boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 62
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.08.2005, 15:40
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.539
6.542 Danke in 2.555 Beiträgen
Standard wichtiges Flaggenthema !!

Was haltet ihr den von dieser Diskussion ??

Da ticken doch einige nicht mehr richtig , oder ???

http://forum.boote-magazin.de/showthread.php?t=8771
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 06.08.2005, 15:43
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

welche diskussion?
hab ich da was überlesen?
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 06.08.2005, 15:44
Benutzerbild von boetli
boetli boetli ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: CH-Bodensee, wenns wieder ein Boot gibt
Beiträge: 1.344
Boot: Landgänger
Rufzeichen oder MMSI: brauch ich nicht
3.813 Danke in 3.029 Beiträgen
Standard

sorry
von welcher Diskussion


edit: da war doch einer schneller als ich mit fragen
__________________
Gruss Roger
Manchmal komme ich mir vor, wie in einem Asterix-Comic. Umzingelt von den Kollegen Denktnix, Machtnix, Weissnix und Kannix... und das Schlimmste ist, ich gehöre auch bald dazu, also Erklärnix, weil das Bringtnix!!!
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 06.08.2005, 15:45
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.539
6.542 Danke in 2.555 Beiträgen
Standard

der Link hatte sich versteckt

http://forum.boote-magazin.de/showthread.php?t=8771
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 06.08.2005, 16:22
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich war versucht, einen wichtigen Beitrag dazu zu leisten.... ....konnte mich aber so grad noch bremsen!


Willy
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 06.08.2005, 16:30
Axel MU Axel MU ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 809
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Segelwilly
Ich war versucht, einen wichtigen Beitrag dazu zu leisten.... ....konnte mich aber so grad noch bremsen!


Willy

Ich auch, ich auch, ich auch

Axel
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 06.08.2005, 16:35
Benutzerbild von Paul Petersik
Paul Petersik Paul Petersik ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 26.08.2004
Ort: Hopfenland Hallertau
Beiträge: 3.571
Boot: Whitby 42
1.388 Danke in 630 Beiträgen
Standard

Da haben wir Segler es schon leichter: Der Adenauer hängt am Flaggenstock am Heck oder am Achterstag, die Gastlandsflagge in der stb. und der Boote-Forums-Wimpel in der bb Saling.
Wie muss das korrekterweise auf einem Motorboot ohne Signalmast aussehen?
Servus
Paul
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 06.08.2005, 16:40
riwerndrei riwerndrei ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.02.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 400
12 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo,

die Sorgen möchte ich haben
__________________
Viele Grüße
Richard
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 06.08.2005, 16:43
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

ich hab´s mir nicht angetan.
aber es ist immer lustig, wenn die sprache auf "flaggenführung" kommt, wie unterschiedlich doch die leute reagieren.
richtige flaggenführung hat nun überhaupt nichts mit irgendwelchen sinnlosen traditionen zu tun, sondern sind einfach vorgeschrieben. nachzulesen in etlichen veröffentlichungen.
mir fällt auf, dass z.b. in diesem punkt und auch z.b. bei lichterführung immer versucht wird, sich drumherum zu drücken. siehe auch führerscheine.
irgendwie werde ich das gefühl nicht los, dass solche dinge auf dem wasser überhaupt null relevanz haben und jeder macht, was er will.
warum kann man nicht einfach hergehen, und mal eine "richtige" flaggenführung zeigen. und auch eine "richtige" lichterführung.
mit dem auto geht´s doch auch halbwegs.
sorry, aber ich habe wenig verständnis dafür, wenn man auf dem wasser macht, was man will. (auch wenn man nicht den sinn dieser regeln einzusehen vermag)
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 06.08.2005, 16:50
Benutzerbild von Muckymu
Muckymu Muckymu ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.04.2002
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.168
Boot: Glen-L Rebel
17 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Wenn ich den Sinn der Flaggen verstehen würde, hätte ich vermutlich ein Interesse daran, es zu befolgen.

Für mich sind Flaggen Relikte aus einer Zeit, in der man, wenn man sich nicht gut sichtbar identifizierte, schnell mal eine 10Kg Eisenkugel auf´s Vordeck gelegt bekam.

...und was das Thema befolgen von Regeln betrifft:
Ich hab am Auto auch Tags über das Licht an.
Das ist zwar nicht ganz Regelkonform, aber sehr sinnvoll - und irgendwann wird das auch der Gesetzgeber einsehen.
__________________
Dominik
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 06.08.2005, 16:55
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.539
6.542 Danke in 2.555 Beiträgen
Standard

beim Mai Segelschnuppertörn auf der Adria haben wir als gemsichte Ösi, Deutsch, Steirer Truppe das Prob so gelöst :
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	579_1123343711.jpg
Hits:	735
Größe:	21,4 KB
ID:	14568  
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 06.08.2005, 17:01
Benutzerbild von Paul Petersik
Paul Petersik Paul Petersik ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 26.08.2004
Ort: Hopfenland Hallertau
Beiträge: 3.571
Boot: Whitby 42
1.388 Danke in 630 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hilgoli
beim Mai Segelschnuppertörn auf der Adria haben wir als gemsichte Ösi, Deutsch, Steirer Truppe das Prob so gelöst :
Mir fehlt die Nichtmitgliederflagge vom VCDINGSDA.

Servus
Paul
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 06.08.2005, 17:02
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.539
6.542 Danke in 2.555 Beiträgen
Standard

dafür hängt da ja der Cayo-Forum Wimpel
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 06.08.2005, 17:21
Benutzerbild von ulacksen
ulacksen ulacksen ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.03.2004
Ort: 16565 Lehnitz
Beiträge: 467
Boot: Oldi-Holzboot, Typ Nixe, Wannseewerft Berlin, 1965, Chief der www.goldene-yacht-oranienburg.de
115 Danke in 58 Beiträgen
Standard wichtige Flaggenfrage

Was Paul sagt, ist richtig und gilt auch für Mobo. Vorn am Bug kann noch die Landesfahne, bei mir also Brandenburg, wehen.
Ich denke, richtige Flaggenführung hat auch was mit Tradition zu tun. Wir verwenden ja auch richtige Knoten zum Festmachen der Boote und binden keine 'Zicke' an.
Vielleicht unterscheidet man an der Flaggenführung führerscheinfreie Boote von denen, die mal irgendwann durch eine Prüfung mußten.

Und das gilt m.E. für Binnen und Küste.
Und die Forum-Leute sollten sich wirklich mit dem Wimpel auf der Seite oben links zu erkennen geben.

Vielleicht gibt es den mal ab, sagen wir ab 100 Beiträgen im Forum, vom Boote-Magazin gesponsort.

Gruß von der Havel
ulacksen
__________________
Holzboote sind nie dicht - und ihre Eigner auch nicht.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 06.08.2005, 17:51
Benutzerbild von Segelmatt
Segelmatt Segelmatt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: linker Niederrhein
Beiträge: 2.662
2.841 Danke in 1.264 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von avivendi
ich hab´s mir nicht angetan.
ich auch nicht...

Zitat:
Zitat von avivendi
richtige flaggenführung (...) einfach vorgeschrieben. nachzulesen in etlichen veröffentlichungen.
(...) Lichterführung i(...)
Es gibt nach wie vor keine gesetzliche Grundlage für die Flaggenfürung bei Sportbooten (und daran verzweifelt wohl so mancher - was tun ohne Gesetz ).
Anders ist dies natürlich bei der Lichterführung, die präzise nac Gesetz einzuhalten ist in der Tat essentiell.
Daher hinkt der Vergleich hier ein wenig.

Grüße

Matthias.
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 06.08.2005, 18:40
Benutzerbild von Grigio
Grigio Grigio ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 165
5 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Segelmatt
Zitat:
Zitat von avivendi
ich hab´s mir nicht angetan.
ich auch nicht...

Zitat:
Zitat von avivendi
richtige flaggenführung (...) einfach vorgeschrieben. nachzulesen in etlichen veröffentlichungen.
(...) Lichterführung i(...)
Es gibt nach wie vor keine gesetzliche Grundlage für die Flaggenfürung bei Sportbooten (und daran verzweifelt wohl so mancher - was tun ohne Gesetz ).
Anders ist dies natürlich bei der Lichterführung, die präzise nac Gesetz einzuhalten ist in der Tat essentiell.
Daher hinkt der Vergleich hier ein wenig.

Grüße

Matthias.
es sei denn, das Sportboot ist in das Seeschiffsregister eingetragen
__________________
Ciao
Hans Peter


*Allen, die mich kennen, gebe Gott, was sie mir
gönnen*
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 07.08.2005, 11:09
Benutzerbild von Sail-Skip
Sail-Skip Sail-Skip ist offline
Commander
 
Registriert seit: 21.08.2002
Ort: HG
Beiträge: 399
Boot: Stahlboot 8,5 m; Hellwig Triton
Rufzeichen oder MMSI: DJ 3135 DD2429
89 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hilgoli
beim Mai Segelschnuppertörn auf der Adria haben wir als gemsichte Ösi, Deutsch, Steirer Truppe das Prob so gelöst :
Moin,

ähm, Du weist schon, dass früher die "Siegermacht" ihre Flagge über die der besiegten Nation hing.

Haben die A die D besiegt

Andreas
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 08.08.2005, 11:37
zwazl zwazl ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: Banater Bu
Beiträge: 700
Boot: Key West 2020WA, Arimar 185
207 Danke in 127 Beiträgen
zwazl eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Ja, und noch früher hat die Siegermacht die Weibchen der Besiegten an den Haaren in ihre Höhle gezogen.
__________________
-zwazl
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 08.08.2005, 13:16
Benutzerbild von Sail-Skip
Sail-Skip Sail-Skip ist offline
Commander
 
Registriert seit: 21.08.2002
Ort: HG
Beiträge: 399
Boot: Stahlboot 8,5 m; Hellwig Triton
Rufzeichen oder MMSI: DJ 3135 DD2429
89 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von zwazl
Ja, und noch früher hat die Siegermacht die Weibchen der Besiegten an den Haaren in ihre Höhle gezogen.
Denke mal Dein Beitrag ist ein wenig an der Sache vorbei

Fahre mal Rund Elba Richtung Korsika und setze die Elbaflagge über den Korsen. Schätze mal wenn Du in Bastia einläufst wirst Du mit Freude empfangen

Also nochmals, es geht doch hier um Flaggenrecht und -brauch. Danach gehört es sich nicht eine Nationale über eine andere zu hängen. Nur am Ende eines Törns kann man die Nationalen der besuchten Länder in der Reihenfolge des ABC (nicht wie ich sie besucht habe) für einen Tag zu setzen.

Ferner gehört nur die Nationale des Eigners ans Boot und nicht die irgendwelcher Crewmitglieder, wie auch immer diese sich zusammen setzen.

Andreas
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 08.08.2005, 13:32
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.539
6.542 Danke in 2.555 Beiträgen
Standard

hier gibt es ja offensichtlich extrem unterschiedliche Ansichten.
Evtl sehe ich das Thema als rheinische Frohnatur auch gelassener .
Ich akzeptiere natürlich auch die Einstellung derjenigen, die das Thema bierernst betrachten.

Die EU wird das sicher in den nächsten Jahren sauber regeln.
Da wird dann Größe, Material und Standort der Flaggen sicher genau in einer Telefonbuch dicken Verordnung geregelt. Endlich werden dann nur noch BSH geprüfte Flaggen zulässig sein.
Ich denke das wir so eine Regelung dringend brauchen !!
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 08.08.2005, 14:17
Benutzerbild von ramsey
ramsey ramsey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.05.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.466
1.341 Danke in 674 Beiträgen
Standard

Na ja, Hilgoli, genau deshalb ist es ja vielleicht nicht so dumm, wenn wir uns bei der kreativen Verwendung von Flaggen etwas zurückhalten, damit keine unterbeschäftigten Staatsdiener eine Regelungslücke entdecken.
Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 08.08.2005, 14:26
Benutzerbild von Flobec
Flobec Flobec ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.09.2003
Beiträge: 409
18 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Paul Petersik
Zitat:
Zitat von hilgoli
beim Mai Segelschnuppertörn auf der Adria haben wir als gemsichte Ösi, Deutsch, Steirer Truppe das Prob so gelöst :
Mir fehlt die Nichtmitgliederflagge vom VCDINGSDA.

Servus
Paul
Ich weiß gar nicht, was Du hast, die hängt doch vollkommen vorschriftlich nicht da.
__________________
Alles, was ich schreibe, ist nicht meine Meinung, sondern die von dem anderen da
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 08.08.2005, 15:33
Benutzerbild von HOR
HOR HOR ist offline
Commander
 
Registriert seit: 11.01.2005
Ort: Erfurt
Beiträge: 289
Boot: Segeljollen
24 Danke in 6 Beiträgen
HOR eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wo muß eigentlich folgende Flagge gesetzt werden?
Angehängte Grafiken
 
__________________
HOR

Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 08.08.2005, 15:50
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.735
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.549 Danke in 8.126 Beiträgen
Standard

im Kindergarten.... im Fasching (Karneval) ...
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 08.08.2005, 15:59
Benutzerbild von Flobec
Flobec Flobec ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.09.2003
Beiträge: 409
18 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Ja, jetzt bitte noch eine Diskussion darüber, wie ähbäh das Setzen einer Piratenflagge ist, hihihi....
Ich hatte hier mal die Signatur "it´s more fun to b the Pirate than the Navy" und wurde deshalb sofort dermaßen angeschossen (mit Link, unter dem ich Unwissender mich darüber informieren konnte, wie böseböseböse diese Piraten doch waren/ sind) und aufgefordert, die Signatur zu entfernen
__________________
Alles, was ich schreibe, ist nicht meine Meinung, sondern die von dem anderen da
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 62


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.