boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.09.2005, 15:27
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.323 Danke in 3.120 Beiträgen
Standard Rethana Werft ist aufgelöst

Gerade bei e-bay gesehen:

Die Rethana - Werft ist aufgelöst worden und verkauft jetzt das "Mutterschiff" ihrer "Rethana 25" bei e-bay
Rethana (PaidLink)
zum Abformen.
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 23.09.2005, 15:43
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nun,

Neuboote dieser Klasse kauft man halt in Polen......

Willy
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 23.09.2005, 15:45
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.323 Danke in 3.120 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Segelwilly
Nun,

Neuboote dieser Klasse kauft man halt in Polen......

Willy
vielleicht wird das Mutterschiff ja dann auch dahin verkauft ...
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 23.09.2005, 16:02
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

wundern würd es mich nicht. Da wird dann ein wenig abgespeckt und die Rethana PL für den halben Kurs verkauft.
Die gebrauchten Rethanas erfahren einen gewaltigen Wertverlust aber der Konsument ist zufrieden.

Gruß Willy
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 23.09.2005, 19:29
Thomas Hamburg Thomas Hamburg ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.672
Boot: Nimbus 310
909 Danke in 459 Beiträgen
Standard

Und wieder geht eine kleine deutsche Werft dahin. Schade. Der Vorläufer der Rethana 25, die 27 war lange Zeit mein unereichbarer Traum.
Es fehlte wohl auch das Geld für eine Neuentwicklung. Immerhin hat die Chefin die von Ihrem verstorbenen Vater übenommene Werft doch einige Jahre weiterführen können
__________________
Gruß
Thomas

Ehre sei Gott in der Höhe. Er hat das Meer so weit gemacht, damit nicht jeder Lumpenhund, mit dem die Erde so reichlich gesegnet, dem ehrlichen Seemann da draussen begegnet. (abgewandelte Inschrift ehem. Marine Kaserne Glückstadt)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 23.09.2005, 21:00
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.323 Danke in 3.120 Beiträgen
Standard

war die Rethana 25 vom Rumpf her nicht auch eine Neptun (25?)

Ein Bekannter von mir hat übrigens eine Rethana 25 und ist sehr zufrieden damit.
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 23.09.2005, 21:02
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

meinst du, da steht der Urahn meines Bootes zum Verkauf?

Willy
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 23.09.2005, 21:04
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Segelwilly
meinst du, da steht der Urahn meines Bootes zum Verkauf?

Willy
OJEOJE- Willy, lass die Börse stecken...oder hol deine Frau...oder...??

Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 23.09.2005, 21:17
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.323 Danke in 3.120 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Segelwilly
meinst du, da steht der Urahn meines Bootes zum Verkauf?

Willy
ich weiß nicht, ich meine, mal irgendwo gelesen zu haben, dass die Rethana-Werft Formen der pleite gegangenen Neptun-Wert gekauft hat
Kann mich aber auch irren.

Die Rethana würde auch grundsätzlich meine Anforderung (segelndes Wohnklo mit Motor ) erfüllen, ist aber zu schwer und etwas zu groß
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 24.09.2005, 06:17
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ToDi
Zitat:
Zitat von Segelwilly
meinst du, da steht der Urahn meines Bootes zum Verkauf?

Willy
ich weiß nicht, ich meine, mal irgendwo gelesen zu haben, dass die Rethana-Werft Formen der pleite gegangenen Neptun-Wert gekauft hat
Kann mich aber auch irren.

Die Rethana würde auch grundsätzlich meine Anforderung (segelndes Wohnklo mit Motor ) erfüllen, ist aber zu schwer und etwas zu groß
Moin,

ich würde behaupten, die HAI 760 war mal eine Neptun 25. So wird es von vielen Seiten behauptet.
Was Rethana mal war, weiß ich nicht, gefallen hätte sie mir aber auch, war mir nur zu teuer. Gab nur die Möglichekit, Boot aus PL ( TES678 ) oder alte Neptun aus D....... nu hab ich halt die Neptun.

Gruß Willy
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 25.09.2005, 19:25
Thomas Hamburg Thomas Hamburg ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.672
Boot: Nimbus 310
909 Danke in 459 Beiträgen
Standard

Die Form der Neptun 25 ist die Werft der Hai- Boote gegangen.
__________________
Gruß
Thomas

Ehre sei Gott in der Höhe. Er hat das Meer so weit gemacht, damit nicht jeder Lumpenhund, mit dem die Erde so reichlich gesegnet, dem ehrlichen Seemann da draussen begegnet. (abgewandelte Inschrift ehem. Marine Kaserne Glückstadt)
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.