butt ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 22.09.2005
Ort: bei Flensburg
Beiträge: 91
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

schaut mal bei

http://www.leds.de

da gibts Module die man in bestehende Deckenlampen einbauen kann, auch gibts Lichtleisten, und alles für 12 Volt.
__________________
es grüsst Manuel mit dem Butt

"Oil leak? What oil leak? That's just sweat from all that horsepower!" (Wommel 5 PS)
http://www2.kegel.de/bilder/matrose.gif
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 09.10.2005, 21:16
Benutzerbild von nav_HH
nav_HH nav_HH ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.04.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.397
Boot: Tuckerboot m. OM616
990 Danke in 477 Beiträgen
Standard

ich lass mich hier doch nicht als frau beschimpfen - so weit kommts noch - reicht wenn mein Mädel mich als Weichei bezeichnet

Schwämmchen drüber, wo eh nix ist - zurück zumThema:

Würd' mich mal interessieren was die Dinger kosten?
__________________

Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 09.10.2005, 21:19
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.322 Danke in 3.120 Beiträgen
Standard

Conrad electronic hat die Dinger auch,passen in die üblichen Halogenstrahler-Sockel ( etwa 19 € )

http://www1.conrad.de/
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 10.10.2005, 00:23
ocean_sailor ocean_sailor ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 166
44 Danke in 31 Beiträgen
Standard

Der Farbton von den LED´s ist gräßlich. Ich bin froh, das ich nur einen Einsatz gekauft hatte. Werde sie maximal als Notbeleuchtung einsetzen, und bin mir noch nichtmal sicher ob ich es mache . 18 Euro für nichts.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 10.10.2005, 07:54
Benutzerbild von kanalskipper
kanalskipper kanalskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.06.2004
Ort: 45772 Marl, Liegeplatz Dorsten
Beiträge: 1.112
Boot: Pedro Marin 30
327 Danke in 227 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ocean_sailor
Der Farbton von den LED´s ist gräßlich. ...

Kann ich nur bestätigen!

Hab auch mal etwas rumprobiert mit superhellen weißen Led`s, sind wirklich hell, wenn man reinschaut, der Beleuchtungseffekt ist aber gering und das Licht ist äußerst kalt, fast gespenstisch.

Erwarte also nicht zu viel...

Grüße

Kanalskipper
__________________
Slow down, you move too fast.......
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 10.10.2005, 08:19
Benutzerbild von ch4
ch4 ch4 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Zug, Schweiz - Skipsplast 600 - Mercruiser 140 3l/ H-Jolle Jg.32
Beiträge: 531
27 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ToDi
Conrad electronic hat die Dinger auch,passen in die üblichen Halogenstrahler-Sockel ( etwa 19 € )

http://www1.conrad.de/
Hallo

Es gibt von den LED's solche von Japan und jene aus China. Die Chinesischen sind günstiger ... haben aber auch deutlich kleinere Lichtleistung!

Grüsse aus der Zentralschweiz
Christian
__________________
Wer in diesem Posting ein Rechtschreibfehler entdeckt, darf ihn behalten.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 10.10.2005, 08:28
Thomas Hamburg Thomas Hamburg ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.672
Boot: Nimbus 310
909 Danke in 459 Beiträgen
Standard

Die Lichtleistung der LED werden nach meiner Einschätzung nach wie vor überschätzt.
Eine Aussage: So hell wie eine 5 W Halogenlampe sagt nichts aus. Wichtig ist die Angabe einer absoluten Meßgröße.
Bei Halo's und LED's muß bei einer Betrachtung die gesamte Leuchte einfließen. Denn z. B. bei Halo, bedingt durch die Bauart ist ein Reflektor notwendig, der das Licht doch recht stark bündelt. Daher ist es im Lichtkegel recht hell und außerhalb duster.
Und wie schon von anderen geschrieben, die Lichtfarbe ist auch wichtig. Und da ist bei LED's noch einige Entwicklungsarbeit notwendig.
__________________
Gruß
Thomas

Ehre sei Gott in der Höhe. Er hat das Meer so weit gemacht, damit nicht jeder Lumpenhund, mit dem die Erde so reichlich gesegnet, dem ehrlichen Seemann da draussen begegnet. (abgewandelte Inschrift ehem. Marine Kaserne Glückstadt)
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 10.10.2005, 08:36
Benutzerbild von koppheister
koppheister koppheister ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 12.01.2005
Ort: Neustadt in Holstein
Beiträge: 99
68 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Moin,

hier in der Firma haben die mal einen Fahrstuhl mit solchen LED ausgerüstet: statt der vier 12 Volt-Halogen-Lampen nun 4 solche LED-Einsätze. Da hat man sich gefühlt, als sei man im Hamburg Dungeon. Das gab so einen sehr dunklen blauen Schimmer.
Hat man auch schnell wieder sein lassen.
Ich könnte mir das auf dem Boot vielleicht als Nachtbeleuchtung vorstellen, aber die Farbe rot soll da sehr viel besser sein. Als Arbeitsbeleuchtung reicht das jedenfalls meines Erachtens nicht.

Gruß
Carsten
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 10.10.2005, 10:44
Chrisssi Chrisssi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.10.2003
Ort: Österreich / Baden bei Wien
Beiträge: 617
Boot: Bayliner 2651CS /Mercruiser 5,0LX
32 Danke in 22 Beiträgen
Standard

na ja....., da bin ich echt gespannt wie die Dinger das Schiff erhellen.

mir gehts auch darum da die Einbautiefe weniger als 2 cm beträgt und ich diese Leuchten sehr gut in die Bords integrieren kann ohne einen Hitzestau zu bekommen
__________________
Grüsse aus dem schönen Bez.Baden bei Wien
wünscht Euch Christian
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 10.10.2005, 12:41
Benutzerbild von Oscar
Oscar Oscar ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.09.2005
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 425
51 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Hallo Chrisssi,

ich habe die LED-Leuchten letztes Jahr in meinem Boot verbaut.

Es ist keine Arbeitsbeleuchtung, aber als Grund-/Notbeleuchtung sind sie ganz brauchbar.

Etwas störend ist allerdings das kalte Licht.
__________________
Gruß

Oscar
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 10.10.2005, 17:22
Chrisssi Chrisssi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.10.2003
Ort: Österreich / Baden bei Wien
Beiträge: 617
Boot: Bayliner 2651CS /Mercruiser 5,0LX
32 Danke in 22 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oscar
Hallo Chrisssi,

ich habe die LED-Leuchten letztes Jahr in meinem Boot verbaut.

Es ist keine Arbeitsbeleuchtung, aber als Grund-/Notbeleuchtung sind sie ganz brauchbar.

Etwas störend ist allerdings das kalte Licht.
Danke für die Hinweise....

werde diese 10 LED-Eibauspots halt versuchsweise in die Holzablagebords links und rechts im Salon instalieren und in der Mitteldecke die normalen Halogenspots belassen......

auf jedenfall verbaue ich diese LEDs auch im Sanitärraum, der ist sowieso sehr klein und die meiste Zeit in der Nacht verbringt meine Frau auf der Toilette, und regelmässig vergisst sie das Licht wieder auszuschalten, so kann ich wenigstens zum Energiesparen was sinnvolles beitragen.....
__________________
Grüsse aus dem schönen Bez.Baden bei Wien
wünscht Euch Christian
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 10.10.2005, 19:04
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.025
Boot: Volksyacht Fishermen
44.594 Danke in 16.421 Beiträgen
Standard

Ich habe über dem Tisch so eine LED benutzt. So richtig überzeugt mich das nicht. Sehr kaltes und nicht sonderlich helles Licht. Deshalb findet sie jetzt als Nachtlicht Verwendung. Die weiße überm Tisch, eine Rote am Niedergang und im Cockpit grün. Das ist recht angenehm, wobei ich mir noch nicht sicher bin, ob rot oder grün angenehmer ist.

Als Notlicht, sollte einmal alles ausfallen, sind billige Fahrrad-Rückstrahler mit LED im Motorraum, in der Kabine und Cockpit verschraubt. Eine billige Lösung die zuverlässig unabhängig funktioniert.

Was mich wundert: meine erste LED-Stirnlampe mit 7 LEDs ist superhell. Die hat damals allerdings 170DM gekostet. Es scheint echte Qualitätsunterschiede zu geben.
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 10.10.2005, 20:55
willie willie ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Hattingen
Beiträge: 41
5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Wobei für's Cockpit würd ich lieber blau mit roten Zeigern nehmen. (s. Golf IV und V Cockpit) Ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber dann einfach super. Man kann alles sehr gut ablesen, ohne das die Beleuchtung irgendwie stören würde. Noch nicht mal in den Scheiben spiegelt sich das Licht.
Bei weiß und grün (Golf 1 und 2) hatt ich immer irgendwie eine Spiegelung, oder aber ich konnte nix lesen... oder beides...
__________________
bei Fragen fragen...

--------------------
und Tschoe
Willie
http://www.cheesebuerger.de/images/s...shalt/d058.gif
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 10.10.2005, 22:31
Ossibaer Ossibaer ist offline
Commander
 
Registriert seit: 21.06.2002
Ort: Bremen
Beiträge: 259
6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Habe im Frühjahr Qualitäts-LEDs eingebaut mit Schalter. Der Energieverbrauch ist gering und das Licht schön hell. Beim Einkauf sollte man auf verpolungssichere LEDs achten, sonst werden die Teile gleich beim Einbau durchgebraten. Hier könnt ihr die LEDs ansehen, die ansonsten auch bei der Ausrüstung von Reisebussen eingesetzt werden.

Guckst Du hier

www.frensch.de

Gruß
Wolfram
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.