boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Umfrageergebnis anzeigen: Mit was für einem Kocher wird bei Dir an Bord gekocht?
Gas 47 47,96%
Spiritus 32 32,65%
Petroleum 10 10,20%
Diesel 5 5,10%
Strom 2 2,04%
Benzin 1 1,02%
Esbit 1 1,02%
Teilnehmer: 98. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.08.2005, 19:39
Benutzerbild von Jörg L.
Jörg L. Jörg L. ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.01.2003
Ort: Flensburg
Beiträge: 2.931
Boot: Bavaria 320
2.300 Danke in 1.470 Beiträgen
Standard Umfrage "Kochen an Bord"

Moin,

hier die Umfrage zum Thema "Kochen an Bord"

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 16.08.2005, 23:09
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Unsere Hauptkochquelle ist das 4 fl. Gaskochfeld. Aber wir machen auch viel elektrisch auf dem Elektrogrill, der Elektropfanne und gelegentlich in der Microwelle
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 17.08.2005, 07:14
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin!
Wofür ist so eine Umfrage eigentlich gut? Wem hilft das Ergebnis, und wobei?

Gruß Michael (der mit Spiritus kocht).
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 17.08.2005, 07:42
Benutzerbild von Jörg L.
Jörg L. Jörg L. ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.01.2003
Ort: Flensburg
Beiträge: 2.931
Boot: Bavaria 320
2.300 Danke in 1.470 Beiträgen
Standard

Moin,

"Chris" aus dem Thread "Kocher zum x-ten mal" ist an dem Ergebnis interessiert.

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 17.08.2005, 08:04
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jo, hab´s auch gerade gelesen. Frag mich dennoch, wofür es bei der Entscheidungsfindung wohl gut ist.

Gruß Michael.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 17.08.2005, 08:39
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Michael26
Jo, hab´s auch gerade gelesen. Frag mich dennoch, wofür es bei der Entscheidungsfindung wohl gut ist.

Gruß Michael.
nun das zeigt zumindest, dass die 57% die z.Z. abgestimmt und Gas haben noch nicht in die Luft geflogen sind.


Mein Tipp bei Gas: Gaswarner mit automatischer Gasabsperrung einbauen
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 17.08.2005, 08:58
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von charlyvoss
nun das zeigt zumindest, dass die 57% die z.Z. abgestimmt und Gas haben noch nicht in die Luft geflogen sind.
...
Das 'noch' ist aber gemein...

Gruß Michael.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 17.08.2005, 09:04
Benutzerbild von (B)Eule
(B)Eule (B)Eule ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2003
Ort: duisburg
Beiträge: 1.534
604 Danke in 353 Beiträgen
Standard

57% der Abgestimmten haben Gas,
Oder 57% derjenigen die Gas haben sind noch nicht in die Luft geflogen????????????
__________________
Gruß
Feddo

Schlechtes Wetter gibt es nicht...
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 17.08.2005, 09:07
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von (B)Eule
57% der Abgestimmten haben Gas, und sind noch nicht in die Luft geflogen (sonst hätten sie kein Gas mehr oder würden hier nicht abstimmen)
Oder 57% derjenigen die Gas haben sind noch nicht in die Luft geflogen????????????
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 17.08.2005, 09:10
Benutzerbild von (B)Eule
(B)Eule (B)Eule ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2003
Ort: duisburg
Beiträge: 1.534
604 Danke in 353 Beiträgen
Standard


Es fehlt der Brennstoff Holz, deswegen kann ich nicht Abstimmen und sehe kein Ergebnis.
__________________
Gruß
Feddo

Schlechtes Wetter gibt es nicht...
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 17.08.2005, 09:21
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wieder jemad, der den Schalter 'Ergebnis anzeigen' nicht findet?

EDIT: Und wieder jemand, der jemand nicht schreiben kann.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 17.08.2005, 09:26
Benutzerbild von (B)Eule
(B)Eule (B)Eule ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2003
Ort: duisburg
Beiträge: 1.534
604 Danke in 353 Beiträgen
Standard

__________________
Gruß
Feddo

Schlechtes Wetter gibt es nicht...
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 17.08.2005, 11:28
Benutzerbild von Bubi
Bubi Bubi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Gera
Beiträge: 1.379
1.446 Danke in 760 Beiträgen
Standard

spiritus ist einfach, billig, russt nicht und wem der whisky ausgeht....
__________________
Grüße
kay

Schlagfertigkeit ist, einen Tag später die passende Antwort zu haben
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 17.08.2005, 14:25
Benutzerbild von jogibaer1509
jogibaer1509 jogibaer1509 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.05.2004
Ort: Hamburg / Malchow
Beiträge: 1.456
Boot: Bavaria 42 HT
933 Danke in 625 Beiträgen
Standard

und die Kombination Spiritus in der Bucht und Elektro im Hafen ist unschlagbar

Wir haben nur gute Erfahrungen mit dem Origo 4300 gemacht.

Grüße Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 19.08.2005, 12:07
pininfarina pininfarina ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: 34246 Vellmar
Beiträge: 1.093
272 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Zitat:
und die Kombination Spiritus in der Bucht und Elektro im Hafen ist unschlagbar
ich bin der gleichen Meinung.

Wir haben zur Zeit auch den Origon 2000 (Spiritus 1-flammig) welcher aber demnächst gegen Origo 2500 (Spiritus 1-flammig und Elektro) ausgetauscht wird.

Hier noch ein - nicht ganz ernst zu nehmender - Tipp für das kochen an Bord:

Boot zwei Nummern kleiner kaufen und von dem ersparten die nächsten 20 Jahre Restaurants aufsuchen!

Gruß

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 19.08.2005, 12:52
RoterBaron RoterBaron ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 344
303 Danke in 167 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von (B)Eule

Es fehlt der Brennstoff Holz, deswegen kann ich nicht Abstimmen und sehe kein Ergebnis.
Geht mir auch so, wir haben ein U-Boot mit Atomantrieb und da kommt der Strom immer aus der Steckdose. Pssst, nicht weitersagen, die Amis vermissen das Boot noch nicht.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 22.08.2005, 19:39
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.383
Boot: Prion T-Canyon
11.610 Danke in 4.498 Beiträgen
Standard

Ja wieso ist denn hier nix mehr los - haben wir nur 60 Kocher im Forum???
__________________

Niemals mit den Händen in den Taschen
auf dem Hof stehen, wenn die Frau vorbeikommt!
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 22.08.2005, 20:02
RoterBaron RoterBaron ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 344
303 Danke in 167 Beiträgen
Standard

Vielleicht wissen die Männer nicht, womit gekocht wird? Und die Frauen antworten im Forum nicht, weil sie am Kocher stehen.

Ich würde immer Gas und Strom bevorzugen. Spiritus und Esbit riechen nicht lecker.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 22.08.2005, 20:09
Benutzerbild von Ostseeaal
Ostseeaal Ostseeaal ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.12.2003
Ort: Ostholstein
Beiträge: 301
25 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Haben zwar einen guten Origo 3000 an Bord,

aber wenn man mal braten "tut",spritzt es wie zu Hause.Ähhhh
Riecht wie zu Hause Mhhhhhhhhhhhh
Und saubermachen musste den ganzen Kram auch noch.
Und ohne Priel geht eh nix Fett weg.

Also nix kochen.
Im Hafen liegen und liefern lassen.
Danach nix dreckig,allerbest.
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 23.08.2005, 20:00
Benutzerbild von Peter 50
Peter 50 Peter 50 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.10.2004
Ort: Dollardregion
Beiträge: 111
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Moin,
wir kochen mit Gas. Hohe Heizleistung= Kochen wie die Profis.
Wir,- Moni und ich zählen jetzt auch zu den 52% die 100% nicht in die Luft geflogen sind.
Gruß
Peter
__________________
Miglied im WSC-NEPTUN
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 23.08.2005, 20:12
RoterBaron RoterBaron ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 344
303 Danke in 167 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Peter 50
Wir,- Moni und ich zählen jetzt auch zu den 52% die 100% nicht in die Luft geflogen sind.
Gruß
Peter
Wenn man Ventile und Leitungen nicht vergammeln lässt, sollte niemand in die Luft fliegen. Und schlampen sollte man auch nicht. Bei uns ist vor einigen Wochen ein Dachstuhl hochgegangen. Der Typ hatte in der Wohnung 50 oder mehr Gasflaschen, die wohl nicht mehr in Ordnung waren. Wofür er die hatte, kann er nun keinem mehr sagen.

Gruß, Karl
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 23.08.2005, 20:30
Benutzerbild von Peter 50
Peter 50 Peter 50 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.10.2004
Ort: Dollardregion
Beiträge: 111
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Wenn man Ventile und Leitungen nicht vergammeln lässt, sollte niemand in die Luft fliegen.
Stimmt,- und alle 2 Jahre eine Gasabnahme.
Gruß
Peter
__________________
Miglied im WSC-NEPTUN
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 24.08.2005, 06:15
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Peter 50
Zitat:
Wenn man Ventile und Leitungen nicht vergammeln lässt, sollte niemand in die Luft fliegen.
Stimmt,- und alle 2 Jahre eine Gasabnahme.
Gruß
Peter

Ich hab nichts gegen Gasabnahmen, aber sie sind kein Allheilmittel gegen Undichtigkeiten. Auch schon kurze Zeit nach einer Abnahme können sich Leckagen oder Leitungsbrüche einstellen.

Deshalb sollte man wissen wie man vorbeugen kann. Z.B. bei jedem Flaschenwechsel und zwischendurch mal selber kontrollieren ob der Druck hält. Schlaüche auf Beschädigungen kontrollieren und ab und zu mal die Leitungsverbindungen mit Lecksuchspray einsprühen und kontrollieren.

Ganz wichtig ein Gaswarner, der die Gaszufuhr unterbricht wenn er Gas schnüffelt.
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 24.08.2005, 06:59
Benutzerbild von Segelmatt
Segelmatt Segelmatt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: linker Niederrhein
Beiträge: 2.651
2.834 Danke in 1.260 Beiträgen
Standard

Da gibt es noch eine bessere Methode, die ist zwar nicht von mir, aber ich zitiere sie gerne:
nach Abwesenheit (z. B. eine Woche) die Gasflasche nicht aufdrehen, auch die Zwischenhähne nicht. Flamme an den Herd halten, Regler am Herd öffnen. Kurze Flamme bedeutet, Gas war in der Leitung zwischen dem letzten Absperrhahn und dem Herd, ergo: Leitung dicht.
Dann wieder Flamme anhalten, den letzten Absperrhahn vor dem Herd öffnen. Regler am Herd wieder öffnen. Kommt was, war auch der Leitungsabschnitt vor dem Absperrhahn o.k.
Das ganze quasi rückwärts nis zur Gasflasche weitermachen. Kostet nix, ist 100%ig zuverlässig und fix gemacht.

Grüße

Matthias.
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 24.08.2005, 16:17
kally kally ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 12.05.2003
Ort: an der Havel
Beiträge: 73
19 Danke in 13 Beiträgen
kally eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Ich gehöre - offensichtlich - zur kleinen Fraktion der Petroleum-Kocher. (oder die stimmen alle nicht ab...?)
Habe den Bertschi Herd mit elektrischer Vorwärmung. Läuft sehr gut, wenn er warm genug vorgeheizt wird. Das gute an der elektrischen Vorwärmung ist gerade, daß JEDERZEIT nachgeheizt werden kann. (Nur sehr selten nötig)
Heizleistung ist übrigens beeindruckend: 1l Wasser kocht in 2,5 Minuten (entspricht fast 2,5 kW)!! Aber das ist vielleicht nur wichtig, wenn man täglich dreimal den Kocher benutzt und für 4 Leute kocht..

Ich verstehe übrigens nicht, warum alle auf KEINEN Fall Benzinmotore haben, sich dann aber Gaskocher an Bord holen...

Nur so meine Meinung...
__________________
In der Ruhe liegt die Kraft.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.