boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.10.2002, 10:21
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard Impeller AB Johnson 50 PS

Hallo miteinander,

am Wochenende will ich einem Freund helfen seinen AB einzuwintern.
Dabei möchten wir den Impeller der Waserpumpe kontrollieren.

Aber wo finde ich den? Auf dem unteren Getriebeteil oder sitzt der höher?
Hat jemand vielleicht sogar eine Explosionszeichnung?

Der Motor:

Hersteller: Johnson
Zylinder: 2
Leistung: 36,7 kw (Beschriftung 50 PS)
Baujahr: ca. 1991
Fabrikatnr: G02999469
Motornr: AJ50TLEIA

Ich hoffe diese Angaben reichen und bedanke mich schon mal im voraus.
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 23.10.2002, 10:34
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Guck mal...

so sieht das aus
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4_1035362074.gif
Hits:	724
Größe:	18,3 KB
ID:	349  
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 23.10.2002, 10:52
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Danke Cyrus. Du bist spitze!
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 23.10.2002, 10:59
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Bei diesen perfekten Motorangaben, kann man sofort helfen ohne lange zu fragen!
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 23.10.2002, 11:13
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Man gibt sich mühe!

Wenn ich dann noch mal fragen dürfte : Ist das Schaltgestänge geteilt und/oder irgendwo mit einem Splint gesichert?
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 23.10.2002, 11:32
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Die Schaltstange wird oberhalb getrennt.
Wie? Das kann ich auf dem Fiche nicht erkennen.

Ich schicke dir die Ex-Zeichnung noch mal in größer.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 28.10.2002, 10:40
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Am Wochenende war es soweit. Den Motor habe ich eingewintert.

Jetzt fehlt nur noch die Kontrolle des Impellers. Ist das möglich, dass man dazu die Schaltstange im Motorgehäuse trennen muß,d.h. Haube runter und die steuerbordseitige untere Schalenhälfte abgeschraubt?

Eine andere Möglichkeit würde mir nicht mehr einfallen.

Wodurch wird dann die Schaltstange getrennt? Muß anschließend das Schaltspiel wieder eingestellt werden? Ich frage deshalb so genau nach den Arbeiten, da zur Zeit die Kühlung des Motors o.k. ist und die Kontrolle derzeit eigentlich nur zusätzliche Arbeit macht. Das Kontrollieren geschieht nur der Neugierde wegen und das man sich im entsprechenden Fall auch am Strand helfen kann!
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.