boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 35
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 28.12.2005, 17:26
Benutzerbild von checki
checki checki ist gerade online
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.461
14.947 Danke in 6.643 Beiträgen
Standard

Hallo
Solche Festrumpfschlauchboote haben, durch ihre meist starke Aufkimmung im Frontbereich, sehr gute Fahreigenschaften bei rauer See.
Sie sind GFK-Gleitern bei hohem Wellengang deutlich überlegen,haben eine wesendlich höhere Zuladekapazität und sind durch ihre Auftriebskörper deutlich sicherer auf größeren Gewässern.
In ihrer Maximalgeschwindigkeit sind sie in der Regel langsamer als vergleichbare GFK-Boote.(z.B. hoher Luftwiderstand)
Sie haben durchaus ihre Daseinsberechtigung,sonst würde sie ja keiner kaufen zu diesen Preisen.

PS: Ich habe kein Rib

Gruß Checki
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 30.12.2005, 19:42
Frank
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ribs werden seeehr gerne von den nächtlichen "Fährdiensten" zwischen Albanien und Italien verwendet, da sie nur eine sehr kleine Radarsignatur haben.

Frank
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 31.12.2005, 15:07
Benutzerbild von sporty
sporty sporty ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Beiträge: 5.478
4.313 Danke in 2.587 Beiträgen
Standard

Hi zusammen
Lese seit einiger Zeit mit und habe mich jetzt endlich registriert. Zum Thema große Schlauchis fällt mir folgendes ein:
Vor einigen Jahren war es zumindest noch so, daß in Frankreich und Italien Festrumpfboote mit enormen Luxus-Steuern beaufschlagt wurden. Aus diesem Grund fuhren die Leute dort Schlauchboote, die nach und nach immer größer wurden. Denn die galten fiskalisch nur als "Luftmatratzen" . Ob das heute noch so ist weiß ich allerdings nicht.
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 31.12.2005, 17:19
Benutzerbild von Rocky_HB
Rocky_HB Rocky_HB ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 16.11.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 995
5.834 Danke in 1.780 Beiträgen
Standard

Hallo Jürgen

Wilkommen im

ERSTER
Wünsche dir nen guten Rutsch. Ab Morgen geht es weiter...

Prost !! :mrgreen
__________________
Ruhe suchen kann man an mancherlei Ort, Ruhe finden nur in sich selbst.

Grüße aus Bremen Ady
Mitglied im BYC-Bremen
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 01.01.2006, 10:41
Benutzerbild von ATeupert
ATeupert ATeupert ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.04.2004
Ort: Maroldsweisach
Beiträge: 514
Boot: Bayliner 2855
115 Danke in 81 Beiträgen
Standard übernachtungswert

also für mich läge der hauptvorteil beim trailern.
wenn man ein zu kleines auto fährt um ein größeres boot zu ziehen, hat man hier sicher vorteile.
für jemanden der nur tagesausflüge macht, sicher auch eine gute alternative.
allerdings kann ich die kosten auch nicht nachvollziehen.
wir hatten in kroatien auch italiener in der marina, wohl eine familie mit zwei booten. die haben nachts ihr zelt drüber gespannt und drauf geschlafen. sind in das boot durch ein kleines loch. da ist es dann passiert das eine ältere dame im ausgehoutfit am abend weg wollte und beim aussteigen zwischen kai und schlauch plumste, sich noch in der leine verhederte. hätten wir es nicht gesehen und sie rausgeholt, wäre das ihre letzte fahrt gewesen. Bei schlechten wetter wie letzten sommer, würde ich auch nicht in so einem schwimmenden zelt übernachten wollen.
mir stinken sie nur wenn die beim tanken oder beim warten das man an die säulen kommt so dicht auffahren, dass man nicht mehr manövriieren kann.
aber vorgedrängelt haben sich immer nur deutsche mit normalen kleinen 5 m booten((
cu
andy
__________________
Andreas Teupert
Maroldsweisach
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 02.01.2006, 11:58
white shark white shark ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 125
Boot: Kelt, White Shark
9 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Moin und ein frohes neues Jahr zusammen,

über so etwas zu diskutieren ist ziemlich akademisch. Oder anders gefragt, wer und warum kauft sich ein Boot mit Kajüte?? Ist der Eigner wasserscheu?

Mal im Ernst. Wir haben selst ein Jahr lang ein Rib (Zodiac Madline III) mit 2x 150PS AB gefahren und hatten irre viel Spaß damit. Uns war wichtig, dass das Boot leicht war um es mit unserem PKW zu trailern und reichlich Platz für 5 Personen hat. Verkauft haben wir es nur, weil das Aufblasen der Schläuche einige Zeit in Anspruch nahm und die Kabine fürs Klo zu eng war. Jetzt fahren wir ein "normales" Gfk-Boot mit Center-Console. Wenns regnet gibts Regenklamotten und ansonsten wird nur bei schönem Wetter gefahren, dann machts nämlich am meisten Spaß und zwar mit jeder Art von Boot. Und Spaß stand bei der Auswahl des Bootes bei uns an oberster Stelle und den hat man mit so einem Boot auf jeden Fall.

Gruß

Jörg
__________________
Kann denn Leistung Sünde sein??
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 02.01.2006, 16:46
Helios Helios ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.06.2005
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 195
98 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Reimar Heger
.
keinerlei Komfort. Ich hatte selbst u.a. Rib´s bis 5,30 m Länge mit 115 PS, verkauft habe ich das Boot weil meine Frau ständig bemängelte, daß kein Komfort vorhanden ist. Man bekommt den Fahrwind voll ins Gesicht - und die Boote sind z.T. sehr, sehr schnell - ist dem Regen ausgesetzt, dem Spritzwasser, der Sonne, keine Toilette -
.
Also für mich ist das nichts mehr. Wer kauft also solche Boote?
Grüße Reimar
=> RIB mit Cassettentoilette in Heckbackkiste


wohnen tun wir im WoMo und nicht im Boot, wenn wir im Sommer, wenn es warm ist am Mittelmeer unterwegs sind.

Ich hab mir Festrümpfe angeguggt, die haben mir nicht gefallen - das Material war *kalt* und hatte sehr viel mit Badewannen aus dem Baumarkt zu tun, wenn man mich nach meinen spontanen Eindrücken gefragt hätte.
Vermutlich ist das *Schlauchi* ein Fetisch für mich (uns *gierich-lüstern-grins*), wegen des Materials (ist weich und gibt nach) und weil es *rot* ist
Die Gugel-Brüder, die uns das Schlauchi verkauft haben nennen Leute wie wir sind: *Boot-Streichler* (und -schnüffler).

Wenn man ein Boot bis 30kilo€ sucht, das über 60km/h laufen soll und dabei keine 40Liter/h schlucken soll, möglichst unter 30 Liter bleiben soll, das vier Leute und einen 50kg Hund bequem transportieren soll, das man ins Wasser von jedem Strand aus *werfen* kann.
Da bleiben nicht viel Möglichkeiten übrig.

Ich könnte mir aus dieser Entwicklung heraus vorstellen, sollte ich mal das Pulver für ein Häuschen in Griechenland übrig haben um dort zu Leben, dass ich mir dann ein 8m-Rib mit entsprechender Motorisierung dazuhole - es soll ja nicht zu langweilig werden .

grüsse
Jürgen
__________________
grüsse
Jürgen
Let it RIB
Gesellenprüfung im Hafengammeln bestanden:
kochen, im Hafenbecken nach Schlüssel tauchen,
abhauen ohne zu bezahlen
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 05.01.2006, 00:40
kerstin kerstin ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Fürth
Beiträge: 31
Boot: Prestige 36
24 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Wir haben ein 6,60m RIB von Novurania mit 260 PS Innenborder. Wir haben uns dafür entschieden, weil wir nicht mehr nass werden wollten. Bei jedem Boot zuvor sind wir bei entsprechenden Wellen durch das Spritzwasser nass geworden, haben dann immer sehnsüchtig auf die Italiener geschaut, die einfach über das Wasser "geflogen" sind. Seit dem Schlauchboot bleiben wir trocken. Vorteil ist auch die große Liegefläche, auf der wir in Verbindung mit dem Campingverdeck auch schon geschlafen haben (2 Erwachsene und 1 Kind). CampingWC und Kühlbox sind unter dem Steuerstand untergebracht. Super ist auch die Transportbreite ohne Luft. Am Urlaubsort angekommen, ist das Boot ruckzuck auf ca. 2,78m aufgepumpt.

Viele Grüße
Kerstin
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4421_1136421315.jpg
Hits:	291
Größe:	37,6 KB
ID:	20159   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4421_1136421427.jpg
Hits:	286
Größe:	39,2 KB
ID:	20160   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4421_1136421553.jpg
Hits:	303
Größe:	31,3 KB
ID:	20161  

Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 06.01.2006, 09:58
Benutzerbild von Volker Sch
Volker Sch Volker Sch ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.08.2002
Ort: bei Köln
Beiträge: 2.345
Boot: Glastron MX 175
2.658 Danke in 1.484 Beiträgen
Standard Re: Was sind das für Leute?

Zitat:
Zitat von Reimar Heger
Also für mich ist das nichts mehr. Wer kauft also solche Boote?
Hallo allerseits,

ich glaube Reimar wollte nicht die Besitzer solcher RIB's verunglimpfen, also müssen die Besitzer sich auch nicht rechtfertigen.
Aber die Begründung der RIB Besitzer ist schon recht interessant, also weiter so.

Viele Grüße

Volker
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 07.01.2006, 00:29
Benutzerbild von BARTMAN
BARTMAN BARTMAN ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.06.2003
Ort: immer am Wasser
Beiträge: 495
Boot: keins mehr, letztes Boot: Grand S520S Yamaha F100DETL
47 Danke in 25 Beiträgen
Standard Rib

Bei einem Besuch bei einem Händler stand ich einem RIB gegenüber dass von der jetzigen Bundespolizei dort zum Service abgegeben wurde. Wer weis dass bei den Behörden wohl nach "allen Regeln der Kunst" eine derartige Beschaffung vorgenommen wird, der weis auch dass an einem RIB dieser Größenordnung für unsere GSG 9 o.ä. was dran sein muß.
Jedem das seine sagte der Affe und biß in die Seife !!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1108_1136593748.jpg
Hits:	227
Größe:	46,0 KB
ID:	20234  
__________________
Beste Grüße Uwe





Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 35


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.