boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.11.2002, 17:47
Benutzerbild von MB-Mobil
MB-Mobil MB-Mobil ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Plettenberg im Sauerland (NRW)
Beiträge: 122
Boot: zur Zeit leider nur ein Gatz-Kanu :-/
44 Danke in 16 Beiträgen
Standard Wo muss die Beschriftung hin?

Hallo mal wieder,
ich habe mir für meine Mayland nun die Schriftzüge mit Kennzeichnung, Name und Heimathafen schneiden lassen.
Wo gehören nun welche Schriftzüge hin?
Ich hatte gedacht, am Bug jeweils Back- und Steuerbord den Namen, Am Heck jeweils Back- und Steuerbord die
Kennzeichnung, Am Heckspiegel Backbord nochmals den Namen und Steuerbord den Heimathafen.
Wäre das so ok?
Gruß
Hans-Jörg
__________________
Gruß
Hans-Jörg
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 03.11.2002, 18:52
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Ist glaube ich viel zu viel.

Wenn du mit Namen willst, dann Back- und Steuerbord vorne den Namen und am Heck nur die Registrierung. Das reicht.

Dabei dunkler Rumpf und helle Schrift oder heller Rumpf und dunkle Schrift. Größe der Schrift mind. 12 cm?!? Einen bestimmten Schriftentyp gibts nicht.

Wenn Du freiwillig mehr machst, sieht das Boot nacher aus wie eine Litfassäule.
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 03.11.2002, 19:01
Benutzerbild von cebi
cebi cebi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2002
Ort: Haan/ Wellcraft Excel 19SL
Beiträge: 421
42 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Der genaue Gesetzestext lautet:
Beidseitig des Bugs oder am Heck,10cm hohe Schrift(lateinische Buchstaben, arabische Ziffern) in dunkler Farbe auf hellem Grund oder in heller Farbe auf dunklem Grund.
Bezieht sich auf die reine Kennzeichnung ( Bootsscheinnummer)
Cebi
__________________
Gruß vom Rheinland
Markus
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 03.11.2002, 19:22
Benutzerbild von Kostjanix
Kostjanix Kostjanix ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.08.2002
Ort: Hamburg/ Pelzerhaken/ Ockelbo 21DC
Beiträge: 155
1 Danke in 1 Beitrag
Kostjanix eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Hallo!
Ich denke wenn du an Back und Seuerboard den Namen machst und am Heck (Spiegel) Heimathafen und Regestrierung reicht es allemal!


Gruß Kostjanix
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 03.11.2002, 23:29
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kostjanix
Hallo!
Ich denke wenn du an Back und Seuerboard den Namen machst und am Heck (Spiegel) Heimathafen und Regestrierung reicht es allemal!


Gruß Kostjanix
Stimmt, dann ist alles abgedeckt. Nur die Zeichen sollten 10 cm hoch sein.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 04.11.2002, 08:41
Benutzerbild von Z-man
Z-man Z-man ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Hodenhagen
Beiträge: 402
Boot: Im Moment ohne...
24 Danke in 17 Beiträgen
Z-man eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hallo MB,

wenn Du aber einen Außenborder hast kommst du mit der Kennzeichnung am Heck nicht aus. Er muß gut lesbar sein wenn du etwas weiter vom Boot weggehst.
Ich habe vorne rechts und links den Namen und hinten rechts und links das Kennzeichen. Hatte damit auch noch nie Probleme.
__________________
Gruß Thomas
_________________________
Derjenige, der sagt:"Es geht nicht", der soll den nicht stören, der`s gerade tut.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 04.11.2002, 12:44
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Z-man
Ich habe vorne rechts und links den Namen und hinten rechts und links das Kennzeichen. Hatte damit auch noch nie Probleme.
Fehlt da nicht der heimathafen?
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 04.11.2002, 12:54
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

@ Olaf: Heimathafen habe ich noch nicht gebraucht. Bei mir war nur vorne der Name und hinten die Nummer drauf.

@Z-man: Bei meinem Schlauchboot mit AB habe ich die Nummer am Heck geteilt und die WSP hat nicht gemeckert.
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 05.11.2002, 09:14
Benutzerbild von Z-man
Z-man Z-man ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Hodenhagen
Beiträge: 402
Boot: Im Moment ohne...
24 Danke in 17 Beiträgen
Z-man eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hast recht,.(Schäm)
den Heimathafen habe ich am Heck.

Bei den Außenbordern kannste aber am Heck halt nicht die Kennzeichnung sehen wenn du mehr auf der rechten oder linken Seite stehst. Bekannter von mir mußte die kennzeichnung ändern.
genauso verhält es sich auch mit der Beschriftung. Mehrfarbige helle Kennzeichnung die sich nicht vom Boot abhebt erzeugt Ärger.
__________________
Gruß Thomas
_________________________
Derjenige, der sagt:"Es geht nicht", der soll den nicht stören, der`s gerade tut.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 19.11.2002, 20:04
Benutzerbild von Volker Sch
Volker Sch Volker Sch ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.08.2002
Ort: bei Köln
Beiträge: 2.345
Boot: Glastron MX 175
2.658 Danke in 1.484 Beiträgen
Standard Wie war das mit der Heckbeschriftung?

Hallo,
ich kannte bislang nur die bereits o.g. Regel d.h. an den beiden Seiten oder am Heck.
Gilt das nicht für Motorboote mit AB ?
Die Begründung mit dem "von weiter weg nicht zu sehen" kann's doch eigentlich nicht sein, denn wenn man bei einem Segler die Beschriftung nur am Heck hat, kann man das doch von vorne auch nicht sehen.

Viele Grüsse von einem Motorboot-Neuling
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 19.11.2002, 20:57
Benutzerbild von Rauti
Rauti Rauti ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.02.2002
Ort: mit Dom
Beiträge: 1.954
Boot: Hoffentlich das Letzte
2.983 Danke in 1.075 Beiträgen
Standard

Hier gibts Bilder, wie die BSH sich die Kennzeichnung wünscht. Der Heimathafen am Heck ist allerdings auch nicht klar zu entziffern


http://www.bsh.de/Schiffahrtsdienste...zertifikat.pdf

(Achtung, Acrobat reader muss installiert sein)
__________________
Gruss Thomas,

Glück und Zufriedenheit sind keine greifbaren Dinge; sie sind der Nebeneffekt von Leistung. Ray Kroc
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 20.11.2002, 09:25
Benutzerbild von h-d
h-d h-d ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.03.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.468
609 Danke in 407 Beiträgen
Standard

Hallo Jim Tonic,

im Prinzip hast du recht.

Aber: Für die Ausstellung eines Flaggenzertifikats sind Name und Heimathafen Bedingung.
__________________
Gruß Heinz-Dieter
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.