boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 65
 
Themen-Optionen
  #51  
Alt 14.10.2005, 12:20
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo !

Benzin steht am Anfang des Siedeprozesses, Diesel erst in der Mitte. Das heisst: Für Dieselgewinnung muss mehr Energie aufgewendet werden als für Benzin.

(einfach erklärt)

Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 14.10.2005, 12:56
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von 1WO
Benzin steht am Anfang des Siedeprozesses, Diesel erst in der Mitte. Das heisst: Für Dieselgewinnung muss mehr Energie aufgewendet werden als für Benzin.
Womit man sich aber auch alles beschäftigen muss. War eben mal bei Wikipedia - ist schon interessant. Die Geschichte mit dem Siedeprozess ist soweit schon richtig oder besser gesagt 'nicht falsch'. Warum? Weil die Raffinerien den Rest des Rohöls, also alles was bei ca. 150 Grad nicht 'zu Benzin wird', ja nicht einfach in die Gosse kippen können (und wollen). Also ist doch maßgeblich, wie hoch der Anteil des gewonnenen Benzins ist - und der liegt bei rund einem Viertel. Die Ausbeute an Diesel und leichtem Heizöl (bisher dachte ich, das wäre das gleiche) liegt hingegen bei 42%. Demnach ist der höhere Benzinpreis doch gerechtfertigt. Oder?

Gruß Michael.

[EDIT] PS: Wir schweifen vom Thema ab.
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 14.10.2005, 13:45
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo !

Nö- weil an der Tanke ein Auto bei Normalbenzin steht (ich) - und 24 bei Diesel. Hmmm............

Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 14.10.2005, 19:03
Benutzerbild von Optimax
Optimax Optimax ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 11.05.2005
Ort: Österreich/Graz
Beiträge: 45
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von miki
Aktuelle Daten von der Bav. 27 mit dem 5,7l Motor gibt es nocht nicht.
Die Bav. 25 ist mit 39 kn angegeben, die 29er mit 33 Kn
Der maximale Verbrauch soll dann bei beiden bei 90 l / Stunde liegen.
Mit welcher Motorisierung erreicht die 29er 33kn?

lg

manfred
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 14.10.2005, 22:00
pininfarina pininfarina ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: 34246 Vellmar
Beiträge: 1.093
272 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Zitat:
Einfach nur den Mehrpreis für den Diesel zu veranschlagen ist eine Milchmädchenrechnung!
Ist ohnehin eine Milchmädchenrechnung, da der Diesel rund 30% weniger verbraucht. Warum stehen wohl derzeit gebrauchte Boote - insbesondere "Doppelbenziner" - wie festgewurzelt bei den Händlern? Vermutlich deshalb, weil diese Boote keiner haben will. Ab ca. 30 Fuß aufwärts ist ohnehin wieder Diesel angesagt. Doppelbenziner werden, bzw. wurden meistens so um 27 Fuß eingebaut.

Gruß

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 14.10.2005, 22:31
pininfarina pininfarina ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: 34246 Vellmar
Beiträge: 1.093
272 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Zitat:
Der Diesel kostet also die Kleinigkeit von 23.115€ mehr.
Ist das kein Druckfehler von BMB. Ich habe mal die Preise von meiner "Lieblingsmarke" Sessamarine verglichen:

Oyster 25 mit Diesel rund 10.000 Euro mehr und Oyster 30 mit Doppelmotor bei Diesel rund 16.000 Euro mehr.

Gruß

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 15.10.2005, 07:21
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von pininfarina
Zitat:
Der Diesel kostet also die Kleinigkeit von 23.115€ mehr.
Ist das kein Druckfehler von BMB. Ich habe mal die Preise von meiner "Lieblingsmarke" Sessamarine verglichen:

Oyster 25 mit Diesel rund 10.000 Euro mehr und Oyster 30 mit Doppelmotor bei Diesel rund 16.000 Euro mehr.

Gruß

Wolfgang
Laut Preisliste von Schmidt & Seifert kostet der Benziner 21.460 € und der Diesel 37.049 €. Die Differenz ist also 15.589 €. Das ist zwar immernoch ein Haufen Geld, aber was BMB da rechnet ist schon recht eigenwillig.

Gruß Michael.
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 15.10.2005, 09:34
Benutzerbild von Optimax
Optimax Optimax ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 11.05.2005
Ort: Österreich/Graz
Beiträge: 45
1 Danke in 1 Beitrag
Standard 15kg/PS ?

Ich denke ich werde mich eh für die 5,7l Volvo Penta Duoprop Benziner Single-Maschine entscheiden! Mich irritiert nur das PS/KG Verhältnis bei der 5,7l Maschine. Ist nicht gerade beeindruckend. Ich hoffe ich erhalte bald aktuelle Fahrleistungen der BMB 27 mit der 5,7 l Maschine. Boot wiegt vollgetankt und Beladen sicher mind. 4.800 kg und das bei 320 PS ergibt 15kg/PS.
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 15.10.2005, 12:53
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.763
Boot: Comfortina 42
3.038 Danke in 824 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Optimax
Zitat:
Zitat von miki
Aktuelle Daten von der Bav. 27 mit dem 5,7l Motor gibt es nocht nicht.
Die Bav. 25 ist mit 39 kn angegeben, die 29er mit 33 Kn
Der maximale Verbrauch soll dann bei beiden bei 90 l / Stunde liegen.
Mit welcher Motorisierung erreicht die 29er 33kn?

lg

manfred
Mit der 5,7l GXI
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 15.10.2005, 13:07
Benutzerbild von Optimax
Optimax Optimax ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 11.05.2005
Ort: Österreich/Graz
Beiträge: 45
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von miki
Zitat:
Zitat von Optimax
Zitat:
Zitat von miki
Aktuelle Daten von der Bav. 27 mit dem 5,7l Motor gibt es nocht nicht.
Die Bav. 25 ist mit 39 kn angegeben, die 29er mit 33 Kn
Der maximale Verbrauch soll dann bei beiden bei 90 l / Stunde liegen.
Mit welcher Motorisierung erreicht die 29er 33kn?

lg

manfred
Mit der 5,7l GXI
Single?

Dann müsste die 27er doch auch mind. 33kn laufen. Oder?
Mit Zitat antworten top
  #61  
Alt 15.10.2005, 13:12
Benutzerbild von Wolle56
Wolle56 Wolle56 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.593
Boot: Bavaria 27 Sport
1.058 Danke in 468 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Optimax
Zitat:
Zitat von miki
Zitat:
Zitat von Optimax
Zitat:
Zitat von miki
Aktuelle Daten von der Bav. 27 mit dem 5,7l Motor gibt es nocht nicht.
Die Bav. 25 ist mit 39 kn angegeben, die 29er mit 33 Kn
Der maximale Verbrauch soll dann bei beiden bei 90 l / Stunde liegen.
Mit welcher Motorisierung erreicht die 29er 33kn?

lg

manfred
Mit der 5,7l GXI
Single?

Dann müsste die 27er doch auch mind. 33kn laufen. Oder?

Nachwievor komisch. Ich meine, das man bei einer BMB 27 mit aktuellster Technik von grade mal 33Kn spricht. Und das bei 320PS!!!
Ich fahre, wie erwähnt, ein 8,20m (Wasserlinie) Sportboot welches Vollgetankt und beladen ebenfalls rund 4,5Tonnen auf die Waage bringt.
Und mein VP 5.8L (BJ 1996) bringt die "Columbus" lt. GPS auf 38Kn......

Warum solche Unterschiede??
Mit Zitat antworten top
  #62  
Alt 15.10.2005, 16:38
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.539
6.543 Danke in 2.555 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Optimax
Zitat:
Zitat von miki
Zitat:
Zitat von Optimax
Zitat:
Zitat von miki
Aktuelle Daten von der Bav. 27 mit dem 5,7l Motor gibt es nocht nicht.
Die Bav. 25 ist mit 39 kn angegeben, die 29er mit 33 Kn
Der maximale Verbrauch soll dann bei beiden bei 90 l / Stunde liegen.
Mit welcher Motorisierung erreicht die 29er 33kn?

lg

manfred
Mit der 5,7l GXI
Single?

Dann müsste die 27er doch auch mind. 33kn laufen. Oder?
Sie wird eher 1-2 Knoten schneller sein, weil sie ein paar hundert Kilo leichter ist.
Die Endgeschwindigkeit ist ja nicht alles. Du musst wissen wie du das Boot nutzen willst. Du hast mal von Wasserski etc gesprochen. Dabei muss dir klar sein, dass ein 9x3 MEter Boot kein wendiges Sportboot mehr ist, wie du es jetzt fährst.
So eine große " Wanne" ist insgesamt behäbiger.
Wenn du auf dem Boot urlauben willst und in vernünftiger Marschfahrt von Bucht zu Bucht oder Marina zu Marina möchtest, reicht der 5,7er locker aus. Wenn es dir um aktives Bootssfahren geht mit Wasserski u.ä. ist es eh das falsche " Sportgerät"
Die 27 Fuß in der Verkaufzbezeichnung täuschen da ein wenig, eigentlich ist es eine recht breite 28er. Wird wohl Marketinggründe haben um eine Lücke zwischen 27 und 29 zu lassen. ABer ein weniges Sportboot ist ein Boot dieser Größe nicht mehr.
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #63  
Alt 15.10.2005, 16:44
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.539
6.543 Danke in 2.555 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wolle56
Zitat:
Zitat von Optimax
Zitat:
Zitat von miki
Zitat:
Zitat von Optimax
Zitat:
Zitat von miki
Aktuelle Daten von der Bav. 27 mit dem 5,7l Motor gibt es nocht nicht.
Die Bav. 25 ist mit 39 kn angegeben, die 29er mit 33 Kn
Der maximale Verbrauch soll dann bei beiden bei 90 l / Stunde liegen.
Mit welcher Motorisierung erreicht die 29er 33kn?

lg

manfred
Mit der 5,7l GXI
Single?

Dann müsste die 27er doch auch mind. 33kn laufen. Oder?

Nachwievor komisch. Ich meine, das man bei einer BMB 27 mit aktuellster Technik von grade mal 33Kn spricht. Und das bei 320PS!!!
Ich fahre, wie erwähnt, ein 8,20m (Wasserlinie) Sportboot welches Vollgetankt und beladen ebenfalls rund 4,5Tonnen auf die Waage bringt.
Und mein VP 5.8L (BJ 1996) bringt die "Columbus" lt. GPS auf 38Kn......

Warum solche Unterschiede??
Die 29er erreicht die 33 Kn.

Du hast doch eine 2655?? Die ist deutlich kleiner und vor allem 40 cm schmäler als die 29er Bav.
Ausserdem baut Bayliner Boote mit relativ flachem V Rumpf. Diese flachen Rümpfe mit wenige Kimmung sind schneller, laufen aber im Rauhwasser deutlich härter
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #64  
Alt 17.10.2005, 18:14
Benutzerbild von Wolle56
Wolle56 Wolle56 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.593
Boot: Bavaria 27 Sport
1.058 Danke in 468 Beiträgen
Standard

Zitat:
="hilgoli

Du hast doch eine 2655?? Die ist deutlich kleiner und vor allem 40 cm schmäler als die 29er Bav.
Ausserdem baut Bayliner Boote mit relativ flachem V Rumpf. Diese flachen Rümpfe mit wenige Kimmung sind schneller, laufen aber im Rauhwasser deutlich härter
...nicht ganz. Eine 2550. Diese ist aber ziemlich genau 3m breit und damit identisch wie die BMB29. Da wird bei "Lüa" von 9,95m gesprochen. Habe 9m "Lüa"......

Gruß

Wolle
Mit Zitat antworten top
  #65  
Alt 18.10.2005, 12:06
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.763
Boot: Comfortina 42
3.038 Danke in 824 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Optimax
Zitat:
Zitat von miki
Zitat:
Zitat von Optimax
Zitat:
Zitat von miki
Aktuelle Daten von der Bav. 27 mit dem 5,7l Motor gibt es nocht nicht.
Die Bav. 25 ist mit 39 kn angegeben, die 29er mit 33 Kn
Der maximale Verbrauch soll dann bei beiden bei 90 l / Stunde liegen.
Mit welcher Motorisierung erreicht die 29er 33kn?

lg

manfred
Mit der 5,7l GXI
Single?

Dann müsste die 27er doch auch mind. 33kn laufen. Oder?
Mindestes - eher 2-3 kn mehr
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 65


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.