boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 27.10.2002, 23:43
Benutzerbild von michav8
michav8 michav8 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.08.2002
Ort: auf See
Beiträge: 4.473
Boot: Hatra 708 / Wellcraft 233 eclipse/Trave 470/Dehler 31
2.857 Danke in 1.386 Beiträgen
Standard Möwenscheiße auf Verdeck

Hallo !

Hat jemand einen Tipp,wie man die Möwenreste aus dem Verdeck bekommt ohne Löcher rein zu ätzen oder die Farbe zu zerstören ?

MfG Michael
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 28.10.2002, 13:57
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 6.361
Boot: z. Z. kein Boot
Rufzeichen oder MMSI: DF....
3.193 Danke in 2.215 Beiträgen
Standard

MÖWENRESTE??????
Wie schnell fährst du??
Falls es sich um normalen Schiet handelt, mit Wasser abspülen, oder mit Bürste und normalem Spülmittel (natürlich Bio) abschrubben.
Grüße
Karl-Heinz
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 28.10.2002, 14:31
Benutzerbild von michav8
michav8 michav8 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.08.2002
Ort: auf See
Beiträge: 4.473
Boot: Hatra 708 / Wellcraft 233 eclipse/Trave 470/Dehler 31
2.857 Danke in 1.386 Beiträgen
Standard

Hallo !

Ich weiß ja nicht was Ihr bei euch für Möwen habt,aber mit Wasser und
Spülmittel ist da nichts zu machen.Wenn mann nicht aufpasst fällt die
Schei. bald durch, so ätzend ist die.


MfG Michael
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 28.10.2002, 14:35
Frank
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Micha,

habe selber jahrelang am Bojenplatz das gleiche Problem gehabt.
Zum Schluss half nur der Kärcher !

Heute nach 7 Jahren ist meine Plane zum Teufel, einfach durchgesch...en.

Gruss
Frank
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 29.10.2002, 18:03
Benutzerbild von ventum
ventum ventum ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Wesel /Ndrrh., - ANITA - (12mR),
Beiträge: 975
17 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Hallo Michael,
Möwenschiet ist stark basisch, also ätzend und damit recht aggressiv. Das Zeug greift nahezu alle Oberflächen an, jedenfalls bei dauernder Einwirkung. Deswegen hilft eigentlich nur, den Schiet schnellstmöglich zu entfernen.
Ein taugliches Hausmittel ist 5 bis 10-prozentiges Essigwasser, mit dem man die "befallenen" Flächen vor dem Reinigen behandeln kann. (Eine lästerliche Bemerkung eines ziemlich überzeugten Biertrinkers: Ev. einen trockenen Riesling nehmen... )

Übrigens: Das Reinigen am Liegeplatz kann Ärger mit der Entenpolizei verursachen (angebl. Verstoss gegen das Bundesimmissionsschutzgesetz o.ä.). Das gilt auch für den Fall, dass zur Reinigung lediglich Wasser benutzt wird.
Fragt mich aber bitte jetzt nicht, ob sich die in das Wasser kackenden Möwen auch ordnungswidrig verhalten... Vernünftig begründen lässt sich m.M.n. diese ordnungsbehördliche Handhabung nicht.
__________________
Gruss,
Helmut

DGzRS - Fördermitglied werden!
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 29.10.2002, 18:08
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ventum
Übrigens: Das Reinigen am Liegeplatz kann Ärger mit der Entenpolizei verursachen (angebl. Verstoss gegen das Bundesimmissionsschutzgesetz o.ä.). Das gilt auch für den Fall, dass zur Reinigung lediglich Wasser benutzt wird.
Fragt mich aber bitte jetzt nicht, ob sich die in das Wasser kackenden Möwen auch ordnungswidrig verhalten... Vernünftig begründen lässt sich m.M.n. diese ordnungsbehördliche Handhabung nicht.
Unglaublich!!! Manchmal fragt man sich, ob sich der Gesetzgeber nicht selbst in die Lächerlichkeit schiesst. Ich würde gerne einmal wegen solch einem Delikt mit der handelnden Amtsperson diskutieren bzw. solch einen Fall über Medien öffentlich machen...
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 13.11.2002, 14:07
Käpt'n Ahab Käpt'n Ahab ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 13.11.2002
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Mövenscheisse auf Verdeck

Also wenn Du den Dreck nicht mehr haben willst, dann empfehle ich Dir eine rote Wäscheleine zwischen Mast und Dirk zu spannen, ca. 10cm über dem Baum. Damit können keine Vögel mehr auf dem Verdeck landen und Scheisseputzen gehört der Vergangenheit an. Bei mir funktioniert es einwandfrei.
Grüsse aus Zürich
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 13.11.2002, 18:26
Benutzerbild von Andrée
Andrée Andrée ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Kiel / Alcudia
Beiträge: 1.755
Boot: Fairline Targa 28
731 Danke in 360 Beiträgen
Standard

Schöner Tipp. Nur doof wenn man, wie Micha, keinen Mast hat.
__________________
www.Worldoffshore.de
Bourbon and Coke
and Big Block Boats
BOAT=Blow out another thousand
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 13.11.2002, 18:45
Benutzerbild von provence
provence provence ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 840
Boot: Hasla 21
438 Danke in 176 Beiträgen
Standard

@ Andrée

Da lässt sich doch bestimmt was Basteln mit dem Mast!

Ich hatte mal für meine Badeplattform eine Elektrische Weidezaun Anlage für Kleintiere (Hamster und so) angedacht! Gab es mal bei Conrad! Hab aber jetzt ein anderes Boot mit einer höheren Plattform und dadurch keinen Ärger mehr mit Entendreck.!
Ähnlich geht man in Innenstädten gegen Tauben (-Dreck) an Fassaden vor! Hauchdünne Edelstahl Drähte die mit Hochspannungs Impulsen gespeist werden! Wirkt!
Habe aber keine Ahnung, wie man dieses System bei einer Plane verwirklichen könnte! Am Besten die Drähte sofort in die Plane einweben.

Gruss

Ricky
__________________
Grüße vom Pottkind
Ricky
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.