boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 31.10.2002, 21:20
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard Funkzeugnis auf deutsch oder englisch?

Ein Freund von mir möchte das Funkzeugnis erwerben. Braucht er das englische oder langt das deutsche?
Anders gefragt wofür sollte er das englische machen?
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 31.10.2002, 22:32
Tamino Tamino ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordsee
Beiträge: 1.534
Boot: Southerly 110
1.726 Danke in 722 Beiträgen
Standard

Das englische gilt international. Wenn man englische Grundkenntnisse hat, ist das auch sehr einfach. Bei der Prüfung waren wir "Engländer" im Vorteil, da wir das Thema vorher wußten.
__________________
Handbreit Jens
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 31.10.2002, 22:37
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

OK international?! Was bedeuted das? Darf man das deutsche im europäischen Ausland nicht nutzen?
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 01.11.2002, 00:47
Ossibaer Ossibaer ist offline
Commander
 
Registriert seit: 21.06.2002
Ort: Bremen
Beiträge: 259
6 Danke in 6 Beiträgen
Standard Funkzeugnis auf Englisch sinnvoll

Das deutsche UKW-Betriebszeugnis berechtigt nur zum Bedienen der UKW-Sprechfunkgeräte im Bereich der deutschen UKW-Küstenfunkstellen. Wer darüber hinaus fahren möchte oder auch mal im Ausland chartern möchte, sollte besser die Prüfung in englischer Sprache ablegen. Das übt auch für Fachausdrücke, wenn mal die Hafenbehörden angerufen werden sollen.

Manche legen auch erst die Prüfung in deutscher Sprache und machen dann die englische Sprache in einer Zusatzprüfung. Da sich die Bestimmungen in nächster Zeit ändern werden, ist aber wirklich die umgehende Ablegung in englischer Sprache zu empfehlen. Denn die nächsten Zeugnisse werden wohl stark eingeschränkt gültig sein.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 01.11.2002, 01:02
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Cyrus,
ich habs gepackt und ich kann KAUM Englisch, also machs Richtige!
Willy
PS. "ein Freund will...." Tz,tz,tz
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 01.11.2002, 13:12
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Cyrus, unbedingt in englisch machen, es ist nicht wesendlich schwieriger und die englischen Ausdrücke kann man auch auswendig lernen, stehen ja alle im Buch. Wenn du dann noch den Prüfer auf englisch "guten Tag" sagen kannst, sollte es kein Problem sein. Außerdem war mein Prüfer damals der englischen Sprache nicht besonders mächtig er konnte zwar die Fachausdrücke aber die Aussprache war eher die eines Loddar M.
Ich kann dir das Buch mal schicken wenn du magst. Kannst es ja nach bestandener Prüfung zurück schicken.

Gruß Jörg
SY VirginWood
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 01.11.2002, 17:25
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Ok danke,

ich werde das meinem Kumpel berichten.

Ich bleibe bei den zwei Handies (D1 und D2)
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 01.11.2002, 17:45
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

tuuut....tuuuut...Deutsche Telekom, hier ist die Auskunft, ..was können wir für sie tun?
JA, hier ist Cyrus auf der Trave, ich brauche ganz Schnell die Handynummer von dem Kapitän des großen Frachters, der da auf mich zuläuft!! SCHNELL bitte, meine Maschine springt nicht an und der Kerl ist wohl blind!!!!!! SCHNELLLLL!

Und schon stehen wir recht einsam da....

Willy
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 01.11.2002, 18:01
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Willy, hast Du das nicht über das Bremsverhalten von großen Schiffen gehört?
Der Frachter braucht 1-5 Km bis er steht.
Also kann ich ihn nur über Funk mitteilen das er mich gleich überfährt!

siehe:
http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...077&highlight=
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 04.11.2002, 10:39
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: PLZ 47... am linken Ndrh.
Beiträge: 849
Boot: MoBo (verkauft) / Kajak
330 Danke in 192 Beiträgen
Pit eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

@Cyrus

klar mit dem Bremsweg, aber Du hast doch nur D1 und D2 wie Du selber schreibst.....

Pit, der am 19.12. Funkprüfung hat
__________________
Gruss vom linken Niederrhein

Pit

Ich sammele für meine Tochter Lanyards/Umhängeschlüsselbänder -> wer welche abgeben möchte bitte per PN melden. (aktuell über 230 Stck. aus dem erhalten - Danke!)
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 04.11.2002, 10:54
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Willy, hast Du das nicht über das Bremsverhalten von großen Schiffen gehört?
Der Frachter braucht 1-5 Km bis er steht.
Also kann ich ihn nur über Funk mitteilen das er mich gleich überfährt!

siehe:
http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...077&highlight=
Immerhin weiß er dann, woher die Farbspuren an seinem Bug stammen.

Willy
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 04.11.2002, 11:16
Benutzerbild von ventum
ventum ventum ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Wesel /Ndrrh., - ANITA - (12mR),
Beiträge: 975
17 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Cyrus, extra für Dich:

DGzRS-Notruf: 124124 (alle Mobilfunknetze ohne "Vorwahl")

Verbindet direkt mit bremen rescue, also besser nicht zum Spielen benutzen .
__________________
Gruss,
Helmut

DGzRS - Fördermitglied werden!
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 04.11.2002, 11:48
John John ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: 47°28N 08°46E SY JOHN'S LAST (HR43) Rufzeichen: HBY 3860, MMSI: 269 362 000
Beiträge: 708
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Funkzeugnis auf deutsch oder englisch?

Zitat:
Zitat von Cyrus
Ein Freund von mir möchte das Funkzeugnis erwerben. Braucht er das englische oder langt das deutsche?
Anders gefragt wofür sollte er das englische machen?
hallo sportsfreunde,

die frage stellt sich bei uns binnenländlern gar nicht. ab 1. januar 2003 wird der praktische teil der prüfung nur noch in englisch abgenommen. weil das durch solas so festgelegt worden sei....
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 04.11.2002, 12:39
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Ich bleibe bei den zwei Handies (D1 und D2)
Alle Leute werden doch noch geschleust - nur nicht Cyrus, weil der Schleusenmeister seine Handynummer nicht hat...
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 04.11.2002, 13:30
Benutzerbild von ramsey
ramsey ramsey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.05.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.466
1.341 Danke in 674 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ventum
Cyrus, extra für Dich:

DGzRS-Notruf: 124124 (alle Mobilfunknetze ohne "Vorwahl")

Verbindet direkt mit bremen rescue, also besser nicht zum Spielen benutzen .
Danke Ventum - wie so oft ein guter Tipp.
Gruß
Ramsey
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 04.11.2002, 14:39
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: PLZ 47... am linken Ndrh.
Beiträge: 849
Boot: MoBo (verkauft) / Kajak
330 Danke in 192 Beiträgen
Pit eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ramsey
Zitat:
Zitat von ventum
Cyrus, extra für Dich:

DGzRS-Notruf: 124124 (alle Mobilfunknetze ohne "Vorwahl")

Verbindet direkt mit bremen rescue, also besser nicht zum Spielen benutzen .
Danke Ventum - wie so oft ein guter Tipp.
Gruß
Ramsey
oder eben: 0421/536870 = Leitstelle Bremen (steht in jedem Hafen an der Ostsee auf deutscher Seite)

Pit
__________________
Gruss vom linken Niederrhein

Pit

Ich sammele für meine Tochter Lanyards/Umhängeschlüsselbänder -> wer welche abgeben möchte bitte per PN melden. (aktuell über 230 Stck. aus dem erhalten - Danke!)
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 04.11.2002, 14:43
Benutzerbild von Tilo
Tilo Tilo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: München
Beiträge: 456
10 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Cyrus könnte den Kapitän auch mit seinem Handy anfunken, z.B. über den SMD (DP07). Der stellt dann die Funkverbindung her.

Hamburg Radio: 040 / 74 11 54-20
Cuxhaven Radio: 04721 / 71 13 71

Die Zeit bis zur Vermittlung geht natürlich vom Bremsweg ab

Zum Zeugnis: das englische natürlich. Und wenn man nun ganz penibel ist (aber das ist hier ja keiner ), dann ist auch das englische nicht wirklich international. Denn es berechtigt auch im Ausland nur zum Funken von einer deutschen Seefunkstelle aus. Ich dürfte streng genommen also nicht von John's Last aus funken, wenn Johannes nicht an Bord ist. (Nur mal so als Beispiel.) Aber ich habe bislang noch von keinem Fall gehört, wo sich irgendwelche Behörden daran gestört hätten.

Gruß
Tilo
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 04.11.2002, 15:44
fortuna1 fortuna1 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: nähe Köln
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo cyrus,
das BZ1 wird jetzt schon in englischer Sprache abgehalten. Das gilt dafür dann auch Weltweit und zeitlich unbegrenzt.

fortuna
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 09.11.2002, 21:02
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

So mein Kumpel hat sich für das UKW-Sprechfunk Zeugnis I angemeldet.
Watt für ein Blödsinn.
Denn II gilt auch weltweit!
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 18.09.2003, 23:23
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Cyrus,
ja, das kannte ich noch und dann war Ruh....
Gruß Willy
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 18.09.2003, 23:33
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Und dann ging das hier weiter:

http://www.boote-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=2211
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 19.09.2003, 07:17
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

..........kannte ich auch...und dann?
Willy
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.