boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.08.2005, 21:11
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.481
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.696 Danke in 1.678 Beiträgen
Standard Was ist eigentlich Gelcoat????

ich weiß ist eigentlich eine anfängerfrage..

aber woraus besteht das Gelcoat?? mir ist beim arbeiten mal das messer abgerutscht und ich hab eine schöne knapp 2 mm tiefe furche ins Gelcoat geratscht

darunter war die farbe immer noch gelb...aber bei einem bekannten hat man schön das GFK gesehen...jeder kleinste Kratzer

Woraus besteht es denn???

Gruß und danke im Vorraus

Mucke
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 21.08.2005, 23:21
Benutzerbild von MOMO
MOMO MOMO ist offline
BF-Archivar
 
Registriert seit: 10.02.2002
Ort: NF
Beiträge: 519
69 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Moin Mucke,

laut google Treffer Nr. 1 :

Zitat:
Gelcoat, Feinschicht
Das Gelcoat oder die Feinschicht ist die oberste, schützende Schicht an einem GFK-Formteil. Sie enthält keine Glasfasern.

Gelcoats sind in der Regel durchgehend eingefärbt. Ist eine hochwertige Lackoberfläche erwünscht, werden schleiffähige, transparente Gelcoats eingesetzt.
Weiterhin zu Bestandteilen:

Zitat:
Gelcoats und Topcoats sind hochwertige Feinschichtharze für eine breite Palette an Anwendungsmöglichkeiten. Sie sind bekannt für ihre

-Farbechtheit

-Farbstabilität

-Gute Verarbeitbarkeit

-Schnelle Durchhärtung
Basisbestandteile der Gelcoats sind z.B. Isophthalsäure und oder Isophthalsäure/Neopentylglykol aber da geht es mir zu weit in`s Detail.

Anhand des folgenden Bildes über den Osmosevorgang kann man eigentlich schön den Aufbau erkennen. Deine Fragen bzgl. unterschiedliche Gelcoatstärken kann dir wohl nur der jeweilige Rumpfhersteller beantworten.
Gruß
Bernd
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	161_1124663198.jpg
Hits:	780
Größe:	110,7 KB
ID:	15281  
__________________
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 21.08.2005, 23:34
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.481
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.696 Danke in 1.678 Beiträgen
Standard

hab ich das jetzt richtig verstanden? gelcoat ist nix anderes als feinschichtharz mit farbe vermischt???
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 21.08.2005, 23:42
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

FALSCH!

Gelcoat ist Polyesterharz, welches besonders gefüllt ist um die Wasserdampfdurchlässigkeit (Gaspermeation) weitestgehend zu verhindern. Es wird, soweit richtig, eingefärbt oder naturfarben verarbeitet. Normalerweise ist die Gelcoatschicht 0,3 bis 0,5 mm dick. Mehr nicht.

Inwiefern es Isophthalsäure oder anderweitig gehärtet ist weiß nur der, der es anrührt. Isophthalsäure gehärtete Harze sind aber besser Wasserdampfdicht.
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 22.08.2005, 15:42
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.481
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.696 Danke in 1.678 Beiträgen
Standard

danke...und was für farben werden dort benutzt...spezielle farben oder kann man auch normale Farben/hochglanzlacke benutzen
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 22.08.2005, 15:50
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Keine Farben, die Du kaufen könntest, sondern Pigmentpasten. Und die sind recht speziell, da auf die Verwendung mit Polyesterharz ausgelegt.
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 22.08.2005, 16:24
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.481
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.696 Danke in 1.678 Beiträgen
Standard

Teuer?????
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 22.08.2005, 19:02
Benutzerbild von Bernd1972
Bernd1972 Bernd1972 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Bielefeld
Beiträge: 1.395
Boot: MY "Marlin"verkauft, gibt aber was neues...
2.206 Danke in 719 Beiträgen
Standard

Nö. Teuer sind Pigmentpasten eigentlich nicht.
Wenn es aber kein Weiß ist, wird´s spannend den Ton zu treffen. Gibts bei RUEGG, BACUPLAST, R-G und anderen Fachhändlern. Einfach mal googlen.
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 22.08.2005, 19:07
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.916 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Hallo Mucke,
wenn Du ein US-Boot fährst, dann kannst Du hier das Original Gelcoat bestellen:


http://www.minicraft.com/
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.