boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.07.2005, 20:31
Benutzerbild von Wolle56
Wolle56 Wolle56 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.592
Boot: Bavaria 27 Sport
1.057 Danke in 467 Beiträgen
Standard Verhältnismäßigkeit Gleitfahrt/Drehzahl/Bootsgröße

Moin Moin liebe MoBo Kollegen!

Wie vielleicht der eine oder andere lesen konnte habe ich seid Winter einen V8 "an Bord". Im Vorfeld bzw. im Rahmen meiner Recherchen gab es viele Meinungen ob mein Motor für das Boot der richtige sei oder doch evtl. zu klein oder oder oder. Was mich nun interessieren würden sind Erfahrungswerte von anderen Motorbootfahrern die ein ähnliches Boot mit einem ähnlichen Motor haben.

Ich fahre eine Bayliner 2550.

Gewicht: ca. 4 Tonnen
Länge: 8,5m
Breite: 3m
Motor: VP 5.8L FSI
PS: ca. 300

Antrieb: VP SX Duoprop mit Edelstahlprop.

Meine bisherigen Erfahrungswerte:

Gleitfahrt bei knapp 3000 Touren und 18-21 Knoten
(je nach Strömung, ob mit oder gegen)

Verbrauch bei 3000 Touren = 34 Liter lt. Benzinrechner
Max.Speed ca. 37 Knoten lt. GPS.

Kleinstmögliche Gleitfahrt bei 2800 Touren (=ca. 16 Knoten)

Mich würden Erfahrungswerte und Meinungen andere interessieren.
Ist das ein ein gutes Drehzahl/Speed Verhältnis? Spricht das für oder gegen die Motorisierung, das bei 3000 Touren Gleitfahrt mit ca. 20 Knoten möglich ist? Etc. etc.

Viele Grüße,

Wolle
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 04.07.2005, 20:44
Benutzerbild von ch4
ch4 ch4 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Zug, Schweiz - Skipsplast 600 - Mercruiser 140 3l/ H-Jolle Jg.32
Beiträge: 531
27 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo Wolle
Mein Skipsplast 600 mit Mercruiser 3l (140R) geht auch mit ca 3200 ins Gleiten über und kann dann bis ca 3000 im Gleiten gehalten werden. Wenn mehrere Personen (mehr als 4) an Bord sind ists etwas höher. Gewicht so ca 1000kg und knap 7m lang.

Grüsse aus der Zentralschweiz
Christian
__________________
Wer in diesem Posting ein Rechtschreibfehler entdeckt, darf ihn behalten.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 04.07.2005, 22:03
Thomas I.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin Wolle,

die von Dir genannten Daten liegen absolut im "normlen" Bereich. Kein High-Performance, aber auch keine Schnecke.

Zum Vergleich meine Schüssel:

Chaparral Signature 270, 8,66m x 2,8m, Kampfgewicht 4,1 t, Mercruiser 350 MAG MPI mit 300 PS a. Prop., Antrieb Bravo 3 (der Duo von Merc.), SST-Prop

Gleitfahrt ab ca. 3000 rpm (18 - 20 kn); stabile, wirtschaftliche Gleitfahrt bei 3300 rpm = 50 km/h = 38 Liter / Std. = 76 Liter / 100km

Topspeed 40kn = ca. 74 km/h = 4.800 rpm = 85 Liter / Std. = 115 Liter / 100km

Gruss
Thomas
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 04.07.2005, 22:23
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.916 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Ich war am Wochenende mit so einem Diesel-Heini unterwegs.
Dieser wollte immer nur 24 Knoten fahren...

Mit viel Trimmklappengespiele konnte ich die Geschwindigkeit halten.

24 Knoten, 3100 U/min... Verbrauch unter 30 l/h.
(Gewicht = 1 Tonne schwerer als Thomas I. sein Boot. )
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 04.07.2005, 22:39
Thomas I.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
24 Knoten, 3100 U/min... Verbrauch unter 30 l/h.
(Gewicht = 1 Tonne schwerer als Thomas I. sein Boot. )
Dann sag doch die ganze Wahrheit

Du bist ja auch mit 2,5 Liter Hubraum und über 100 PS mehr unterwegs

Ja, ja - das Drehmoment. Hubraum ist halt durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr davon ....
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.