boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 98Nächste Seite - Ergebnis 76 bis 98 von 98
 
Themen-Optionen
  #51  
Alt 01.09.2005, 18:38
Benutzerbild von jerrrry
jerrrry jerrrry ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.04.2003
Beiträge: 279
Boot: Correct Craft Pro Air Nautique
117 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oudee
Hi!

Fletcher hat immer den Tank unter dem Bug gehabt , bis sie der Meinung waren , die Boote " komfortabler " zu gestalten. Das aber nicht auf Rauhwasserfestigkeit bezogen.
Hi Andi,

ist das bei der Arrowbolt auch so (Schlupfkabine)?
An die denke ich als nächstes Boot (Familie)

Gibt es über die eigentlich Erfahrungswerte?

@Eckat: Ich hatte bis vor kurzem eine 150 Arrowsport mit 85 Ps Merc.
Dat Dingen lief ohne Probleme leicht über 70 ...
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 01.09.2005, 18:49
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

Die arrowbolt macht da natürlich eine Ausnahme , da spielt es keine Rolle mehr , da sie 21 ft lang ist.

Meinst Du die alte Arrowbolt ( ab 1978 oder die neuere ( ab ca. 86 ) ??

Sind aber beides geile Schiffe , was Rauhwasser angeht!!

mfG

Andi

P.S.: Bei der neuren Arrowbolt21 mit einem getunten 305 PS Offshore-Merc-AB bin ich mal mitgefahren , Powerlift hatte das Biest auch noch. Das Teil ging bis 140 und ich hatte damals die Hosen voll

mfG
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 01.09.2005, 18:53
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.539
6.542 Danke in 2.555 Beiträgen
Standard

dieters 181er läuft knapp 100 mit dem 175er Suzi.

Hast du gesehen das SIe zu verkaufen ist ??
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 01.09.2005, 18:54
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

Ja , sehr schade , aber sie wird IMMER in meiner Fahrerdatenbank zu bewundern sein

mfG
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 01.09.2005, 20:24
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Wenn Deine FLetcher mit 4.50m nur 55 kmH mit einem 70 PS Motor rennt , ist das viel zu wenig - mindestens 65 kmH sollten drin sein.
Entweder Dein Motor hat irgendein Problem
Der Motor hat kein Problem, da hab ich jetzt seit Juni so ziemlich alles an der Peripherie erneuert was geht. Er läuft sauber, dreht sauber hoch und Bums hat er auch ohne Ende. Zieht mich fetten Sack (125 Kilo!) beim Wasserskilaufen immerhin sauber aus der Brühe.

Zitat:
oder Dein Boot hat sich mit Wasser Vollgesogen
Guter Witz.

Was ich mir noch denken könnte: Wieviel macht beim Highspeed eigentlich ein glattes Unterwasserschiff aus? Ich hab nämlich damals das Antifouling nich verdünnt und es so wie aus der Hempel-Dose kam raufgerollt.

Und nun das ganz schön grisselig, schleift sich zwar ab aber rauh ist es trotzdem. Kann das die Ursache sein?

Wie gesagt, mir ist der Kahn schnell genug und es macht einen Heidenspaß vor Warnemünde auch bei Rauhwasser damit über die Wellen zu donnern. Mich hat eben nur gewundert daß andere Fletcher mit weniger Power schneller laufen.

Vielleicht bescheißt Euch ja auch die Staudruckanzeige? GPS ist nämlich bei Geradeausfahrt schon sehr genau....

Gruß Ecki

PS: Hier noch ein kleines Video:

http://www.corvetteforum.de/userfiles/eckaat/boot.wmv

PPS: Kein Angst, die Schwäne wollten das so.
Und für die Zeigefingerheber: Das war im Februar und kein Schönwetterfahrer im Hafen, dem die Marmelde vom Tisch gefallen wäre.
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 01.09.2005, 20:48
Benutzerbild von Oliver74
Oliver74 Oliver74 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Overath
Beiträge: 2.041
Boot: Hellwig Milos 585
4.289 Danke in 1.635 Beiträgen
Standard

Hallo Eckaat

[quote="Eckaat"]
Zitat:
Vielleicht bescheißt Euch ja auch die Staudruckanzeige? GPS ist nämlich bei Geradeausfahrt schon sehr genau....
Auch mit GPS müßte bei 70 PS an einem 4,5 Meter Boot mehr als 55KM/H drin sein. Die Geschwindigkeit auf dem GPS erreicht mein 3,2 Meter Boot auf glattem Wasser mit 35PS und ich kenne Leute die in der 4Meter/50PS Liga cica 60KM/H fahren. Passt die Trimmung, ist der Prop unbeschädigt?
Mit Antifouling kenne ich mich gar nicht aus, bin Trailerfahrer

Viele Grüße,

Oliver
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 01.09.2005, 20:51
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

Eckaat,

Wenn ich eine Speed-Angabe mache , dann kannst Du davon ausgehen , daß es sich um mit GPS gemessene Daten handelt.

Also mein GPS = 81 kmH , mein Staudruck sagt manchmal 84 kmH - geht ganz gut das Ding oder??

Definitiv sind 55 kmH für eine kleine Fletcher mit immerhin 70 PS viel zu wenig , da kannst Du drehen und wenden was Du willst!!

Mit " vollgesogen " meine ich z.B. das Holz der Spiegelplatte....

Antifouling: Kommt gar nicht in Frage : Mein Bruder fährt das gleiche Boot wie ich , ohne Antifouling , da war mein Motor vorher auch dran und lief das Gleiche!!

Ich habe rauhe Antifouling dran und das Boot läuft immer noch schnell....

Fällt also auch heraus!

Ich und meine Familie fahren seit ca. 20 JAhren Boot , da sind viele verschiedene Boote dabei gewesen mit verschiedenen Motoren. Wenn ein Boot mit 70 PS nur 55 kmH macht , dann ist es entweder ein sehr schweres Boot ( Fletcher sind sehr leichte Boote )

oder Du fährst einfach den falschen Propeller.

Und dazu habe ich ein paar Fragen

WElche Props hast Du bislang getestet?
Grösse , Steigung etc..??

Wie alt ist dein Boot??

mfG
Andi *der sich jetzt erst einmal das Video anschauen möchte*

P.S.: Wenn der Motor Dich so locker herauszieht beim Wasserski , kann es evtl. sein , daß die Steigung des Props recht gering ist, denn

theoretisch:

geringere Steigung: Gute Beschleunigung , weniger Top-Speed
hohe Steigung : schlechte Beschleunigung , dafür mehr Speed.

ist wahrscheinlich der Grund , warum manche Leute einen " Wasserski-Prop" , einen " Top-Speed"- Prop und einen " Sprit-Spar Prop " an Board haben.
Deshalb fahre ich nen allround Prop mit dem ich alles zufriedenstellend machen kann!
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 01.09.2005, 20:58
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

So , nun habe ich geschaut!!

Wehe , wenn Du jetzt mit Deiner Schwan-Aktion alle Fletcher-Fahrer in den Dreck ziehst , denn dann kommt der Fletcher-Papst mit ner Keule bei Dir vorbei.

Leben die armen Tiere noch??


Wenn das Boot auf dem Video Deines ist , dann wundert mich nicht warum es nicht auf Top-Speed kommt.

Der Bug ist ja voll mit Wasser , der muss sich heben wenn Du Top Speed erreichen willst - sieht unter-trimmt aus.

Hängt der Motor zu tief am Boot?

So sieht ein gut getrimmtes Fletcher aus:

__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 01.09.2005, 21:12
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Leben die armen Tiere noch??
Ja klar, das sind die Sadomaso-Schwäne vom Schnatermann, die freuen sich schon auf das nächste Mal.

Zitat:
Der Bug ist ja voll mit Wasser
Der Bug ist leer und trocken, das Boot hat eine Selbstlenzpumpe, da ist nie Wasser drin und wenn dann nur ganz kurz. Es ist auch nix vollgesogen, das Boot steht immer auf den Trailer.

Zitat:
Hängt der Motor zu tief am Boot?
Ist ein Langschafter und der hängt wo alle Motoren hängen: An der Spiegeloberkante, da wo er hingehört!

Den Motor hochtrimmen kann ich natürlich, aber außer, daß ich dann wie Irrer das Lenkrad gegenhalten muß ändert sich nix.

Gruß Ecki
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 01.09.2005, 21:25
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

Sorry , habe es wohl falsch ausgedrückt:

Ich meinte nicht von innen voll mit Wasser , sondern von aussen. Das Boot schlägt zu weit vorne aufs Wasser auf , das muss weiter hinten sein.
Das Boot muss schon fast "fliegen" und auf dem Heck laufen.

Das Problem hatte ich mit meiner EX-"Arrowsport 150" auch gehabt , die war mit 115 PS übermotorisiert!
Da würde das Höherlegen der Maschine evtll. Abhilfe schaffen!


Andere Frage: Fährt Dein Boot korrekt geradeaus , neigt es sich evtl. ein wenig??

Bei vielen Fletchern muss der Motor ca. 3 cm nach rechts versetzt werden!

Zitat:
Den Motor hochtrimmen kann ich natürlich, aber außer, daß ich dann wie Irrer das Lenkrad gegenhalten muß ändert sich nix.
Doch da sollten 2 Sachen passieren:

Der Bug sollte etwas steigen!

und das Boot sollte schneller werden!

Schliesst die Antikavitationsplatte mit dem Rumpf korrekt ab??

Mache doch mal Fotos!

mfG

Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #61  
Alt 01.09.2005, 21:32
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Andere Frage: Fährt Dein Boot korrekt geradeaus

Ja, wunderbar.

Zitat:
Schliesst die Antikavitationsplatte mit dem Rumpf korrekt ab??
Weiß ich jetzt nicht ausm Kopp, aber es könnte sein, daß die tiefer ist als die Unterkante. Wie muß es denn?

Höher setzen geht definiv nicht, wenn dann muß ich auf Kurzschaft umbauen. Wär mir eh eigentlich lieber, dann grab ich nicht mehr so oft den Strand um.

Gruß Ecki
Mit Zitat antworten top
  #62  
Alt 01.09.2005, 21:36
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

Sollte entweder abschliessen oder höher sein.

Wieso geht höher nicht??

Habe ich auch , das bringt übrigens etwas Speed. Du müsstest doch auch mehrere Löcher im Bracket haben , so daß Du nur die Schrauben lösen musst und die Maschine höher anhängst. Die Bracket " Greifer " müssen ja nicht auf der Spiegelplatte anliegen.
Meiner hängt ca. 5 cm höher.

Welche Props fährst Du bzw. hast Du gefahren?????
Es gibt Props , die dafür sorgen , daß Dein Bug höher kommt! ( Das nennt man " Bow-Lift")
mfG
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #63  
Alt 01.09.2005, 21:39
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Du müsstest doch auch mehrere Löcher im Bracket haben , so daß Du nur die Schrauben lösen musst und die Maschine höher anhängst. Die Bracket " Greifer " müssen ja nicht auf der Spiegelplatte anliegen.
Ja klar! *Sich an die Stirnklatsch*. Man bin ich blöd. Das wird morgen gleich probiert.

Gruß und heißen Dank Ecki
Mit Zitat antworten top
  #64  
Alt 01.09.2005, 21:41
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

Gerne!

Berichte mal und beantworte doch mal meine Frage:

Welche(n) Prop(s) fährst Du bzw. hast Du gefahren??

mfG
Andi

P.S.: Mach ihn aber nicht zu hoch , da die Gefahr der Kavitation besteht , d.h. daß der Prop Luft zieht - das hört man besonders bei Kurven ( Drehzahl im Auge behalten)!
Ich würde erst mit einem Loch anfangen bzw. orientiere Dich an der AntiKav-Platte und am Rumpf.
Ansonsten musst Du einen Propeller mit grösserem Durchmesser fahren , der dafür ausgelegt ist höher montiert gefahren zu werden.

Der "LAser 2" isrt so ein Prop , bzw. "Lightspeed" nur weiss ich nicht , ob es diese Props für Den 70er gibt

Wenn Du höher legst , erhöht sich die Drehzahl , deshalb kann man dann höhere Steigungen fahren und wird etwas schneller!

Viel Spass beim Testen!
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #65  
Alt 01.09.2005, 21:52
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Welche(n) Prop(s) fährst Du bzw. hast Du gefahren??
Na wenn ich das wüßte!

Sind alles 3 -Blatt-Alu-Propeller. Alles 14 " Durchmesser. Einer hat 19" Steigung. Bei den anderen beiden steht nix drauf. Zwei haben die diese zackigen Flunken, einer (den ich jetzt fahre) hat die Flunken die aussehen wie Bärenohren (sorry, mir fiel nix besseres ein).

Der bringt auch komischerweise am meisten Vorschub, obwohl er augenscheinlich die geringste Steigung hat. Mit Vorschub meine ich, daß er sowohl super anzieht, aber auch die höchste Geschwindigkeit bringt. Dafür ist die Drehzahl bei Vollgas am geringsten.

Irgendwie sind das alles böhmische Dörfer......

findet Ecki
Mit Zitat antworten top
  #66  
Alt 02.09.2005, 06:32
Benutzerbild von jerrrry
jerrrry jerrrry ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.04.2003
Beiträge: 279
Boot: Correct Craft Pro Air Nautique
117 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oudee
Meinst Du die alte Arrowbolt ( ab 1978 oder die neuere ( ab ca. 86 ) ??



P.S.: Bei der neuren Arrowbolt21 mit einem getunten 305 PS Offshore-Merc-AB bin ich mal mitgefahren , Powerlift hatte das Biest auch noch. Das Teil ging bis 140 und ich hatte damals die Hosen voll

mfG
Andi
k.A. - Ich wusste nicht dass es verschiedene gibt


Ich dachte die Arrowbolt hätte nen IB...
Mit Zitat antworten top
  #67  
Alt 02.09.2005, 15:48
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

nur die alte version.

Die neue gab es mit IB oder mit AB!!

mfG
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #68  
Alt 03.09.2005, 12:22
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Soooo......habe den Motor 2 Löcher höher gesetzt, so daß die Antikavitationsplatte nun leicht über der Unterkante steht.

Erstmal hat das Ganze nun auch den Vorteil, daß ich den Motor nun ganz hochfahren kann um die Transportsicherung einzuklinken und die Haube nicht mehr auf dem Boot aufliegt.

Alles schön mit Sikaflex abgedichtet, Schrauben ordentlich angezogen und den Kahn im Bach geschmissen.

Erstmal die Trimmung so eingestellt wie immer, tiefes Wasser aufgesucht und Hebel auf den Tisch. Woow! Das Boot machte früher dabei immer "Männchen", sah zwar spektakulär aus, hat aber beim Wasserskiziehen den Nachteil, daß die Fuhre beim Anziehen eine Art "Loch" hat. Das ist nun komplett weg, der Bug hebt sich leicht und ruckzuck geht die Post ab wie die Feuerwehr.

Dann -so wie empfohlen- den Motor in voller Fahrt hochtgetrimmt und drauf gewartet daß die Fuhre schneller wird. Aber Fehlanzeige. Man kann hochtrimmen bis man eine Fontäne am Arsch hat und das Boot wieder an Fahrt verliert, aber der Bug hebt sich nicht. Zumindest hat man nicht das Gefühl, denn sehen kann man es ja nicht. Möglicherweise liegt das auch daran, daß 2 fette Säcke drinsaßen. (ca 230 Kilo)??

Dann das GPS angeworfen und wieder Vollgas. Der Motor dreht genau 5000 Touren, 100 mehr als als vorher und die Geschwindigkeit stieg bis auf 59 km/h, dann war Schluß.

Jetzt werde ich bei Gelegenheit mal noch die anderen Propeller probieren und noch mal messen.

Auf alle Fälle hat es was gebracht, es startet wesentlich besser, läßt sich leichter lenken und das Heckwasser sieht irgendwie viel glatter und sauberer aus!

Nochmals danke für Tipps!

Gruß Ecki
Mit Zitat antworten top
  #69  
Alt 03.09.2005, 18:05
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.481
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.696 Danke in 1.678 Beiträgen
Standard

ist vielleicht dein powertrimm kapputt?? ein bekannter hat auch nen arowflyte......der 60 merc sieht ziemlich groß aus...jedenfalls wenn der hochtrimmt steigt die drehzahlund das ding wird schneller...der fährt knapp 60 oder so....ist nur geringfügig schneller als ich.....


@ Oudee....

ich find glastron aber besser als fletscher mein bootskumpel hat auch nen glastron...der arowflyte und der glastron sind beide ungefähr gleich lang...der fletsche 60 Merc und der Glastron 60 Yamaha...der ist noch ein eckchen schneller als der fletscher


bin mal mitgefahren....knapp 68...und schläge hab ich nicht gemerkt...ausser ein paar...war zwar kein starker wellengang...

aber ein wellenschieber ist vorbeigekommen und die wellen haben wir mal schön genommen...das ding ist ganz schön hüpffreudig....



Hab mal gehört das die Glastrone auf offenen meer getestet werden....Fletscher ist ja britte oder???? die tauchen auch mit dem heck glaube tiefer ins wasser als glastron.......stimmt sie haben ein tieferes V....

aber bitte nichts falsch vertsehen...war nur mal so zur sache

nebenbei habe ein 4m boot mit40 ps und mache knapp 58 .....


Gruß Mucke
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
  #70  
Alt 03.09.2005, 19:21
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
ist vielleicht dein powertrimm kapputt??
Nein. Ganz so blöde bin ich nun auch wieder nicht. Vielleicht liegts auch an dem "Bärenohren-Propeller". Mal sehen....

Gruß Ecki
Mit Zitat antworten top
  #71  
Alt 04.09.2005, 20:28
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

@Eckaat:
Der Rest wird eine Propellersache sein!

Hast Du einen Prop , der standard-mässig da drauf war?

Wie hoch ist die Nenn-Drehzahl Deines Motors??
Erreichst Du diese überhaupt?

@Mucke40PS:

Wenn die Glastron ein nicht so tiefes "V" hat , wird sie ein wenig schneller sein. Hatten auch mal ne alte, flache Glastron mit 60 PS und haben damit ne Fletcher mit nem 70 PS Motor verheizt!
Tiefes V benötigt ein klitzekleines bischen mehr Leistung im Gegensatz zu ner flachen Flunder.

ABER:

Auch nur wenn es nicht zu ruppig wurde , da Fletcher für die offene See gebaut wurde und die Glastron nicht ( Es gibt auch Modelle mit tieferem "V" von Glastron , frag mich aber nicht welche dat nu sind )

Und da wir nur auf der Ostsee fahren , werden wir bestimmt keine Glastron mehr fahren , weil es ziemlich blöde ist wenn man fahren möchte , aber nicht kann , weil es mal wieder kräftigen See-Wind gibt. Dat kann Dir mit ner Fletcher vollkommen egal sein!

mfG
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #72  
Alt 04.09.2005, 22:04
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Hast Du einen Prop , der standard-mässig da drauf war?
Nein. Ich hab den Motor gebraucht gekauft und den Propeller, der drauf war, einfach gefahren. 1997 gabs noch kein Forum, in dem mich andere Fletcher-Fahrer auf andere Gedanken hätten bringen können.

Wer weiß denn eigentlich, was auf einen 1990er ELTPO 70 PS Mercury original als Propeller draufgehört?

Zitat:
Wie hoch ist die Nenn-Drehzahl Deines Motors??
5700

Zitat:
Erreichst Du diese überhaupt?
Mit der Originalkonfiguration - ja, fast (5600). Also mit dem "Originalpropeller" und 2 Löcher tiefer. Da war der Speed aber nur 55 km/h und das Boot fuhr sich viel schlechter als im Moment.

Ich werde aber den "Original"-Propeller wieder montieren und mit der nun höhergelegten Platte nochmal testen.

Aber nochmal 10 km/h mehr zu bekommen halte ich eigentlich nicht für möglich.
Das ist mir eigentlich auch egal, das was er jetzt macht reicht mir völlig. Spaßfaktor 10!

Gruß Ecki
Mit Zitat antworten top
  #73  
Alt 05.09.2005, 17:05
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

Wenn Du wissen möchtest, welcher Prop da dran gehrört , musst Du nur auf den Banner unter diesem Posting clicken! Da wirst Du geholfen!

mfG

Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #74  
Alt 05.09.2005, 20:02
Benutzerbild von Eckaat
Eckaat Eckaat ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: Volksrepublik Mecklenburg
Beiträge: 6.476
Rufzeichen oder MMSI: Wer bekommt das Lammfilet mit grünen Bohnen?
16.422 Danke in 5.873 Beiträgen
Eckaat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

???? Das Banner läßt sich nicht anklicken.....

EDIT: Ja nun doch, aber was soll ich mit Nordyacht? Ein Rigg draufstellen?
Mit Zitat antworten top
  #75  
Alt 05.09.2005, 21:26
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

Ähem , ja , komisch! Vorhin war da noch der Kegel.de - Banner

Dann geh doch mal manuell da drauf!

http://www.kegel.de

mfG
Andi

P.S.: Ich fands vorher mit den Bannern immer sichtbar viel besser
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 98Nächste Seite - Ergebnis 76 bis 98 von 98


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.